szmtag Welche Shonen-Ai-Mangas sollten als nächstes auf dem Carlsenprogramm stehen? - Seite 4
Seite 4 von 53 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 1318

Thema: Welche Shonen-Ai-Mangas sollten als nächstes auf dem Carlsenprogramm stehen?

  1. #76
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    18
    Nachrichten
    0
    Gute Auswahl *lol*
    Das mit den Nudeln klingt echt trés lustique.
    Es gibt doch bereits einige Mangas von Higuri bei Carlsen -
    vielleicht kommen wir ja in den Ramen-Genuß

  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Senova
    Das erste was du da vorgeschlagen hast sieht echt lecker aus... *mjam* :O
    Und "Lied von Wind und Bäumen" fände ich auch klasse... Aber das ist wohl doch schon zu alt...
    Außerdem: Yaoi ist halt ganz besonders Lecker...

  3. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.161
    Nachrichten
    0
    Original von Senova
    Koori no mamono no monogatari - The ice-cold demon's Tale
    Ist mir als Summary auch schon ein paar mal aufgefallen, was mich von runterladen abhält ist nur die Länge. Fantasy ist (fast) immer gut!
    Youma no Fuuin (Yoma no Fuin) - Seal of Demon
    Gilt ähnliches für wie für Koori no....
    Kusatta Kyoshi no Houteshiki
    Autor: Kazuma Kodaka - Mit 10 Bänden abgeschlossen
    Niedliche *Vierecksgeschichte* über First Love mit etlichen Verwicklungen. Einfach zum Brüllen komisch !!!
    KKnH ist auch lesesnswert.
    Kaze to ki no uta (Lied von Wind und Bäumen) Autor: Takemiya Keiko
    Wurde doch schon so oft gewünscht - da versteh ich nicht, warum sich alle Verlage so zieren, nur weil es alt ist. Na gut, könnte ein Reinfall werden, vielleicht sollten sie da noch ein bissel mit warten.
    Loveless Autor: Kouga Yun
    Und dazu brauch ich wohl kaum noch was zu sagen, die Serie ist toll, einer von meinen absoluten Lieblingen. Ich hoffe so, dass dieses Andeutung im TP Forum von Jo Kaps, man wüsste nicht, ob die Serie noch frei sei, irgendwas in Richtung deutsche Veröffentlichung zu bedeuten hat. *bet*
    Sooooo knuddelig. Außerdem ist es ganz leicht Shota-angehaucht (sehr leicht), ohne deutlich oder pervers zu werden.
    Yun Kouga ist sowieso toll, aber außer Erthian und Loveless sind Übersetzungen leider etwas schwer zu finden, weil die gute Frau außerhalb Japans gar nicht mal so bekannt ist.
    P.S. Loveless soll im Laufe des nächsten Jahres auch eine Animeumsetzung bekommen, das sagt ja schon mal ein bisschen was über die Popularität der Serie aus.

    @Senova: Alles in allem gute Vorschläge. Es bringt ja doch nichts, ständig Okane ga nai zu wünschen, wenn man dafür schon von allen Seiten begründete Ablehnungen bekommen hat.

  4. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @J.B
    Wir haben uns nicht ständig Okane ga Nai gewünscht sondern darüber diskutiert. Das ist ein großer Unterschied.
    Außerdem sind viele der anderen Serien nicht ganz so bekannt also kann man dazu nichts sagen, vor allem wenn weder Links noch Story gepostet werden.
    Dazu kommt noch das einige etwas älter sind und deswegen weniger Chancen haben. Oder das es schon Scans dazu gibt und deshalb die Nachfrage einer deutschen Ausgabe garnicht mal so hoch sein könnte ist.
    Kurzserien kann man ebenfalls vergessen weil Yaoi anscheinend als "unsittlich" von den Verlagen angesehen wird... Dabei sind z.B. Aisareru Karada oder Einzelbände von Kazusa Takashima garnicht so schlimm und freizügig wie es die Verlage hinstellen.
    Yaoi an sich scheint ohnehin noch ein relatives Tabu in deutschen Gefilden zu sein. Was nicht nur Schade sondern auch unfair ist. Aber was rede ich hier?
    Bei dir redet man ohnehin gegen eine Wand... :rolleyes2:

