Seite 3 von 74 ErsteErste 1234567891011121353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 1840

Thema: Wer von euch ist welches Tierkreiszeichen? (und Favoriten)

  1. #51
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    21
    Nachrichten
    0
    Ich bin auch eine Schlange! :rolling:
    Und ich muss sagen, alle Eigenschaften die eine Schlange im Horoskop hat (stur, ehrgeizig usw.) hab ich auch! Es wundert mich manchmal, wie gut mein Zeichen zu mir passt! :bigt:

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    108
    Nachrichten
    0
    Ich bin Ziege...! :rolling:

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    1.093
    Nachrichten
    0

    RE: Wer von euch ist welches Tierkreiszeichen?

    Ich bin eine Schlange!

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    532
    Nachrichten
    0
    *ZzZzzich* Ich bin auch eine Schlange *zisch*
    Über die SchlangenMädchen Horoskop, hatte mein Freundin mich ausgelacht......ich sei leidenschaftlich zu den Jungs ! *lol*

  5. #55
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    3
    Nachrichten
    0
    MMMMMUUUUUUHHHHHHHH!!!!! Ich bin ein Ochse!! Hihihi:rofl:

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Beiträge
    136
    Nachrichten
    0
    Ich binn n Erd-Drache *rhoar*
    Freundet euch nicht mit mir an, ihr werdet mich nichtmehr los ^^
    [align=center]"Don´t feed the Troll."[/align]

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    182
    Nachrichten
    0
    *ra*Ich bin ein Drache....*hehe**feuerspuck*

  8. #58
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    3
    Nachrichten
    0
    Ich bin Hund und nich so stolz Im mag shi- chan nicht so besonders

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    627
    Nachrichten
    0
    hm... gut also ich bin tigerdame. ^^ Find ich eigentlich ganz gut, is nen hübsches tierchen. ^^

    Ist euch aufgefallen, dass viele ihr Tierkreiszeichen hier immer mit den zugehörigen charas aus furuba verbinden? ^^

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    1.315
    Nachrichten
    0
    Original von Horacty
    Also, ich bin ne Ratte
    Sonst noch wer?

    @white wolf: Wurde die Ratte auch schon im anderen Thread vorgestellt?
    Dann würd ich mich mal auf die Suche danach begeben.
    ---> kann sich ja nur um Stunden handeln, bis ich es dann finde
    Ich glaub nur kurz, aber wenn du willst kann ich ja mal ne längere beschreibung hinposten

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    170
    Nachrichten
    0
    Original von white wolf
    Original von Horacty
    Also, ich bin ne Ratte
    Sonst noch wer?

    @white wolf: Wurde die Ratte auch schon im anderen Thread vorgestellt?
    Dann würd ich mich mal auf die Suche danach begeben.
    ---> kann sich ja nur um Stunden handeln, bis ich es dann finde
    Ich glaub nur kurz, aber wenn du willst kann ich ja mal ne längere beschreibung hinposten
    Würdest du das machen? thx :busy:
    Bin mal gespannt, was da so alles zu mir passt ^^

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.776
    Nachrichten
    0
    Kurzbeschreibung Ratte:
    Der Nager gilt als einfallsreich, ehrgeizig, fleißig, entschlossen, intelligent und schnell.
    Ein Ratte-Mensch setzt sich am Ende immer durch, auch wenn seine Gegner schon glauben, ihn in die Knie gezwungen zu haben. Er ist wie ein Stehaufmännchen, das stets wieder auf die Beine kommt.
    Ihr sanfter Augenaufschlag ist ein Warnsignal: Vorsicht Attacke folgt sogleich! Ihr charmantes Lächeln bezwingt auch den hartnäckigsten Widersacher. Man kann diesen Menschen eigentlich nicht böse sein, auch wenn man von ihnen zuweilen übers Ohr gehauen wird. Der Wahlspruch der Ratte heißt: Alles oder nichts.

