szmtag Alter, Geld und ähnliche Beziehungskriterien - Seite 9
Seite 9 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 225 von 331
  1. #201
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    Original von Kayka
    Original von Shibbo
    Tut mir leid, dass es dich traurig macht. Aber ich denke, dass ich an meinem Charakter nur noch schlecht etwas ändern kann. .
    Aber warum denn? Menschen ändern sich ständig!
    Im Alter wird 'ändern' schwieriger. Mich Oma kann man nur noch schwer ändern.

    Zudem gehe ich davon aus, dass diese 'Liste' zu meinem Glück beitragen kann, somit will ich sie gar nicht ändern. Sag mir, was ich unbedingt ändern/editieren sollte. Vielleicht hast du auch nur etwas in die 'Liste' missinterpretiert, weil sie ohne Erklärung steht und man (oder vllt auch nur ich) sich in manchen Posts eher schwerfällig ausdrücken kann.




    Oder machts dich traurig, DASS ich anforderungen an meinen Partner stelle?
    ja, ich WILL, dass er treu ist
    ja, ich WILL, dass er mir in 5 Jahren auch noch gefällt
    ja, ich WILL, dass er mich nicht ausnutzt
    usw

  2. #202
    Mitglied Avatar von Bankräuber
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    126
    Nachrichten
    1
    Ich würde sagen wenn man keine Ahnung hat... Ihr seit sicher nicht in so einer Lage wie ich wenn ja dann entschuldige ich mich für meinen Beitrag gerne. So könnt ihr sicher nicht nachfühlen wie ich mich fühle. Ich bin im Gegensatz zu euch schon sehr viele Male in meinem Leben enttäuscht worden (nicht mit kleinigkeiten dass ihr denkt) und das mit den Absagen der Freundin war eines davon und dann darf man sich nicht wundern wenn ich so eine Denkweise habe. Das hat nichts mit einem schlechten Charakter zu tun denn ich habe mich zB schon oft für andere eingesetzt in verschiedenen Situationen und habe Respekt vor älteren Menschen und vieles mehr...

  3. #203
    Tokage Avatar von Lizard
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    All Returns To Dust
    Beiträge
    1.856
    Nachrichten
    7
    @ Shibbo: Kann mich irren, aber eigentlich heißen deine Ansprüche doch nur, dass du einen (in deinen Augen) hübschen, schlanken Mann möchtest, der mit dir im Charakter und Niveau auf einer Wellenlänge liegst, dem du vertrauen kannst und der versucht im Leben etwas zu erreichen bzw. seinen Platz zu finden, oder? Und der halt deine Generation ist und nicht dein Vater sein könnte vom Alter her.

    Ich mein, ist doch nun wirklich nachvollziehbar, schließlich erwartest du kein unerreichbares Supermodell, dass nebenher eine internationale Firma leitet und nahe der Perfektion ist. oô

  4. #204
    Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    4.345
    Nachrichten
    0
    @Bankräuber
    Du kennst unsere Lagen genauso wenig. Ich hatte auch lange keinen Partner und wurde enttäuscht, und trotzdem hab ich nie gedacht: "Jungs und Mädels, stellt doch nicht so hohe Ansprüche, nehmt mich!"

    Wir beurteilen dich nach dem, was du hier schreibst, und das zeugt von geringem Respekt den Frauen gegenüber - denn sie zu einem Partner zwingen zu wollen, nur um eine abzukriegen, ist respektlos.

    Und woher willst du BITTE wissen, wie oft wir enttäuscht wurden? Ich würde sagen, wenn man keine Ahnung hat...

  5. #205
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.773
    Nachrichten
    0
    Original von Shibbo
    Original von Kayka
    Original von Shibbo
    Tut mir leid, dass es dich traurig macht. Aber ich denke, dass ich an meinem Charakter nur noch schlecht etwas ändern kann. .
    Aber warum denn? Menschen ändern sich ständig!
    Im Alter wird 'ändern' schwieriger. Mich Oma kann man nur noch schwer ändern.

    Zudem gehe ich davon aus, dass diese 'Liste' zu meinem Glück beitragen kann, somit will ich sie gar nicht ändern. Sag mir, was ich unbedingt ändern/editieren sollte. Vielleicht hast du auch nur etwas in die 'Liste' missinterpretiert, weil sie ohne Erklärung steht und man (oder vllt auch nur ich) sich in manchen Posts eher schwerfällig ausdrücken kann.




    Oder machts dich traurig, DASS ich anforderungen an meinen Partner stelle?
    ja, ich WILL, dass er treu ist
    ja, ich WILL, dass er mir in 5 Jahren auch noch gefällt
    ja, ich WILL, dass er mich nicht ausnutzt
    usw
    ich finds schlichtweg langweilig wenn sich jemand einen klon wünscht. wo bleibt die vielfalt? wo bleibt der spaß, das frische, die würze und vor allen dingen die abwechslung? wo bleiben die ecken und kanten? gegensätze, fehler, schwächen und so ein zeugs?

  6. #206
    Mitglied Avatar von Yllana
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    4.112
    Nachrichten
    0
    @Lizard und Dragonblood: word.

    In einem forum kann man nun mal nicht in die Menschen reinschauen und man wird nach dem beurteilt, was man schreibt und wie man es schreibt.
    Und man kann noch so viel miterlebt haben, wenn man so einen respektlosen Stuss von sich gibt, macht einen das dann auch nicht sympathischer.

  7. #207
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Nachrichten
    0
    Hach ist das schön. Bei euch ist diese ganze Beziehungskacke ein abwägen von Pro und Kontra. Ein verkopfter Akt. Ich Dummerchen dachte mal es geht um Liebe Frauen haben also "Ansprüche"? Gehts hier wirklich um Liebe? Wenn du so und so bist, nehm ich dich nicht? Fol tol.

  8. #208
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    @kayka:
    ich kann eigentlich damit leben, dass dich meine beziehung langweilt.
    Ich muss sagen, dass ich immernoch genug probleme mit meinem eigenen leben habe, ohne mich mit diesen zusätzlichen quälen muss, nur damit es scheinbar interessanter wird.

    ich bin mit meinem leben, partner, ziel zufrieden und glücklich. ich mag dieses rundum wohlige, warme Gefühl, dass ich mich mit Vertrauen fallen lassen kann. So ein abenteuerliches Leben, wie du es magst, wäre mir wahrscheinlich viel zu anstrengend.
    Wenn DAS ALLES für dich bedeutet, dass ich mir einen Klon wünsche, dann kann ich nichts dagegen sagen, außer, dass ich es nicht so sehe. Ein Mensch ist immer ein Individuum für sich und wird selbst mit meinen Wünschen niemals mein Klon werden. Geld, sozialer Stand und Alter machen aus diesem Menschne noch lange keinen Klon meiner selbst.



    wenn ich mich für einen Partner entscheide und er ist für mich vielleicht auf den ersten Blick perfekt, so wird er immernoch genug Ecken und Kanten und Fehler haben, die ich zuerst gar nicht erkannt habe. Vllt schnarcht er, vllt hat er Probleme mit seinem Vater usw.
    es bleibt immernoch genug Spielraum für ecken und kanten, ABER ich kann Glückspiel, Drogen oder Alkohol von vornherein ausschließen.


    @liz: so kann ich dir nur vollkommen zustimmen, ich freue mich, dass du es nachvollziehen kannst. Aber das alles reicht für kayka nicht. Ich bin nicht für das abenteuer gemacht -- er scheinbar schon ---- wenn es das ist, was uns unterscheidet, so kann ich damit gut leben.

  9. #209
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.773
    Nachrichten
    0
    Original von Shibbo
    ich mag dieses rundum wohlige, warme Gefühl, dass ich mich mit Vertrauen fallen lassen kann.
    aber du könntest doch auch genau dieses gefühl und dieses vertrauen für jemanden entwickeln, der schornsteinfeger, 38 jahre alt ist, gerne latzhosen trägt und frank sinatra hört. so abenteuerlich finde ich das gar nicht. ich dachte da an "wo die liebe hinfällt" und so.