  5. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    56
    Nachrichten
    0
    Zu Koori no mamono no monogatari: Eins meiner Favo die ich unbdeingt mal in deutsch lesen möchte *g* Ich find die Bilder so klasse gezeichnet und die story erst...

    zu Kusatta: Da hab ich schon fast ein band ganz gelesen.. und ich muss sagen: Ich finds klasse! Ich würds mir 100% kaufen.

    hm.. dann fällt mir noch Darling, I love You ein.. das würd ich auch gerne mal lesen.

    *findet das es langsam zeit wird das neue shonen ai's raus kommen :O*

  6. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Blue Moon
    Darling, I love you kenn ich z.B. nun auch wieder nicht. Um was geht es? Gibt es Bilder?
    Hach, ich brauche endlich neuen Shonen-Ai und vor allem Yaoi-Stoff... Importieren ist ja nicht gerade kostengünstig... :rolling:

  7. #82
    Mitglied Avatar von Senova
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.397
    Nachrichten
    0
    Darling, I love you
    Autor: Mamahara Erii / Ioka Noeru
    Oneshot Cover
    Summary: (Stammt von *Sexy – Pistols*)
    Nachdem Norikas Mutter gestorben ist, wünscht sich sein Vater, dass er auf die Saint Sunshine Private Academy wechselt. Nach dem Motto 'Widerstand ist zwecklos' willigt Norika schließlich ein. Hier trifft er auf seinen Cousin Yuusuke, der an der Schule eine hohe Position zu bekleiden scheint - und sich Norika gegenüber doch mehr als nur unverschämt benimmt. Scheinbar gibt es eine gewisse Rivalität zwischen den reicheren und ärmeren Schülern dieser Schule.
    Doch die neue Umgebung birgt noch so einige Überraschungen für Norika...


    @all
    Wäre vielleicht wirklich sinnvoll, wenn bei Vorschlägen immer Autor - Bandanzahl und ne kurze Inhaltsangabe dabei wären.

    Man will "seine" Serien ja möglichst bekannt machen


    By the way - kennt jemand :wiry:

    Sakende Yaruze! - I will shout / I shout for you
    Autor: Satosumi Takaguchi (5 Bände - abgeschlossen)
    einige Scans
    Summary:
    Shino is a baby faced 33 year old seiyuu (voice actor) who looks as young as he sounds. Suddenly, the teenage son he never even knew he had, Nakaya, shows up at his doorstep and wants to live with him. Now that Shino has to support two people, he needs to expand his job opportunities...and unfortunately for him (and luckily for us ~.^) the perfect job opportunity for him is a yaoi drama CD alongside the very handsome Tenryuu-san. (by sakura-crisis.de)

  8. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    56
    Nachrichten
    0
    Original von Senova
    Darling, I love you
    @all
    Wäre vielleicht wirklich sinnvoll, wenn bei Vorschlägen immer Autor - Bandanzahl und ne kurze Inhaltsangabe dabei wären.

    Man will "seine" Serien ja möglichst bekannt machen
    sorry, das nächste mal werd ich es berücksichtigen! *versprech*

    Im großen und ganzen wurden die meisten Shonen ai serien genannt die ich gerne auf Deutsch hätte!

    Z.b: Kusatta, Darling, I love you, und und und


    Sakende Yaruze! kenn ich leider nicht! Hört sich und sieht auch seeeehr interessant aus ,)

