szmtag Asiatische Filme - Seite 20
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 1011121314151617181920
Ergebnis 476 bis 496 von 496

Thema: Asiatische Filme

  1. #476
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.533
    Nachrichten
    25
    Original von Aimiru
    Versteh ich ja auch. Vielleicht sollte man entweder hier oder in der Cineworld-Abteilung eine eigene Unterteilung für Bollywoodfilme machen, es ist doch eine ganz eigene Art von Filmen....
    Fände ich gut, sowas ähnliches schwebte mir vor Jahren auch schon vor, doch was soll man alleine ausrichten.... mit Dir könnte alles etwas ins Rollen kommen Allerdings wärs im Cineworld-Forum besser aufgehoben, denke ich. Aber ich habe das ja nicht zu entscheiden ^^

  2. #477
    Mitglied Avatar von Aimiru
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Mal hier, mal da.
    Beiträge
    2.465
    Nachrichten
    7
    Original von Filmfreak
    Original von Aimiru
    Versteh ich ja auch. Vielleicht sollte man entweder hier oder in der Cineworld-Abteilung eine eigene Unterteilung für Bollywoodfilme machen, es ist doch eine ganz eigene Art von Filmen....
    Fände ich gut, sowas ähnliches schwebte mir vor Jahren auch schon vor, doch was soll man alleine ausrichten.... mit Dir könnte alles etwas ins Rollen kommen Allerdings wärs im Cineworld-Forum besser aufgehoben, denke ich. Aber ich habe das ja nicht zu entscheiden ^^
    Torz allem was ich vorher gesagt habe, denke ich auch, dass es im Cineworld-Forum besser aufgehoben ist.
    Aber auch ich hab hier ja nichts zu entscheiden... Vielleicht sollten wir mal auf die Moderatoren zugehen...
    Mir würde so eine richtige Unterteilung vorschweben. Vielleicht USA, Europäische und Indische? Wenn man wirklich auf alle Filme Acht gibt, müssten dann noch eine Asiatische (für Westasien und alles andere was hier nicht reinsoll; vielleicht könnte man da eine Indien-Asien-Abteilung machen) und eine Südamerikanische (Oder man macht auch hier 1 aus 2: USA-Südamerika-Abteilung) Abteilung machen... (Afrika hab ich jetzt mal bewusst übersehen... Vielleicht auch nicht ganz richtig)
    Wieviel Arbeit ist das, 3 (Europa, USA-Südamerika, Indien-Asien) Abteilungen zu machen? Würd sogar mithelfen
    Naja, mal schauen was sich da machen lässt, aber etwas mehr "Ordnung" fänd ich gut
    Naja, was auch nur so ein Gedanke
    ~ Suche über 250 verschiedene Manga und einige Artbooks & Verkaufe und tausche (hauptsächlich Shonen-) Manga, DVDs, Bücher und mehr ~

    Meine Mangawünsche:
    7 Seeds [Yumi Tamura] Gin no Saji - Silver Spoon [Hiromu Arakawa] Gold [Kazuko Fujita & Ann Major] Keishichô Tokuhanka 007 [Eiri Kaji] Masca [Young Hee Kim] NG Life [Mizuho Kusanagi] Silver [Kazuko Fujita & Penny Jordan] The One [Nicky Lee] Watashitachi no Shiawase na Jikan [Mizu Sahara]

  3. #478
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Ich habe jetzt in den letzten Tagen und Wochen diverse japanische Filme und J-Drama geschaut.

    Zwei absolute Toptitel, die ich jedem empfehlen kann sind Solanin und Tada kimi wo Aishiteru.
    Bei beiden Filmen musste ich weinen; sie sind total unterschiedlich, bei beiden haben wir aber den Verlust einer lieben Person.

    Bei Solanin gefiel mir die Musik sehr gut, schade, dass nur das letzte Lied, "Solanin" ganz gespielt wurde. Hätte längere Passagen der anderen Lieder gern gehört.
    Der Film hat überzeugt, der Manga wird gekauft.

    Tada kimi wo Aishiteru
    (aka Heavenly Forest):
    einer der wunderbarsten Filme, den ich in letzer Zeit geschaut habe.
    Die Chara, Makoto und Shizuru sind so süß zusammen. Shizuru ist so niedlich, ich hätte sie auch gern zur Freundin. Ich war soo froh über die Szene im Wald, war richtig ergriffen. *.* Aber das Ende... es ist einfach traurig. Ihr werdet so weinen, ich sag es euch...
    Und dann der Song von Ai Otsuka "Renai Shashin" - er passt perfekt (logisch, wenn sie Teile des Lyriks auf den Film abstimmt )
    Meisa Kuroki in ihrer Rolle als Miyuki war auch gut. Ich mag sie auch sehr (kenne sie bereits aus dem Drama zu One Pound Gospel)

    Ein etwas anderer Film, aber gut, mit Jun Matsumoto in der Hauptrolle ist Boku wa imouto ni koi wo suru. Inhaltlich geht es um Geschwisterliebe. Wunderbar in Szene gesetzt, und obwohl ich Inzest sonst gar nicht schaue/lese etc. hat mir dieser Film wirklich gefallen.
    Auch hier ist das Ende sehr traurig, lässt aber auch Freiraum sich div. Enden vorzustellen.

    Zwei andere Filme, die ich mir angeschaut habe sind Goth und Ace Attorney (Gyakuten Saiban - Phoenix Wright)
    Goth hatte eine gute Filmmusik, besonders der Themesong haut rein, der ist rgendwie auf seine Art gruselig. ^^ Obwohl es nur ein Instrumentalstück ist. Das Horrormäßige aus dem Manga kommt leider nicht so rüber, insgesamt weicht es ein wenig von der Story ab, aber irgendwie überzeugt es, trotz eher unzureichendem Ende, doch
    Ace Attorney war einfach gut von den Specialeffects mit den Beiweisen auf den Monitoren, da war wirklkich Schmackes hinter. ^^ Die Darstellung der chara war klasse; Haare, Kostüme etc. alles 1:1. Daher, lasst euch nicht abschrecken... es ist der Hit, wie gut Phoenix von Hiroki Narimiya gespielt wird. Da hoffe ich auf eine Fortsetzung. Eine gute Umsetzung einer Spielreihe. ^^ Diretor war übrigens Takashi Miike.

    Weitere Filme, die ich gesehen habe und empfehlen kann sind:
    Teil 1+2 der Takumi-Reihe: Soshite harukaze ni sasayaite und Nijiiro no Glass.

    Sonst gut:
    die (Fortsetzung)Filme zu Zettai Kareshi, Densha Otoko, Hana-Kimi, Hana Yori Dango, Ranma 1/2 (obowhl das etwas enttäuschend war), Meitantei Conan (die mit Oguri Shun sind irgendwie besser )



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  4. #479
    Mitglied Avatar von Silver Kitsune
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    16.555
    Nachrichten
    0
    Ich habe heute "Ruroni Kenshin" (die Neuverfilmung) auf BR bei Tsutaya ausgeliehen -sehr empfehlenswert! Die Storyline hält sich relativ nahe am Manga, aber mit genug Überraschungen dass es nie langweilig wird. Im Gegenteil, ich möchte den Manga am liebsten sofort nochmal lesen. Ich hoffe auf ein Europa-Release!
    ¦¦Lady Kurama = Silver Kitsune¦¦
    ¦¦(NEU) Japan tumblr¦¦~Fluffylicious~ ¦¦MyFigureCollection ¦¦

  5. #480
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Zitat Zitat von Silver Kitsune Beitrag anzeigen
    Ich habe heute "Ruroni Kenshin" (die Neuverfilmung) auf BR bei Tsutaya ausgeliehen -sehr empfehlenswert! Die Storyline hält sich relativ nahe am Manga, aber mit genug Überraschungen dass es nie langweilig wird. Im Gegenteil, ich möchte den Manga am liebsten sofort nochmal lesen. Ich hoffe auf ein Europa-Release!
    Kommt doch ^^ Auf deutsch sogar. Hier die News dazu: http://otakutimes.de/news/3108/kensh...l-deutschland/
    Splendid Films veröffentlicht die DVD und BD ab Februar 2013. (amazon listet es noch nicht?!)

    Der Live-Action Film basiert übrigens auf der "neuen" Mangareihe Rurouni Kenshin Restoration
    - diese erscheint ab Juni 2013 bei VIZ



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  6. #481
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    So, ich habe jetzt die rechtlichen Takumi-kun Filme gesehen (3. Detail Of Beauty 4. Pure 5. Ano, hareta aozora) sie waren für einen BL ganz ok, es ging auch heißer her als erwartet, aber richtig entflammt hat es mich nicht

    Das Drama Chou-chousan (bekannt unter Lady Butterfly) hat mir auch extem gut gefallen; theoretisch eine Serie, aber da es nur 2 "Folgen" hat zähle ich es mal als Movie.

    Wer die Verbindung Korea mit Japan mag, der sollte sich Anata wo Wasurenai anschauen; ein sehr schöner, gefühlvoller Movie, mit einem tragischen Ende. ;_; Der Song aus dem Film war... wow.

    Absolut lustig geht es in Love Com zu; ich wünschte der Manga würder hier erscheinen, die Story ist einfach total witzig. Hat mir gut gefallen. *.*

    Eigl ein guter Anfang, mit ein paar Schwächen aber wegen des Endes, obwohl es zu dem Titel passt ist Sugar & Spice. Dabei hat mir sogar mehr noch als die beiden Protagonisten die Oma gefallen, gespielt von Natsuki Mari

    Um da anzuknüpfen, schaut euch Anmitsu Hime an. Der krankeste J-Movie, den ich die letzte Zeit gesehen habe. Ich sage nur so viel: es geht um japanische Süßigkeiten
    die Hauptrolle spielt Mao Inoue, die einige aus Hana Yori Dango kennen dürften.
    Es gibt sogar einen 2. Teil

    Einen weiteren tollen Film mit Mao Inoue ist My Darling is a Foreigner. Unglaublich süß, wie da die Beziehung zwischen Ausländern und Japaner beleuchtet wird. Außerdem ist der Film witzig aber traurig zugleich. Mao Inoue ist in dem Moviwe btw. Mangazeichnerin; und den Manga den sie zeichnet ist total süß. *.*



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  7. #482
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Heute erstmal Crows Zero gesehen. Ich kann jedem nur empfehlen diesen actiongeladenen Film zu gucken. Er ist echt gut, und das nicht nur, weil Oguri Shun so einen heißen Typen spielt.

    Die Story gefällt mir, obwohl ich sonst auf solche Gang-Filme nicht wirklich stehe; aber hier passt alles so gut zusammen. Es ist irgendwie dramatisch, actionreich, ein wenig humorvoll und vor allem hat es absolut heiße Szenen von Oguri Shun und den anderen Typen, die zuweilen wirklich eine gute Figur machen.
    Meisa Kuroki als Sängerin in dem Film gefällt mir auch gut, bevor ich den Film kannte, war mir ihre Songs bekannt.
    Diese andere Band, the street beats, gefällt mir auch.

    Freue mich schon auf Teil 2, Crows Zero 2

    Edit:

    Habe jetzt den 2. Teil durch, auch dieser war wieder gut. Hier wurde natürlich das gleiche Motiv wieder aufgegriffen, aber es blieb nachwievor spannend.
    Die Ereignisse des 1. Films wurden wieder aufgegriffen (Tokios OP; Ruka ist wieder mit einer Performance dabei; die Ereginisse um die Yakuza wieder angerissen); hat mir gut gefallen.

    Schwer beeindruckt war ich von Genjis Vater, der Yakuza-Boss Hideo Takiya. Er erscheint wirklich "nett" und kein Bad-ass. Irgendwie sehr verwunderlich.
    Geändert von Mikku-chan (25.02.2013 um 14:43 Uhr)



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  8. #483
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Habe die nächsten 3 Filme durch, diesmal war es Death Note, Death Note: The last Name und L change the World

    Interessant war es, die Thematik ist ja durch den Manga bekannt, gelesen habe ich ihn aber noch nicht.
    Mir haben die Filme gut gefallen, ich muss aber sagen, dass mit L wesentlich besser gefällt als Light. Ganz ehrlich, bei Light bekomm ich Zustände, er ist mMn so arrogant und nervig, ich war nicht traurig, als

    er gestorben ist. Habe es richtig genossen.



    Misa fand ich jetzt auch nicht so berauschend, irgendwie kommt sie mir schon etwas "blöd" vor. Sorry, für die harshcne Worte.
    Wie gesagt, L war toll, er gefällt mir, und er kommt auch richtig knuffig rüber mit seiner Süßigkeiten-Obession.
    Besonders im letzten Film hat er mir gefallen; wie er Babysitter ist, ist einfach zu süß.

    Als nächstes folgt wohl Dareka ga watashi ni kisu wo shita; nach der Romanvorlage Lost Memory: Mein vergessenes Leben von Gabrielle Zevin. Wenn er gut ist guck ich mal nach dem Buch. Vllt ist es ja was für mich.

    Edit:
    Habe den Film nun gesehen, gefiel mir wirklich gut. Yuji ist eine traurige Person. Wurde auch wunderbar von Matsuyama Kenichi in Szene gesetzt. War echt erstaunt, wie gut.
    Maki in der Rolle als Naomi hat mir gut gefallen, ich bin echt von ihren Sprachfähigkeiten überrascht. Hat es echt super hinbekommen mit dem Englisch (ebenso wie Matsuyama)

    Das Ende fand ich jetzt nicht so "schlimm", mir hat es doch irgendwie gefallen, dass

    nicht Yuji und Naomi weiter zusammengeblieben sind und auch dass Mirai und Naomi keine Beziehung eingehen. So wie es am Ende war, dass man eben als Zuschauer rätselt, ob sie nun Freunde oder mehr als sind, war wirklich schön in Wörte und Gesten gefasst.



    Es bleibt eher ein open-end, gefällt mir gut.

    Das Buch werde ich mir wohl über kurz oder lang besorgen oder zumindest schauen, ob ich in einer Buchhandlung reinlesen kann oder ob ich eine Leseprobe online finde.
    Geändert von Mikku-chan (27.02.2013 um 23:46 Uhr)



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  9. #484
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Habe ein weiteren Film und wieder Romanadaption mit Matsuyama Kenichi fertig geschaut; diesmal Noruwei no Mori, hier bekannt als "Naokos Lächeln"

    Vorab: ich habe das Buch nicht gelesne, habe es aber bestellt, d.h. Rezension des Buches erfolgt. Daher auch nur eine verfkürze Impression über den Film.

    Ich fand ihn eigl gut; einige Teile habe ich (noch) nicht ganz verstanden bzw. waren etwas schwer zu verstehen auf Grund des Szenwechsels - dieser Sprung zwischen Rückblende und Gegenwart war zuweilen etwas verwirrend.

    An manchen Stellen war es mir aber auch zu komisch bzw. wirr. All das Gerede über Sex bzw. den Stellenwert, den dieser in der Story einimmt ist etwas schwer nachzuvollziehen.
    Auch wieso Naoko

    so unter dem Tod von Kizuki leidet; es ist durchaus verständlich, aber dass sie psychisch so abdriftet war jetzt nicht das, was ich erwartet habe



    Insgesamt war es aber ein guter Film; zwar mit ein paar Ecken und Kanten. Bin auf das Buch gespannt.
    Nach Lektüre werde ich ggf. diese Rezension etwas anpassen (können).

    Jetzt folgt erstmal Hito no sekkusu wo warau na; erneut mit Kenichi Matsuyama. Plot hört sich interessant an, mal sehen, wie es mir gefällt. ^^

    Edit: Leider konnte mich der Film nicht recht begeistern. Der Plot war relativ simpel und man hätte mehr daraus machen können - hat man leider nicht.
    Evtl. schau ich ihn mir zu einem anderen Zeitpunkt nochmal an. Er ist schon ganz ok, aber es gibt definitiv bessere Filme mit der Thematik.

    Heute Abend folgt dann Moon Child - der Film mit Gackt und Hyde. Story klingt schonmal gut. Mal sehen, ob er mir gefällt. Nur weil ein Film gelobt wird, muss es einem ja nicht so gehen. xD
    Geändert von Mikku-chan (01.04.2013 um 13:06 Uhr)



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  10. #485
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Moon Child ist jetzt auch geschaut - es war ganz nett, umgehauen hat es mich nicht.

    Gackt war ganz cool, aber auch etwas übertrieben dargestellt
    Nun ja, der Film wirkt wohl wirklich nur, weil Gackt und Hyde dabei waren.

    Insgesamt war es mir zu wenig Story bzw. waren mir mache Sachen einfach zu schnell und unzureichend dargestellt - diesen Mix aus den versch. asiatischen Sprachen hat mich auf Dauer auch irgendwie genervt. T^T

    Danach hab ich Fujoshi kanojo geschaut. Basierend auf dem Roman und der Mangareihe von Rize Shinba und Pentabu.

    Der Manga ist irgendwie eine ganze Spur witziger und auch das Ende ist dort zufriedenstellender geklärt bzw. taucht die Sache mit London nicht so auf... der Manga hatte einfach weniger Klischees.

    Dennoch ein guter, lustiger Film mit einer wirklich ausgeflippten Thematik. Schade, dass die Fantasien, die wir im Manga haben, nicht in dem Film 100%ig umgesetzt wurden.


    So langsam komme ich mir hier wie eine Alleinunterhalterin vor Schade, dass niemand mitdiskutieren will
    Geändert von Mikku-chan (17.03.2013 um 21:48 Uhr)



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  11. #486
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.533
    Nachrichten
    25
    Zitat Zitat von Mikku-chan Beitrag anzeigen
    So langsam komme ich mir hier wie eine Alleinunterhalterin vor Schade, dass niemand mitdiskutieren will
    Geht wohl schlecht, wenn man die Filme nicht kennt. Könnte ich nicht mal nachholen, weil ich die DVDs nicht besitze.... also, mach Du nur weiter

  12. #487
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Zitat Zitat von Filmfreak Beitrag anzeigen
    Geht wohl schlecht, wenn man die Filme nicht kennt. Könnte ich nicht mal nachholen, weil ich die DVDs nicht besitze.... also, mach Du nur weiter
    Ja, aber gibts denn hier niemanden, der die Filme kennt? Einige sind ja nun wirklich nicht unbekannt, da Mangaverfilmungen. ^^

    Naja, ich mach, wie du sagst, einfach mal weiter ^^



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  13. #488
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Vor ein paar Tagen den Film Shindou gesehen.

    Hat mir gut gefallen, die Musik war klasse, hat mich wirklich gtu unterhalten. Ein schöner Film, der mal aufzeigt, wie sich Wunderkinder fühlen und mit welchen Ängsten sie zu kämpfen haben.
    Einziges Manko: Die Protagonistin sah wirklich nicht wie 13/14 aus.

    Gestern Kamui Gaiden geschaut; ein Film nach dem Manga Kamui Den.

    War ganz interessant, wenn auch etwas verwirrend und mit eher schlechten Effekten (die Leute sind mehr geflogen als wirklich gesprungen, und das sah schon unnatrülich aus).
    Themesong war von Kumi Koda, "Alive", toller Song.



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  14. #489
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    13
    Nachrichten
    0
    Hallo ich springe mal von den Dorama zu den Filmen

    Ich plane als nächstes Ashita no Joe mit Yamashita Tomohisa zu schauen Eventuell wenn ich am Ostermontag etwas Zeit habe Will auch schon ewig den Rurouni Kenshin sehen, aber da warte ich noch auf die DVD

    Bei Filmen bin ich generell ein Fan von Yamada Takayuki Deswegen steht MW noch auf meiner Liste. Hat den zufällig schon jemand gesehen und kann mir sagen, ob der lohnenswert ist?

  15. #490
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    @fedora:
    Ah,Yamada Takayuki fand ich in Crows Zero I und II seht gut.
    Er ist irgendwie sehr charismatisch.

    "MW" kenn ich jetzt nicht, sehe aber, dass auch Yusuke Yamamoto mitspielt Vllt schau ich ihn mir auch mal an. Story klingt ja gut.


    So, die Filme, die ich die letzte Zeit gesehen habe:

    Paradise Kiss
    Hat mir extrem gut gefallen; ein Drama im Modelbusiness ist immer cool, hier fand ich die Chara aber auch super. Yukari und George sind einfach süß. Mir hat das Ende gefallen und ihc hab jetzt richtig Lust auf den Manga. Werde ihn mir auf jeden Fall kaufen

    Usagi Drop
    So ein unendlich süßer und niedlicher Film. Ich komme aus dem Kawaii-mode nicht raus, wenn ich an ihn denke
    Ich fand Matsuyama Kenichi so klasse in seiner Rolle, und Ashida Mana, die Rin gespielt hat war so süß aber doch irgendwie "erwachsen" Toller Film. Vllt bekommen wir ja den Manga hier her oder ich hole ihn mir auf Englisch.

    Zuletzt habe ich den "Film"(eher das Special) zu Ace wo Nerae geschaut, nachdem ich mit der Serie durch war.
    Super Ergänzung zum Drama. Hat mir sehr gut gefallen, auch wenn die Frisuren grausam waren. Aber das ist eben der '70-er Mangastil



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  16. #491
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    13
    Nachrichten
    0
    Huhuuu

    habe endlich Ace Attorney - Phoenix Wright gesehen ^^

    Muss sagen, habe die deutschen Untertitel drunter gehabt und das mit den geänderten Namen ist echt sehr verwirrend. Aber ansonsten hat mir der FIlm echt gut gefallen. Fand die Geschichte spannend und auch die Charaktere ausgefallen und lustig ^^ Hiroki Narimiya is für solche "freaky" Rollen ja auch immer eine gute Entscheidung D

  17. #492
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Soooo,

    gestern erstmal Rurouni Kenshin gesehen.

    Ich fand den Film extrem gut. Klar, von der Story her ist es nicht wie der Ursprungsmanga, das dürfte einem klar sein, wenn er den Film gesehen hat. Nichtdestotrotz gibt es ja einen Manga, und zwar Rurouni Kenshin Restoration (oder auch RK - Kinema-ban oder Tokuhitsuban)

    Der Live-Action-Movie hatte eine gute Dynamik, die Chara sind bis auf paar kleine Verbesserungsvorschläge von meiner Seite aus wirklich gut in Szene gesetzt. Ich bin mal gespannt, ob ein Sequel folgt. Denn mir würde es gefallen, wenn noch ein weiterer Teil verfilmt würde. (weiß jetzt aber nicht, wieviel der neue Manga hergibt)

    Auf jeden Fall ein sehr gelungenes Werk. Die Bewegungen waren wirklich klasse, die Schauspieler eigl alle sympatisch oder eben nicht (die Bösewichte waren wirklich ätzend, sprich: Rolle erfüllt xD)

    Und Takeru Satou als Kenshin war einfach zu genial. Er war tlw. genauso quirlig und süß wie Kenshin, dann aber wieder extrem cool. Wunderbar dargestellt; ebenso Kaoru von Emi Takei und Megumi von Yuu Aoi

    Edit: Ich kann wohl Gedankenlesen oder so XD

    Es kommt Sommer 2014 der 2. Live-Action-Film heraus.
    Und es geht mit dem Kyoto-Arc weiter
    Und es wird nicht nur 1 Film darüber, es werden 2!!! Genial

    Quelle: manga-news.com/twitter, (2)
    Geändert von Mikku-chan (29.06.2013 um 15:49 Uhr)



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  18. #493
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Den letzten Film, den ich gesehen habe war Thermae Romae:

    Super witzig, geniales Setting, tlw. so irrsinnig, dass es wirklich genial ist.
    Abe Hiroshi als Lucius überzeugt mich total, außerdem bin ich von Aya Uetos Lateinkenntnissen beeindruckt. Sie hat das echt sehr gut ausgesprochen, im Vergleich zu Hiroshi... bei ihm hab ich weniger verstanden xD

    Einfach nur ein guter, und vor allem super witziger Film. 4 von 5 Sternen ^^



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  19. #494
    Mitglied Avatar von Shukriyya
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    1.409
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mikku-chan Beitrag anzeigen
    Den letzten Film, den ich gesehen habe war Thermae Romae:

    Super witzig, geniales Setting, tlw. so irrsinnig, dass es wirklich genial ist.
    Abe Hiroshi als Lucius überzeugt mich total, außerdem bin ich von Aya Uetos Lateinkenntnissen beeindruckt. Sie hat das echt sehr gut ausgesprochen, im Vergleich zu Hiroshi... bei ihm hab ich weniger verstanden xD

    Einfach nur ein guter, und vor allem super witziger Film. 4 von 5 Sternen ^^
    Der Manga ist auch super! Er erscheint bei Yen Press in Doppelbänden (Großformat und Hardcover, daher auch ziemlich teuer): Link. Und Lucius hatte einen Gastauftritt in den Tribute-Seiten im Anhang von Kimi ni Todoke Band 16!
    Avatar: mutualmitten; Manga: Kaze Hikaru

  20. #495
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Zitat Zitat von Shukriyya Beitrag anzeigen
    Der Manga ist auch super! Er erscheint bei Yen Press in Doppelbänden (Großformat und Hardcover, daher auch ziemlich teuer): Link. Und Lucius hatte einen Gastauftritt in den Tribute-Seiten im Anhang von Kimi ni Todoke Band 16!
    Vom Manga weiß ich. Ich überlege auch, ob ich mir kaufe ^^
    Das mit KnT wusste ich allerdings nicht ^^ Ah, freu mich aber auf Band 16 der Reihe, dann seh ich es ja auch ^^



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  21. #496
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Meine zwei zuletzt gesehenen Live-Action-Movie waren einmal Touch und Chance!

    Touch ist nach dem gleichnamigen Manga aus den 80er. Sehr süß irgendwie mit den Protagonisten, wobei auch etwas traurig, durch den Tod von Ka-chan ;_;
    Die Dynamik bei den Basebalspielen war klasse, ich hab zwar keine Ahnung von den Regeln bei Baseball, aber es macht mir immer wieder Spaß es in J-Drama oder Anime zu sehen xD
    Das Ende war leider nicht ganz so romantisch, wie ich es mir vorgestellt habe. Glaube aber, dass der Manga auch nicht anders endet.

    Danach hatte ich mir den Film Chance! mit Maki Horikita und Meisa Kuroki angeschaut. Es ist eigl nichts Besonderes, aber er gibt leichte Unterhaltung. Er gehört so in die Kategorie "Feel good"-Movie XD
    Dennoch war der Film sehenswert und Maki gewohnt niedlich. Allerdings merk ich, dass ich sie mittlerweile mit langen Haaren lieber mag, und freue mich, dass sie in ihrem neuen Drama "Miss Pilot" lange Haare trägt. *.* (ich find sie ja so hübsch, ich überlege mir, ob ich das hier kaufen sollte )



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

Seite 20 von 20 ErsteErste ... 1011121314151617181920

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •