szmtag Benachteiligungen durch Lehrer
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 70
  1. #1
    Dark Magic
    Gast

    Benachteiligungen durch Lehrer

    ähm....ja der titel sagt ja eigentlich alles!

    fühlt ihr euch benachteiligt, weil ihr ein junge seid oder ein mädchen, oder aus unterschiedlichen schichten stammt, also reich & arm, deutscher & ausländer, etc.!?



    mfg, Dark Magic!

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2003
    Beiträge
    1.360
    Nachrichten
    0

    RE: Benachteiligen Lehrer Jungen bzw. Mädchen!?

    nein, absolut nicht. Es kommt schon vor, dass ich mich von einem Lehrer benachteiligt oder bevorzugt fühle, aber das hat dann damit nichts zu tun.
    Ich kann mir aber vorstellen, dass es das schon ab und zu gibt

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.244
    Nachrichten
    0

    RE: Benachteiligen Lehrer Jungen bzw. Mädchen!?

    Original von Dark Magic
    fühlt ihr euch benachteiligt, weil ihr ein junge seid oder ein mädchen!?
    Nein, sollte ich?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2003
    Beiträge
    1.360
    Nachrichten
    0

    RE: Benachteiligen Lehrer Jungen bzw. Mädchen!?

    Original von Schwarze Katze
    Original von Dark Magic
    fühlt ihr euch benachteiligt, weil ihr ein junge seid oder ein mädchen!?
    Nein, sollte ich?
    was soll diese Frage?

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    Hm... also die Frage sollte eigentlich weniger nach dem Geschlecht gestellt werden, sondern eher überhaupt nach parteiischen Lehrern. Gut, das könnte auch im Lehrer-Thread gefragt werden...
    Aber dass im Unterricht generell jemand bevorzugt bzw. benachteiligt wird, weil er männlich oder weiblich ist, ist mir zumindest an unserer Schule noch nicht extrem aufgefallen. Es gibt nur einen Astro-/Physik-Lehrer, der sich bei Notenvergabe auch gern mal an der Größe der Oberweite beeinflussen lässt. (Bei weiblichen Wesen jedenfalls.)

    Ist das denn an anderen Schulen so extrem, dass ein Geschlecht von manchen Lehrern im Unterricht bevorzugt wird?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.244
    Nachrichten
    0

    RE: Benachteiligen Lehrer Jungen bzw. Mädchen!?

    Original von Lotusblüte
    Original von Schwarze Katze
    Original von Dark Magic
    fühlt ihr euch benachteiligt, weil ihr ein junge seid oder ein mädchen!?
    Nein, sollte ich?
    was soll diese Frage?
    Soll ja Leute geben, die der Meinung sind, dass man sich benachteiligt fühlen sollte, obwohl man es selbst nicht tut.
    Es wäre schön, _seine_ Meinung zu hören.

  7. #7
    Dark Magic
    Gast

    RE: Benachteiligen Lehrer Jungen bzw. Mädchen!?

    Original von Schwarze Katze
    Original von Dark Magic
    fühlt ihr euch benachteiligt, weil ihr ein junge seid oder ein mädchen!?
    Nein, sollte ich?

    vielleicht..... :wiry:


    naja dieser thread entstand aufgrund, dieser sache hier: Boys & Girls

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.244
    Nachrichten
    0

    RE: Benachteiligen Lehrer Jungen bzw. Mädchen!?

    Original von Dark Magic
    Original von Schwarze Katze
    Original von Dark Magic
    fühlt ihr euch benachteiligt, weil ihr ein junge seid oder ein mädchen!?
    Nein, sollte ich?
    vielleicht..... :wiry:
    Und warum? Stell doch mal kurz die wichtigsten Punkte / Argumente / Thesen des anderen Themas zusammen, dann haben wir gleich eine Diskussionsgrundlage.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2003
    Beiträge
    1.360
    Nachrichten
    0

    RE: Benachteiligen Lehrer Jungen bzw. Mädchen!?

    Original von Schwarze Katze
    Original von Lotusblüte
    Original von Schwarze Katze
    Original von Dark Magic
    fühlt ihr euch benachteiligt, weil ihr ein junge seid oder ein mädchen!?
    Nein, sollte ich?
    was soll diese Frage?
    Soll ja Leute geben, die der Meinung sind, dass man sich benachteiligt fühlen sollte, obwohl man es selbst nicht tut.
    Es wäre schön, _seine_ Meinung zu hören.
    wie?Versteh ich nicht ganz.

