szmtag Was macht den Anime/Manga so beliebt? - Seite 5
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 139
  1. #101
    Rain
    Gast
    ich fand das alles toll *pööh*... *gg*


    ich find es schon spannend... ich kann es nie erwarten, endlich das neueste chapter zu sehen... es passieren ja doch immer wieder sachen, mit denen man meisten net gerechnet hat... freu mich schon auf weitere sachen die noch in part zwei erscheinen müssen

  2. #102
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    710
    Nachrichten
    0
    jetzt ist es wieder spannnend, aber davor hat mich nicht mal interessiert ob da wieder neu da sind odewr nicht, einfach langweilig ohne spannung neuerung, aber hoffent;lich halt kishi die besserung aufwarts

  3. #103
    Rain
    Gast
    also ich persönlich find spannung war die ganze zeit drin, aber jeder denkt und empfindet da anders...

  4. #104
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    45
    Nachrichten
    0
    Original von Rain
    also ich persönlich find spannung war die ganze zeit drin, aber jeder denkt und empfindet da anders...
    stimmt aber manchmal is viel da wie zb beim fight gegen zabuza und manchmal net so viel

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    44
    Nachrichten
    0
    ich denke der manga ist als ganes zinfach gut gemacht

    die ninja sind gut gezeichnet
    die story ist intererssant
    die kämpfe wirken dynamisch, und kommen verstândlcih beim leser an

    das ganze stimmt einfach!
    ich denke deswegen ist naruto einer der erfolgreichsten manga

  6. #106
    Rain
    Gast
    Original von chun-li
    das ganze stimmt einfach!
    das stimmt ganz genau... bei vielen mangas stimmt die story rund um die hauptcharaktere usw... aber bei naruto hat sich kishimoto nicht nur auf die hauptcharaktere konzentiert, sondern auf alles... auch die nebencharaktere haben ihre story und werden immer weiter mit einbezogen... das ist ein großer punkt, den naruto vielen mangas voraus hat... es gibt nur sehr weniger mangas, die das ähnlich machen, wie zB one piece...

  7. #107
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    148
    Nachrichten
    0

    RE: Was macht den Anime/Manga so beliebt?

    ich mag manga und anime, weil ich die welten so spannend finde und weil solche sachen in der "normalen" welt nicht vorkommen
    wenn ich manga oder anime lese/sehen träume ich immer das ich an der seite der helden stehe :tock:
    :wave:

  8. #108
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    956
    Nachrichten
    0
    Jepp ich finde auch das eines der tollen punkte an naruto ist, dass sie auch die nebencharactere einbauen.
    Anfangs wars ja nich soo, da gings ja doch um die drei hauptcharas bzw. 4 wenn ich ejtzt kakashi miteinberechnene
    wobei ich mir nicht sicher bin ob er wirklich ein hauptcharacter sit oô ... ??
    Umsomehr charas ein manga hat, ist es zwar etwas evrwirrend, aber bei anruto wars eigentlich bisher nicht der fall (also manga her) finde zumindest ich.

  9. #109
    Rain
    Gast
    Original von Kin

    Umsomehr charas ein manga hat, ist es zwar etwas evrwirrend, aber bei anruto wars eigentlich bisher nicht der fall (also manga her) finde zumindest ich.
    das stimmt, obwohl viele charaktere vertreten sind und auch ausführlich vorgestellt werden usw, kann man immer den überblick behalten... ähnlich ist es auch bei one piece... diese zwei mangas sind einfach das non plus ultra im moment...

  10. #110
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    135
    Nachrichten
    0
    Original von McJP
    Original von Kin

    Umsomehr charas ein manga hat, ist es zwar etwas evrwirrend, aber bei anruto wars eigentlich bisher nicht der fall (also manga her) finde zumindest ich.
    das stimmt, obwohl viele charaktere vertreten sind und auch ausführlich vorgestellt werden usw, kann man immer den überblick behalten... ähnlich ist es auch bei one piece... diese zwei mangas sind einfach das non plus ultra im moment...
    Da muss ich dir ohne Vorbehalt absolut recht geben One Piece und Naruto sind einfach unschlagbar im moment^^

  11. #111
    Rain
    Gast
    und naruto wird zurzeit wieder beliebter, denn die qualität hat wieder stark zugenommen... naruto entwickelt sich langsam aber sicher wieder zu dem TOP manga, der er einmal war...

  12. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.106
    Nachrichten
    0
    Ich möcht das Thema mal wieder aufgreifen, da Naruto (wohl eher der Anime) hier in Deutschland ganz stark an "Fan´s" zugenommen hat, sprich RTL2 hat scheinbar genug Zuschauer um Naruto ununterbrochen laufen zu lassen.

    Auch wenn RTL2 den Anime total verhunzt hat, so ist er dennoch gut und das merken die Zuschauer auch. Natürlich wäre er ungeschnitten noch viel "besser", aber daran können wir leider nichts ändern - jedoch haben wir ja die Original- Folgen.

    Der erste Part von Naruto ist sehr gut durchdacht, spannend und abwechslungsreich - Ich glaub das das jeder Zuschauer merkt und daher weiterguckt.

  13. #113
    Mitglied Avatar von Mero
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    4.595
    Nachrichten
    0
    Ich denke mal, dass das, was du schon gesagt hat, richtig ist, aber es auch noch einen anderen Grund hat, dass der Anime in Dt so beliebt ist! Es liegt sicher auch mit daran, dass die Zuschauer garnicht wissen, wie verstückelt der Anime eig ist! Woher sollen dass die RTL2 Kiddis auch wissen?

  14. #114
    Mitglied Avatar von Yuna
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Waldkraiburg
    Beiträge
    603
    Nachrichten
    0
    Also ich mochte Naruto schon seit dem ersten Kapitel in der Banzai damals. Ich mag den Manga allgemein lieber als den Anime. Beim Manga bin ich auf dem neusten Stand, den Anime schau ich nur ab und zu auf Japanisch an.

    Die bemittleidenswerte jüngere Generation ist ja hauptsächlich durch RTL2 auf Naruto aufmerksam geworden. Etwas gutes hat die Albtraumversion von RTL2. Die Serie und der Manga wurden bekannter und beliebter.
    Wahre Fans kennen sowieso den Manga und den Originalanime, weshalb man sich nicht auf bleibende Schäden durch die RTL2 Version einstellen muss . Ich boykottiere RTL2 sowieso schon seit Jahren.

    Bei Naruto fand ich persönlich den ersten Part besser, aber der Zeichenstil hat sich in Part 2 wesentlich verbessert.

    Warum Naruto so erfolgreich ist? Ich glaube, da es ziemlich oft auch Alltagsprobleme darstellt und es gar nicht so viele Mangas mit Ninjas gibt.

    Ich finde zwar One Piece und Bleach besser, da Naruto manchmal etwas vorhersehbar ist, aber es ist immer wieder unterhaltsam.

    Die Ninjatechniken sind manchmal nicht so dolle finde ich. Das hat Basilisk z.B. besser hingekriegt.
    Historische Ninja sind sowieso ein Thema für sich: Sie waren eigentlich Samurai und hatten schon Rang und Namen wie z.B. Hattori Hanzo oder Yagyu Juubei Mitsuyoshi.
    Kunoichis schlichen sich als Hofdamen auf die Burgen ihrer Opfer ein oder verkleideten sich als Geishas.
    Die besten Ninjas sind sowieso die Ninjas, von denen man NICHT wusste, dass sie Ninjas sind.
    Die Sanada Juyushi deren Anführer Sarutobi Sasuke (auf ihn basiert Sasuke) war konnten z.B. nie als historisch bewießen werden.

  15. #115
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.106
    Nachrichten
    0
    Ja, ich finde auch, das der Manga um Längen ansehnlicher ist, als der Anime - aber das ist fast immer so, gibt nur wenige Ausnahmen, wo es das Gegenteil ist.

    Kann Kiso nur zustimmen, was den storytechnischen Inhalt und den Zeichenstil angeht, aber das ist logisch, das sich der Zeichenstil mit der Zeit verbessert.

  16. #116
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.106
    Nachrichten
    0
    Ich glaube mittlerweile kann man nurnoch sagen, das der Manga selbst beliebt ist, denn der Anime hat sehr sehr stark nachgelassen - besonders seit Shippuuden. Auch wenn wir mal keine Filler präsentiert bekommen, so sind die Folgen dermaßen in die Länge gezogen und mit kleinen Fillerszenen gespickt, das es garkeinen Spaß macht, sich die Folge anzusehen.

    Der Manga selbst hat aber storytechnisch leider auch ein wenig nachgelassen, hoffen wir, das Kishimoto- sama dies wieder drehen kann.

  17. #117
    Mitglied Avatar von Mero
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    4.595
    Nachrichten
    0
    Ich würde ja sagen, der Manga ist beliebter den je. Ich sehe so viele Kidi´s sich die Bücher holen und Merchadise und sowas. Und dazu kommen die vielen, vielen Narutos Cosplayer zb auf der LBM... Den Anime kann man wirklich als unbeliebter bezeichnen, aber denoch müssen ihn ja noch genug Leute schauen, da er sonst nicht mehr ausgestrahlt werden würde...

  18. #118
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    419
    Nachrichten
    0
    ich muss Rain, was die Shippuuden Folgen angeht, durchaus Recht geben.
    Der Manga zur Zeit gefällt mir aber sehr gut, da hat sich Kishimoto meiner Meinung nach mal etwas tolles einfallen lassen. Ich hoffe er bleibt auf dem Niveau.

    Alle Leute die lesefaul sind werden sich wohl den Anime anschauen.
    Lebe jeden Tag als wäre es dein Letzter!!

    We work in the present to protect the past and the future.

    Jeder Mensch hat einen Charakter und sein Charakter ist sein Schicksal!

  19. #119
    Moderator Bleach und Magic of Manhua Avatar von Tezuka
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.651
    Nachrichten
    4
    Der Manga ist für mich persönlich sehr beliebt, weil ich das Genre allgemein mag, daher mag ich auch One Piece und Bleach, wo man halt auch eine große Charakterentwicklung mit verfolgen kann, wie alle Charaktere von Zeit zu Zeit stärker werden und nacheinander immer schwierigere Abenteuer bewältigen. Aktuell im Manga oder allgemein in Shippuuden, Akatsuki.

    Anime mochte ich eigentlich eh noch nie so, irgendwie ist der Manga spannender, weil die Szenen viel besser als in einem Anime rüberkommen. Beim Anime gefällt mir dann die jeweilige Musik manchmal dazu, wie wenn ein Akatsuki Mitglied auftaucht und dann der "Akatsuki Theme" dazu gespielt wird. Hat in manchen Szenen dann eine wesentlich bessere Wirkung, aber Musik alleine macht einen Anime nicht gleich gut... Außerdem stören die Filler den Storyfluss manchmal sehr...

  20. #120
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    4.322
    Nachrichten
    0
    Also ich finde eher man sollte sich langsam fragen wieso der anime/manga so UNbeliebt wird...

    natürlich hat beides immernoch eine RIESIGE anzahl von fans,aber die geschichte lässt hier und da doch sehr stark nach und wird teils einfach nur noch lang.

    ich kenne jede menge leute die naruto nur noch als langweilig empfinden und sich,dieses genre bezüglich,zu dem doch etwas neueren Bleach(bzw anderen animes) zurückziehen - ich persönlich lese oder schaue Bleach nicht und weiss nur ungefähr was da grade passiert,aber viele leute behaupten halt es sei besser,zumindest für das ältere publikum

    für mich ist zwar Naruto immernoch interessanter(und reicht mir für dieses genre auch völlig aus)aber ich finde Kishimoto könnte ruhig endlich wieder etwas richtig gutes bringen,bzw uns nicht so sehr auf die folter spannen denn das eine oder andere ass im ärmel durfte er noch haben - falls er es gut rüberbringen kann

    naja ist halt meine meinung und wer hier öfters unterwegs ist durfte auch meine reaktionen bezüglich den neuen chapter kennen,ist schon eine zeit lang her dass ich mich WIRKLICH auf ein kapitel gefreut habe

  21. #121
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.106
    Nachrichten
    0
    Also "Bleach" würde ich unter "Naruto" ansiedeln, da "Bleach" in gewisser Weise noch langweiliger sein kann. Aber dennoch sind Beides sehr gute Manga´s. Und eigentlich kann ich mich dem in gewisser Art und Weise anschließen, in "Naruto" muss wieder mehr auf die Story geachtet werden. Das hat Kishimoto- sama in letzter Zeit sehr vermissen lassen, obwohl die letzten Kapitel rund um Naruto und Pein, bzw. Naruto und Nagato sehr interessant waren und Potential für neue klasse Kapitel geboten haben.

  22. #122
    Mitglied Avatar von Pearl89
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.355
    Nachrichten
    0

    Was findet ihr an Naruto so toll?

    Nun möchte ich wissen, was ihr an Naruto so gut findet. *siehe oben den Thema*
    Ich hab mal in den ersten Band von Naruto reingeschaut und vieles überhaupt nicht kapiert, besonders der von Ninjaclans
    Also habs ich gelassen ohne weitere Naruto-Bände zu kaufen. Meine Freundin und ich verstehen es nicht warum soviele! Naruto-Fans an Naruto so gut finden... jedenfalls bin ich sehr erstaunt dass Naruto sogar den 1. Platz Mangacharts landet!


    EDIT by Mero:
    Den neu erstellten Thread "Was findet ihr an Naruto so toll?" mit diesem hier zusammen gefügt, da gleiches Thema.

  23. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.391
    Nachrichten
    0
    Beitrag enthält evntuelle SPOILER!!!!

    Naruto hat, besonders aktuell da endlich die anderen Dörfer gezeigt wurden, eine faszinierende Welt.

    One Piece hat das z.b. imo nicht.

    Das ganze System des Mangas ist MMn.einfach klasse, da wären die unterschiedlichen Shinobi-Dörfer, von denen man gerne mehr sehen möchte, und die Kagen. Naruto lebt A) von den Charakteren und B) von seiner Welt.

    Der Protagonist Naruto ist indess eine der größten Schwächen des Mangas, Der ist schlicht nervig hoch 4. Aber Kishi hat dafür genügent andere klasse Charaktere entwickelt.

    Die Handlung ist zwar seit Beginn des Ninja-Weltkrieges immer mal nicht so toll, aber an und für sich finde ich Naruto wesentlich spannender als One Piece etc.
    Auch weil Letzteres zu starken Teilen ein Gag-Manga ist, was dem Ganzen oft nicht gut tut.

    Auch kommt Naruto im Gegensatz zu anderen Shonen-Serien relativ schnell in Fahrt.
    Ab den Chunin-Auswahlprüfungen ist der Maga (Und anime) ne lange Zeit verdammt spannend, fast durchgängig bis zum Ende des Suna-Konoha-Krieges.

    Gerade die Ausscheidungsrunden der Genin nach dem Wald des Schreckens sind total fucking episch. (Besonders im Anime...Hinata vs. Neji, Lee vs. Gaara EPIC!)

    Oh, und Naruto hat natürlich den geilsten Antagonisten, den es je gab, geschaffen:

    PAIN/Nagato

    Der war mit seinem scheissgeilen Rin´negan, seinem Gott-Komplex und seinen 6 Körpern so dermaßen interessant, das war der mit Abstand der beste Teil des ganzen Mangas. Konan war auch toll.


    Vorallem die Antagonisten sind eben auch ein Plus des Mangas.

  24. #124
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.106
    Nachrichten
    0
    Thread hat den selben Sinn, wie ein bereits vorhandener Thread, kann daher meiner Meinung nach geschlossen werden.


    Was macht den Manga / Anime so beliebt?


    EDIT by Mero:
    Threads zusammengefügt statt geschlossen. Trotzdem danke für den Hinweis.

    Back to Topic

  25. #125
    Mitglied Avatar von Pearl89
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.355
    Nachrichten
    0
    Original von Merendit
    Beitrag enthält evntuelle SPOILER!!!!

    Naruto hat, besonders aktuell da endlich die anderen Dörfer gezeigt wurden, eine faszinierende Welt.

    One Piece hat das z.b. imo nicht.

    Das ganze System des Mangas ist MMn.einfach klasse, da wären die unterschiedlichen Shinobi-Dörfer, von denen man gerne mehr sehen möchte, und die Kagen. Naruto lebt A) von den Charakteren und B) von seiner Welt.

    Der Protagonist Naruto ist indess eine der größten Schwächen des Mangas, Der ist schlicht nervig hoch 4. Aber Kishi hat dafür genügent andere klasse Charaktere entwickelt.

    Die Handlung ist zwar seit Beginn des Ninja-Weltkrieges immer mal nicht so toll, aber an und für sich finde ich Naruto wesentlich spannender als One Piece etc.
    Auch weil Letzteres zu starken Teilen ein Gag-Manga ist, was dem Ganzen oft nicht gut tut.

    Auch kommt Naruto im Gegensatz zu anderen Shonen-Serien relativ schnell in Fahrt.
    Ab den Chunin-Auswahlprüfungen ist der Maga (Und anime) ne lange Zeit verdammt spannend, fast durchgängig bis zum Ende des Suna-Konoha-Krieges.

    Gerade die Ausscheidungsrunden der Genin nach dem Wald des Schreckens sind total fucking episch. (Besonders im Anime...Hinata vs. Neji, Lee vs. Gaara EPIC!)

    Oh, und Naruto hat natürlich den geilsten Antagonisten, den es je gab, geschaffen:

    PAIN/Nagato

    Der war mit seinem scheissgeilen Rin´negan, seinem Gott-Komplex und seinen 6 Körpern so dermaßen interessant, das war der mit Abstand der beste Teil des ganzen Mangas. Konan war auch toll.


    Vorallem die Antagonisten sind eben auch ein Plus des Mangas.
    Klingt interessant und zugleich verwirrend... (Könnte es sein dass PAIN/Nagato erst später in der Geschichte erscheinen?)
    Aber sicher bin ich mir nicht ob ich den Manga 100% kaufe.
    Weil der ist schon über 50 Bände in Japan bereits erschienen(?) und das kosten schon eine menge Kohle autsch.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.