  9. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.161
    Nachrichten
    0
    Original von Lischen
    @J.B
    Wir haben uns nicht ständig Okane ga Nai gewünscht sondern darüber diskutiert. Das ist ein großer Unterschied.
    Ich hab das nicht speziell auf diesen Thread hier bezogen, auch nicht auf konkrete Personen, als vielmehr darauf, dass No Money jetzt seit mindestens einem halben Jahr regelmäßig überall vorgeschlagen wird, bei sämtlichen Verlagen, in sämtlichen Shonen ai Threads usw..
    Und das, obwohl sämtliche Verlage schon vor geraumer Zeit gesagt haben, dass die Serie nicht in Frage kommt. Ich hab nichts gegen den Manga, ich hab das Artbook, finde die Zeichnungen sehr hübsch, ich kenn auch ein paar Kapitel des Manga selbst.
    Und ich hab auch nichts dagen, ihn gelegentlich mal ins Gespräch zu bringen. Aber irgendwie gibts in letzter Zeit in jedem Shonen ai Thread eine Debatte um No Money und irgenwann kommt es einem zu den Ohren wieder raus, selbst wenn man die Serie an sich leiden mag.
    Für mich ist das Thema vorerst einfach erledigt, da kann man in zwei Jahren mal wieder ausgiebiger drum betteln, wenn ein bisschen mehr Yaoi in Deutschland zu haben ist und die Verlage vielleicht etwas liberaler geworden sind.
    Bis dahin reicht es ja, gelegentlich mal dezent anzuklopfen.
    Außerdem sind viele der anderen Serien nicht ganz so bekannt also kann man dazu nichts sagen, vor allem wenn weder Links noch Story gepostet werden.
    Dazu kommt noch das einige etwas älter sind und deswegen weniger Chancen haben. Oder das es schon Scans dazu gibt und deshalb die Nachfrage einer deutschen Ausgabe garnicht mal so hoch sein könnte ist.
    Kurzserien kann man ebenfalls vergessen weil Yaoi anscheinend als "unsittlich" von den Verlagen angesehen wird... Dabei sind z.B. Aisareru Karada oder Einzelbände von Kazusa Takashima garnicht so schlimm und freizügig wie es die Verlage hinstellen.
    Yaoi an sich scheint ohnehin noch ein relatives Tabu in deutschen Gefilden zu sein. Was nicht nur Schade sondern auch unfair ist.
    War das wirklich, ehrlich, auf meinen Beitrag bezogen? Den, in dem ich Senovas Vorschläge kommentiert hab? Wo hab ich mich da negativ zu einer der Serien oder zu Yaoi im allgemeinen geäussert?
    Raamen Ikaga hab ich gar nicht kommentiert, weil es mich nicht so interessiert.
    Dass Kaze to ki no uta wegen seines Alters ein Flopp werden könnte ist eine Tatsache, mit der Begründung ist es schließlich schon bei Carlsen und bei Tokyopop abgelehnt worden. Ich hab aber auch erwähnt, dass ich nicht so richtig verstehe, warum es noch keiner versucht hat.
    Und die andere Kommentare solltest du dir wirklich nochmal durchlesen, falls du die auch negativ verstanden hast.
    Aber was rede ich hier?
    Bei dir redet man ohnehin gegen eine Wand...
    Entschuldige mal, aber hatte wir schonmal irgendwo ne ausführliche Debatte, anhand derer du das beurteilen könntest?
    Wieviele posts hab ich in diesem Thread bisher gemacht? Drei? Ungefähr.
    Irgendwo weiter vorne hatte ich schonmal was zu Loveless geschrieben.
    Dann hab ich aus Masterflys Post zitiert, und da hab ich ihm nur zugestimmt. Wenn ich dann noch sage, dass ich nicht umbedingt glaube, mehr Yaoi/Shonen ai würde auch automatisch gute Verkaufszahlen bringen, dann heißt das noch lange nicht, dass ich es nicht mag, sondern einfach, dass man das nicht immer nur einseitig aus der Fansicht beurteilen sollte.
    Zu meinem letzten Beitrag hatte ich ja weiter oben schon was geschrieben.
    Jedenfalls hab ich nirgendwo gesagt, dass ich was gegen Yaoi hätte. Eigentlich sind sie auch nicht wirklich so missverständlich formuliert....

