Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 101

Thema: Vampirfilme

  1. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    824
    Nachrichten
    0
    Vampire werden oftmals auch im Zusammenhang mit Werwölfen gezeigt; man siehe Underworld, Stoker's Dracula oder Van Helsing.
    Aber die Idee eines Mischwesens aus Underworld find ich richtig cool.
    Wenn man von Vampirfilmen redet, sollte man vielleicht zuerst für sich selbst definieren, was überhaupt ein Vampir ist.

  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    Na ja, Vampire sind nicht alternde, lichtscheue, von Blut lebende Wesen, die meist noch eine gewisse Faszination auf Menschen, bevorzugt Mädchen und Frauen, haben. Interessant ist eher, was von den einzelnen Autoren (egal ob Buch oder Film) noch dazugedichtet und interpretiert wird. Und da's dort immer Abstufungen und Variationen gibt, kann man meiner Meinung nach nicht ganz für sich definieren, was ein Vampir ist. (Oder man bleibt bei dieser Definition und mag halt nur einen Vampirfilm, so wie Honk. )

    Original von Selina Kazua Mirano
    oder Van Helsing
    Unabhängig davon finde ich's eher bedenklich, Van Helsing als Film zu bezeichnen. okey:

  3. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    824
    Nachrichten
    0
    @Elektra: Moment! Ich durchsuch kurz meine Videos .............. *kram* Aha! Da ist er ja.
    *räusper*
    Es gibt einen Film namens "Van Helsing" mit Hugh Jackman und Kate Beckinsale. Hierbei spielt Jackman einen jungen van Helsing, der im Auftrag des Vatikans nach Siebenbürgen reist und in den Kampf gegen Dracula zieht. (Beweis erbracht, dass es doch einen Film gibt, der "van Helsing" heißt! :3)
    Ob Vampire lichtscheu sind, das kommt wohl ganz auf die Interpretation des Autors/Regisseurs an. Es gibt auch Filme, Serien und Bücher, die Vampire am Tag wandelnd zeigen (und das sind oftmals keine Daywalker ala Blade, sondern ehemalige Menschen, die verwandelt wurden).
    Ob sie nicht altern, ist auch so eine Sache. Ein Bram Stoker z.B. beschreibt seinen Dracula als alten Mann, der jedoch jünger werden kann, wenn er Blut getrunken hat.
    Dass sie Blut trinken, ist wahrscheinlich unbestreitbar.
    Weibliche Vampire üben allerdings eine Faszination auf Männer aus, das am Rande.
    Und so gerät der Versuch einer Definition ins Schwanken, weil man sich einfach nicht einig wird, was Vampire sind. *seufz*


  4. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Nachrichten
    0
    Original von Elektra
    Original von Selina Kazua Mirano
    oder Van Helsing
    Unabhängig davon finde ich's eher bedenklich, Van Helsing als Film zu bezeichnen. okey:
    Sounds like a movie to me

    Original von Elektra
    (Oder man bleibt bei dieser Definition und mag halt nur einen Vampirfilm, so wie Honk. )
    Hat in meinem Fall eher was mit Optik und Verhalten zu tun. Jemand der untot ist, wird sich nich Twilight-stylisch so verhalten als wär er ein sonnenunwilliger, geschminkter Schönling. Da kam halt Nosferatu noch am ehesten an dieses Bild ran :>

  5. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    Original von !HonK!
    Sounds like a movie to me
    Original von Selina Kazua Mirano
    Es gibt einen Film namens "Van Helsing" mit Hugh Jackman und Kate Beckinsale.
    Ihr seid gemein, ich hatte diese Leinwand-Beleidigung Van Helsing schon fast verdrängt und ihr reißt die Wunde wieder auf. :grrblue:

    Selina, du hast schon Recht, aber das sind für mich trotzdem schon wieder Interpretationen der ursprünglichen Vampirlegenden. (Außer Bram Stoker vielleicht... *grübel*) Und damit meine ich eben Untote, die Verbindung mit Fledermäusen, mit der Dunkelheit und so weiter. Ob sie jetzt in der Sonne gehen können, wenn sie wollen, und die weiteren Details sind dann Interpretationsfrage der Autoren.
    Aber DIE sind sich wirklich nicht einig. XD Ist aber gut so, wäre ja sonst langweilig.

  6. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    824
    Nachrichten
    0
    @Elektra. Ach, du mochtest den nicht? :schiel: Dann entschuldige ich mich, dass ich da alte Wunden aufgerissen habe. *verbeug*
    Ich mach grade für mich eine Definition, diverser Untoter und versuche deren Bilder zu entwirren. Das ist schwer! Zumal man die Ausnahmen bedenken muss! Dracula z.B. wird häufig als der erste Vampir bezeichnet und seine Kraft übersteigt die normaler Vampire beiweitem. Das ist schwer!!! :O Ich geb mir Mühe...


  7. #82
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt..
    Beiträge
    8.040
    Nachrichten
    0
    ich mag eher vampire wie sie bei "Moonlight" dargestellt werden. knoblauch und kreuze sind ja schon lange out^^ und wenn sie tagsüber noch rumstapfern ist das auch toll, vampire gehen halt mit der zeit^^
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  8. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    824
    Nachrichten
    0
    Und haufen Geld an, wie der gute Josef Kostan es getan hat, stimmts? *josefanhimmel* Ja ja, Vampire sind manchmal was Tolles...

    Ich bin mir übrigens ziemlich sicher: wenn ich die Wahl hätte zwischen Vampir und Werwolf, würde ich den Vampir nehmen. :sure: Nicht um den Werwolf zu diskriminieren. (das fiele mir nicht mal im Traum ein!) Aber ich glaube, dass der Vampir in vielerlei Hinsicht ... gut, ich will es eigentlich nicht so ausdrücken, aber Vampire haben in dem Sinne das bessere Los gezogen.

    Ich hab letztens wieder "Wes Craven's Dracula" gesehen und finde die Draculageschichte da immer noch sehr eigenwillig interpretiert. Ich kann mich mit dieser Darstellung nicht abfinden. Überhaupt finde ich den Film eher mittelmäßig, die Schauspieler überzeugen mich auch nicht wirklich (nicht einmal der Dracula... *seufz*).


  9. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    2.954
    Nachrichten
    0
    wer will schon ein werwolf sein ôo man hätte ein fell und würde den mond anbrüllen. ist doch doof :3 jedes junge ding will doch gern ein vampir sein und ewig jung und einen lover haben, der/die zwar innerlich "reift" aber äußerlich immer jugendlich bleibt? keine glatze, kein bierbauch, keine hängebrüste? ist doch sexy ö.ö
    XD"

    honk: ist das nicht davon abhängig, wer (und wie alt) man war, als man starb? ich nehme an, dass das vampirmdchen von "so finster die nacht" auch ganz gut ist, auch wenn sie nicht nosferatuisch ist twilight suckt allerdings XD *funkelfunkel*

  10. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Nachrichten
    0
    Original von || Shirin ||
    honk: ist das nicht davon abhängig, wer (und wie alt) man war, als man starb? ich nehme an, dass das vampirmdchen von "so finster die nacht" auch ganz gut ist, auch wenn sie nicht nosferatuisch ist twilight suckt allerdings XD *funkelfunkel*
    Ich kanns aber nicht ernst nehmen, wenn die Leute einfach nur so aussehen, wie Jimmy Gruft D. von neben an...

  11. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    2.954
    Nachrichten
    0
    Original von !HonK!
    Original von || Shirin ||
    honk: ist das nicht davon abhängig, wer (und wie alt) man war, als man starb? ich nehme an, dass das vampirmdchen von "so finster die nacht" auch ganz gut ist, auch wenn sie nicht nosferatuisch ist twilight suckt allerdings XD *funkelfunkel*
    Ich kanns aber nicht ernst nehmen, wenn die Leute einfach nur so aussehen, wie Jimmy Gruft D. von neben an...
    wenn du heute nacht ein vampir wirst ,wirste auch nich plötzlich aussehen wie nosferatu

  12. #87
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt..
    Beiträge
    8.040
    Nachrichten
    0
    Original von || Shirin ||
    wenn du heute nacht ein vampir wirst ,wirste auch nich plötzlich aussehen wie nosferatu
    jetzt stell ich mir grad honk vor, wie ihm die haare ausfallen und er aussieht wie mister burns, toll
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  13. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    824
    Nachrichten
    0
    Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, sorry, Honk. :sceptic: Ich hab ja viel Fantasie, aber so viel?

    So finster die Nacht wurde mir bisher nur als Buch empfohlen; mein Kommilitone meinte, er fände den Film schlecht. Zumal im Buch der Vampir nicht eindeutig als Mädchen oder Junge definiert werden könne, im Film aber klar eine weibliche Schauspielerin die Rolle übernahm.

    Was gibts denn noch schönes an Vampirfilmen? :wiry:


  14. #89
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    927
    Nachrichten
    0
    Interview mit einem Vampir war gut..^^
    auch Underworld war klasse..

  15. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    Original von || Shirin ||
    wer will schon ein werwolf sein ôo man hätte ein fell und würde den mond anbrüllen. ist doch doof :3 jedes junge ding will doch gern ein vampir sein und ewig jung und einen lover haben, der/die zwar innerlich "reift" aber äußerlich immer jugendlich bleibt?
    Aber wer will denn mit jemandem kuscheln, der ständig eiskalt ist? o_o An nen Werwolf kann man sich wenigstens noch rankuscheln. Aber egal, lassen wir das. XD

    Ach ja, weil du Twilight erwähnt hattest, da fällt mir der Kommentar eines Bekannten ein, der die Bücher liest: "Welcher Kerl will schon ein Vampir sein, der in der Sonne glitzert? Ist doch schwul." Ich mag seine Gedankengänge. (Btw er hasst Bella und Edward und findet Jacob toll.)

  16. #91
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Nachrichten
    0
    Original von Elektra
    Ach ja, weil du Twilight erwähnt hattest, da fällt mir der Kommentar eines Bekannten ein, der die Bücher liest: "Welcher Kerl will schon ein Vampir sein, der in der Sonne glitzert? Ist doch schwul." Ich mag seine Gedankengänge. (Btw er hasst Bella und Edward und findet Jacob toll.)
    Also wenns nach der geht :X Ohgott, ich merk schonwieder, wie der Drang zum Morden steigt, wenn das Ding nur anspielt. ARGH xD

  17. #92
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    824
    Nachrichten
    0
    Ich werd mir mal die Verfilmung von "Bis(s) zum Morgengrauen" ansehen und mein Urteil fällen, ob es ein guter Vampirfilm ist. :3

    Alle empfehlen mir "Interview mit einem Vampir", ist der denn soo gut? :wiry:

    Meiner Meinung nach könnte es bald mal einen neuen Blade geben, der dritte ist schon so lange her. :3 Aber solange Wesley Snipes im Knast sitzt... XXD


  18. #93
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.664
    Nachrichten
    25
    Original von Selina Kazua Mirano
    Alle empfehlen mir "Interview mit einem Vampir", ist der denn soo gut? :wiry:
    Zumindest die Besucherzahlen waren nicht so, wie ich erwartet hätte,
    nach allem was ich bis jetzt vom Film gehört und gelesen habe

    Meiner Meinung nach könnte es bald mal einen neuen Blade geben, der dritte ist schon so lange her. :3 Aber solange Wesley Snipes im Knast sitzt... XXD
    Ich wäre auch für einen vierten Teil, aber eigentlich sollte ja nichts mehr nachkommen ^^

  19. #94
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    927
    Nachrichten
    0
    Original von Selina Kazua Mirano
    Alle empfehlen mir "Interview mit einem Vampir", ist der denn soo gut? :wiry:
    japp,fand/finde den film total klasse..mal gesehen haben sollte man den, finde ich..musst dir ja nur mal die DVD ausleihen gehen..^^
    aber urteil musst du natürlich selbst fällen..

  20. #95
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    824
    Nachrichten
    0
    Ich warte trotzdem auf Blade IV, denn Blade lebt und jagt noch und die Vampire sind noch nicht ausgestorben! (wär ja auch langweilig... XD)
    Apropos ... was passiert eigentlich, wenn alle Vampire ausgestorben sind? (berechtigte Frage...)

  21. #96
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.664
    Nachrichten
    25
    Original von Selina Kazua Mirano
    Ich warte trotzdem auf Blade IV, denn Blade lebt und jagt noch und die Vampire sind noch nicht ausgestorben! (wär ja auch langweilig... XD)
    Apropos ... was passiert eigentlich, wenn alle Vampire ausgestorben sind? (berechtigte Frage...)
    Dann ist Blade arbeitslos und alleine, verlassen von allen

  22. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    824
    Nachrichten
    0
    Und es gitb ein Filmgenre weniger... Nö, die Vampire können ruhig noch ein bisschen erhalten bleiben! Ist lustiger!
    (solange ich nicht gebissen werde... XXD)

  23. #98
    Mitglied Avatar von navigator
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    KÖLN
    Beiträge
    10.288
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    4
    INTERVIEW MIT EINEM VAMPIR ist der Vampirfilm überhaupt.
    Brad Pitt spielt so genial...
    NEU:

    • mein PORTFOLIO - Comiczeichner für Wacom/Sony/Endemol/SpickMich/Samsung/T-Online/Bayer AG/JUUUPORT/ u.v.m.

  24. #99
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.664
    Nachrichten
    25
    Es kommt ein neuer auf uns zu, der heißt Lesbian Vampire Killers. Auf den darf man sich auch freuen

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    824
    Nachrichten
    0
    Original von *Lynn*
    Original von Selina Kazua Mirano
    Alle empfehlen mir "Interview mit einem Vampir", ist der denn soo gut? :wiry:
    japp,fand/finde den film total klasse..mal gesehen haben sollte man den, finde ich..musst dir ja nur mal die DVD ausleihen gehen..^^
    aber urteil musst du natürlich selbst fällen..
    Bin skeptisch, hab das Buch gelesen und finde jetzt schon rein äußerlich starke Veränderungen (von wegen, Lestat wird im Buch als blonder Engel beschrieben und im Film von Tom Cruise gespielt! XXD). Aber wenn er mal wieder im TV kommt, werd ich mal schaun.

    Hatte mir Blade - the series zugelegt und finde, dass die Vampire da alle viel zu blass wirken (in jeder Hinsicht). Aber die Idee vom Aurora-Impfstoff ist sicherlich nicht schlecht.

    Letztens hatte ich mal einen Vampirfilm mit Kerr Smith und Brendan Fehr gesehen, hab aber den Namen schon wieder vergessen. Ich glaub, der Untertitel war "Die Nacht ist gierig" (oder so)... *wikipediaaufruf* Habs gefunden, der Film hieß "The forsaken - die Nacht ist gierig". Aber der war nicht ganz so gut, das Beste war eigentlich Brendan Fehr als Jäger. :mua:



Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.