  10. #210
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    Original von Kayka
    Original von Shibbo
    ich mag dieses rundum wohlige, warme Gefühl, dass ich mich mit Vertrauen fallen lassen kann.
    aber du könntest doch auch genau dieses gefühl und dieses vertrauen für jemanden entwickeln, der schornsteinfeger, 38 jahre alt ist, gerne latzhosen trägt und frank sinatra hört. so abenteuerlich finde ich das gar nicht. ich dachte da an "wo die liebe hinfällt" und so.

    in ausnahmefällen hast du sicherlich recht (ha! ich hatte ne 2 Wochenbeziehung mit einem schornsteinfeger.... naja, die 'Beziehung' war sehr einseitig, ich habe gelernt)
    in dem fall hätte ich nicht mit beruf oder dem alter probleme, nein.
    die musik - ja, kann man auf einem gewissen zeitraum ertragen, aber nach einiger Zeit würde ihm vllt MEINE musik auf die nerven gehen (metal, vk?)


    aber es muss die grundvorraussetzung gegeben sein, dass wir auf gleicher ebene miteinander kommunizieren können und er sich MIT mir über meine (beruflichen) probleme unterhalten kann. Ob das immer bei einem schornsteinfeger gegeben ist, kann ich nicht sagen, aber er muss mit mir in der lage sein auf hohem niveau über dinge zu reden, die ihn vllt auch nicht interessieren.
    kann ein 38 jähriger mann es ertragen mit einem 21 jährigen Mädchen mit höherer schulischer bildung zusammen zu sein? ein 38 Jähriger, der nen 21 Jähriges Mädel sucht, ist meiner Meinung eher nach Sex und Prestige aus. Ob sein Mannesbild es dann ertragen kann, wenn diese junge Frau sich nichts von ihm sagen lässt?
    Ich werde sicherlich nicht seine kleine Küchenfee spielen und will die Welt bereisen. Da ich ihm seine Reisekosten sicher nicht ständig bezahlen kann, kann es auch passieren, dass wir uns aus diesem Grund trennen.

    dann werden meine Eltern und mein ganzes umfeld dagegen sein. noch ein minuspunkt. und die latzhosen werden mir bei irgendeiner gelegenheit sehr peinlich werden.
    ich gehe schick essen mit ihm, ich style mich auf, er geht in latzhosen--- wir treffen meinen chef. Geil, wirklich. ich liebe ihn sicher dafür und bin rundum glücklich.
    wenn er optisch wie kleidungstechnisch nicht mein fall ist, und ich etwas daran auszusetzten habe, werde ich wohl auch nie wirklich glücklich mit ihm werden.
    Kannst DU mit einem Cyber punk a la

    glücklich werden? oder mit einem absoluten mauerblümchen? mit einem Mangaotaku? mit deiner 46jährigen Nachbarin, die schon 2 Kinder hat und nebenan bei Edeka arbeiten?

    sehr sehr unwahrscheinlich. Du würdest sie von vornherein aussortieren. Sieht man an deinen Kommentaren hie im Fotothread. es ist immer der gleiche Typ Frau, der dich anspricht. nicht schlimm-- nur normal.


    und viel wichtiger: ich muss erstmal auf den 38 jährigen Schornsteinfeger aufmerksam werden. Ich gehe sicher nicht in einen Frank Senatra bar.





    dies alles sind alles Hindernisse, die überwundern werden müssen. Sicher gibt es das bei 'wo die Liebe hinfällt' , aber das wird wohl nur in 1 von 100 Fällen so sein und ich bin wie gesagt nicht so abenteuerlustig und nehme eher den bequemen Weg mit Aussicht auf Glück.