    @Dark Magic: schade, man sieht das Fragezeichen nicht

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.244
    Nachrichten
    0

    RE: Benachteiligen Lehrer Jungen bzw. Mädchen!?

    Original von Lotusblüte
    wie?Versteh ich nicht ganz.
    Sollte ich mich aufgrund meines Geschlechts benachteiligt fühlen? Werde ich vielleicht benachteiligt obwohl ich es gar nicht weiß? Es gibt durchaus Leute, die einem sagen, dass man benachteiligt wird und es nur nicht merkt, einfach deshalb, weil sie andere Erfahrungen oder ein anderes Weltbild haben, das weder mit meiner Situation noch mit meiner eigenen Einstellung konform geht.

  11. #11
    Dark Magic
    Gast

    RE: Benachteiligen Lehrer Jungen bzw. Mädchen!?

    Original von Schwarze Katze
    Original von Lotusblüte
    wie?Versteh ich nicht ganz.
    Sollte ich mich aufgrund meines Geschlechts benachteiligt fühlen? Werde ich vielleicht benachteiligt obwohl ich es gar nicht weiß? Es gibt durchaus Leute, die einem sagen, dass man benachteiligt wird und es nur nicht merkt, einfach deshalb, weil sie andere Erfahrungen oder ein anderes Weltbild haben, das weder mit meiner Situation noch mit meiner eigenen Einstellung konform geht.

    nein, nein, versteh mich nicht falsch, ich möchte keinem einreden das z.B. mädchen benachteiligt werden, diesen thread hab ich nur erstellt, weil mich das gerede im anderen thread, über lehrer etc, genervt hat, deswegen hab ich für die einen eigenen hier im schul-forum aufgemacht!


    wenn du dich nicht benachteiligt fühlst, umso besser.

  12. #12
    Dark Magic
    Gast

    RE: Benachteiligen Lehrer Jungen bzw. Mädchen!?

    Original von Lotusblüte

    @Dark Magic: schade, man sieht das Fragezeichen nicht

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.160
    Nachrichten
    0
    Ich persönlich hatte da noch keine Probleme mit, aber sowas kommt vor, ja.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2003
    Beiträge
    1.360
    Nachrichten
    0

    RE: Benachteiligen Lehrer Jungen bzw. Mädchen!?

    Original von Dark Magic
    Original von Schwarze Katze
    Original von Dark Magic
    fühlt ihr euch benachteiligt, weil ihr ein junge seid oder ein mädchen!?
    Nein, sollte ich?

    vielleicht..... :wiry: <-- dieses^^

    naja dieser thread entstand aufgrund, dieser sache hier: Boys & Girls

    fühlst du dich benachteiligt?^^

  15. #15
    Das einzige, wo es wirklich deutlich bei uns immer aufgefallen ist, das Mädchen benachteiligt wurden, war früher in Sport. Es gab bei uns in der 9. und 10. zwei Mädchen, die waren privat auch in Sportvereinen und waren besser als die meisten Jungs, trotzdem bekamen sie auf dem Zeugnis immer eine 2 während Jungs, die etwa auf dem selben Niveau waren, eine 1 bekamen *kopfschüttel*
    Aber bei mir auf der Schule waren ohnehin viele Lehrer unfair, auch wenn das normalerweise nicht aufs Geschlecht bezogen war - mehr darauf, aus welcher sozialen Schicht man stammte und ob man aus einer ausländischen Familie kam... - die Schule sah sich halt irgendwie als die lokale Elite-Schule an...

    @Dark Magic: Fragezeichen vom wiry smiley sieht man auf weißem hintergrund nicht xD

  16. #16
    Dark Magic
    Gast
    Original von Sakuma

    Aber bei mir auf der Schule waren ohnehin viele Lehrer unfair, auch wenn das normalerweise nicht aufs Geschlecht bezogen war - mehr darauf, aus welcher sozialen Schicht man stammte und ob man aus einer ausländischen Familie kam... - die Schule sah sich halt irgendwie als die lokale Elite-Schule an...

    hm....dann änder ich mal den titel...! ^^"



    @Lotusblüte: nein.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    1.372
    Nachrichten
    0
    Meine Kunstlehrerin ist in vielen Dingen immer etwas parteiisch, zugunsten der Mädchen, sie ist der Meinung das Mädchen generell einfach besser zeichnen können (was ich eigentlich nicht glaube) und deshalb hatten es alle Mädchen immer sehr leicht gute Noten zu bekommen, während die Jungen richtig ackern mussten. Sehr unfair wie ich finde.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Laktrium
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    986
    Nachrichten
    0
    kunstlehrer/innen sind sowieso eine sache für sich. wir haben eine, die sich vor einiger zeit ein paar lieblingsschüler rausgesucht hat, die jetzt aus prinzip nichts schlechteres als eine 1- bekommen. sie hat sich natürlich leute rausgesucht, die gut zeichnen konnten, aber es wird ja nicht jedes bild super... wenn man nicht zu dem favoritenkreis gehört, aber trotzdem mal was gutes zustande bringt kriegt man ne 2+ oder ne 1-. auch klasse. oder sie sagt einem, dass das bild ja ach so toll ist, und dass man NICHTS mehr dran ändern sollte - und was kriegt man? ne 3. sorry, aber wenn man nichts mehr an dem bild ändern sollte, ist das doch ne 1! "nichts mehr ändern müssen" ist doch perfekt? naja....

    aufs geschlecht bezieht sich bei uns aber kein lehrer. da ists schon wahrscheinlicher, dass jemand, der das ganze jahr so gut wie nichts sagt/ ständig reinruft ne 1 im mündlichen kriegt...
    Billige Papierfetzen haben kein Herz...

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    309
    Nachrichten
    0
    Es gibt halt immer Lehrer die ihre Lieblinge haben. Unsere Kunstlehrerin sagt zu mir immer, das mein Bild immer so gut ist und ich finde selbst tausend Fehler. Ich bin zwar glücklich über eine 1, aber ich mag es nicht, wenn ich mich nicht wirklich anstrengen muss.
    Unser Geschichtslehrer zieht "schön" angezogene Mädchen vor.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    589
    Nachrichten
    0
    Originally posted by Dark Magic
    ähm....ja der titel sagt ja eigentlich alles!

    fühlt ihr euch benachteiligt, weil ihr ein junge seid oder ein mädchen, oder aus unterschiedlichen schichten stammt, also reich & arm, deutscher & ausländer, etc.!?



    mfg, Dark Magic!
    Ich ich fühle mich als Junge extrem benachteiligt im Sportunterricht! Da ich erstens mehr machen muss als ein Mädchen und dann auch noch härter beurteilt werde... Ich mein mal die ganze zeit wird nach gleichberechtigung geschrien und dann wirdt man noch bevorteilt.... Und das ist auch krazz in anderen Fächern die die Mädchen immer ne 1 in der Mitarbeit bekommen obwohl sie das ganze jahr über 2 Sätzen sagen... is das net fair?????

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    309
    Nachrichten
    0
    Das mit der Sportbenotung, liegt am Körperbau, da kann man noch soviel machen, aber man kann seine Leistungen schlecht verbessern. In Gegensatz zu anderen Fächern, wo man lernen kann.
    Mit der Mitarbeit ist es bei uns gleichberechtigt.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    2.043
    Nachrichten
    0
    Ich hab ne Lehrerin die soll angeblich (laut ihrem ruf unter schülern) ausländerfeindlich sein...ich bin ausländer und hab davon noch nix gemerkt ich glaub, dass man sich diese benachteiligung auch verdient hat...indem man frech/respektlos is...

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    171
    Nachrichten
    0
    hmm.... wir haben nen Lehrer, der mich total aufm Kieker hat..... er macht mich die ganze Zeit fertig un drückt mir schlecte Noten rein.... aber das macht er mit allen Mädels in meiner Klasse..... der Typ is absolut Frauenfeindlich :sure:

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    281
    Nachrichten
    0
    nyo, ich hatte mal nene lhrer, der hat mich total gehasst...einmal in der stunde haben sich welche neben mir geschlägert und ich hab echt nix getan und dann hab ich die standpauke bekommen -.-"...und meine mündliche note hat er total runtergsetzt...was hab ich ihm bloss getan Ôo?

