Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 101

Thema: Vampirfilme

  1. #51
    Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    4.345
    Original von Hotaru-Bi
    Aber einer meiner "absoluten Lieblingsfilme" ist Moon Child, ein japanischer Vampirfilm. Dieser Film ist wirklich klasse.
    Da kann ich allerdings nur zustimmen. Der Film ist wirklich klasse... nicht zuletzt natürlich wegen dem tollen Zusammenspiel von Gackt und Hyde.. wobei da die Vampirthematik nicht so~o stark zum Tragen kommt und eher Mittel zum Zweck bzw. für die Endinszenierung wichtig ist.


    Ansonsten mag ich eigentlich die wenigsten Vampirfilme - bzw. sie sind einfach nicht überdurchschnittlich.
    Interview mit einem Vampir fand ich damals nicht schlecht (wer weiß, wie es heute wäre);
    Blade war ganz gut, aber nicht überragend;
    Bram Stoker's Dracula - nun, das Buch war besser, wesentlich besser;
    Underworld war in meinen Augen mehr als grottig, klischeehaft und vorhersehbar, den zweiten Teil hab ich mir da erst gar nicht angetan
    Van Hellsing war nett... aber eben auch nicht überragend, aber zum ab und an mal anschauen passts...
    Genauso mit Liga der außergewöhnlichen Gentleman (ja, kein Vampirfilm an sich, aber da kommt immerhin einer drin vor XD") - wobei ich es sehr toll fand, was sie aus Draculas Mina (hieß die so? oô) gemacht haben

    Das sind jetzt die, die mir so grob einfallen. Ich mag zwar Vampire, aber irgendwie.. ich glaub, mir gefällts wesentlich mehr, wenn die Vampire nicht das Hauptthema sind, sondern - wie in Moon Child - nur Mittel zum Zweck, sozusagen.

  2. #52
    @ dragonblood da hast du natürlich recht, das Buch Bram Stoker's Dracula war sehr, viel besser als der Film. Das gilt aber auch für Interview mit einem Vampir. Oder allgemein mit der Vampir Serie von Anne Rice.

  3. #53
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt
    Beiträge
    8.062
    ich mag die neueren vampir filme, wo vampire realer dargestellt werden..und man denken könnte..ja doch..sowas mags wohl geben xD
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  4. #54
    Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    4.345
    @Maru
    Welche zB? Wo werden Vampire realer dargestellt? o.O"

  5. #55
    @Kayka: Häßlich im Sinne von: die Vampirform (nackt, beflügelt und sehen ziemlich eingefallen aus) ist abartig! Die menschliche Form (s. Selma Hayek; außergewöhnlich sexy! ) ist gut!

  6. #56
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.908
    Also eigentlich fand ich ja Bram Stoker's Dracula (den Fillm) auch nicht so übertoll wie alle damals meinten (irgendwie hörte sich das immer so an, als wäre das das non-plus-ultra aller Filme), aber gegen das Buch ist er in meinen Augen ein Meisterwerk *sich duckt* (der Kommentar eines Bekannten, der es gerade liest war irgendwie super...*lach*)

    Underworld war halt Trash pur - das hat auch was. Und sonst sind die meisten Vampirfilme eben wirklich ein wenig auf "edel" getrimmt...
    Irgendwie hätt ich mal gerne einen wiiiirklich innovativen Vampirfilm (ich kann mich gerade dumpf an eine harmlose Zeichentrickserie mit einem Ketchup-vampir erinnern...aber das ist es auch nicht wirklich)
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi, Zone-00; etwas von Akira Norikazu

  7. #57
    Vilt verfilmen die auch mal diese Sookie Steakhouse oder so Bücher.

    Aber ich glaub' mein Lieblings Vampirfilm wird eh Twilight ^^

    Also ich muss sagen, ich fand van Helsing sogar noch trashiger als Underworld.

    Aber es gibt i-wie net sooo viele gute Verfilmungen, i-wie sprechen mich die wenigsten wirklich an.

    ImeV z.B. war i-wie so langatmig, i-wann hat's nur noch genervt.

  8. #58
    Mitglied Avatar von Marduk
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    Deutschland,49356 Diepholz
    Beiträge
    5.206
    "Bram Stoker's Dracula" schaue ich mir auch 100mal lieber nochmal an, als das Buch auch nur in die Hand zu nehmen. :angst: Dafür, dass das Buch "Dracula" heisst, sieht man von selbigem viel zu wenig, dafür viel zu viel von Dr. van Helsing. Und ich hasse, Hasse, HASSE van Helsing. :O

  9. #59
    @Nergal: So schlimm mit van Helsing? :wiry: Dabei brauchts in jedem Vampirfilm auch einen Vampirjäger!

  10. #60
    Mitglied Avatar von Marduk
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    Deutschland,49356 Diepholz
    Beiträge
    5.206
    Mag ja alles sein, aber im Buch geht er mir dermassen auf den Zeiger, dass es nicht mehr feierlich ist. Sein Geseier allein schon...ehrlich, der Roman besteht zu gefühlten 50 % daraus, wie knorke Van Helsing Mina und Jonathan und die anderen korrekten Leute findet, mit denen er auf Vampirjagd gehen kann. Der Film von Coppola lässt wenigstens durchblicken, dass Van Helsing ganz gewaltig einen an der Waffel hat.

    Am Besten ist's immer noch in der Version mit Frank Langella von '79. Da versagt Van Helsing nämlich auf ganzer Linie: als Vaterfigur UND als Vampirjäger.

  11. #61
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.133
    Kurz vor Weihnachten soll der Vampir-Streifen "So finster die Nacht" nach der Buchvorlage des schwedischen Autors John Lindqvist im Kino erscheinen.
    Bin gespannt!

  12. #62
    Hm hab noch nicht so viele gesehen, Königin der Verdammten und Blade (aber nur angefangen) und das was ich aus Trailern und Werbung kenne.
    Mir sagt nur der Film Königin der Verdammten zu, der rest ist mir zu...dumm ums mal so auszudrücken
    Irgendwie blicke ich da nicht ganz durch und finds auch nicht sonderlich interessant.....Ich bleib lieber bei meinen Historischen und Mittelalterlichen Filmen xD

  13. #63
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.133
    Original von A-chan
    Irgendwie blicke ich da nicht ganz durch und finds auch nicht sonderlich interessant.....Ich bleib lieber bei meinen Historischen und Mittelalterlichen Filmen xD
    Dann schau dir "Interview mit einem Vampir" an!

  14. #64
    @Nergal: Oha! Na zum Glück kenn ich nur den Film!

    Ein sehr zu empfehlender Vampirfilm ist Die Tränen der Krokodile (Ich glaub, so hieß er, ist schon etwas her, dass ich ihn geguckt hab ) mit Jude Law. Ein sehr gutes Vampirdrama, das sehr stark an die Realität angelehnt ist und sich weniger den Fantasy- oder Horroreinflüssen bedient. Sehr empfehlenswert!

  15. #65
    Naja, ich hab ihn gesehen und fand ihn i-wie`n bisschen sentimental !!!
    Ich steh gemetzel mehr, so wie bei Hellsing !!!

  16. #66
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    31.207
    The Twins Effect und BLADE fällt mir da nur ein. Aktuell aber
    auch So finster die Nacht, doch den kenne ich noch nicht

  17. #67
    @Kiki-chan: Du Brutalo!
    Nein, mal im Ernst, ich stimm dir zu. Ich mag auch eher Vampirfilme, in denen viiiiiiiiel Blut fließt! Blade (I-III), Underworld (I und II), Dracula (wobei der Bram Stoker Dracula sehr gut ohne massig Blut auskam und trotzdem gut war ) etc. Die anderen kommen einfach nicht so gut rüber, da Vampire meist als blutsaugende Wesen bekannt sind --> man will Blut sehen! (wir Brutalos... -.-)

  18. #68
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt
    Beiträge
    8.062
    schaut euch john carpenters vampire und john carpenters vampire los muertos an. die fand ich gut.
    auch nen bisschen gut ist "rabenschwarze nacht fright night"^^
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  19. #69
    Ich würde "Vampires" ebenfalls ebenfalls empfehlen (schon allein wegen des Paters und Valeks wegen! ) Aber den zweiten Teil mochte ich gar nicht, was aber nicht an den Schauspielern lag, sondern an der miesen Story. Das war doch nur die Story des ersten Teils mit anderen Personen. :sure:

  20. #70
    30days of night hat mich unglaublich überrascht!
    ich dachte ja zuerst es wär ein zombiefilm, aber dann das und mit was für einer radikalen schonungslosigkeit das ganze inszeniert wurde hat mich auch noch mal recht erschreckt.. das war ja komplett schnörkellos und einfach voll in die fresse! nicht der beste film, aber war schon ganz gut soweit

  21. #71
    spontan fallen mir nur "interview mit einem vampir" und "from dusk till dawn"

    wie schon gesagt, fdtd ist einfach kult. ich hab den vor 2 jahren auf englisch gesehen und musste so lachen, als der türsteher ruft: we have white pussies, red pussies, bloody pussies etc. xD


    interview mit einem vampir hab ich sehr gerne gesehen, ist ja auch eher der "Klischee Vampir". (18. Jhr., große bälle, schöne frauen, die der vampir verführt, eine große liebe...vampire sind sinnlich und erotisch und furtbar hübsch. sowas halt)(bei fdtd ist selma hayek die einzig "erotische", aber dann wird die ja auch hässlich xD)

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Es gibt nur Nosferatu von 1922. Der Rest hat für mich nurnoch wenig mit Vampiren zu tun... pff...

  23. #73
    und was ist mit der kinski version? wenn der dir nicht dein leben aussaugt, dann weiß ich auch nicht "

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Original von Munky
    und was ist mit der kinski version? wenn der dir nicht dein leben aussaugt, dann weiß ich auch nicht "
    Kinski war in anderen Sachen besser Max Schreck ftw

  25. #75
    Wenn ich so darüber nachdenke, waren es gar nicht so viele reine Vampirfilme. Viel mehr welche, in denen Vampire ein paar hübsche Nebenrollen spielten wie zB in "Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen". Ach ja, und "Underworld", wos wirklich hart zur Sache ging.

    Aber "So finster die Nacht" steht auch auf meiner Liste.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.