  11. #211
    Mitglied Avatar von Turmfalke
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    keine Angabe
    Beiträge
    879
    Nachrichten
    0
    Original von Kayka
    Bankräuber ist ein Troll erster Güte.
    Ich glaube nicht, dass er hier trollt.
    東方

  12. #212
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Nachrichten
    0
    Original von Shibbo
    ein 38 Jähriger, der nen 21 Jähriges Mädel sucht, ist meiner Meinung eher nach Sex und Prestige aus.
    Das ist jetzt aber auch krass verallgemeinert :

  13. #213
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    Original von !HonK!
    Original von Shibbo
    ein 38 Jähriger, der nen 21 Jähriges Mädel sucht, ist meiner Meinung eher nach Sex und Prestige aus.
    Das ist jetzt aber auch krass verallgemeinert :
    ja ist es.
    aber dieser gedanke ist es, der mich von einem viel älteren mann abhält.
    zudem habe ich von 'meiner meinung eher' gesprochen, was immer platz für ausnahmen trotz verallgemeinerungen behält.




    wenn ich mit nem stinkreichen 60 jährigen zusammen bin, werd wird mir die wahre liebe schon glauben?

  14. #214
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    Original von !HonK!
    Original von Shibbo
    ein 38 Jähriger, der nen 21 Jähriges Mädel sucht, ist meiner Meinung eher nach Sex und Prestige aus.
    Das ist jetzt aber auch krass verallgemeinert :
    Finde auch. Ich kenne jemanden der ist bereits über 60 und seine Frau mitte 30. Beide sind verheiratet und haben einen Sohn. Sie haben darauf gepfiffen, was andere über die Beziehung denken und so sollte es auch sein.
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  15. #215
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    273
    Nachrichten
    0
    Es ist einfach eine Unart lange Postings deart auf einen einzigen Satz zusammen zu stauchen und nur alleine auf diesen einzugehen. Und die Unart scheint wirklich grippeartige Ausmaße angenommen zu haben.

    --------

    Unabhängig davon, wie ich zu Shibbos Standpunkt in Sachen Beziehung stehe, ist es imo einfaches Traumwandeln, wenn man glaubt Liebe kommt ganz plötzlich und einfach so, ohne jedes Kriterium. Es gibt Leute die fahren gut damit und haben vllt. Glück, wenn sie einfach so jemanden finden, aber jemand anderen zu verurteilen, weil er pragmatischer an die Sache ran geht und damit Erfolg hat ist ganz einfach nur schrecklich hochnäsig.

  16. #216
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    Original von lisalein
    Original von !HonK!
    Original von Shibbo
    ein 38 Jähriger, der nen 21 Jähriges Mädel sucht, ist meiner Meinung eher nach Sex und Prestige aus.
    Das ist jetzt aber auch krass verallgemeinert :
    Finde auch. Ich kenne jemanden der ist bereits über 60 und seine Frau mitte 30. Beide sind verheiratet und haben einen Sohn. Sie haben darauf gepfiffen, was andere über die Beziehung denken und so sollte es auch sein.
    das ist dann dieser einer Fall von hunderten. wenn es klappt, ist es perfekt! nicht jede Person hält so einen gesellschaftlichen Stress aus. ich gehöre dazu.

  17. #217
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    Ich denke ja, weil ich in meinen Umfeld sehr viele kenne die mit älteren verheiratet sind. Mutter von einer Freundin ist mit einem 20 Jahre älteren verheiratet, aus meiner Familie ist jemand mit einem 35 Jahre älteren verheiratet. Ich kenne da eigentlich etliche solcher Geschichten, daher ist es für mich nicht unbedient etwas ungewohntes.

    Und was meine Eltern darüber denken, wäre mir in so einem Moment herzlichst egal. Mein Leben, mein Glück Punkt.
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  18. #218
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    176
    Nachrichten
    0
    Original von Lizard
    @ Shibbo: Kann mich irren, aber eigentlich heißen deine Ansprüche doch nur, dass du einen (in deinen Augen) hübschen, schlanken Mann möchtest, der mit dir im Charakter und Niveau auf einer Wellenlänge liegst, dem du vertrauen kannst und der versucht im Leben etwas zu erreichen bzw. seinen Platz zu finden, oder? Und der halt deine Generation ist und nicht dein Vater sein könnte vom Alter her.

    Ich mein, ist doch nun wirklich nachvollziehbar, schließlich erwartest du kein unerreichbares Supermodell, dass nebenher eine internationale Firma leitet und nahe der Perfektion ist. oô
    Also ich kann Shibbos Kriterien auch absolut nachvollziehen. Ich habe auch ähnliche Kriterien wie Shibbo, diese habe ich mir auch nicht gleich mit 14 ausgedacht, sondern sie haben sich mit der Zeit entwickelt. Ich hatte vorher durchaus Beziehungen mit Männern mit einem gewissen Altersabstand (waren zwar nur 8 Jahre war aber damals für uns schon schwierig), unterschiedlichem Bildungsniveau und mit gegensätzlichen Charakteren. Das hat alles nicht so gut funktioniert. Jetzt bin ich seit 3,5 Jahren mit jemanden zusammen der auch studiert hat, nicht wesentlich älter ist und wir auch auf einer Wellenlänge sind und das passt einfach.

    @Bankräuber: Auch wenn es jetzt nicht zum Thema passt, aber ich finde es echt unglaublich wie du rumjammerst. Man sagt ja auch oft, man findet die Liebe erst, wenn man nicht direkt nach ihr sucht. Ich kann mir schon vorstellen, dass viele Mädels deine Panik direkt spüren. Mein Freund war auch 24 als ich ihn kennengelernt habe. Er hatte vorher auch noch keine feste Beziehung, war aber für ihn kein Problem, es hat sich eben vorher nicht ergeben. Er ist damit ganz selbstverständlich und selbstbewusst mit umgegangen.

  19. #219
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Nachrichten
    0
    Original von Peanut
    Es ist einfach eine Unart lange Postings deart auf einen einzigen Satz zusammen zu stauchen und nur alleine auf diesen einzugehen. Und die Unart scheint wirklich grippeartige Ausmaße angenommen zu haben.
    Man kann natürlich auch einen riesenhaften Beitrag zitieren und dann nur "Ja, versteh ich, akzeptier ich auch" drunterballern. Führt zu unglaublich gutem Lesefluss und macht Spaß.

  20. #220
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    273
    Nachrichten
    0
    Original von !HonK!

    Man kann natürlich auch einen riesenhaften Beitrag zitieren und dann nur "Ja, versteh ich, akzeptier ich auch" drunterballern. Führt zu unglaublich gutem Lesefluss und macht Spaß.
    Man kann Humor auch so lange überstrapazieren, bis er einfach nur noch nervt.

  21. #221
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Nachrichten
    0
    Original von Peanut
    Original von !HonK!

    Man kann natürlich auch einen riesenhaften Beitrag zitieren und dann nur "Ja, versteh ich, akzeptier ich auch" drunterballern. Führt zu unglaublich gutem Lesefluss und macht Spaß.
    Man kann Humor auch so lange überstrapazieren, bis er einfach nur noch nervt.
    Thema?

  22. #222
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    2.954
    Nachrichten
    0
    Original von !HonK!
    Original von Peanut
    Original von !HonK!

    Man kann natürlich auch einen riesenhaften Beitrag zitieren und dann nur "Ja, versteh ich, akzeptier ich auch" drunterballern. Führt zu unglaublich gutem Lesefluss und macht Spaß.
    Man kann Humor auch so lange überstrapazieren, bis er einfach nur noch nervt.
    Thema?



    Original von Bankräuber
    So könnt ihr sicher nicht nachfühlen wie ich mich fühle.
    dit weeß jeder, wo violent femmes und "add it up" kennt. wütend! wütend fühlste dich! peng peng! why can't you get just one...



    ansonsten: liebe uffn ersten blick schön und gut aber praktisch verliebt man sich eh nicht so wahllos wie sich der begriff anhört. hygiene, körperhaltung, mimik, all das sieht und riecht man und verliebt sich dann eventuell.

  23. #223
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    Also ich kann Shibbos Anforderungen schon halbwegs verstehen, ok das mit der Musik finde ich nun doch schon sehr kleinlich. Sie sucht halt einfach, sagen wir, einen Anspruchsvollen Mann(?) Daran ist nichts auszusetzten, dass muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Mir persönlich wären die meisten Dinge zwar auch relativ egal, aber wenn sie das so möchte, sollte man das einfach akzeptieren.
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  24. #224
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    es geht hier doch aber nicht nur um mich und wie man meine Anforderungen sieht und bewertet.

    Ich hätte erwartet auch mehr von euren Beziehungskriterien (wenn vorhanden) zu hören. Shirin hatte vollkommen recht: Hygiene, Körpersprache usw. da gibt es so viele andere sachen

  25. #225
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.773
    Nachrichten
    0
    Original von Shibbo

    aber es muss die grundvorraussetzung gegeben sein, dass wir auf gleicher ebene miteinander kommunizieren können und er sich MIT mir über meine (beruflichen) probleme unterhalten kann. Ob das immer bei einem schornsteinfeger gegeben ist, kann ich nicht sagen, aber er muss mit mir in der lage sein auf hohem niveau über dinge zu reden, die ihn vllt auch nicht interessieren.
    Man bekommt bei dir ja den Eindruck das du glaubst so ein Schornsteinfeger sei nicht in der Lage sich auf intellektuelle Art und Weise mit dir zu unterhalten. Allgemein scheinst du auch ein sehr großes Vertrauen in die schulische Bildung zu setzen. Ist es möglich das jemand der nie auch nur eine ähnliche schulische Laufbahn wie du eingeschlagen hat, sich dennoch mit dir über alles und auf dem selben Niveau unterhalten kann wie du oder gar auf höherem, wenn er wollte? Und ist es eigentlich so das der männliche Part sich deinem Niveau anpassen muss, oder bist du auch bereit dein "hohes Niveau" der Art und Weise wie du über Dinge sprichst etwas anzugleichen so das ein mutuales Diskussionsverhältniss entstehen kann? Und andersrum bist du bereit dich im gleichen Maße über Dinge zu unterhalten die dich nicht interessieren, wie er es laut dir sein sollte?




    Original von Shibbo
    kann ein 38 jähriger mann es ertragen mit einem 21 jährigen Mädchen mit höherer schulischer bildung zusammen zu sein?
    Vielleicht kann das nur ein 38 Jähriger. Und wer sagt das xy, 38 Jahre alt, den schulischen Werdegang auch nur halb so ernst nimmst wie du?

    Original von Shibbo
    ein 38 Jähriger, der nen 21 Jähriges Mädel sucht, ist meiner Meinung eher nach Sex und Prestige aus.
    Gewagte These. Was lässt dich darauf schliessen?

    Original von Shibbo
    Ob sein Mannesbild es dann ertragen kann, wenn diese junge Frau sich nichts von ihm sagen lässt?
    Was hat denn das jetzt mit irgendwas zu tun? Und wie definierst du sich etwas sagen lassen? Und wie ist das überhaupt gemeint? Inwiefern hat die Sex Sache was damit zu tun? Versteh ich grad nicht.


    Original von Shibbo
    Ich werde sicherlich nicht seine kleine Küchenfee spielen und will die Welt bereisen.
    Also lass mich nochmal festhalten. Du nimmst an wenn ein 38 Jähriger Mann mit einer 21 jährigen Frau zusammen sein will, dann ist er 1. nur auf Sex und "Prestige" aus, will 2. der Frau irgendwas sagen und 3. das die Frau den ganzen Tag kocht und nichts anderes tut(abgesehen von den sexuellen diensten natürlich). Das nenn ich mal eine weltsicht. Differenziert und mit viel hohem niwo. Und überhaupt, wer sagt eigentlich das du nicht die Welt bereisen kannst, nachdem du die Küche aufgeräumt hast?


    Original von Shibbo
    Da ich ihm seine Reisekosten sicher nicht ständig bezahlen kann, kann es auch passieren, dass wir uns aus diesem Grund trennen.
    Du gehst davon aus das deine schulische Bildung dir einen Arbeitsplatz sichern wird der dir erlaubt um die Welt zu reisen und du gehst davon aus das du in der Lage sein wirst dem Schornsteinfeger ab und zu mal auch mal einen Flug zu spendieren und du gehst davon aus das der Schornsteinfeger nicht annähernd so viel verdient wie du. Du gehst mit einem kurzem Satz von ziemlich viel aus. Wer sagt das du auch nur einen Bruchteil von dem verdienen wirst, was er vedienen wird wenn er erstmal die Schuster & Co. Schornsteinfeger GmbH gegründet hat und der Kredit genehmigt worden ist? Wer sagt das man in einer Beziehung nicht zivilisert Reisen planen kann, je nach finanzieller Lage? Und wer sagt das man die Beziehung wegen Geld unweigerlich zerstören muss? Ich bin ja immernoch der Meinung das man mit Hinblick auf die Erhaltung einer Beziehung immer Opfer bringen muss. Das ist quasi Politik und Leute die eine diplomatische Ader haben kommen da besonders weit.


    Original von Shibbo
    dann werden meine Eltern und mein ganzes umfeld dagegen sein. noch ein minuspunkt.
    Ich dachte immer bei der Partnersuche ginge es darum das die Partner glücklich werden und nicht die Oma Gerda.


    Original von Shibbo
    und die latzhosen werden mir bei irgendeiner gelegenheit sehr peinlich werden.
    ich gehe schick essen mit ihm, ich style mich auf, er geht in latzhosen--- wir treffen meinen chef. Geil, wirklich. ich liebe ihn sicher dafür und bin rundum glücklich.
    Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich mag auch meine bequeme Nike Sporthose. Das heisst aber nicht das ich zu einem "schicken essen" in einem womöglich schickem Restaurant mit eben jener bequemen Nike Sporthose aufkreuze, richtig? Du wirst mir sicher zustimmen wenn ich sage das besagter Schronsteinfeger eventuell von solch Ritualen wie "schick essen" gehen gehört hat, ja vielleicht sogar schon einen ganz adretten Anzug rumliegen hat, eben nur für solche Anlässe. Vor allen Dingen musst du mir da zustimmen da du selbst ja auch sicher nicht dein bequemstes asia graphictee das du so magst anziehen wirst, wenn die Gefahr besteht beim schicken Essen deinen Chef zu treffen.

    Original von Shibbo
    wenn er optisch wie kleidungstechnisch nicht mein fall ist, und ich etwas daran auszusetzten habe, werde ich wohl auch nie wirklich glücklich mit ihm werden.
    ach ich bitte dich. an der kleidung wirds wohl kaum liegen und vielleicht kannst du ihm ja deine bevorzugte gaderobe ein bisschen näher bringen. und er vielleicht seine.

    Original von Shibbo
    Kannst DU mit einem Cyber punk a la

    glücklich werden? oder mit einem absoluten mauerblümchen? mit einem Mangaotaku? mit deiner 46jährigen Nachbarin, die schon 2 Kinder hat und nebenan bei Edeka arbeiten?
    Ironischer Weise finde ich Cyberpunk ziemlich dufte. Nur kann man es wie man anhand deines Bildes sehen kann leicht falsch machen.

    Finds aber sehr schick, wenn es richtig gemacht wird:






    Der Unterschied zwischen uns ist das ich diese Personengruppen nicht aus Prinzip komplett streiche auch wenn die 46 Jährige Edeka Frau mit den 2 Kindern mir ein bisschen Angst macht.

    Original von Shibbo
    sehr sehr unwahrscheinlich. Du würdest sie von vornherein aussortieren. Sieht man an deinen Kommentaren hie im Fotothread. es ist immer der gleiche Typ Frau, der dich anspricht. nicht schlimm-- nur normal.
    Auf niemandes Stirn steht ob derjenige sein Abi gemacht hat oder nicht. Wenn ich also jemanden kennenlerne der mir sympathisch ist, dann ist mir das scheiss egal ob er Sonderschüler oder Astronaut ist. Ich habe keine Angst davor das ich mich nicht auf hohem Niveau unterhalten kann(das merk ich dann schon indem ich diese Person zu Wort kommen lasse. ich lasse mich also quasi darauf ein) und ich habe auch keine Angst davor das ich morgens wenn ich mich anziehe nicht mein kleidungs-und stiltechnisches Spiegelbild vor mir habe. Das wäre ja schrecklich.

    Ach und ich finde es süß das du meinen bevorzugten Typ Frau anhand meiner Kommentare im Foto-thread dieses Forums zu bestimmen glaubst. Ich kanns ja nichtmal selber.

Seite 9 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.