szmtag Hörbücher - Seite 4
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 125

Thema: Hörbücher

  1. #76
    Mitglied Avatar von navigator
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    KÖLN
    Beiträge
    10.287
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    4

    RE: Hörbücher

    Original von Zhao Yun
    Ich hab bis jetzt nur Hörbücher von Harry Potter gehört aber mein Vater leiht sich immer wieder Hörbucher aus der Bibliothek aus,damit er bei der Fahrt zur Arbeit nebenbei hören kann.
    Hört jemand von euch Hörbücher?Was haltet ihr davon?
    Ich höre bestimmt über 20 Jahre Hörspiele und Hörbücher. Da ich viel zeichne und deswegen wenig Zeit habe, um zu lesen, sind diese Hörbücher ideal.
    Ich versuche nur ungekürzte Hörbücher zu hören.
    LOVE von Stephen King war sehr interessant - wegen dem Hörbuch trau ich mich nichts mehr nach Mitternacht zu essen...


    Am liebsten höre ich Krimis.
    Meine Lieblingshörspiele sind natürlich DIE DREI ???
    Mein Lieblingshörbuch ist DER ALCHIMIST

    Im Moment höre ich:
    Patricia Cornwell - Die Dämonen ruhen nicht
    ist aber so lala...
    NEU:

    • mein PORTFOLIO - Comiczeichner für Wacom/Sony/Endemol/SpickMich/Samsung/T-Online/Bayer AG/JUUUPORT/ u.v.m.

  2. #77
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Auf Amazon ist zur Zeit das Hörbuch von Feuchtgebiete besonders günstig: 13,95 Euro [ 6,- Euro gespart ] - KLICK

  3. #78
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    14
    Nachrichten
    0
    Ich finde Hörbücher nicht schlecht, aber selber lesen ist besser^^
    Allerdings habe ich ein paar Agatha Christie Hörbücher, doch muss ich aufpassen, wann ich sie höre, schlafe doch immer so schnell ein!

  4. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    74
    Nachrichten
    0

    Hape Kerkeling: Amore und so´n Quatsch

    Original von Aleydis90
    Ich finde Hörbücher nicht schlecht, aber selber lesen ist besser ...
    Hihoo Aleydis,

    also, ich finde es gibt Themen die man sich sehr schön vorlesen lassen kann.
    Allerdings würde ich HARRY POTTER z.B. doch lieber selber lesen.



    Bei mir aktuell, das neue Hörbuch von Hape Kerkeling: AMORE UND SO´N QUATSCH
    das lässt sich z.B. wieder schön hören.
    Eigentlich ist es fast schon ein Hörspiel, denn Hape spricht sämtliche Figuren selber und mit ihren Dialekten und ausländischen Akzenten wirkt es wie ein Hörspiel.

    Hape ist Genial >> Quelle + Hörprobe

    Viele Grüße
    Rheingold

  5. #80
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    [align=center]

    Gelesen von Ulrike Krumbiegel

    Ein Wald. Vier Clans. Und alle wollen überleben.

    Seit uralten Zeiten leben tief verborgen im Wald vier wilde KatzenClans. Voller Sehnsucht nach Freiheit verläßt Hauskater Sammy seine Zweibeiner, um sich dem DonnerClan anzuschließen. Doch nicht alle Katzen trauen ihm, denn die Zeichen im Wald stehen auf Kampf. Der SchattenClan versucht, mehr Jagdrechte zu erzwingen und fordert die anderen Clans heraus. So kommt die Zeit, in der sich Sammy, der nun den Namen Feuerpfote trägt, beweisen muß.


    Die internationale Bestseller-Serie endlich auch bei uns! Über 4 Millionen verkaufte Bücher allein in den USA.

    -------------------------------------------------

    Anfang letzter Woche habe ich eine Hörproben-CD von “Warrior Cats – In die Wildnis” ergattert und angehört [ über 32 Minuten ] und es war gar nicht mal so schlecht. Besonders ab dem Zeitpunkt, an dem Blaustern, die Anführerin des DonnerClans erscheint, war es hoch interessant. Kaufen würde ich es mir nur, wenn der Preis stimmt [/align]

  6. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    212
    Nachrichten
    0
    Hab mir auch mal ein Hörbuch zugelegt , für mich ist das nix !
    Alles gesprochen von einer Person find ich langweilig , wenn ich ein Buch lese hab ich verschiedene Stimmen im Kopf und nich nur eine . Aber zum Einschlafen sehr gut . :wave:

  7. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2008
    Beiträge
    189
    Nachrichten
    0
    Hörbücher liebe ich einfach, habe

    - Glennkill ein Schafskrimi
    - Petterson und Findus

    Demnächst überspiele ich mir Schmitz Katze von meiner Freundin.

    Wer sonst noch gerne Hört, der kann sich hier mal umschauen, lauter Links zu kostenlosen legalen downloads.
    http://www.hoerspiellobby.de/thread.php?threadid=2730

  8. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    101
    Nachrichten
    0
    Ich persönlich habe, außer als kleines Kind, keine Hörbücher mir angehört.
    Als kleines Kind fand ich sie super, jetzt entspricht es nicht mehr ganz so meinen geschmack. Nur dazusitzen und mir was anhören ist nicht so ganz das für mich, ich kann auch nicht nur musik hören ich muss da immer was noch nebebei machen.
    Na egal, also ich kann nicht genau beschreiben wieso Hörbücher nicht so mein Ding sind, aber es ist einfach so. Ich lese viel lieber.

  9. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Nachrichten
    0
    Ich liebe die "Kinski liest..."-Reihe. Vor allem im Falle von Dostojewskis "Der Traum eines lächerlichen Menschen". An sich bin ich aber nicht so der Hörbuchfanatiker, weil man wirklich aktiv zuhören muss um etwas davon zu haben, im Gegensatz zu Musik, die einfach im Hintergrund rieseln kann.

  10. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    2.425
    Nachrichten
    0
    Ich bin auch nicht so der Hörbuch-Typ, aber ich muss sagen, dass ich von "Bis(s) zum Morgengrauen" bisher ganz begeistert bin.

    Hab's mir jetzt öfter mal beim duschen und kochen angehört. Für nebenher ist das wirklich nichts, da kommt man kaum mit.

    Würde mir aber auch gern noch die Hörspiele zu Salvatores Vergessene WElten anhören.

  11. #86
    Mitglied Avatar von Silberschweif
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.627
    Nachrichten
    0
    Generell kann ich nicht sagen, das ich allzuviele Hörbücher habe oder ein Hörbuch-Fan bin.

    Ich hab nur 4 Hörbucher:
    Bis(s) zum Morgengrauen
    Bis(s) zur Mittagsstunde
    Marry Poppins (man kann dabei wirklich ausgezeichnet einschlafen xD)
    und Glennkill

    Die Bis(s) Hörbücher liebe ich allerdings. Erstens hat Grote eine schöne Stimme, zweitens liest sie toll und drittens bin ich sowieso Twilight-bessen xD

    Ansonsten hab ich zwar öfters schon mal überlegt, aber mir dann doch lieber Buch als Hörbuch zugelegt.

  12. #87
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Im Hugendubel habe ich kürzlich entdeckt, das es die TV Movie Hörbücher zu bekannten Filmen relativ günstig zu kaufen gibt – 4,99 Euro – unteranderem dabei: Das Schweigen der Lämmer.



    http://www.tvmovie.de/TV_Movie-Kopfk...al_H.73.0.html

  13. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    Ich höre auch Hörbücher gerne, nur in letzer Zeit schlafe ich irgentwie ein dabei, was zur Folge hat, dass ich von Bartimäus schon das Dritte mal die selbe CD anfange.
    Die Hörbücher von Harry Potter habe ich schon als Kind geliebt. Vielleicht spricht Rufus Beck nicht alles richtig aus, aber er gehört für mich noch immer zu einem der besten Hörbuchsprechern überhaupt.
    Vor einiger Zeit habe ich alle Harry Potter Hörbücher auf CD gewonnen und seitdem gammeln die Kasetten etwas vor sich hin.
    Das Hörbuch von Bis(s) zum Morgengrauen gefiel mir auch ganz gut. Bei Bartimäus fand ich Martin Semmelroges Stimme am Anfang etwas gewöhnungsbedüfrtig, aber es passt auch andererseits wieder.
    Die Hörbücher von Clan der Otori sind auch ganz gut, aber mich stört das es teilweise "geschnittende Lesungen" sind, dass hat mich bisher auch davon abgehalten das neue Hörbuch von Jonathan Stroud, gelesen von Rufus Beck zu kaufen, da es geschnitten ist.
    Aktuell bin ich bei dem Hörbuch von "Der kleine Prinz"
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  14. #89
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.135
    Nachrichten
    0
    Hörbücher sind mir zu teuer. Ausserdem kann ich mich nicht so gut auf den Inhalt konzentrieren, wenn ich den nur höre. Ich brauche etwas handliches, sichtbares. Zudem blättere ich in Büchern gerne mal zurück, um eine Begebenheit nachzuprüfen.

    Hörbücher wären aber im Kunstunterricht gut gewesen. ^^ Stattdessen mußte uns die Lehrerin immer vorlesen.

  15. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    Nicht jedes Hörbuch ist teuer, allgemein finde ich in den letzten Jahren sind Hörbücher günstiger geworden. Die Bartimäus Hörbücher z.B gibt es alle 3 zusammen für 29,99 Euro, günstiger als die Bücher zu kaufen. Ein Harry Potter Hörbuch liegt bei 30 Euro, also auch nur ein paar Euro über dem Preis einer gebundenen Harry Potter Ausgabe. Besonders teuer allerdings, habe ich noch immer die Tintenherzreihe in Erinnerung, dennoch gibt es mittlerweile wirklich top Angebote für etwa 15 Euro schon.

    Letzeres kann ich aber gut verstehen, dass man einfach mal zurück Blättern möchte um etwas genauer nachzulesen.
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  16. #91
    Mitglied Avatar von navigator
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    KÖLN
    Beiträge
    10.287
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    4
    Ich höre ständig Hörbücher und Hörspiele, besonders wenn ich meine Comics zeichne. Dabei kann ich mich super entspannen.

    Aber die Dinger sind schon teuer, aber ich besorge mir ein Bücherei Ausweis (Schüler umsonst oder 5 bis 25 Euro im Jahr) und man kann sich die Hörbücher umsonst oder für 1-2 Euro ausleihen. Das find ich voll praktisch und sehr günstig.

    Ich höre gerade GREGOR - einfach toll. Besser als Harry Potter. Hat mich sogar bei einer Szene zum weinen gebracht... voll traurig.
    NEU:

    • mein PORTFOLIO - Comiczeichner für Wacom/Sony/Endemol/SpickMich/Samsung/T-Online/Bayer AG/JUUUPORT/ u.v.m.

  17. #92
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2003
    Beiträge
    1.057
    Nachrichten
    0
    Ich höre gern Hörbücher. Sie sind gut zum einschlafen ^o^.
    Hörbücher sind für mich besonders praktisch, da ich viel unterwegs bin und das ich damit meist sogar schneller durch die Geschichte durch bin, als wenn ich sie selbst lesen würde.
    Vor allem wenn ich viel für die Uni lesen muss nehme ich lieber ein Hörbuch zur Hand, das entspannt wenigstens die Augen ^o^.
    Ich besitze kein Hörbuch, aber ich bekomme immer die von meiner Ma, sie hat eine große Hörbuchsammlung.

    Ich freu mich schon auf mein nächstes Hörbuch(Teufelsengel), auch wenn ich das Buch lieber lesen würde, aber ich hab noch soviel um die Ohren da hör ich mir es lieber an.

  18. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    308
    Nachrichten
    0
    Original von Silberschweif
    Generell kann ich nicht sagen, das ich allzuviele Hörbücher habe oder ein Hörbuch-Fan bin.

    Ich hab nur 4 Hörbucher:
    Bis(s) zum Morgengrauen
    Bis(s) zur Mittagsstunde
    Marry Poppins (man kann dabei wirklich ausgezeichnet einschlafen xD)
    und Glennkill

    Die Bis(s) Hörbücher liebe ich allerdings. Erstens hat Grote eine schöne Stimme, zweitens liest sie toll und drittens bin ich sowieso Twilight-bessen xD

    Ansonsten hab ich zwar öfters schon mal überlegt, aber mir dann doch lieber Buch als Hörbuch zugelegt.
    die Biss(s) Hörbücher habe ich auch!
    Leider sind die Gekürtzt worden, also in der film version. Sehr Schade.

  19. #94
    Mitglied Avatar von Onyxia
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    die Welt im Spiegel.
    Beiträge
    1.478
    Nachrichten
    0
    Hörbücher hatte ich bis vor kurzem noch keins. Nun, aber alles kann sich einmal ändern. Mein erstes Hörbuch ist:

    Der letzte Wunsch - Andrzej Sapkowski

    Habe noch nicht reingehört aber werde es so bald wie möglich tun.

  20. #95
    Mitglied Avatar von ApricotE
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Cassiopeia
    Beiträge
    5.728
    Nachrichten
    0
    Ich hab erst gestern zum ersten Mal probiert, wie so ein Hörbuch ist und ich find's ziemlich amüsant. Ich höre grad "Alice im Wunderland" und find's wirklich gut gemacht, die Sprecherin hat's echt drauf (man kennt sie z.B. als Synchronsprecherin Drew Berrymores). Das einzige Problem ist, dass ich nach 'ner Weile einschlafe und dadurch verpass ich natürlich Stellen und muss wieder zurückspulen XD

    Obwohl ich es dennoch bevorzuge Bücher selber zu lesen, denk ich trotzdem, dass ich noch öfter ein Hörbuch ausprobieren werd~^^
    Always keep the faith~

    *JunsuYoochunJaejoongChangminYunho*



  21. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    419
    Nachrichten
    0
    Original von Saijuri
    Hab mir auch mal ein Hörbuch zugelegt , für mich ist das nix ! Alles gesprochen von einer Person find ich langweilig , wenn ich ein Buch lese hab ich verschiedene Stimmen im Kopf und nich nur eine . Aber zum Einschlafen sehr gut .
    Alles von einer Person find ich auch langweilig, da kann ich dir nur Recht geben! Bei Edgar Allan Poe sind es zum Beispiel aber mehrere, sehr passende Stimmen. Man findet auch super in das Geschehen rein, weil es sogar eine Geräuschkulisse gibt! Super gemacht, wirklich, nur leider nicht mein Genre. Das ist mir einfach zu unheimlich...

    Und wie einige andere von euch hab ich das selbe Problem mit dem Einschlafen. Ich verpass immer mehr, je müder ich werde, und irgendwann check ichs gar nicht mehr. Nächtelang das gleiche zu hören find ich aber auch blöd.

    Da ich manchmal aber trotzdem was zum Einschlafen hören mag, nehm ich am liebsten irgendwelche Kassetten. Zur Zeit Die ???. Da ist eine Geschichte eh nicht sonderlich lang und man kann locker zurückspulen. So langsam werden mir die nur leider auch zu langweilig...

  22. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    2.425
    Nachrichten
    0
    Ich hab mir vor einiger Zeit das Hörbuch zu "Weiblich, ledig, untot" angehört, also dem ersten Betsy-Taylor-Roman von Mary Janice Davidson. Ich fand das, auch wenn es nur eine Person gelesen hat, sehr lustig und es kam wirklich gut auch rüber! Vielleicht mag es auch daran liegen, dass es eine Ich-Erzählung ist und Betsy eh leichte Kost für Zwischendurch.

    Hörbücher sind ja die gelesenen Bücher (meist gekürzt). Die mit mehreren Personen sind dann Hörspiele. Ich hab früher einige von Disney und Märchen gehabt, die ich dann immer beim Einschlafen gehört hab. Natürlich konnte ich dann das ein oder andere mitsprechen.
    Dummerweise hab ich mir das so angewöhnt mit "Hintergrundgeräuschen" einzuschlafen, dass ich kaum noch ohne Einschlafen kann, was heißt, dass bei mir immer TV/DVD läuft, wenn ich schlafen gehe.

  23. #98
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    habe mir heute die Hörbücher zu New Moon und Eclipse gekauft ^^ beide nur 14€. irgendein angeot bei saturn.

    Bin shcon am hören und auch wenn viele der Meinung sind, dass Ihnen die Sprecherin nicht gefällt so muss ich sagen, dass ich sie sehr mag!

    =D

  24. #99
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    1.542
    Nachrichten
    0
    also ich empfehele gabriel burns und die psi akten etwas düster aba ne hammer story

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    10.727
    Nachrichten
    0
    ich liebe hörbücher
    ich höre sie sehr oft und immer vor dem schlafen
    zum glück meine freundin auch sonst wüsst ich nicht wie ich einschlafen soll


    kann jemand was zu dem hörbuch the graveyard book sagen?
    wie es ist usw?

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.