  25. #25
    Adell
    Gast
    Hm...~ Ich selber wurde noch nie benachteiligt. Allerdings meine Sitznachbarin und zugleich sehr gute Freundin. Also... es war wie folgt.

    Am Montag, 2. Stunde, hatten wir Englisch. Herr M., unser "herzallerliebster, ach so netter" ( ) Englischlehrer, bat alle, die einen Elternsprechstag-Termin haben wollen, ihren Zettel dafür vorne vorzuzeigen. Jeder darf einzeln zum Pult kommen - das wurde beschlossen, als alle gleichzeitig aufgesprungen waren.
    Bei den Zettel handelt es sich darum, dass die Lehrer den gewünschten (oder nicht gewünschten... je nachdem) der Eltern sich ansehen und dann festlegen, wann das Elternteil kommen 'darf.'
    Vorher hatten meine Freundin und ich etwas gequatscht, worauf Herr M. mal wieder ziemlich allergisch reagierte und vor allem meiner Freundin einen ziemlich bösen und verachtenden Blick zu warf. Er sagte noch soviel wie "Bis du selber bemerkst, dass du quatscht, dauert es noch Jahre."
    Jetzt ging erst jemand aus der 1. Reihe nach vorne zum Pult, um sich einen Termin zu holen. Danach sprang meine Freundin auf. Der Lehrer sah es und warf sofort ein, jetzt dürften erst nur die Schüler aus Reihe 1 (wir sitzen in Reihe 2) nach vorne. Nachdem die komplette erste Reihe mit den Terminen 'versehen' war, sprang meine Freundin erneut auf - und nicht nur sie. Wieder kam der Spruch von Herr M., jetzt käme erst die dritte Reihe. Bevor sie dann endlich dran kam, wurde erst mehrfach gefragt, ob alle (fragwürdig, ne?) mit Terminen versehen war. Und endlich kam sie an die Reihe. Sie wurde so lange aufgehalten und bekam dadurch keinen Termin mehr.

    ~ Das ist für mich Benachteiligung!

    Und... na ja, doch noch ein Fall von mir.

    Gestrige Musikstunde bei Herr G. ( ). Wir hörten uns diverse, teilweise auch ganz annehmbare Musikstücke an. Dann kam allerdings ein Stück, bei dem mir meine Freundin J. sagte, das Lied sei echt crazy. Daraufhin grinste ich. Mein Lehrer hatte es gesehen. Ich ahnte schon, dass mein Grinsen allein ihm reichte, mir einen reinzutuen (,was vorher noch NIE der Fall gewesen war). Nach Ablauf aller Stücke, erkundigte er sich nach meinem Vornamen. Ein Zeichen dafür, dass man den Unterricht gestört habe. Alle sagten mir später, was ich denn gemacht habe. Wenn ein Grinsen allein schon ausreicht, um Verwarnungen (schriftlich!) zu bekommen, werde ich mir demnächst jegliches Grinsen verkneifen.

    Noch was... Diesmal von einem Kumpel von mir. Ich war nicht direkt dabei, deswegen versuche ich mal den Inhalt meiner Freundinnen, so wie sie ihn mir erzählt haben, weiter zugeben.

    Es war die letzte Stunde vor den Herbstferien - Englisch bei Herr M. (s. oben).
    Angenervt, wie es meistens der Fall ist, betrat er den Klassenraum und das erste, was er sagte, war, dass mein Kumpel C. sein T-Shirt umdrehen (!) sollte - quasi falsch rum anziehen. Weil vorne "Schweinskram" drauf stände. (Auf der Rückseite stand noch in Latein etwas wie "Tanz der Toten" oder so... Also hätte das Umdrehen kein bisschen geholfen.) Na ja, er verlangte jedenfalls, dass er es umdrehen soll oder aber C. müsse die Klasse verlassen. C. weigerte sich zurecht. Er sagte, er wolle unseren Direx sprechen. Gesagt, getan. Doch der war in einer Besprechung und leider momentan nicht zu sprechen. Herr M. machte kurzen Prozess und setzte C. vor die Klassenzimmertür, da dieser sich weiterhin weigerte und so lieber gleich vor die Tür ging. Zurecht, zurecht.

    Ich sehe die 3 Fälle als Benachteiligung, man könnte auch Ungerechtigkeit sagen...
    (Ist ja so gut wie das gleiche.)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.