  10. #85
    Moderator Duckfilm Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.085
    Nachrichten
    0
    Das Problem ist für mich nicht, dass Carlsen Yaoi nicht mag oder so...sondern, dasse viel mehr Yaoi nicht von Shonen-Ai unterscheiden können. XD

  11. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @J.B
    Das zweite was du von mir zitiert hast war wirklich, ehrlich allgemein gemeint und hat sich nicht speziell auf deinen Post bezogen.
    Da du so einen ellenlangen Post gemacht hast zeigt nur das ich wirklich gegen eine Wand geredet habe... :laugh1:
    Dazu kommt noch das manche Leute hier neu sind oder nicht in "allen" Foren rumhuschen. Also ist es klar das manche immer wieder mit No money anfangen. Und ich gebe dir gerne recht das man es in 2-3 Jahren nochmal richtig versuchen sollte. Dann klappt es vielleicht. Bis dahin ist für manche die Sache bestimmt gegessen. Für manche aber auch nicht. Ich habe z.B. noch nicht soooo extrem lang das Vergnügen ins Internet zu können. Deswegen hätte und habe ich nicht mitbekommen können wenn schon mal drüber diskutiert wurde. Und so wird es immer wieder welchen gehen die das Internet erst noch bekommen. Diesen sollte man dann aber vielleicht Links zu den betreffenden, schon vorhandenen, Diskussionen geben. Dann wäre die Sache gegessen, sie könnten sich es durchlesen. Anstatt immer wieder zu sagen:
    "Haben wir alles schon gesagt.", könnte man einen oder zwei Links posten.
    Dann wäre das ganze nur halb so wild.
    Solange man nur motzt und nichts tut wird sich das ewig im Kreis drehen.
    Ebenfalls habe ich nirgends behauptet du hättest etwas gegen Shonen-Ai oder Yaoi. Wenn dir das so vorgekommen sein sollte, dann sorry.

  12. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.161
    Nachrichten
    0
    Original von Lischen
    @J.B
    Das zweite was du von mir zitiert hast war wirklich, ehrlich allgemein gemeint und hat sich nicht speziell auf deinen Post bezogen.
    Wenn du vorne "@J.B" vorschreibst und mit "bei dir...." endest, kann ich nicht ahnen, dass das dazwischen an alle gerichtet sein soll....
    Da du so einen ellenlangen Post gemacht hast zeigt nur das ich wirklich gegen eine Wand geredet habe...
    Wieso? Gerade wenn man antwortet, dann heißt das doch, dass man den anderen und seine Meinung nicht ignoriert und sich so oder so nicht umstimmen lässt. Das wäre für mich "Gegen ne Wand sprechen", wenn man einfach missachtet wird.
    Ausserdem bin ich darauf nur eingegangen, weil ich mich wiegesagt nicht erinnere, dass wir vorher schonmal über was diskutiert hätten, du also nicht wissen kannst, ob es wirklich so sinnlos ist mit mir zu reden.
    (okay, jetzt findest du wahrscheinlich, dass es genauso ist )
    Ebenfalls habe ich nirgends behauptet du hättest etwas gegen Shonen-Ai oder Yaoi. Wenn dir das so vorgekommen sein sollte, dann sorry.
    Das wiederum hab ich daraus entnommen, dass du zwischen "@J.B" und besagtem an mich gerichtetem Ende darüber redest, warum bestimmte Serien eventuell nicht so bekannt sind/ aus vers. Gründen nicht in Deutschland erscheinen könnten und das das irgendwo unfair sei. Das hat sich für mich so angehört, als wolltest du sie vor irgendwem verteidigen. (und verteidiegen muss mans logischerweise nur gegen solche, dies nicht mögen).
    Und da der Post ja an mich adressiert war, kommen dafür nicht so ganz viele Personen in Frage.

    So, ich hoffe es sind alle Missverständnisse geklärt, ja?
    Nur schreib nächstes mal das, was für alle bestimmt, ist getrennt von dem adressierten Kram, das wär sehr nett und erleichtert den Durchblick ganz enorm.

  13. #88
    Mitglied Avatar von Masterfly
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Everymore Lost Eden
    Beiträge
    8.483
    Nachrichten
    0
    Nun hört schon auf euch gegenseitig anzusticheln, seit ihr Mädchen oder was ?

    Ups :rolleyes2:


    Ne ernsthaft, kommt mal zurück zum Thema.

  14. #89
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @J.B
    Okay, das nächste mal versuche ich es verständlicher zu gestalten.

    @Masterfly
    Hast ja Recht. Back to Topic...

  15. #90
    Mitglied Avatar von SakuyaKira
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Graz
    Beiträge
    11.649
    Nachrichten
    0
    *noch ein wunsch hat*

    bidde bidde:
    >Yoma no Fuin<
    * tell me princess, now did you just let your HEART decide? *

  16. #91
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Sakuya Kira
    Was ist das? Um was geht es da?!

  17. #92
    Mitglied Avatar von Senova
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.397
    Nachrichten
    0
    Youma no Fuuin (Yoma no Fuin) - Seal of Demon 12 Bändige Heroic Fantasy/Shonen Ai-Serie aus der Feder von Shinobu HAZUKI

    An sich kann man die Story kurz mit - Seimaden ohne Hilda - beschreiben.

    Flash der Hauptfiguren

    Bericht von Steffi in Manga sZene 3

    Das Ganze spielt in einer vage mittelalterlichen Fantasy-Welt, einer Welt voller Magie und Dämonen. Zwar sind die mächtigsten menschlichen Magier in der Lage, die niedrigsten Dämonen zu beherrschen, aber angesichts des Ungleichgewichts der Kräfte ist es ganz gut für die Menschen, dass die Dämonen durch eine Barriere daran gehindert werden, in deren Dimension ihr Unwesen zu treiben. Allerdings droht diese Barriere zu verschwinden, und das Gleichgewicht zwischen den Dimensionen zu zerstören, und schuld daran ist ein gewisser Lavince - ein mächtiger Magier, der immer noch nicht genug Macht besitzt, und darum einen Pakt mit einem der sieben Dämonenfürsten geschlossen hat.

    Lavince belegt Shiba, den jüngsten Magier, der jemals in den Rang eines Dämonenmeisters aufgestiegen ist, mit dem Siegel des Ausgleichs - nur durch seinen Tod kann nun das Gleichgewicht zwischen den Dimensionen wiederhergestellt werden. Aber sterben kann Shiba nicht, denn ausgerechnet der mächtigste aller Dämonenfürsten, Dorias, hat sich in den Jungen verliebt und ihn mit dem Siegel der Zeit belegt, damit er niemals alt werden und sterben soll.
    (Nicht umsonst heißt die Serie übersetzt „Das Siegel des Dämonen“)

    Da damit auch seine magischen Kräfte reduziert sind, „muss“ Dorias natürlich an seiner Seite bleiben - „zu seinem eigenen Besten“. (Shiba ist weniger begeistert und vor allem traut er dem Dämonenfürsten nicht.)

    Da die Dämonen sich in der Menschenwelt nach Herzenslust austoben, was zusehends mehr Tote mit sich führt, ist Shiba gezwungen, gemeinsam mit Dorias und den anderen Magiern nach einer Lösung zu suchen...

    Und so kommt es, dass bereits in Band 3 die Welt zerstört wird - Shiba gelingt es mit Hilfe des Siegels der Zeit, sich selbst und Lavince in ein zeitloses Vakuum einzuschließen, und auch Dorias ist so mächtig, dass er die Apokalypse überlebt, wenn auch geschwächt. Nach vielen tausend Jahren ist eine neue Welt entstanden. Dorias hat seine Kräfte zurück gewonnen und versucht Shiba, der seine Gefühle längst erwidert, zu befreien. Allerdings kann er nur sein Bewusstsein aus dem Vakuum holen. Er arrangiert alles, damit Shiba wiedergeboren werden kann und sie endlich zusammen sein können, ahnt jedoch nicht, dass der Junge durch den Reinkarnationsprozess sein Gedächtnis verlieren wird...

    Während der „neue“ Shiba aufwächst und Dorias über ihn wacht und versucht, sein Herz erneut zu gewinnen, werden die anderen Dämonenfürsten zusehends unzufriedener mit ihrem Anführer; der sich viel zu sehr um solch undämonenhafte Dinge wie die Liebe kümmert - dunkle Schatten ziehen über Dorias und Shiba herauf...

    HAZUKIS Zeichnungen sind phantastisch, besonders in Farbe, und erinnern ein wenig an den Stil von Yumi TAMURA (BASARA) mit jeder Menge Bishonen (sabber!). Die romantische und komplexe Story (es gibt mehrere Nebenhandlungen, die hier jetzt nicht erwähnt wurden) wird immer wieder durch humorvolle Einlagen aufgelockert, die sogar die „Bösen“ liebenswert machen und ist mein ganz persönlicher Geheimtipp
    !

  18. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Senova
    Das hört sich gut an!!! :O
    Auch haben will!

  19. #94
    Mitglied Avatar von SakuyaKira
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Graz
    Beiträge
    11.649
    Nachrichten
    0
    ich hät gern noch von You Higuri
    - Boyfriend
    - Ramen Ikaga


    und >Haru wo daite ita< von Yohka Nitta http://darkpoca.free.fr/
    * tell me princess, now did you just let your HEART decide? *

  20. #95
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    7
    Nachrichten
    0
    ÄÄÄh ja back to topic
    Es stand ganz am Anfang schon mal aber ich wollte es noch mal erwähnen. Ich würde mich waaaaahnsinnig über Love Mode von Yuki Shimizu freuen. Ist ein super schöner Manga(allerdings in meinen Augen kein "süßer" Zeichenstil) Außerdem hatte ich in einem anderem thread gelesen dass die Verlage auf eine wirkliche Storyline hinter dem der Sex mehr zurücktritt wert legen. So dass es nicht wirklich nur um das eine geht
    (obwohl ich nicht finde, dass das in hentai mangas alá golden boy der Fall ist aber okay)
    Ich will Yaoi!!
    Zu der Aussage dass die meisten Yaoi und Shonen-Ai nicht mehr auseinander halten können, sag ich nur ich kann es und ich will etwas mehr Yaoi auf dem Markt sehen wobei ich Lieschen zustimme 3-4 reichen.
    sooo und falls es in meinem Redeschwall untergegangen ist: :rolling:
    Love Mode by Shimizu, Yuki

  21. #96
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    7
    Nachrichten
    0
    Nochmal zu Love Mode (nerv ich schon )
    Ähh Story habsch vergessen zu erzählen... Isn bissl schwierig... Ich versuchs mal:
    Soweit ich weiß hat Love mode 11 Bände. Es geht um verschiedene Pärchen, die alle in irgendeiner Weise mit dem Blue Boy in verbindung stehn, einem Membership only Dateclub-nur für Männer . Es gibt manche Paarungen (die beliebtesten) die immer wieder auftreten. Manchmal ist die Story auch düster... Nach meiner meinung ein absoluter leckerbissen
    HABEN WILL!!!! :O

  22. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    135
    Nachrichten
    0
    Na, da hat sich das Betteln ja anscheinend mal gelohnt

    Original von Ralf Keiser
    zur Frage 273:
    Hier sind die Serien und One Shots, die wir im nächsten Sommer neu bringen werden.

    ...
    Love Mode (von Shimizu)
    Kiss me, teacher (von Kodaka, im Original Kusatta Kyoushi no Houteishiki)
    Wild Rock (von Kazusa)
    ...

    Wir freuen uns sehr darauf und hoffen, dass es Euch auch so geht!

  23. #98
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    Also ich fände es auch mal toll wenn Gakuen Heaven rauskommen könnte/würde/sollte...*nya* :rolleyes2:

  24. #99
    Mitglied Avatar von SakuyaKira
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Graz
    Beiträge
    11.649
    Nachrichten
    0
    jo
    wählt higuri

    und mehr von Kazusa Takashima (WR)
    * tell me princess, now did you just let your HEART decide? *

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    112
    Nachrichten
    0
    eibfach einen düsteren O-O

Seite 4 von 53 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •