szmtag Rauchen / Alkohol / Drogen allg. - Seite 2
Seite 2 von 145 ErsteErste 12345678910111252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 3602
  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    276
    Nachrichten
    0
    also irgendwie bringt das alles nix hier.
    ihr erzählt immer alle wie gefährlich drogen doch sind und man abhängig werden kann blabla. ok klar kann man abhängig werden, aber dann dürfte man auch keinen alkohol verkaufen dürfen (schon gar nicht an 16jährige). mit dem nikotin ist es dasselbe.
    wie wollt ihr wissen, dass man davon abhängig wird, wenn ihr gar nicht wisst wovon ihr redet? manche menschen haben halt probleme mit sich selbst und dann ist es völlig egal womit die sich einen rausch verschaffen.
    aus gruppenzwang würde ich es auf keinen fall machen und eure einstellung mag ja ok sein. wenn ihr sagt, dass ihr damit nix zu tun haben wollt, dann muss man das akzeptieren. ich roll mir trotzdem weiterhin ab und zu einen. es ist nicht so teuer wie saufen und man hat am nächsten tag keinen schädel.
    ich kiffe nicht weil es ach soo cool ist. interessiert im grunde ja auch keinen. es ist einfach gemütlich mit ein paar kollegen rumzusitzen sich einen zu bauen und dann nen paar stunden nur scheisse labbern und über kroketten lachen. und so mancher film wird durch die einnahme von mary jane zum oscaranwärter. z.b. supertroopers *g*

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Beiträge
    702
    Nachrichten
    0
    Sorry ,aber ich find´s einfach krank,
    Is eben meine Meinung!

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    276
    Nachrichten
    0
    wenn ich mir eine frage erlauben darf? wie alt bist du? nur mal so.

  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Beiträge
    702
    Nachrichten
    0
    Klick doch einfach auf Fox!
    Aber ich sag´s dir so 14,
    Na und,ich hab trotzdem ne Meinung zum Thema Drogen!!!

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    276
    Nachrichten
    0
    was erst 14? wenn du diese einstellung noch 6 jahre beibehälst zieh ich meinen hut vor dir. bleib dabei, aber bis dahin vergeht noch ne menge zeit. ich hab auch erst mit 18 meine erste zigarette geraucht, vorher hatte ich meine prinzipien. und ich wollte es vor allem nicht machen, weil es dann einfach war zu sagen, ich würde es machen um cool zu sein. das wäre aber nicht der grund gewesen.

  6. #31
    Mitglied Avatar von LOKInst
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    4.393
    Nachrichten
    0
    Eine zu große gesellschaftliche Sensibilität gegenüber dem Thema "Drogen" kann sich auch negativ auswirken.
    Bsp.: die Kokapflanze

    Tja, man kanns eben mit Verboten auch übertreiben!

    EDIT
    Ich finde es ist sehr interessant sich mal zu betrachten, was einige der Leute, die sich hier so wehement gegen jegliche Art von Drogen aussprechen im "Alk" Thread geschrieben haben (besonders Lord Dödel!)

  7. #32
    Mitglied Avatar von Masterfly
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Everymore Lost Eden
    Beiträge
    8.483
    Nachrichten
    0
    Original von Lord-Dödel
    ne ich finde das nur schwachsinnig wusstest du das rauch aus einer ziggarette (nur ein zug) 15 jahre braucht um komplett aus dem körper zu gelangen !
    ausserdem ist es zihmlich schädlich !
    Sorry totaler Schwachsinn

    Vielleicht solltet ihr erst einmal klären, was ihr alles uner Drogen versteht.
    Sind das nun alle Dinge die einen abhängig machen können oder sind das die von der Regierung verbotenen Substanzen oder sind das die substanzen die einem Körper schaden??

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    840
    Nachrichten
    0
    Zum Thema Gruppenzwang.
    Auch ich bin, in früheren Jahren, mit meiner Gruppe von Lokal zu Lokal gezogen. Alle haben gekifft, lustiger weise war das genau der Grund, warum ich nie gekifft hab. Mein Vater war sich sogar so sicher,daß ich meine Sturm und Drang Zeit nicht unbeschadet übersteh, daß er eine Lebensversicherung für mich abgeschlossen hat. Vielleicht war auch das ein Grund warum ich das Zeug nie angerührt hab. Ich wollt ihm beweisen, daß er absolut falsch lag. (Es lebe der Wiederspruchsgeist.)

    Obwohl, einmal war ich benebelt. Allerdings vom passiven rauchen. In meinem Lieblingslokal (Wien, Neubaugasse) gibts auch ein kleines Cafe. Da wars mal so arg, daß es schon gereicht hat, wenn man drinnen gesessen ist. Hab dann über jeden Scheiß lachen müssen. ( Find das aber garnicht so lustig im Nachhinein gesehn.)
    Abschließend kann ich nur sagen, es muß jeder für sich das verantworten. Ich glaub nicht, daß wer was versäumt wenn er es nicht macht! ( Außer vielleicht eine Entziehungskur, wenn man versumpft.)
    Überingens, der Körper braucht 7 Jahre um sich vollkommen zu regenarieren.

  9. #34
    Mitglied Avatar von SaebaSan
    Registriert seit
    06.2002
    Beiträge
    458
    Nachrichten
    0
    Ich find Drogen klasse... )

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Beiträge
    702
    Nachrichten
    0
    Original von LorenorZorrovsYang-ti
    was erst 14? wenn du diese einstellung noch 6 jahre beibehälst zieh ich meinen hut vor dir. bleib dabei, aber bis dahin vergeht noch ne menge zeit. ich hab auch erst mit 18 meine erste zigarette geraucht, vorher hatte ich meine prinzipien. und ich wollte es vor allem nicht machen, weil es dann einfach war zu sagen, ich würde es machen um cool zu sein. das wäre aber nicht der grund gewesen.
    wir sehen uns in 6 Jahren! :rolling:

  11. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2002
    Beiträge
    457
    Nachrichten
    0
    ich nehm auch keine und das wird mir auch nie in den sinn kommen,dass hat sich nur verstärkt nachdem ich "wir kinder vom bahnhof zoo" gelesen hab.kennt des jemand?ich empfehls für alle die noch ne bestätigung brauchen dass drogen zu nix nütze sind!!!!!

  12. #37
    Mitglied Avatar von Radical Edward
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    613
    Nachrichten
    0
    Ich schmeiße übrigends Nikotin, Alkohol und Drogen in einen Topf und
    finde das echt zum kotzen!
    Shinku Chitai! Shinku Chitai! Shinku Chitai! Shinku Chitai! Shinku Chitai! Shinku Chitai!

  13. #38
    Mitglied Avatar von SaebaSan
    Registriert seit
    06.2002
    Beiträge
    458
    Nachrichten
    0
    Nikotin, Alkohol
    Als ob das keine wären...

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0
    Das erste mal habe ich mit neun oder zehn gezogen.
    Dann habe ich mit rauchen und kiffen angefangen. Warum habe ich geraucht? Ich wollte Sorgen loswerden. Aber das hat nicht gerade geklappt, es hat mehr gemacht. Ich bekomme jetzt vonm rauchen gewaltige kopfschmerzen.

    Ich muss zugeben in dieser zeit hat sich meine Einstellung zu drogen verändert.

    für mich ist drogen nehmen schwäche, was nützt es nicht mehr seinen körper kontrollieren zu können?
    Und schwach will ich nicht sein!
    @LorenorZorrovsYangti:

    Es ist jeden seine sache was er macht. wenn dir das gefällt mit deinen kollegen zu rauchen, dann machs !

    Bye Sniper~Wolf

    :wavey:

  15. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    276
    Nachrichten
    0
    ja ich hab die verfilmung von christiane f. gesehen. die haben aber gekokst und sich gespritzt. das ist wohl was anderes als sich ne tüte rauchen. wer sich schon spritzen in die wehnen haut, ist echt abhängig. ich hab ja sogar schon abneigungen gegen blut abnehmen. da kann man besser auf die fresse fliegen und wie sau bluten, als dieses zapfen am arm.
    ich werde mich auf jedenfall versuchen von so wenig wie möglich abhängig machen zu lassen. auch nicht vom alltag!! und sich ab und zu mal einen reinzupfeifen ist da ganz ok. ok ich hab auch mal von jemandem gehört, der sich kurt kobain angehört hat und sich beim kiffen erschossen hat. aber es erschiessen sich auch genug menschen ohne gekifft zu haben und wer schon ne knarre zu hause rumliegen hat, bei dem läuft eh einiges schief!

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0
    Original von LorenorZorrovsYang-ti
    ich hab ja sogar schon abneigungen gegen blut abnehmen. da kann man besser auf die fresse fliegen und wie sau bluten, als dieses zapfen am arm.
    ich werde mich auf jedenfall versuchen von so wenig wie möglich abhängig machen zu lassen. auch nicht vom alltag!! und sich ab und zu mal einen reinzupfeifen ist da ganz ok. ok ich hab auch mal von jemandem gehört, der sich kurt kobain angehört hat und sich beim kiffen erschossen hat. aber es erschiessen sich auch genug menschen ohne gekifft zu haben und wer schon ne knarre zu hause rumliegen hat, bei dem läuft eh einiges schief!
    Das mit der knarre muss ich dir recht geben!
    Ich könnte mir auch nicht vorstellen mir ne spritze mit drogen zu verabreichen! Ich hasse spritzen! egal für was: impfen, blutnehmen ich hasse das!

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    276
    Nachrichten
    0
    @ sniper wolf
    da gebe ich dir zumindest teilweise recht. drogen nehmen hat sicherlich was mit schwäche zu tun. vor allem wenn das auf gruppenzwang beruht.
    ich hab meinen ersten joint nicht aus gruppenzwang geraucht, war einfach ein gemütliches ambiente. tja und wenn kiffen jetzt eine lösung sein soll, um seine probleme zu verdrängen, dann geht das bestimmt ins geld. man kann ja schließlich nicht den ganzen tag breit rumlaufen. in meinem freundeskreis kiffen auch nur ein kumpel von mir und ich. ein anderer kumpel macht eine ausbildung bei der polizei und darf nicht. und die anderen saufen lieber, also no stress. jeder macht das was er machen will.

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0

    no stress?

    Das war jetzt nicht böse von mir gemeint ! ! !
    Falls du das denkst.

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    276
    Nachrichten
    0
    ich rauche auch keine bong, das finde ich einfach nur arm. diese schwulen neonröhren und leute die selbst dafür zu arm sind schneiden ne plastikflasche kaputt. na ja, rebellion gegen den flaschenpfand.
    wenn überhaupt dann nur aus ner richtig schönen türkischen wasserpfeife. das hat dann wieder stil und ambiente. tja oder halt einen rollen.

    @sniper
    nee ich habs ja auch nicht böse aufgefasst, aber man sollte halt vermeiden alles zu pauschalisieren. sprich: alle die drogen nehmen sind schwach!!!
    also ich halte mich persönlich nicht für schwach. auch wenn ich mit den typischen problemen des modernen menschen zu kämpfen hab.

  20. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0
    Ich finde aber auch und das muss ich ganz offen sagen:

    Wenn man jemanden darum bittet mit drogen aufzuhören und er will das nicht, dann sollte man es akzeptieren!

  21. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Beiträge
    68
    Nachrichten
    0
    ich nehm nur solanga was und überhaupt was,dass ich keine konsequenzen trage...denn wer alkohol und gras in maßen geniest,dem seine gesundheit in die höhe spriest*lol*
    stimmt aber,soferns nich zuviel ist,isses sogar gesund...................sonst nehm ich nix anderes,werde es nie nehmen und habe es auch noch nicht^^

  22. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    179
    Nachrichten
    0
    *lufthol*
    zuerst ma was zum Topic:
    Ihr kennt doch bestimmt diese Vitaminpräparate?
    Ich bebnötige jeden morgen eine dieser Brausetabletten, sonst fängt der Tag gar nich erst an: Ich pesöbnlich bezeichne es nicht als Sucht!

    UND DANN: DROGEN IST EIN SEHR breites Wort!

    Dazu gelten nicht nur Genussmittel, sondern auch das Internet!
    Für mich ist das Internet eine Droge, ich merke es ja selber!
    Dann gibt es noch tausend andere süchte! ( Fernsehsucht, Diätsucht, Magersucht, usw.)
    Alles ist geniessbar, IM MASSE!

    was zu den anderen Beiträgen:

    Keine Droge kann man als "weich" betitln!
    Ich finde einige Leute hier wissen gar nicht was das Wort droge bedeutet !

    UND WUSSTET IHR:
    ... aus was das wort Coca Cola besteht ?
    Oder besser das getränk?
    Koka blätter und Cola nüsse!!!
    DAS IST KEINS SCHERZ!
    Ich hatte ne Projekt woche und da waren wir beim Promotion Manager von Coca cola schweiz.
    DER HAST DAS GESAGT !
    Also redet nicht irgend nen scheiss von nix droge und brutale droge!
    Alles ist GIFTIG, im Übermass!!

  23. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Beiträge
    68
    Nachrichten
    0
    ein glück,dass ich sprite trinke^^

  24. #49
    Mitglied Avatar von )V(ajin Brolly
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    ludwigshafen
    Beiträge
    1.818
    Nachrichten
    0
    Original von Dragic-Zef


    UND WUSSTET IHR:
    ... aus was das wort Coca Cola besteht ?
    Oder besser das getränk?
    Koka blätter und Cola nüsse!!!
    DAS IST KEINS SCHERZ!
    Ich hatte ne Projekt woche und da waren wir beim Promotion Manager von Coca cola schweiz.
    DER HAST DAS GESAGT !
    Also redet nicht irgend nen scheiss von nix droge und brutale droge!
    Alles ist GIFTIG, im Übermass!!
    afaik is des mittlerweile nimmer so....ich glaub seit den 70igern wird kein koka mehr für die cola produktion benutzt

  25. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    3.754
    Nachrichten
    0
    Original von )v(ajin Brolly


    afaik is des mittlerweile nimmer so....ich glaub seit den 70igern wird kein koka mehr für die cola produktion benutzt
    ja stimmt es ist schon lange kein koka mehr drinn !

    aber dafür zerstört es die leber !

Seite 2 von 145 ErsteErste 12345678910111252102 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.