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2003
    Beiträge
    1.360
    Nachrichten
    0
    ich bin eine Schlange ^^"

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    170
    Nachrichten
    0
    Original von Malrohne*
    Kurzbeschreibung Ratte:
    Der Nager gilt als einfallsreich, ehrgeizig, fleißig, entschlossen, intelligent und schnell.
    Ein Ratte-Mensch setzt sich am Ende immer durch, auch wenn seine Gegner schon glauben, ihn in die Knie gezwungen zu haben. Er ist wie ein Stehaufmännchen, das stets wieder auf die Beine kommt.
    Ihr sanfter Augenaufschlag ist ein Warnsignal: Vorsicht Attacke folgt sogleich! Ihr charmantes Lächeln bezwingt auch den hartnäckigsten Widersacher. Man kann diesen Menschen eigentlich nicht böse sein, auch wenn man von ihnen zuweilen übers Ohr gehauen wird. Der Wahlspruch der Ratte heißt: Alles oder nichts.
    Oh, danke schon mal ^^ *mussgeradefürchterlichgrinsen*

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    1.315
    Nachrichten
    0
    ich muss immer grinsen, wenn ich das zeug durchlese

    aber das ist ja nur die kurzbeschreibung ^^
    werd mal irgendwann ne längere hinposten

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    2.947
    Nachrichten
    0
    Und was hat der Hase für eine Beschreibung?????

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    627
    Nachrichten
    0
    wo finde ich diese beschreibung? will tiger und pferd lesen ^^

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.776
    Nachrichten
    0
    Original von Seestern
    Und was hat der Hase für eine Beschreibung?????
    Kurzbeschreibung Hase:
    Seine Umsichtigkeit und Intuition täuschen nicht über den Egoismus des etwas intriganten Hasen hinweg. Das sanfte Langohr kann aber auch einfühlsam und großzügig sein.
    Kaum erwachsen, haben die Hasen ihre Probleme. Sie können zwar anderen guten Rat geben, wie deren Schwierigkeiten zu lösen wären, aber gegenüber ihren eigenen sind sie oft ratlos. Und dann gehen sie in sich und heulen möglicherweise drauflos.
    Sie haben auch ein Hasenherz oder - wie man so sagt - Angst vor der eigenen Courage. Obbwohl sie meistens überdurchschnittlich begabt sind, trauen sie sich vielfach das nicht zu, zu dem sie eigentlich fähig sind. Hase-Geborene sind die gutmütigsten Leute, wenn es darauf ankommt, anderer Leid zu lindern. Sie pflegen gern die Kranken und trösten die Verzweifelten. Das macht sie fähig, für soziale Berufe. Wenn sie selbst krank sind, hilft kaum einer, weil dann die oft an sich selbst zweifelnden Hasen recht schwierige Kranke sind, die sich einfach nicht helfen lassen wollen.

    Stier-Hasen:

    Ihr herzliches Wesen macht die Stier-Hasen zu jedermanns Freund. Sie sind gute Gastgeber und verläßliche Partner. Ihre Hilfsbereitschaft kennt keine Grenzen; besonders den sozialen Randgruppen sind sie zugetan und stellen sich schützend vor sie. Ungerechtigkeiten können sie nicht vertragen.
    Stier-Hasen wären am besten in Berufen untergebracht, in denen ihre soziale Einstellung und ihre erzieherischen Fähigkeiten eingesetzt werden können. Das sie dann doch einen anderen Beruf wählen, beruht auf ihrem Dickschädel und auf ihrem Widerspruchsgeist. Trotzdem: Auch wenn Stier-Hasen dazu neigen, stur auf ihrem Standpunkt zu beharren, fehlt es ihnen nicht an Einsichtigkeit.
    Stier-Hase-Frauen suchen länger nach dem Mustergatten. Nicht immer finden sie dann den Einzigartigen, der sie auf Händen trägt. Wie er ausschaut, ist ihr so ziemlich egal - Hauptsache, er hat Herz und kann gut schmusen. Und wenn er nicht gar so intelligent ist - kein Problem -, dann ergänzt man sich halt um so besser, frei nach dem Mott: Gegensätze ziehen sich an.
    Ein bisschen Eigenleben brauchen die Stier-Hasen allesamt. Trotz ihrer Beredtsamkeit können sie Geheimnisse ganz gut für sich behalten, was sie manchmal in den falschen Verdacht bringt, sie seien nicht ganz ehrlich.

    @mixmaus ich hab die Beschreibungen aus einem Buch bei mir zu hause.^^

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    415
    Nachrichten
    0
    Original von Malrohne*
    Kurzbeschreibung Hase:
    Seine Umsichtigkeit und Intuition täuschen nicht über den Egoismus des etwas intriganten Hasen hinweg. Das sanfte Langohr kann aber auch einfühlsam und großzügig sein.
    Kaum erwachsen, haben die Hasen ihre Probleme. Sie können zwar anderen guten Rat geben, wie deren Schwierigkeiten zu lösen wären, aber gegenüber ihren eigenen sind sie oft ratlos. Und dann gehen sie in sich und heulen möglicherweise drauflos.
    Sie haben auch ein Hasenherz oder - wie man so sagt - Angst vor der eigenen Courage. Obbwohl sie meistens überdurchschnittlich begabt sind, trauen sie sich vielfach das nicht zu, zu dem sie eigentlich fähig sind. Hase-Geborene sind die gutmütigsten Leute, wenn es darauf ankommt, anderer Leid zu lindern. Sie pflegen gern die Kranken und trösten die Verzweifelten. Das macht sie fähig, für soziale Berufe. Wenn sie selbst krank sind, hilft kaum einer, weil dann die oft an sich selbst zweifelnden Hasen recht schwierige Kranke sind, die sich einfach nicht helfen lassen wollen.
    I´m a Häschen ^^
    hmmm.... interessant XD
    sehr aufschlussreich...

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.776
    Nachrichten
    0
    Original von Pummel
    I´m a Häschen ^^
    hmmm.... interessant XD
    sehr aufschlussreich...
    Widder-Hasen:

    Obwohl Widder-Hasen sich nach außen hin sehr sittsam geben, sind sie nicht ganz ohne. Sie kennen keine Angst und weisen keinen ab, der mit ihnen streiten will. Am Ende ziehen selbst die scheinbar Kräftigeren den kürzeren und die Widder-Hasen triumphieren.
    Um Unannehmlichkeiten aus dem Wege zu gehen, schlagen sie lieber mal einen Haken und ändern scheinbar die Gesinnung. Bei der Gelegenheit zahlen sie aber erlittene Unbill zurück; sie vergessen nichts.
    Widder-Hasen-Frauen sind charmant. An ihrer Seite kann sich der Mann wie im Paradies fühlen, in dem sie freilich zeitweise durch Abwesenheit glänzt. Diesen Frauen genügt die triste Hausarbeit nicht, sie wollen auch "draußen im feindlichen Leben" mitmischen.

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    627
    Nachrichten
    0
    Malrohne*: sag doch wo hast das her?

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.776
    Nachrichten
    0
    Original von mixmaus
    Malrohne*: sag doch wo hast das her?
    Hatte ich eigentlich oben in meinen Beitrag geschrieben, aber für dich, schreibe ich es hier gern nochmal hin.

    Ich hab ein etwas dickeres Buch darüber zu Hause. Wo man sowas im Internet nachlesen kann, weis ich gerade nicht. Da ich nie danach gesucht habe.

  23. #73
    Mitglied Avatar von Sara Mudo
    Registriert seit
    09.2001
    Beiträge
    368
    Nachrichten
    0
    Und für alle die so ein Buch nicht zuhause haben sich aber dafür interessieren was ihr Tierkreiszeichen so über sie aussagt, die schaun einfach hier:

    http://members.chello.at/hhofer/char...ierzeichen.htm
    Wenn wir, in Flügel gebettet, langsam unsere Augen schliessen und
    schlummernd erwachen aus unserem Schlaf, erkennen wir, alles war nur
    ein Traum .... und der Albtraum ist vorbei.

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    2.947
    Nachrichten
    0
    Original von Malrohne*
    Original von Seestern
    Und was hat der Hase für eine Beschreibung?????
    Kurzbeschreibung Hase:
    Seine Umsichtigkeit und Intuition täuschen nicht über den Egoismus des etwas intriganten Hasen hinweg. Das sanfte Langohr kann aber auch einfühlsam und großzügig sein.
    Kaum erwachsen, haben die Hasen ihre Probleme. Sie können zwar anderen guten Rat geben, wie deren Schwierigkeiten zu lösen wären, aber gegenüber ihren eigenen sind sie oft ratlos. Und dann gehen sie in sich und heulen möglicherweise drauflos.
    Sie haben auch ein Hasenherz oder - wie man so sagt - Angst vor der eigenen Courage. Obbwohl sie meistens überdurchschnittlich begabt sind, trauen sie sich vielfach das nicht zu, zu dem sie eigentlich fähig sind. Hase-Geborene sind die gutmütigsten Leute, wenn es darauf ankommt, anderer Leid zu lindern. Sie pflegen gern die Kranken und trösten die Verzweifelten. Das macht sie fähig, für soziale Berufe. Wenn sie selbst krank sind, hilft kaum einer, weil dann die oft an sich selbst zweifelnden Hasen recht schwierige Kranke sind, die sich einfach nicht helfen lassen wollen.

    Stier-Hasen:

    Ihr herzliches Wesen macht die Stier-Hasen zu jedermanns Freund. Sie sind gute Gastgeber und verläßliche Partner. Ihre Hilfsbereitschaft kennt keine Grenzen; besonders den sozialen Randgruppen sind sie zugetan und stellen sich schützend vor sie. Ungerechtigkeiten können sie nicht vertragen.
    Stier-Hasen wären am besten in Berufen untergebracht, in denen ihre soziale Einstellung und ihre erzieherischen Fähigkeiten eingesetzt werden können. Das sie dann doch einen anderen Beruf wählen, beruht auf ihrem Dickschädel und auf ihrem Widerspruchsgeist. Trotzdem: Auch wenn Stier-Hasen dazu neigen, stur auf ihrem Standpunkt zu beharren, fehlt es ihnen nicht an Einsichtigkeit.
    Stier-Hase-Frauen suchen länger nach dem Mustergatten. Nicht immer finden sie dann den Einzigartigen, der sie auf Händen trägt. Wie er ausschaut, ist ihr so ziemlich egal - Hauptsache, er hat Herz und kann gut schmusen. Und wenn er nicht gar so intelligent ist - kein Problem -, dann ergänzt man sich halt um so besser, frei nach dem Mott: Gegensätze ziehen sich an.
    Ein bisschen Eigenleben brauchen die Stier-Hasen allesamt. Trotz ihrer Beredtsamkeit können sie Geheimnisse ganz gut für sich behalten, was sie manchmal in den falschen Verdacht bringt, sie seien nicht ganz ehrlich.

    @mixmaus ich hab die Beschreibungen aus einem Buch bei mir zu hause.^^
    Dank dir das war total lieb von dir das war sooo interessant wo kann man sich das Buch kaufen?????

  25. #75
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.776
    Nachrichten
    0
    Original von Seestern

    Dank dir das war total lieb von dir das war sooo interessant wo kann man sich das Buch kaufen?????
    In jedem Buchladen. Es ist vom Verlag Bassermann "Chinesische Astrologie" ISBN 3-8094-0280-X , 240 Seiten und enthält bis 2019 das Jahreshoroskop für jedes Zeichen.

    Da steht für den Hasen im Jahr des Affen 2004:
    Der Hase wird sehr zufrieden auf die eigene Leistung zurückblicken und das Leben genießen können. Seine Launen scheinen verflogen und einer inneren Fröhlichkeit gewichen zu sein, die ansteckend auf seine Umwelt wirkt. Er braucht sich nicht über Vergangenes aufzuregen, sondern kann ganz getrost der Zukunft entgegensehen.

    Einfach mal nachfragen. Ich hab es schon einige Jahre.

Seite 3 von 74 ErsteErste 1234567891011121353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •