Seite 3 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 180
  1. #51
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    1.519
    Nachrichten
    0
    Das oder sie machen nur doch Digital-releases, damit könnte ich auch gar nichts anfangen...
    Hoffen wir mal, dass sie ihre Finanzen oder was auch immer in einem halben Jahr wieder im Griff haben...
    Gerade jetzt wo ich mich wieder verstärkt auf dem US-Markt umsehen wollte, weil die BL-Programme der dt. Verlage bisher so schwach sind... T_T

  2. #52
    Mitglied Avatar von Eraclea
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    6.183
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    3
    Vor Kurzem ist Ai no Kusabi Vol. 7 bei mir eingetrudelt und zumindest den Abschlussband dieser Reihe hätte ich schon irgendwann gerne noch im Schrank. Ansonsten interessieren mich die Releases von DMI allerdings nicht sonderlich (ZE hab ich bereits auf Deutsch zu Ende gekauft). Von daher kann ich mit den Verschiebungen einigermaßen leben, zumal es ja letztlich bloß eine Geduldsfrage ist. Dass sie plötzlich komplett auf digital umstellen oder gar dicht machen, kann ich mir nicht vorstellen.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Saezuru Tori wa Habatakanai, Kuroko no Basket, One-Punch Man, Warui Koto Shitai Series, Koujitsusei no Tobira, Parasyte, Mushishi, Gin no Saji, Barakamon, Kuragehime, Haikyuu!!, Dogs: Bullets & Carnage, Flat, Rainbow, Bokurano, Nabari no Ou, Usagi Drop, MPD Psycho, Gakuen Babysitters, Tokyo Crazy Paradise, Needless, Sakamichi no Apollon, 7 Seeds, Dorohedoro, Rules, Historie, Baccano! (LN), Doukyuusei Series, Kimi to Boku.


  3. #53
    Mitglied Avatar von Stiffy
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.548
    Nachrichten
    0

    Neue Lizenzen für englische Printversionen

    Zitat Zitat von yaoighost Beitrag anzeigen
    ZE hab ich bereits auf Deutsch zu Ende gekauft).
    Ich hab Band 1-6 auf englisch und die restlichen auf deutsch, würd sie aber gern ersetzen

  4. #54
    Mitglied Avatar von Eraclea
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    6.183
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    3
    Bei mir genau dasselbe. Hab ebenfalls die Bände 1 bis 6 von 801 Media, aber als danach ewig nichts mehr kam und ich nicht länger warten wollte, bin ich halt kurzerhand auf die deutsche Ausgabe umgestiegen. Wäre mir jetzt auch zu umständlich, die überschüssigen deutschen Bände zu verkaufen, nur um sie einzeln auf Englisch (und nun ja leider mit ziemlichen Wartezeiten dazwischen) wieder zusammenzusammeln. Wenn du das vorhast, Stiffy, kommt die Ankündigung von DMI echt nicht gerade gelegen...

    Ich müsste endlich mal weiter- bzw. zu Ende lesen, um mir selbst ein Bild davon zu machen, ob EMA mit der Übersetzung wirklich so einen Bockmist fabriziert hat. Dann würde ich es mir ggf. wohl auch nochmal überlegen. Den schönen Farbseiten trauer ich jedenfalls immer noch hinterher. :/
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Saezuru Tori wa Habatakanai, Kuroko no Basket, One-Punch Man, Warui Koto Shitai Series, Koujitsusei no Tobira, Parasyte, Mushishi, Gin no Saji, Barakamon, Kuragehime, Haikyuu!!, Dogs: Bullets & Carnage, Flat, Rainbow, Bokurano, Nabari no Ou, Usagi Drop, MPD Psycho, Gakuen Babysitters, Tokyo Crazy Paradise, Needless, Sakamichi no Apollon, 7 Seeds, Dorohedoro, Rules, Historie, Baccano! (LN), Doukyuusei Series, Kimi to Boku.


  5. #55
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    8.242
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Na super - und was ist mit den laufenden Serien, mal davon abgesehen, dass ich mich auf etliche Titel sehr freue.

    Haben die sich mit dem elenden Pro-Ject H etwa so übernommen, dass ihnen das Yaoi Geschäft zusammenbricht - wundern täte es mich nicht

    Man, dabei hatte ich mich gerade gefreut, dass Depression of the Anti Romanticist Band 2 lizensiert wurde.

    Castle Mango ist auch schlimm, da Band 2 bisher noch nicht einmal lizenziert wurde, aber die absolute Katastrophe wäre, wenn In These Words nicht weitergehen sollte oder nur digitital

    Traurig ist, dass ich befürchte, DM will versuchen, während des Aussetzens der Prints durch einen verstärkten Absatz von Digitalversionen genug Geld in die Kasse zu bekommen, um vfielleicht den Printbereich zu retten, und alle Kommentare auf der DM Seite gehen dahin, dass die Leute hoffen, dass die Prints weitergehen und gleichzeitig erklären, keine Digitalversionen kaufen zu wollen. Da hat sich DM mit dem Digitalbereich offenbar gehörig verschätzt. Denn auch in den USA wollen die Mangaleser vorrangig Printversionen, da kann man noch so viel digital lizensieren, deshalb wird es trotzdem nicht gekauft, denn auch dort wollen die Sammler ein Buch, das sie anfassen und ins Regal stellen können.

    Persönlich sehe ich rabenschwarz für die Zukunft von Digital Manga und stelle mich innerlich darauf ein, dass die verschobenen Titel ebensowenig als Print erscheinen werden wie andere Sachen, vermutlich wird es sie am Ende komplett dahinraffen.

    Ich hoffe mal, dass einige Titel in Deutschland lizensiert werden, vor allem In These Words.

    Das einig Positive an der Sache (sofern man mit viel viel erzwungenem Lachem was Positives sehen will), wenn ein US Verlag mit seinem Digitalwahn untergeht, werden die deutschen Verlage sich solche Spielchen sicher sehr sehr gründlich überlegen.

    Die US Yaoi Fans können einem wirklich leid tun.

  6. #56
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    10.896
    Nachrichten
    8
    @Sujen
    so ganz hab ich das jetzt nicht mitbekommen aber wenn DMP die Print Versionen (vorerst) einstellt....wundert mich das nicht
    deren allgemeine Qualität ist nicht grade das Gelbe vom Ei (ich mag die Buchbindung nicht), sie lassen die Farbseiten weg und sind teuer
    mir zumindest gefallen sie nicht
    trotzdem ist es natürlich misst, denn für Leute, die sich die Manga gekauft bzw importiert haben, gehen damit Titel flöten, die sie in ihrer Sprache vll nie lesen werden

  7. #57
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    8.242
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    @Ayumi-sama:

    An der Bindung hatte ich bislang nichts auszusetzen, und die Farbseiten haben sie bei den 801 Media Titeln zumindest drin gehabt, außerdem lassen die alles US Verlage weg, da ist DM keine Ausnahme.

    Persönlich finde ich es vor allen Dingen wegen der drei genannten Serien schlimm, zumal bei Castle Mango und Depression of a Anti-Romanticist jeweils nur ein Band fehlt. In These Words ist auch katastrophal. Ich muss sagen, ich hatte bereits ein komisches Gefühl, als es auf der Homepage von Guilty Pleasure hiess, dass DM "In These Words 1" nicht nachdrucken würde, obwohl der Band binnen drei Monaten ausverkauft war. Wer druckt denn so einen erfolgreichen Titel nicht nach?

    Man, das erinnert mich gerade fatal an DramaQueen, die hatten doch damals auch gerade einen Haufen Lizenzen verkündet, und dann brach alles zusammen.
    Geändert von Sujen (19.11.2012 um 16:28 Uhr)

  8. #58
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.307
    Nachrichten
    629
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Man, das erinnert mich gerade fatal an DramaQueen, die hatten doch damals auch gerade einen Haufen Lizenzen verkündet, und dann brach alles zusammen.
    Uh, erinner mich nicht daran. Eine ganze Seite voller Ankündigungen und dann waren sie Geschichte. Und ich glaube das war noch kurz vor dem "grossen Domino" am amerikanischen Markt.

