szmtag Welche Shonen-Ai-Mangas sollten als nächstes auf dem Carlsenprogramm stehen? - Seite 3
Seite 3 von 53 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 1318

Thema: Welche Shonen-Ai-Mangas sollten als nächstes auf dem Carlsenprogramm stehen?

  1. #51
    Moderator Duckfilm Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.085
    Nachrichten
    0
    Original von Masterfly
    Bei Hentai ist auch nicht alles okay, bestes Beispiel Vampir Master..
    Aber nichts desto trotz wurde er veröffentlicht und nichts desto trotz verkauft er sich soweit ich weiss für PM Verhältnisse recht gut.

    Ich glaube auch nicht, dass ne Käuferschicht verloren ginge, denn der Manga zielt ja auch nur auf Ältere ab.
    Also mit 14 hätte ich sowas noch ned toll gefunden.

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Huscheli
    Stimmt, Vampire Master wurde rausgebracht und verkauft sich, soweit ich weiß, blendend. Was absolut unfair ist gegenüber uns Yaoi-Fans. Ich habe nichts gegen Hentai, hat es gut gezeichnete Charas lese ich es auch gerne. Aber das mit Yaoi ist absolut unfair. Es wird einfach so nichts rausgebracht... Ohne richtige, ernsthafte Begründungen. Um es mal nach unserem deutschen Strafgesetz zu formulieren:

    Bist du unter 14 darfst du keinen Sex haben.
    Ab 14 darfst du mit bis zu 16-jährigen Sex haben.
    Ab 16 darfst du mit jedem ab 14 Sex haben und allen sonstigen Altersklassen auch.


    Man merke: Strafbar macht man sich mit Sex erst dann wenn jemand einen anzeigt. Sprich:
    Sie=13
    Er=16
    Eltern=Strafanzeige
    Er=Hinter Gittern wegen Kindesmissbrauch, sexueller Nötigung etc.
    Sie=Todunglücklich

  3. #53
    Mitglied Avatar von Masterfly
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Everymore Lost Eden
    Beiträge
    8.483
    Nachrichten
    0
    Also Band 1 wurde indiziert, er darf nicht zum Kauf angeboten werden und es darf auch keine Werbung dafür gemacht werden. Das ist nicht gerade verkaufsfördernd. Außerdem darf es nicht über Internet offiziell (ebay, amzon) versteigerd werden.


    Hm erst mit 18 ist man frei ;D denn:
    18 mit unter 16 = verboten
    18 mit ab 16 - 18 = nur mit erlaubnis der eltern (des minderjährigen) und die minderjährige muss wissen, was Sex ist
    18 mit 18 und höher = egal

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Masterfly
    Aber wie gesagt, strafbar ist es erst wenn eine Anzeige vorhanden ist.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Masterfly
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Everymore Lost Eden
    Beiträge
    8.483
    Nachrichten
    0
    Naja es ist da schon strafbar, aber erst bei einer Anzeige wirde diese Strafsache geahndet.

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Masterfly
    Das hab ich ja auch so gemeint!

  7. #57
    Moderator Duckfilm Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.085
    Nachrichten
    0
    Original von Masterfly
    Also Band 1 wurde indiziert, er darf nicht zum Kauf angeboten werden und es darf auch keine Werbung dafür gemacht werden. Das ist nicht gerade verkaufsfördernd. Außerdem darf es nicht über Internet offiziell (ebay, amzon) versteigerd werden.
    Band 1 war ned mit nem "Empfohlen ab 18" Teil versehen - wars überhaupt eingeschweisst? Der schrie ja förmlich danach indiziert zu werden. Der eingeschweiste Band 2 is überall zu haben und verkauft sich auch sehr gut.
    Mja...verkaufshemmend...das glaube ich nicht. So'n "ab 18" reizt die kleinen Kiddiz ja noch mehr.

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Huscheli
    Exakt!!!

  9. #59
    Moderator Duckfilm Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.085
    Nachrichten
    0
    Naja, ich glaube ja auch nicht, dass der Manga rauskommt un ich bin Carlsen au ned böse oder so, sollte er ned kommen *g*

    Alleridngs sehe ich nicht ein, was wirklich dagegen spricht. So wie der hier gewünscht wird, würd' er sich ja blendend verkaufen. o.O'

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Huscheli
    Dann sind wir genauestens einer Meinung!
    *achtungLischenMagDichJetzt*

    [align=center] [/align]

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    334
    Nachrichten
    0
    Also, ich seh das so: Mangas sind jetzt seit einigen Jahren immer populärer in Deutschland. Aber nur, weil jemand 18 wird, hört er oder sie doch nicht auf, Mangas zu kaufen und zu lesen. Im Gegenteil. Ich lese seit etlichen Jahren Mangas und bin mittlerweile natürlich bei denen für eher Erwachsene angelangt, und das Angebot auf diesem Sektor ist ziemlich mager. In den nächsten Jahren werden immer mehr Manga-Leser das Dragonball-Alter verlassen. Was machen die Verlage mit diesem Leser-Potential? Ignorieren? Oder halt Mangas für Erwachsene verstärkt anbieten?
    Von mir aus auch gernstens eingeschweißt. Ich bin über z.B. Kizuna unglaublich dankbar, hätte nicht gedacht, dass das auf dem deutschen Markt so schnell Realität wird. In meinen Augen ein großer Schritt, dem weitere folgen sollten!

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Kekkai
    Das sehe ich auch so. Eigentlich entwachsen ein Großteil der "Sailor-Moon"-Fans
    jetzt so langsam aber sicher den Kinderschuhen. Ignorieren wird man das nur schwer können.

  13. #63
    Mitglied Avatar von Masterfly
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Everymore Lost Eden
    Beiträge
    8.483
    Nachrichten
    0
    Aber 1. nicht jeder davon liest Shonen ai (selbst auf weiblicher Seite nicht)
    und 2. nicht alle die erwachsen werden und früher die Mangas lassen, lesen die immer noch, der große DB Boom ist aus und viele Leser sind weg, haben andere Dinge im Kopf, z.B. erste Freund/in, Discos ???
    Original von Huscheli
    Band 1 war ned mit nem "Empfohlen ab 18" Teil versehen - wars überhaupt eingeschweisst? Der schrie ja förmlich danach indiziert zu werden. Der eingeschweiste Band 2 is überall zu haben und verkauft sich auch sehr gut.
    Mja...verkaufshemmend...das glaube ich nicht. So'n "ab 18" reizt die kleinen Kiddiz ja noch mehr.
    Der 2. teil ist aber nur "unter der Ladentheke" zukaufen. Wenn sich andere nicht daran halten, dann kann man nix machen. Aber vielleicht meinst du auch die auf 16 abgestuffte Version. Ist ja auch im Grunde egal, es war ja nur ein Beispiel, das Mangas ab 18 nicht so beworben werden und nicht so an eine Masse gebracht werden kann, wie z.B. Kizuna mit einem nur Empfholen ab 16. Bzw. das der Manga es schwer hätte den Verlagen als lukrativ zu erscheinen.

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    334
    Nachrichten
    0
    Gut, sagen wir's so: Ich habe nie DB gelesen, als der Hype dafür kam, war ich schon zu alt. Gleiches gilt für die anderen "großen" Manga-Serien. Ich bin eigentlich über Angel Sanctuary wirklich Manga-Fan geworden, bis ich dann erfuhr, dass es auch in Deutschland Shonen-Ai-Mangas gibt - das hatte ich echt nicht erwartet.
    Ich habe übrigens etliche Freunde über 20, die ebenfalls Mangas lesen. Gerade bei Frauen ist shonen-ai nunmal durchaus in.
    Und ich lese zwar gerne Sachen wie "Gravitation" aus Spaß an der Freude, aber man merkt halt doch, dass die Zielgruppe da eigentlich eine jüngere ist... etwas mehr in Richtung "Kizuna" wäre halt wirklich nett.

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Kekkai
    Genau. Shonen-Ai und auch Yaoi ist in, man kann sagen was man will, es ist ein sehr beliebtes Genre. Und die Leute die das lesen werden auch nicht jünger.
    Aber schau mal in den Wunschthread von Tokyopop! Anscheinend hat sich ein Verlag die Rechte an Wild Rock gesichert!!! *yahooo*
    Und jetzt alle:
    [align=center]PARTY!!![/align]

  16. #66
    Mitglied Avatar von Masterfly
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Everymore Lost Eden
    Beiträge
    8.483
    Nachrichten
    0
    Ich will ja nicht schocken, aber ich kenne auch Frauen, die sagen Shonen ai ist nix für mich und nur weil ein paar am lautesten schreien, heißt das nicht das die Hauptkäuferzahl ebenso fanatisch ist

    Wobei es aber stimmt, das Gravi und Kizuna sich gut verkaufen sollen.

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Masterfly
    Wieso schocken? :wiry:
    Es gibt sehr viele Fans diese Genres, aber genau so viele die es nicht mögen. Das ist nichts neues, schockt auch nicht. Ist eine Tatsache.

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    334
    Nachrichten
    0
    Klar gibt es Frauen, die damit nix anfangen können. Aber es gibt halt auch Mädchen, die mit SailorMoon nie was anfangen konnten (ich zum Beispiel *G*). Die Geschmäcker sind verschieden.
    Alles, was ich sagen wollte, ist, dass der Shonen-Ai bereich in der deutschen Manga-Szene und besonders bei Carlsen bisher unterversorgt ist, denn sonst hätte ich deutlich mehr Carlsen-Mangas im Regal Natürlich kaufe ich nicht nur Shonen-Ai, aber da es bei X nicht weiter geht und AS beendet ist...

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Kekkai
    Ich kann mich dir da nur anschließen. Es gibt einfach zu wenige Shonen-Ai und auch Yaoi Mangas in Anbetracht der Fangemeinde.

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.161
    Nachrichten
    0
    Original von Masterfly
    Ich will ja nicht schocken, aber ich kenne auch Frauen, die sagen Shonen ai ist nix für mich und nur weil ein paar am lautesten schreien, heißt das nicht das die Hauptkäuferzahl ebenso fanatisch ist
    Ich kenn auch genug Mädels (Mangaleserinnen), die nichts auch nur mit Op-Handschuhen anfassen würde, was irgendwelche homoerotischen Inhalte hat.
    Wenn so viel mehr davon auf den Markt käme, dann ist auch die Frage, ob es sich immer noch gut verkaufen würde. Kann auch sein, dass z.B. Kizuna zu einem Teil auch deswegen so beliebt ist, weil es schlicht und einfach die einzige Serie ihrer Art ist (deutliches Yaoi). Sobald man Auswahl hat fängt man an zu sortieren (ich würd mich wunderen, wenn ich alles kaufen würde, was zu dem Thema so erscheint, das mach ich jetzt schon nicht, obwohl es wenig genug ist). Dadurch wird die Käuferzahl für einzelne Serien auch nicht größer.

    Aber war das hier nicht ursprünglich mal ein Vorschlagsthread? Ansonsten könnte man das ja auch mal woanders besprechen.

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @J.B
    Wir wollen ja nicht gleich 10 auf einen Schlag aber so 3-4 mehr wären schon nett.
    Denn ich will eine Auswahl haben! Der Zeichenstil von Zetsuai/Bronze sowie auch Kizuna spricht mich nur bedingt an. Deswegen möchte ich mehr, auch Serien die niedlicher und nicht dermaßen real (von der Anatomie her) sind.

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    56
    Nachrichten
    0
    Original von Lischen
    @J.B
    Wir wollen ja nicht gleich 10 auf einen Schlag aber so 3-4 mehr wären schon nett.
    Denn ich will eine Auswahl haben! Der Zeichenstil von Zetsuai/Bronze sowie auch Kizuna spricht mich nur bedingt an. Deswegen möchte ich mehr, auch Serien die niedlicher und nicht dermaßen real (von der Anatomie her) sind.
    Dito. Ich bin auch der Meinung das es viel zu wenig Shonen-Ai Manga gibt...
    denn hier in Deutschland gibt es ne große Fan-Gemeinde die sich da wünscht.
    Also wäre das sicher kein Fehler mal wieder ein paar Shonen Ai's auf Deutsch raus zubringen ^^ Und ich würde sicher eine von vielen sein die sich diese serien kaufen wird.

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @Blue Moon
    Danke! *erleichtert*
    Endlich noch jemand der meiner Meinung ist was dieses Thema betrifft.
    3-4 neue Serien würden ja reichen. Auswahl ist immer gut. Nur zuviel sollte es nicht sein. Aber ich denke das möchte ja auch kein Fan dieses Genres! 3-4 neue Serien würden reichen.

    An alle die´s immer noch nicht gemerkt haben:
    Wild Rock wurde von einem deutschen Verlag lizensiert!!!
    *party*

  24. #74
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    18
    Nachrichten
    0
    Ohohohohoho mein Gott, ja!!!
    NO MONEY! ~weeeeeeeeee~ XD

  25. #75
    Mitglied Avatar von Senova
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.397
    Nachrichten
    0
    Witzig finde ich nur, dass hier bisher praktisch ausschließlich Yaoi Titel vorgeschlagen wurden *kicher*

    Also mal meine Shonen ai - Wunschliste:

    Mein absoluter Favorit:

    Koori no mamono no monogatari - The ice-cold demon's Tale
    Summary aller Bände :tup: HIER


    Freuen würde ich mich auch über:

    Raamen ikaga ?
    Ein Einzelband von Higuri You. Die Story ist einfach nur zum Kugeln !
    Summary:
    Sumire ißt für sein Leben gerne Nudelsuppe (=Ramen). Eines schönen Tages entsteigt seiner Suppenschüssel jedoch nicht etwa der Duft von gekochten Nudeln, sondern vielmehr ein hübscher Prinz (sieht Laures zum Verwechseln ähnlich) vom "Cup o Ramen - Stern" in der Andromeda Galaxy. Der eröffnet dem erstaunten Sumire, dass sie jetzt verlobt seien und sofort zu Hochzeitsnacht übergehen könnten
    Prinz Kanmen wechselt die Form, sobald man kaltes Wasser über ihn gießt. Ein Glück für Sumire, der die niedliche kleine Chibi-Form, in die sich Kanmen dann verwandelt sehr viel leichter zu Händeln findet !
    Ach ja, nicht zu vergessen, dass die eigentliche Verlobte des Prinzen auch noch ein Wörtchen zu der "geplanten Heirat" zu sagen hat.
    Eine turbulente kleine Komödie - ich hab echt Tränen gelacht ! :rofl:



    Youma no Fuuin (Yoma no Fuin) - Seal of Demon
    An sich kann man die Story kurz mit - Seimaden ohne Hilda - beschreiben.
    Flash der Hauptfiguren

    Bericht von Steffi in Manga sZene 3
    Dieser ausserhalb Japans so gut wie unbekannte Heroic Fantasy/Shonen Ai-Manga aus der Feder von Shinobu HAZUKI erschien von 1989 - 1994 in 12 Bänden bei TOKYO SANSEISHA - eigentlich hätten es nur 3 Bände werden sollen, aber die Serie erwies sich als so populär, dass die Zeichnerin gezwungen war, weiterzumachen. Neben den 12 eigentlichen Manga existieren noch mindestens 4 Sonderbände mit Farbseiten (so vielen ganz- und doppelseitigen Artworks, dass man schon von Artbooks sprechen könnte!), Side Stories und Zusammenfassungen der Haupthandlung; daneben gab es auch einige Hörspiele. Das Ganze spielt in einer vage mittelalterlichen Fantasy-Welt, einer Welt voller Magie und Dämonen. Zwar sind die mächtigsten menschlichen Magier in der Lage, die niedrigsten Dämonen zu beherrschen, aber angesichts des Ungleichgewichts der Kräfte ist es ganz gut für die Menschen, dass die Dämonen durch eine Barriere daran gehindert werden, in deren Dimension ihr Unwesen zu treiben. Allerdings droht diese Barriere zu verschwinden, und das Gleichgewicht zwischen den Dimensionen zu zerstören, und schuld daran ist ein gewisser Lavince - ein mächtiger Magier, der immer noch nicht genug Macht besitzt, und darum einen Pakt mit einem der sieben Dämonenfürsten geschlossen hat. Lavince belegt Shiba, den jüngsten Magier; der jemals in den Rang eines Dämonenmeisters aufgestiegen ist, mit dem Siegel des Ausgleichs - nur durch seinen Tod kann nun das Gleichgewicht zwischen den Dimensionen wiederhergestellt werden. Aber sterben kann Shiba nicht, denn ausgerechnet der mächtigste aller Dämonenfürsten, Dorias, hat sich in den Jungen verliebt und ihn mit dem Siegel der Zeit belegt, damit er niemals alt werden und sterben soll. (Nicht umsonst heißt die Serie übersetzt „Das Siegel des Dämonen“) Da damit auch seine magischen Kräfte reduziert sind, „muss“ Dorias natürlich an seiner Seite bleiben - „zu seinem eigenen Besten“. (Shiba ist weniger begeistert und vor allem traut er dem Dämonenfürsten nicht.) Da die Dämonen sich in der Menschenwelt nach Herzenslust austoben, was zusehends mehr Tote mit sich führt, ist Shiba gezwungen, gemeinsam mit Dorias und den anderen Magiern nach einer Lösung zu suchen... Und so kommt es, dass bereits in Band 3 die Welt zerstört wird - Shiba gelingt es mit Hilfe des Siegels der Zeit, sich selbst und Lavince in ein zeitloses Vakuum einzuschließen, und auch Dorias ist so mächtig, dass er die Apokalypse überlebt, wenn auch geschwächt. Nach vielen tausend Jahren ist eine neue Welt entstanden. Dorias hat seine Kräfte zurück gewonnen und versucht Shiba, der seine Gefühle längst erwidert, zu befreien. Allerdings kann er nur sein Bewusstsein aus dem Vakuum holen. Er arrangiert alles, damit Shiba wiedergeboren werden kann und sie endlich zusammen sein können, ahnt jedoch nicht, dass der Junge durch den Reinkarnationsprozess sein Gedächtnis verlieren wird... Während der „neue“ Shiba aufwächst und Dorias über ihn wacht und versucht, sein Herz erneut zu gewinnen, werden die anderen Dämonenfürsten zusehends unzufriedener mit ihrem Anführer; der sich viel zu sehr um solch undämonenhafte Dinge wie die Liebe kümmert - dunkle Schatten ziehen über Dorias und Shiba herauf...
    HAZUKIS Zeichnungen sind phantastisch, besonders in Farbe, und erinnern ein wenig an den Stil von Yumi TAMURA (BASARA) mit jeder Menge Bishonen (sabber!). Die romantische und komplexe Story (es gibt mehrere Nebenhandlungen, die hier jetzt nicht erwähnt wurden) wird immer wieder durch humorvolle Einlagen aufgelockert, die sogar die „Bösen“ liebenswert machen und ist mein ganz persönlicher Geheimtipp!



    Kusatta Kyoshi no Houteshiki
    Autor: Kazuma Kodaka - Mit 10 Bänden abgeschlossen
    Niedliche *Vierecksgeschichte* über First Love mit etlichen Verwicklungen. Einfach zum Brüllen komisch !!!
    Kurze Zusammenfassung



    Kashou no Tsuki
    Autor: Hirai Mari 11 Bände Cover Bd.1
    Heian period Japan. An onmyo-ji (shaman) named Arimasa meets a young male with blonde hair and ruby-colored eyes. The young male, Kagetsu, tells Arimasa that he would like to bear Arimasa's child.
    Kagetsu actually is a golden haired mountain lion, who are gender-less until they reach adulthood, and can choose their gender depending on their mate.
    On the other hand, Arimasa is a half-demon born between an onmyo-ji father & a demon-fox mother, and he is shunned by both humans and demons.
    Arimasa works as an onmyo-ji for the humans, but chooses to isolate himself from others. He feels comfortable around Kagetsu, and remembers that he used to take care of a black-haired mountain lion with ruby-colored eyes when he was young. The mountain lion from his childhood is infact Kagetsu.

    Arimasa and Kagetsu
    Einige Pics

    Obwohl ich zugeben muss - da sich Kagetsu noch nicht definitiv für ein bestimmtes Geschlecht entschieden hat, könnte man die Serie wohl eher als "halb-Shonen ai" bezeichnen. Auch wenn Kagetsu von sich als "er" spricht.


    Sehr freuen würde ich mich natürlich auch über:

    Kaze to ki no uta (Lied von Wind und Bäumen) Autor: Takemiya Keiko

    und

    Loveless Autor: Kouga Yun

Seite 3 von 53 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •