Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 64

Thema: "Mein Kampf"

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    184
    Nachrichten
    0

    "Mein Kampf"

    hallo erstmal eine aussage ich bin nicht rechts oder faschistisch veranlagt ich will nur mal wissen was eigentlich in dem buch zu lesen ist und ob es irgendwo zu haben ist. wie gesagt ich will das nur mal lesen weil alle sagen "ja das is vom hitler das is nur müll,...." also worum geht es und wo kann man es herbekommen bzw nachlesen???

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    2.472
    Nachrichten
    0
    Wurde das nicht verboten? Weil zu kaufen hab ich es schon mal gesehen nur hab ich mich zu der Zeit nicht dafür interessiert.

    Aber wenn ich die Chance hätte würde ich es schon lesen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    tja, wenn dus schon mal zu kaufen gesehen hast....

    das buch ist nicht verboten, allerdings liegt das copyright für mein kampf beim freistaat bayern, und der weigert sich (aus verständlichen gründen) das buch zu veröffentlichen.

    wie goolge funktioniert weiss jeder, und mehr sag ich dazu nicht.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Beiträge
    130
    Nachrichten
    0
    Meiner Meinung nach is es, wenn ma sich über den Nationalsozialismus intensiv informieren will, eine unverzichtbare Lektüre, die - um es einfach ma anzumerken - bei einigen antifaschistischen Großveranstaltungen vorgetragen wird - "Ahhh! Mein Kampf, bloß net!" is einfach naiv und (mir fällt das Wort grad net ein, vielleicht reich ich es nach).

  5. #5
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0

    RE: "Mein Kampf"

    Original von Akromamann
    also worum geht es
    Um Rassenhaß, Rassenwahn und Völkermord. In dem Buch steht genau das, was er später getan hat.
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Beiträge
    588
    Nachrichten
    0
    naja das einzige was ich da gelesen habe war das er sehr viel propaganda gemacht hat... meine Oma hat auch ein von hitler signiertes Exemplar bekommen... der totale schwachsinn... das kann man sich gar nicht durchlesen da es eh ne reine werbekampane fürs 3. Reich war...

    HAVE FUN 8)

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    2.472
    Nachrichten
    0
    Also ich hab es sicher zum kaufen gesehen, aber dann wurde es vom Markt genommen ... Ich will das Buch aber haben, ist sicher interessant was da drin steht.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Es gibt wohl ausländische Auflagen. Aber wie L.N. schon gesagt hat, das deutsche CR haben die nicht. Wenn sowas hier im Laden auftaucht muß das raus.
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    2.472
    Nachrichten
    0
    Ist doch blöd, ich will das Lesen und die Scheißen sich da an! Das ist doch nur Literatur

  10. #10
    Moderator Duckfilm Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.081
    Nachrichten
    0
    Erm, es gibt doch massenweise "kommentierte" Meine Kämpfe und Exemplare zu Studienzwecken? (Zumindets hier inner Schweiz hab ich erst letztens eins gesehn.)

    Zum Spass lesn würd ich des ohnehin ned. Soll zu langweilig sein ums einfach "so" und unanalytisch zu bearbeiten, und is wohl auch ziemlich von beschissenem Inhalt.

    btw. es is ned "nur" Literatur...

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    421
    Nachrichten
    0
    Also ich hab ne englische Vrsion und die is ganz ok zum lesen aber inner deutschen kommt das bestimmt besser rüber, denn ich glaub auch die haben das zensiert und sowat nervt immer.

    @Huscheli: für mich is es auch nur Literatur und sowat sollte nich zensiert werden. Immerhin konnte ich auch ohne weiteres in einen Laden gehen und mir die Biografie von Osama bin Laden kaufen und wird ja auch (von den Meisten)als Terrorist angesehen und für ganz böse gehalten obwohl er nur seinen Leuten hilft und Busch und den anderen iditoen aussem amiland ma richtig in den Arsch trit (mit recht). Was is da bei Mein Kampf von Hitler anders???

  12. #12
    Moderator Duckfilm Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.081
    Nachrichten
    0
    Original von Piccolo-jr
    @Huscheli: für mich is es auch nur Literatur und sowat sollte nich zensiert werden. Immerhin konnte ich auch ohne weiteres in einen Laden gehen und mir die Biografie von Osama bin Laden kaufen und wird ja auch (von den Meisten)als Terrorist angesehen und für ganz böse gehalten obwohl er nur seinen Leuten hilft und Busch und den anderen iditoen aussem amiland ma richtig in den Arsch trit (mit recht). Was is da bei Mein Kampf von Hitler anders???
    Erm, du kaufst dir ne Biographie ÜBER Bin Laden und keine Biographie VON Bin Laden. (Also, so à la: der Autor Peter Meier schreibt eine Biographie über das Leben von Bin Laden.) Glaub mir, da isn gewaltiger Unterschied. Bio's "von" Hitler gibts auch Tausende. (Und von x-andren Nazis auch.)

    So und jetzt denk nochmals nach.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    421
    Nachrichten
    0
    ja stimmt schon doch im endeffekt steht das gleiche drin, ok beim original mit vvviiieeelll mehr Propaganda für das 3. Reich aber gerade das ist doch immer am besten (und auch am lustigsten).
    Es wird doch eh nur als böse abgestempalt weil Hitler selbst es geschrieben hat und nich irgendson doofer Heini dem gesagt wird was er schreiben darf und was nicht. da steht wenigstens alles drin.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Original von Cloud Strife
    Das ist doch nur Literatur
    Ist es nicht. Es ist miese Hetze und Propaganda. Nicht "nur" Literatur. Schon über "Literatur" kann man streiten.
    Trotzdem bin auch ich der Meinung, daß es frei zugänglich sein sollte. Jeder sollte mit eigenen Augen sehen können, was das für ein Schmonz ist.
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    rechteinhaber für "mein kampf" ist der freistaat bayern. der freistaat bayern weigert sich glücklicherweise, das buch zu drucken. deshalb ist es nicht in der brd erhältlich, ebenso wie die einfuhr von auslandsausgaben widerrechtlich ist.

    das copyright dürfte sich jedoch nicht auf die schweiz erstrecken. deshalb ist es wohl möglich, dass "mein kampf" dort nicht erhältlich ist.

  16. #16
    Moderator Duckfilm Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.081
    Nachrichten
    0
    Original von L.N. Muhr
    das copyright dürfte sich jedoch nicht auf die schweiz erstrecken. deshalb ist es wohl möglich, dass "mein kampf" dort nicht erhältlich ist.
    Nicht?
    Naja, es war eine kommentierte, analysierte Version. Keine "originale". Aber trotzdem der Originaltext. Die lag sogar ausgestellt. (Muss demfall neu gewesen sein.)

    Naja, ich geh lieber nochmals nachsehen.^^'

  17. #17
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    El.N meint sicher, daß es in der Schweiz erhältlich sein kann, weil das deutsche CR dort nicht gillt. Er hat nur ein Wort zu viel geschrieben
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    2.472
    Nachrichten
    0
    Original von Kenwilliams
    Original von Cloud Strife
    Das ist doch nur Literatur
    Ist es nicht. Es ist miese Hetze und Propaganda. Nicht "nur" Literatur. Schon über "Literatur" kann man streiten.
    Trotzdem bin auch ich der Meinung, daß es frei zugänglich sein sollte. Jeder sollte mit eigenen Augen sehen können, was das für ein Schmonz ist.
    Jo mein ich auch. Wahrscheinlich gibts das auch in der Bibliothek evtl. Ich wills aber lieber kaufen.

  19. #19
    Mitglied Avatar von shirayuki
    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    2.321
    Nachrichten
    0
    Mich würds auch mal interessieren, "Mein Kampf" zu lesen... Ich hab bei Amazon geschaut, es gibt durchaus was bei dem Stichwort - nur anscheinend keine komplette Version mit Kommentaren oder so, sondern eher ausführliche Auszüge/Zitate mit Kommentaren. Immerhin.
    Fänds trotzdem besser wenn Bayern ("Kein schöner Land" ) die Urheberrechte freigeben würde und einer kompletten Veröffentlichung zustimmen würde...
    ex-"PeachGirlie" da yo! ^^

  20. #20
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Klopfer
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.648
    Nachrichten
    0
    Original von L.N. Muhr
    das copyright dürfte sich jedoch nicht auf die schweiz erstrecken. deshalb ist es wohl möglich, dass "mein kampf" dort nicht erhältlich ist.
    Copyright erstreckt sich doch weltweit? O_o;
    Lediglich für englischsprachige Versionen hat Bayern das Copyright meines Wissens nicht, weil das schon in den zwanziger Jahren in die USA verkauft wurde... Hab ich zumindest gelesen. ^^
    Animestreet - Informationen, Mangadatenbank und mehr
    Klopfers Web - Viele finden's lustig
    Klopfers Webservice - Textkorrekturen und Internetprogrammierung

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2002
    Beiträge
    457
    Nachrichten
    0
    Original von °peach°
    Mich würds auch mal interessieren, "Mein Kampf" zu lesen... Ich hab bei Amazon geschaut, es gibt durchaus was bei dem Stichwort - nur anscheinend keine komplette Version mit Kommentaren oder so, sondern eher ausführliche Auszüge/Zitate mit Kommentaren. Immerhin.
    Fänds trotzdem besser wenn Bayern ("Kein schöner Land" ) die Urheberrechte freigeben würde und einer kompletten Veröffentlichung zustimmen würde...
    pff wisst ihr eigentlich was ihr da sagt? *unverständlichanglotz*

    ich will euch mal ganz kurz erzähln was mir mein geschichtslehrer letzte woche erzählt hat auf meine frage wie hitler darauf kam die juden als "wertlos" einzuordnen.die antwort darauf is: angeblich (wurde durch verschiedene quellen bestätigt, wisst schon leute die zur der zeit gelebt haben etc.) ist hitler in jungen jahren mit antisemitischer literatur zusammengestoßen und hat dadurch teilweise auch seine feindlichkeit entwickelt (falls sich das etz wie eine verteidigung anhörn soll, garantiert nicht, ich bin ein 100%iger Antifaschist, aber irgendwo hat hitler das bestimmt ja auch hergehabt).naja selbst wenn das nicht wahr ist, was aber ja nicht so weithergeholt is, wisst ihr was für einen einfluss so ein buch auf die gesellschaft haben könnte?vorallem für leute die sich leicht beeinflussen lassen (wie heißts so schön: "mit nem leeren kopf nickts sich leichter!").ok euch interessiert es einfach - mich würds auch reizen dieses buch mal zu lesen.aber glaubt ihr nicht es wäre - erstens wegen dem ruf den deutschland eh schon hat und - zweitens wegen leuten die sich von diesem buch beeinflussen lassen - etwas derb bzw. auch vielleicht gefährlich das sich jeder depp das buch einfach in der nächsten buchhandlung kaufen könnte?

  22. #22
    Mitglied Avatar von shirayuki
    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    2.321
    Nachrichten
    0
    Original von Ryoko13
    Original von °peach°
    Mich würds auch mal interessieren, "Mein Kampf" zu lesen... Ich hab bei Amazon geschaut, es gibt durchaus was bei dem Stichwort - nur anscheinend keine komplette Version mit Kommentaren oder so, sondern eher ausführliche Auszüge/Zitate mit Kommentaren. Immerhin.
    Fänds trotzdem besser wenn Bayern ("Kein schöner Land" ) die Urheberrechte freigeben würde und einer kompletten Veröffentlichung zustimmen würde...
    pff wisst ihr eigentlich was ihr da sagt? *unverständlichanglotz*

    ich will euch mal ganz kurz erzähln was mir mein geschichtslehrer letzte woche erzählt hat auf meine frage wie hitler darauf kam die juden als "wertlos" einzuordnen.die antwort darauf is: angeblich (wurde durch verschiedene quellen bestätigt, wisst schon leute die zur der zeit gelebt haben etc.) ist hitler in jungen jahren mit antisemitischer literatur zusammengestoßen und hat dadurch teilweise auch seine feindlichkeit entwickelt (falls sich das etz wie eine verteidigung anhörn soll, garantiert nicht, ich bin ein 100%iger Antifaschist, aber irgendwo hat hitler das bestimmt ja auch hergehabt).naja selbst wenn das nicht wahr ist, was aber ja nicht so weithergeholt is, wisst ihr was für einen einfluss so ein buch auf die gesellschaft haben könnte?vorallem für leute die sich leicht beeinflussen lassen (wie heißts so schön: "mit nem leeren kopf nickts sich leichter!").ok euch interessiert es einfach - mich würds auch reizen dieses buch mal zu lesen.aber glaubt ihr nicht es wäre - erstens wegen dem ruf den deutschland eh schon hat und - zweitens wegen leuten die sich von diesem buch beeinflussen lassen - etwas derb bzw. auch vielleicht gefährlich das sich jeder depp das buch einfach in der nächsten buchhandlung kaufen könnte?
    Ich weiß was du meinst, da seh ich auch eine Gefahr - und selbst wenn mans nur mit Altersbeschränkung verkauft (jetzt nur mal so als Beispiel), is des noch längst keine Garantie dafür, dass es nicht Leute in die Hände bekommen, die damit "nicht umgehen können", sich quasi beeinflussen lassen.
    Deswegen ist es vlt falsch, von mir auszugehen und zu sagen "Lasst doch, wenns jmd interessiert..." ohne etwaige Konsequenzen bei leicht beeinflussbaren Personen zu sehen.
    Aber ich fänds z.B. nett, wenn man Ausschnitte im Geschichts-Unterricht lesen würde (wenn man Teile sogar kommentiert kaufen kann, dürfte des ja eigtl kein Problem sein...) und dann darüber redet.
    ex-"PeachGirlie" da yo! ^^

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    soll man also eien aussage (und ein buch ist eine aussage) verbieten, weil sie der gesellschaft schaden könnte?

    wer bestimmt den, was der gesellschaft schadet?

    und wer weiss vorher, ob das wirklich geschieht?

    es ist nun einmal ein unterschied, ob man menschenverachtende propaganda gut heisst oder ob man meinungen beschneidet.

    denn die meinungsfreiheit in diesem land ist eben nach wie vor gültig und das ist auch gut so.

    es ist kennungsmerkmal einer funktionierenden demokratischen gesellschaft, dass sie sich mit themen auseiannder setzt, statt die augen vor ihr zu verschliessen.

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2002
    Beiträge
    457
    Nachrichten
    0
    Original von L.N. Muhr
    soll man also eien aussage (und ein buch ist eine aussage) verbieten, weil sie der gesellschaft schaden könnte?

    wer bestimmt den, was der gesellschaft schadet?

    und wer weiss vorher, ob das wirklich geschieht?

    es ist nun einmal ein unterschied, ob man menschenverachtende propaganda gut heisst oder ob man meinungen beschneidet.

    denn die meinungsfreiheit in diesem land ist eben nach wie vor gültig und das ist auch gut so.

    es ist kennungsmerkmal einer funktionierenden demokratischen gesellschaft, dass sie sich mit themen auseiannder setzt, statt die augen vor ihr zu verschliessen.
    es gibt ja wohl unterschiede zwischen büchern in denen nur meinungen beschrieben sind (ich nehm etz mal beispiel "Stupid White Men" von Michael Moore, ham die meisten bestimmt glesen) und menschenverachtenden, aufhetzenden Büchern wie "Mein Kampf".erzähl mir bitte nicht das du nach diesem buch, mit sätzen wie "deutschland verteidigt euch gegen die jüdische propaganda!", das buch aus der hand legst und meinst "tja das ist seine meinung, lassen wir ihn doch!".
    ich sehe da eine immense gefahr so ein buch einfach jeden menschen lesen zu lasse, jaja meinungsfreiheit, demokratie, wenns wirklich so ungefährlich wär, könnt ma glei des hakenkreuz, neo-nazi lieder und organisationen wie "Blood & Honour" wieder erlauben zu zeigen, is ja nur ihre meinung oder?
    naja ich bin da eben anderer meinung wie du, solls ja auch geben.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    hast du eigentlich wirklich genau gelesen, was ich da geschrieben habe?

    ich habe sehr wohl unterschiede zwischen meinung und propaganda gemacht.

    ich habe nur feststellen wollen, dass die aussage "schädlich für die gesellschaft" sehr sehr gefährlich ist.

    lies dir einfach mal durch, was wirklich in meinem posting drin steht und was nicht. ich habs leider eilig und kann deshalb nicht noch einmal ausführlich drauf eingehen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.