    Bei DM sehe ich gerade auch schwarz. Ich habe das Gefühl die Verlage wollen aus Kostengründen den Printbereich am liebsten einstampfen. Bei DM führt das aber nicht zu professioneller Bearbeitung - ihre Methode ist ja die Leute einzusetzen, die sich zum Teil aus der Fanszene zusammensetzen und einen kleinen Anteil am Gewinn abzugeben. Sehr günstig, aber kein Modell, dass ich besonders vertrauenswürdig oder gut finde.
    Zudem kaufe ich jetzt schon recht nichts digitales dort, wenn der Printbereich auf Eis gelegt wird.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi, Zone-00; etwas von Akira Norikazu

  9. #59
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    8.242
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Das Problem ist halt, dass DM sich völlig verschätzt hat. Die US Fans wollen genausowenig Digitale Versionen wie wir hier.

    Das hat mit der Bearbeitung an sich weniger zu tun - auch wenn die professioneller wäre, würde es nur wenig ändern, da der Großteil der Fans Digitale Versionen strikt ablehnt.

    Gerade ist mir noch eine Serie eingefallen, die womöglich unvollendet bleiben wird, obwohl nur noch ein Band fehlt, nämliche Private Teacher. Aber da ist es nicht so arg, da die Bände in sich abgeschlossen sind, außerdem ist die Serie zwar nett, aber mehr auch nicht. Gleiches gilt für Dog X Cat, da könnte ich auch mit Leben.

    Aber wenn In These Words nicht weitergehen sollte ... man, das wäre bitter

    Dabei hatte ich gerade in meinem Schrank ein weiteres Fach für zukünftige DM Titel freigeräumt, das ist sehr traurig - und das wo in Deutschland BL auch so mager vertreten ist.

    Nur gut, dass es wenigstens noch Sublime gibt.

  10. #60
    Mitglied Avatar von GeZ
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.021
    Nachrichten
    0
    Es wäre sehr schade, wenn mit DM eine Quelle versiegen würde. =/
    Für mich besonders wegen Private Teacher, Dog x Cat, Rabbit Man, Tiger Man und In these Words...
    [@Sujen: Du hast ItW also mittlerweile gelesen? Fandest du es sehr schlimm (blutig etc.)?]

    Gut, dass ich kaum US-Serien laufen habe... Wobei mir da gleich ne neue Frage im Kopf schwirrt: Gibt es Blu denn eigentlich noch? War ja ein TP Imprint und die haben in Amerika ja das Geschäft eingestellt.
    Wäre furchtbar, wenn das Blu auch getroffen hätte, weil ich Voice or Noise so liebe. *-*
    Grüßlis an: Rosenrot

    Sehr gute Reviews zu Mangas und Comics (sowie zu [Sach-/ Hör-]Büchern) gibt's hier:
    Leser-Welt



  11. #61
    Mitglied Avatar von Eraclea
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    6.183
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    3
    Ich würde mir nicht gleich so viele negative Gedanken machen, solange nichts Genaueres feststeht. DMI hat doch für jeden unveröffentlichten Titel einen konkreten Release-Termin für das Jahr 2013 angegeben. Würden sie das machen, wenn sie vorhätten, Prints komplett abzusägen? Ich glaube kaum.

    @GeZ: Blu Manga existiert leider nicht mehr. Das wurde zusammen mit Tokyopop US eingestampft.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Saezuru Tori wa Habatakanai, Kuroko no Basket, One-Punch Man, Warui Koto Shitai Series, Koujitsusei no Tobira, Parasyte, Mushishi, Gin no Saji, Barakamon, Kuragehime, Haikyuu!!, Dogs: Bullets & Carnage, Flat, Rainbow, Bokurano, Nabari no Ou, Usagi Drop, MPD Psycho, Gakuen Babysitters, Tokyo Crazy Paradise, Needless, Sakamichi no Apollon, 7 Seeds, Dorohedoro, Rules, Historie, Baccano! (LN), Doukyuusei Series, Kimi to Boku.


  12. #62
    Mitglied Avatar von GeZ
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.021
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von yaoighost
    @GeZ: Blu Manga existiert leider nicht mehr. Das wurde zusammen mit Tokyopop US eingestampft.
    Mist. ;_;
    Aber danke für die Info...
    Grüßlis an: Rosenrot

    Sehr gute Reviews zu Mangas und Comics (sowie zu [Sach-/ Hör-]Büchern) gibt's hier:
    Leser-Welt



  13. #63
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    8.242
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    @GeZ:

    Gelesen habe ich ITW noch nicht, mir lediglich quasi in letzter Sekunde mein Exemplar gesichert. Ich hatte nur reingelinst, weil ich noch auf die richtige Stimmung warte, aber ich will natürlich, dass es weitergeht.

    BLU, DEUX, DramaQueen und Kitty Media hat es allesamt schon lange dahin gerafft.

    @Yaoi Ghost:

    Ich denke auch nicht, dass DM die Prints komplett absägen will, und ich sehe es auch positiv, dass bereits konkrete Ersatztermine genannt wurden. Für mich stellt sich eher die Frage, ob Digital Manga es schaffen wird, zu überleben. Denn wenn es ihnen finanziell gut gehen würde, hätte es keinen Grund gegeben, die Prints zu verschieben.

    Ich habe die Ankündigung (zwischen den Zeilen) so verstanden, dass die Umstrukturierung des Digitalbereichs Geld kosten wird, weswegen Digital Manga die kostspieligen Prints für 6 Monate aufs Eis legt, um das Geld in den Digitalbereich zu investieren. Soweit so gut. Grundsätzlich macht es Sinn, da Geld zu investieren, in bessere (professionelle) Übersetzungen, echte Downloads etc. Dabei sehe ich halt nur das Problem, dass ein Großteil der US Fans Digitale Versionen strikt ablehnt, und so wie DM sich positioniert hat bleibt abzuwarten, ob sie es schaffen, weiterzumachen, sofern die Mehrheit der US Leser bei ihrer Ablehnung von Digital Versionen bleibt. Denn dann fehlt DM vermutlich ziemlich viel Geld in der Kasse.

    Persönlich habe ich für mich notgedrungen eine Worst-Case Schadensbilanz aufgestellt.

    Private Teacher


    => kein Cliffhanger und die Story kann man an dem Punkt durchaus auch enden lassen

    Dog X Cat

    Desgleichen. Kann ich mit leben, da die Erzählweise ohnehin episodenhaft ist.

    Priceless Honey

    => ein neuerer Titel von Shiuko Kano, somit bestehen berechtigte Hoffnungen, dass Tokyopop den irgendwann lizensieren wird

    Mr. Mini Mart

    => ein Junko Titel, der zudem ständig gewünscht wird, hier dürfte eine Lizensierung in absehbarer Zeit durch Tokyopop sicher sein

    A New Season of Young Leaves

    => Rihito Takarai, der kommt vermutlich ohnehin bei Tokyopop

    Wild Honey
    The Incredible Kintaro
    President Momo-kun


    => interessieren mich eh weniger

    Lies are a Gentleman's Manners

    => die Serie geht sowieso schleppend voran, da sehe ich zudem durchaus Chancen, dass die mal in Deutschland bei Carlsen kommt, sofern sie einmal abgeschlossen sein sollte, ansonsten täte ich es überleben

    Deflower the Boss

    => ist auch nicht lebensnotwendig

    I've seen it all

    => sollte es nach Band 2 nicht weitergehen, gut das überlebe ich wohl

    Somit blieben aktuell für mich im worst case zum beweinen:

    A Century of Temptation
    Depression of an Anti-Romanticist Band 2
    Castle Mango Band 2
    In These Words Folgebände


    Wobei ich aber durchaus Chancen sehe, dass Castle Mango und In These Words in Deutschland lizensiert werden.

    Gleiches gilt für Maiden Rose sollte es irgendwann einmal weitergehen.

    Richtig bitter ist es dann nur noch für

    The Prime Minister's Secret Diplomacy - wobei ich mir da auch heimliche Hoffnungen mache, dass diese geniale Serie es mal nach Deutschland schaffen wird, sobald sie in Japan abgeschlossen sein wird, was eh noch Jahre dauern dürfte

    Momentan bin ich froh, dass Embracing Love bei Sublime erscheinen wird (und hoffe, dass die lange genug durchhalten, bis alle Bände draußen sind), wobei ich auch hier eine Veröffentlichung in Deutschland durch Tokyopop nicht für ausgeschlossen halte.

    Natürlich hoffe ich, dass der Kelch an mir und allen Yaoi Fans vorbeigehen wird.

    Soweit ich mich erinner, war zumindest 801 Media eine zeitlang (ich glaube sogar über ein Jahr) schon einmal ausgesetzt (ich glaube es war 2010), und dann haben sie wieder mit Prints angefangen. Daher hoffe ich jetzt einfach mal, dass dies wieder passieren wird.

    Auf jeden Fall bin ich froh, dass zumindest

    Ninth Life Love
    Caramel
    Secret Thorns
    Love make's Everything Right


    auf jeden Fall als Print erscheinen werden, denn auf die habe ich mich wirklich sehr gefreut.

    Wie es mit DM endgültig weitergeht erfahren wir ja dann spätestens im Juni 2013.

    Es wäre jammerschade, sollte Digital Manga sich nicht wieder erholen, also hoffen wir alle einfach mal, dass dies nicht geschehen wird.

    So oder so, die erste Jahreshälfte 2013 ist damit noch mehr BL-Darben angesagt ...

  14. #64
    Mitglied Avatar von takuma69
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Blackcreek :3
    Beiträge
    1.440
    Nachrichten
    0
    Als ich die Ankündigung gelesen habe, war ich ja auch kurz total schockiert, da ich auf Grund der (bisher) mageren BL-Ausbeute der dt. Verlage verstärkt auf den US-Markt ausweichen wollte. Aber ich habe das in der offiziellen Mitteilung vom DMI auch eher so verstanden, dass es sich "lediglich" um Verschiebungen handelt um den Verlag (vorallem im Digital-Bereich) umstruckturieren zu können. Zumindest hoffe ich das, da DMI schon ein großer Verlust wäre. Solange geht mein Geld dann allerdings erstmal zu SuBLime und GP

    bzgl. In These Words: Soweit ich weiß, gab es da eh noch keine Absprachen ob der 2. Band bei DMI erscheinen würde. Allerdings könnte der voraussichtlich frühestens Ende 2013/Anfang 2014 erscheinen, da ja vermutlich wieder 5 Kapitel enthalten wären und Kapitel 7 erst letzten Monat erschienen ist und Kapitel 8 für März/April 2013 geplant ist. Warum sich DMI allerdings entschlossen hat den 1. Band nicht nach zu drucken versteh ich auch nicht, Libre ist in Japan ja schon in der 3. oder 4. Auflage weil der sich verkauft wie sonst was und da ist er erst später erschienen....

    Ich kann persönlich nur empfehlen die Kapitel direkt bei Guilt|Pleasure zu kaufen. Das verkürzt die Wartezeit doch ungemein Allerdings ist es auch dort so, dass die Kapitel 1-5 sobald sie ausverkauft sind nicht mehr nach gedruckt werden (6 und 7 aber auf jeden Fall noch) und demnächst als Digital-Versionen bei Kobo angeboten werden sollen (so wie z. B. auch die Web-Novels von GP).
    http://guiltpleasure.ecrater.com/
    Die Kapitel kosten je 12$, haben fast A4-Format und sind bilingual (engl./chin.); die Versandkostsen liegen je nach Gewicht der Sendung zwischen 10 und 14$ (der Shop gibt andere Werte an, aber die Überzahlung wird zurück überwiesen)

  15. #65
    Mitglied Avatar von GeZ
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.021
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sujen
    @GeZ:
    Gelesen habe ich ITW noch nicht, mir lediglich quasi in letzter Sekunde mein Exemplar gesichert. Ich hatte nur reingelinst, weil ich noch auf die richtige Stimmung warte, aber ich will natürlich, dass es weitergeht. [...]
    Bin gespannt auf deine Meinung.

    @takuma69: Danke für die Infos. Ich hoffe trotzdem auf eine weitere 'Sammel-Veröffentlichung', auch wenn ich darauf etwas warten muss.
    Grüßlis an: Rosenrot

    Sehr gute Reviews zu Mangas und Comics (sowie zu [Sach-/ Hör-]Büchern) gibt's hier:
    Leser-Welt



  16. #66
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    8.242
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    @takuma69:

    Soweit ich weiß ist der Print von Kapitel 6 bei Guilty Pleasure bereits ausverkauft.

    Davon abgesehen sind mir $26 für ein Manga Kapitel inklusive Versand schlicht zuviel. Das wären dann für 5 Kapitel $120. Wobei die Versandkosten das Hauptproblem sind. Aber man hätte keine Chance, die Kapitel am Ende zusammen verschicken zu lassen, weil sie dazu viel zu rasch ausverkauft sind. Online kommt für mich nicht in Frage, damit fange ich gar nicht erst an.

    Dass es bisher keine Absprache wegen des zweiten Bandes gab ist normal, denn die US Verlage lizenzieren Folgebände immer einzeln. Es gibt eine Basis-Lizenz für alle im Zeitpunkt der Bände bereits in Japan veröffentlichten Tankobons einer Serie, und jeder Band, der danach noch rauskommt, wird einzeln lizenziert - oder manchmal eben auch nicht, das hängt vom Erfolg der Serie in den USA ab.

    Nachdrucke sind in den USA ziemlich selten, und bei 801 Media noch seltener. Dennoch hatte ich einen erwartet, das In These Words ratzfatz vergriffen war, aber zu dem Zeitpunkt war vermutlich bereits die Entscheidung gefallen, Printversionen zu verschieben.

    Wie dem auch sei, ich hoffe darauf, dass ITW als Sammelprint weitergeht, denn umgerechnet EUR 102,36 zahle ich für keinen Manga. Ich bin ja ein bisl verrückt, aber meine absolute Obergrenze sind EUR 20,- und die habe ich bislang noch nie erreicht, da mir kein vergriffener Manga bisher so viel Geld wert war. Das höchste der Gefühle war bei mir bislang EUR 15,- einschließlich Versand und das auch nur ganz wenige Male.

  17. #67
    Mitglied Avatar von takuma69
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Blackcreek :3
    Beiträge
    1.440
    Nachrichten
    0
    @ Sujen:

    Soweit ich weiß ist der Print von Kapitel 6 bei Guilty Pleasure bereits ausverkauft.
    Ja, aber es ist zzt. im Nachdruck und in den nächsten Wochen wieder verfügbar.

    Dass es bisher keine Absprache wegen des zweiten Bandes gab ist normal, denn die US Verlage lizenzieren Folgebände immer einzeln. Es gibt eine Basis-Lizenz für alle im Zeitpunkt der Bände bereits in Japan veröffentlichten Tankobons einer Serie, und jeder Band, der danach noch rauskommt, wird einzeln lizenziert - oder manchmal eben auch nicht, das hängt vom Erfolg der Serie in den USA ab.
    In diesem Fall dürfe die "Orginal-Lizenz" dann bei DMI liegen, da Libre es erst später von GP lizensiert hat. Der Manga ist orginal englisch. Deswegen ist auch nur die jap. Ausgabe zensiert

    Ja, der Import ist natürlich teuer, aber zumindest mein Geduldsfaden ist bei dem Hang zu Cliffhangern am Ende eines Kapitels einfach zu kurz... Und bei geplanten ca. 25 Kapiteln plus verschiedene Ergänzungen halte ich einen Erscheinungsrythmus von 1 Sammelband ca. alle 2 Jahre einfach nicht aus....

    kleiner Nachtrag zum Thema Preis
    http://www.amazon.com/In-These-Words...in+these+words
    der Verlag sollte sich das mit dem Nachdrucken definitiv überlegen
    Geändert von takuma69 (20.11.2012 um 00:09 Uhr)

  18. #68
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    8.242
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    25 Kapitel sind geplant - das ist mir einfach zu kostspielig, wenn es alles einzeln rauskommt.

    Da ITW eine Eigenproduktion ist, werden die Lizenzen direkt vergeben, deshalb hat DM eine eigene.

    Derzeit hoffe ich darauf, dass ein Deutscher Verlag die Serie lizenziert, weil wir sie dann bekommen werden, auch wenn es Jahre dauert.

    Der Preis ... nun ja, wenn es Verrückte gibt, die so etwas bezahlen. Einige Totally Captivated Bände wurden auch schon für $500 angeboten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgend jemand für einen Manga über $1.000 bezahlt. Man, mein Exemplar ist ja eine echte Geldanglage

  19. #69
    Mitglied Avatar von takuma69
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Blackcreek :3
    Beiträge
    1.440
    Nachrichten
    0
    Ja, ich bin was GP angehet ein bischen verrückt , deshalb ist es mir das voll und ganz wert.

    Ähm, ja das mit der Eigenproduktion meinte ich ja und DMI die 1. Lizenz von ihnen bekommen hat. Hab mich da ein bischen missverständlich ausgedrückt

    Eine dt. Veröffentlichung (durcht TP) hätte natürlich was. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich bei Sachen die ich im Orginal lesen kann leichte Bedenken wegen der Übersetzung habe... (Nur meine persönliche Angst vor der Verfälschung der Geschichte, weil der Übersetzer vielleicht die verwendete "Redewendung" nicht kennt...)

    Ich frage mich bei dem Angebot eher, wer seinen Band überhaupt wieder hergeben würde

  20. #70
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    8.242
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Leute, die sich mehr als ein Exemplar gekauft haben, um später genau das tun zu können, nämlich einen Band für astronomische Fantasypreise anzubieten.

  21. #71
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.978
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    62
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Leute, die sich mehr als ein Exemplar gekauft haben, um später genau das tun zu können, nämlich einen Band für astronomische Fantasypreise anzubieten.

    So etwas ärgert mich immer >.< Ich war zu spät, habe also nicht den 1. Band von In these Words, aber zu den Preisen ist es mir zu teuer (logisch) und auch für einzelne Kapitel inkl.Versand mehr zu bezahlen als für das ganze buch seh ich nicht ein. Dumm ist der Verlag ja schon. Ganz ehrlich. >.<



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  22. #72
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    8.242
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Ich denke mal, sollte es mit DM 801 im Printbereich weitergehen und sie ITW Band 2 lizenzieren, werden sie den ersten Band dann nachdrucken. So haben sie es ja auch bei Black Sun gemacht.

  23. #73
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.978
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    62
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, sollte es mit DM 801 im Printbereich weitergehen und sie ITW Band 2 lizenzieren, werden sie den ersten Band dann nachdrucken. So haben sie es ja auch bei Black Sun gemacht.
    Das hoffe ich doch



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  24. #74
    Mitglied Avatar von GeZ
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.021
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sujen
    [...] Man, mein Exemplar ist ja eine echte Geldanglage
    Das hab ich auch schon gedacht.
    Aber um etwas aufs eigentliche Thema zurückzukommen: Ich bin am Überlegen, ob ich mir 'Bond of Dreams, Bond of Love' zulege. Entgegen anderer Sakuragi-Titel gefällt mir der nämlich recht gut. Ich warte mal aufs TP-Programm und dann mal sehn...
    Grüßlis an: Rosenrot

    Sehr gute Reviews zu Mangas und Comics (sowie zu [Sach-/ Hör-]Büchern) gibt's hier:
    Leser-Welt



  25. #75
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    8.242
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Ich glaube nicht, dass TP Titel von Yaya Sakuragi bringen wird. Wenn die bei Carlsen nicht so liefen, dann fängt TP damit vermutlich nicht an, zumal sie ja gerade dabei sind einige Mangakas aufzubauen, die sich hier bislang gut verkaufen (Toko Kawai, Junko und Shiuko Kano).

    Mittlerweile hat Digital Manga auch den Relase Schedule auf der Homepage angepasst.

    Ich hoffe jetzt einfach mal, dass es wirklich darum geht, den katasstrophalen Digital Bereich in Ordnung zu bringen. Der soll ja laut diverser Kommentare auf der DM Homepage in jeder Hinsicht mies sein, und der Verlag kann es sich nicht leisten, die paar Käufer, die bereit sind auf Prints zu verzichten und Digitale Editionen zu kaufen, durch schlechte Umsetzungen, Formate etc. zu vergraulen. Zumal Sublime in dem Bereich stark und vorbildlich agiert. DM muss zu dieser starken Konkurrenz aufschließen, sonst können sie den Digitalbereich endgültig anschreiben. Von daher vertraue ich jetzt einfach darauf, dass es bei dem Aussetzen tatsächlich nur darum geht, (finazielle) Kapazitäten auf die Verbesserung des Digitalbereichs zu konzentrieren, und dass es dann Mitte nächsten Jahres regulär mit den Prints weitergehen wird.

    Einige Prints kommen ja glücklicherweise noch vorher raus, und Sublime hat ja auch noch einige tolle Titel für das Frühjahr. Nicht zu vergessen die deutschen Veröffentlichungen. So arg wird die Durststrecke für uns nicht werden. Hauptsache es bleibt bei einer temporären Aussetzung.

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •