szmtag [MANGA] Neue Lizenzen für englische Printversionen
Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 172
  1. #1
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.755
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98

    Neue Lizenzen für englische Printversionen

    Da ich immer wieder feststellen muss, dass ich englische Manga verpasst habe und diese infolge winziger Auflagen oftmals bereits nach wenigen Monaten vergriffen sind, dachte ich es ist vielleicht sinnvoll neue Lizensierungen hier zentral zu sammeln.

    Insbesondere da die US Verlage im Gegensatz zu den Deutschen ihre Programme nicht komplett sondern verteilt Titel für Titel veröffentlichen.

    Daher mache ich hier einfach mal den Anfang mit aktuell lizensierten bzw. kurz bevor stehenden englischen Printversionen:

    Digital Manga - 2012

    Konbini-kun/Mr. Mini Mart!

    von Junko
    (Geliebter Raufbold)



    http://www.digitalmanga.com/blog/250...ience-by-junko


    Hani sumairu / Honey Smile

    von Yura Miyazawa




    erscheint Oktober 2012


    SuBlime - 2012

    Hachimitsu Darling / Honey Darling


    von Akira Norikazu




    erscheint am 12.06.2012


    Kiss Ariki / Starting with a Kiss


    von Youka Nitta



    Band 1 erscheint 08/2012

    Band 2 erscheint 10/2012

    Beide Bände sind bei amazon.de bereits vorbestellbar


    Yume Musubi Koi Musubi / Bonds of Dream, Bonds of Love

    von Yaya Sakuragi




    Band 1 erscheint 08/2012

    Band 2 erscheint 10/2012


    Beide Bände sind bei amazon.de bereits vorbestellbar


    Sollte jemand von weiteren aktuellen Lizensierung von Printversionen erfahren, wäre es toll, wenn er uns diese hier in diesem Thread mitteilen würde, vielen lieben Dank im Voraus

    PS:

    Bitte in diesem Thread NICHT über lizensierte Titel etc. diskutieren. Dafür kann man dann einen eigenen Thread aufmachen. Hier bitte ausschliesslich Infos posten - vielleicht kann man den Thread ja irgendwie oben festmachen, damit die Infos nicht unter ferner Liefen verschwinden.
    Geändert von Sujen (04.06.2012 um 14:52 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von yaoighost
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    5.954
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    3
    Ich kann "Yume Musubi, Koi Musubi" (noch?) gar nicht auf der Sublime-Homepage finden, aber wenn Deutschland sich damit nicht beeilt, werde ich mir einen Kauf definitiv überlegen, sobald es in Ami-Land erschienen ist.

    Sublime ist ja auch im englischsprachigen Raum der momentane Rechte-Inhaber von Sex/Love Pistols. Ich hoffe sehr, dass sie wenigstens ab Band 6 dann auch eine zusätzliche Print-Version bringen.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.755
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    @Yaoighost:

    "Yume Musubi, Koi Musubi" ist bei amazonde bereits vorstellbar - eigentlich sind oben entsprechende Links hinterlegt, aber nach der Umstellung wird es nicht mehr angezeigt, man merkt es nur beim drüberscrollen.

    Daher editiere ich das mal zusätzlich rein.
    Geändert von Sujen (03.06.2012 um 13:43 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.755
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Keine neue Lizenz ... aber wen es interessiert:

    Mr. Tiger and Mr. Wolf Band 2

    von Digital Media / June Print - Englisch

    ist jetzt raus und bei amazon.de erhältlich



    http://www.amazon.de/Tiger-Wolf-Volu...8817500&sr=1-1

    Ich finde die Story ja unglaublich sweet ...

    Hinweis:

    Im Gegensatz zum ersten Band enthält die Nummer 2 nicht ausschliesslich Stories rund um Mr. Tiger und Mr. Wolf.

    Im Mittelteil gibt es eine längere Geschichte um einen wegen Mordes verurteilten Strafgefangenen und einen Gefängniswärter - habe ich noch nicht gelesen, kann also zum Inhalt nichts sagen. Für mich schaut es interessant aus, aber wer vielleicht ausschliesslich das Tiger & Wolf Couple lesen möchte, könnte hier enttäuscht sein, da ein gutes Drittel des Bandes nicht davon handelt.
    Geändert von Sujen (04.06.2012 um 14:56 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.755
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Ist zwar keine neue Lizen, aber eine Neuauflage:

    On Bended Knee



    Inhalt:


    Mehrere Stories, unter anderem eine um einen Firmenerben und seinen Leibwächter. Tolle Zeichnungen und eine ordentliche Portion Yaoi.

    Diese Story Sammlung wurde von 801 Media 2009 das erste Mal aufgelegt und war seit längerer Zeit vergriffen. Jetzt wurde sie noch einmal neu aufgelegt. Leider gibt es keinen Schutzumschlag (Ich bin allerdings nicht sicher, ob die erste Auflage einen hatte, da 2009 bei DM einiges umgestellt wurde)

    Hier bei amazon kann man einen legalen Blick hinein werfen

    Erhältlich ist der manga dort zwar nicht, da amazon.de ihn bislang zumindest nicht wieder neu gelistet hat, aber man bekommt ihn wieder versandkostenfrei:

    hier bei bei book depository
    Geändert von Sujen (04.07.2012 um 12:15 Uhr)

  6. #6
    Mitglied Avatar von bettmensch
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    76
    Nachrichten
    0
    Ich krame den Thread mal wieder vor, da es einige neue Lizenzen gibt, von denen ich mich auf eine sehr freue und auf eine weitere *extrem* freue.


    Juicy Cider (Shinba Rize)



    Lizensiert durch Juné. Quelle.


    Caramel (Okuyama Puku)



    Lizensiert durch Juné. Quelle.


    Lies are a Gentleman's Manners (Matsuo Marta)



    Lizensiert durch Juné. Quelle.

    Oh.Gott.
    Schade nur, dass es vermutlich noch ewig dauern wird bis Band 2 erscheint Bei Band 1 waren es ja nur läppische 6 Jahre

  7. #7
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.232
    Nachrichten
    629
    @inuprof: Da Juicy Cider bei uns auch erscheint, wird das wohl weder noch sein.
    Also wirst du dich auf Gentleman extrem freuen...ne? Um was geht es denn darin und Caramel?

    Wobei...Printversionen oder das unsägliche DMG-Zeugs?
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi; etwas von Akira Norikazu

  8. #8
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.755
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Ab sofort nicht mehr nur bei akodot erhältlich:

    Same Difference

    von Nozomu Hiiragi

    erschienen bei Digital Manga - June Imprint



    Zwei erfolgsgewohnte Platzhirsche finden Gefallen aneinander - doch keiner von beiden denkt im Traum daran, eine andere Position als der SEME zu sein.

    Die Zeichnungen sind nicht sonderlich herausragend, aber hübsch anzuschauen. Der Yaoi Faktor geht leider gegen null - ganz am Ende gibt es eine kleine Bonusstory mit Andeutungen, aber trotzde, hat der Manga Spaß gemacht, weil er sehr lustig ist. Den beiden Kerlen dabei zuzuschauen wie sie versuchen, sich gegenseitig im wahrsten Sinne des Wortes zu überwältigen fand ich ziemlich unterhaltsam.

    Erhältlich u.a. zB bei amazon

  9. #9
    Mitglied Avatar von bettmensch
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    76
    Nachrichten
    0
    Ja, Juicy Cider interessiert mich nicht weiter, aber da es wohl eine Reihe von Ankündigungen seitens DMP war, wovon Juicy Cider die erste war, habe ich es der Vollständigkeit halber mit aufgenommen. Dass jemand die englische Fassung der deutschen vorzieht, glaube ich dem Fall nicht ^^"
    Es handelt sich um Print Releases, zumindest wenn ich das richtig verstanden habe oo Und ich habe die Lizensen auch auf anderen Seiten als Print gekennzeichnet gesehen.

    Und Gentleman... dlöagfhGDFGJhdjkalf.
    Offensichtlich der, auf den ich mich *extrem* freue. Ich habe ihn schon auf Japanisch, aber in dem Fall werde ich wohl auch beim Englischen Release zugreifen. Vor allem da ich keine Chance sehe, dass der es irgendwann mal nach Deutschland schaffen wird. Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, für wie clever ich es halte, einen Manga zu lizensieren, der nicht abgeschlossen ist und in absolutem Schneckentempo erscheint. Aber okay, ich will mich nicht beschweren.

    Ich finde es gerade schwierig eine Inhaltsangabe zu schreiben :/ Aber ich kann mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass er nichts für dich wäre. Das fängt beim Uke mit Brille an und hört bei Slice of Life auf.
    Generell handelt es sich um eine Professor/Student Konstellation, aber sehr viel weniger idealisiert und romantisiert als dies in der Regel innerhalb von BL der Fall ist. Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich es überhaupt als Liebesgeschichte kategorisieren würde. Zumindest nicht in dem Sinne, in dem sie normalerweise im BL vorkommt.
    Der Herr Professor fühlt sich sehr wohl in einem Netz aus Lügen, das er um sich herum gesponnen hat. Er ist schwul, aber hat Familie. Er hat Familie, aber schläft sich herum. Und ich kann auch nicht sehen, dass er irgendwie plant aus diesem Lebenssil auszubrechen.
    Geprägt ist das ganze durch Charaktere, die man vielleicht auf den ersten Blick unsympathisch findet, die aber gleichzeitig sehr 'quirky' sind. Und die man im Verlauf der Story besser verstehen und mögen lernt. Und auch geprägt durch einen etwas... schrägen Humor. Die Erzählweise ist sehr episodenhaft und getragen von den Charakteren.

    Caramel habe ich nicht gelesen, aber ich habe Leute darüber schwärmen gehört und hatte schon eine Zeitlang vor es mir aus Japan zu bestellen, habe dann aber irgendwie doch immer anderen Manga den Vorzug gegeben.
    Es klingt denkbar unspektakulär (und ich bin mir sicher, auch der ist nichts für dich; noch mehr als Gentleman, ehrlich gesagt :P). Junge vom Land zieht in die Großstadt und endet als Mitbewohner von jemandem, der charakterlich sein absolutes Gegenteil ist (ums kurz zu machen: tsundere).
    Wie gesagt, Story ist ätzend langweilig, wenn man sie so beschreibt. Aber auch in Caramel ist die Story eher zweitrangig (um nicht zu sagen: unwichtig). Aber ausgehend von dem, was ich gelesen und gehört habe, ist es von der Umsetzung her genau meine Wellenlänge. Süß und humorvoll, aber nicht kitschig. Nicht über-romantisiert. Allein die Bilder erinnern mich unheimlich stark an Itoshi no Nekokke, der derzeit zu einem meiner Lieblingsmanga gehört. Insofern freue ich mich auf's englische Release.

  10. #10
    Mitglied Avatar von bettmensch
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    76
    Nachrichten
    0
    Das zielt vermutlich komplett am Geschmack der meisten hier vorbei (an meinem auch), aber sicher trotzdem eine Erwähnung wert:

    Picturebox wird eine Kurzgeschichtensammlung von Tagame Gengoroh herausbringen. Erscheinen wird das Ganze im Großformat. Die enthaltenen Stories stammen aus dem Zeitraum von Ende der 90er bis 2012 und es wird wohl auch eine extra für den Band gezeichnete Story enthalten sein.



    Mehr Infos hier.
    Erscheinungsdatum irgendwann im Frühjahr 2013.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Ist das, was in Japan unter dem Begriff "bara" läuft? (also als Einordnung) Meine heute bei wiki sowas gelesen zu haben.



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  12. #12
    Mitglied Avatar von bettmensch
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    76
    Nachrichten
    0
    Ja, bara. Und Tagame Gengoroh gilt wohl als einer DER Vertreter des Genres. Zumindest wenn man wikipedia und der Beschreibung von picturebox Glauben schenkt. Ich selber habe echt null Ahnung was bara betrifft (obwohl ich zumindest den Namen Tagame Gengoroh kannte und ihn einigermaßen einordnen konnte).

    Es handelt sich wohl um den ersten *richtigen* bara, der auf Englisch erscheint. Zuvor erschien wohl schon mal eine Kurzgeschichte Tagames in einem Sammelband auf Englisch.
    Ansonsten gab es höchstens Werke, die vielleicht irgendwie einen gewissen "bara-touch" hatten (Man of Tango, zum Beispiel... eh, obwohl der nie veröffentlicht wurde -.- irgendwie hatte ich nur noch die Ankündigung davon im Hinterkopf, oh well... schon zu lange her), aber im Endeffekt doch ziemlich eindeutig an ein weibliches Publikum gerichtet waren.
    Geändert von bettmensch (19.07.2012 um 21:50 Uhr)

  13. #13
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Ach ok, danke. Naja, nee, "bara" interessiert mich dann nicht wirklich



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.755
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Bei Bara kriege ich ehrlich gesagt auch das Gruseln, aber wir sind ja auch nicht die Zielgruppe

  15. #15
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Bei Bara kriege ich ehrlich gesagt auch das Gruseln, aber wir sind ja auch nicht die Zielgruppe
    Richtig Aber ich find es allgm. gut, dass diese Niesche auch bedient wird. Nicht jeder Homosexuelle will Yaoi lesen, zumal Yaoi auch eher von Frauen für Frauen ist, sprich: wir werden mit Bishonen bestens ausgestattet *lechtz*
    Geändert von Mikku-chan (19.07.2012 um 22:19 Uhr) Grund: vertipp :p



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  16. #16
    Mitglied Avatar von bettmensch
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    76
    Nachrichten
    0
    lol, ja. So wie ich das mitbekommen habe, tummeln sich hier ja Leute mit den verschiedensten Geschmäckern rum... nur bei bara scheinen sich plötzlich alle einige zu sein :P

    Aber falls mal wer irgendwie eine gewisse Neugierde darauf verspürt, oder einfach nur Bären in Aktion begutachten will: Bald kommt die perfekte Chance dazu XD
    Ich finds prinizipiell nicht schlecht, dass picturebox den Band rausbringt. Vielfalt, und so. Und Fans scheint der Mann auch zu haben. Nur kommen die wohl eher aus einer anderen Zielgruppe...

  17. #17
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.232
    Nachrichten
    629
    Ich kenne sogar ein Werk von Tagame Gengoroh (ein längeres), deswegen kann ich das zumindest etwas beurteilen. Bara nicht zu mögen, ohne es zu kennen, kommt bei mir eben auch nicht in den Sinn. Bären waren dort alle Charaktere und das Problem war die...äh...äh...doch sehr starke Fixierung auf so ziemlich alles BDSMige, was man nicht unbedingt sehen will. Ekelfaktor ziemlich hoch (ich führ's jetzt nicht aus, ausser ihr wollt es ganz unbedingt wissen). Ganz abgesehen davon, sollte man BL wirklich nicht unterstellen, schnell und sinnlos auf Sex abzudriften (oder etwas seltsames darzustellen), wenn man sich das anschaut. Ehrlich...

    Etwas von dem Autor werde ich wohl sicher nicht kaufen. Aber interessant, dass jetzt etwas Bara rauskommt. Den meisten BL-Lesern gefällt das aus offensichtlichen Gründen wohl eher nicht.
    Geändert von Minerva X (20.07.2012 um 09:20 Uhr)
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi; etwas von Akira Norikazu

  18. #18
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.755
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Ich bin im Netz mal zufällig auf Bara gestoßen - das hat auch meine Neugierde geweckt, welche sich jedoch rasch verflüchtigte und in das nackte Grausen verwandelte - im wahrsten Sinne des Wortes

    Es wird seine Leser haben, sonst gäbe es diese Sparte nicht, aber ich gehöre ganz sicher nicht dazu.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.326
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Mir gefällt Bara aus ästhetischen Gründen nicht und weil ich glaube, dass es wohl nicht meinem Geschmackt entspricht.

    Wie realistisch oder nicht oder weiß der Geier bara ist, da will ich mich gar nicht groß zu äußern, dazu kenne ich es nicht und auch BL bin ich noch nicht so versiert, dass ich mir anmaße etwas darüber groß zu schreiben

    Btw. hab "versucht" durch die Bara-Diskussion durchzusteigen... was ihr wieder in so kurzer Zeit geschrieben habt, genial xD



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.755
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Sublime hat einige neue Print-Lizenzen mitgeteilt:

    Juli 2013:

    Hide and Seek von Yaya Sakurag

    False Memories
    von Isaku Natsume

    ab April 2013

    Embracing Love 2in1 von Youka Nitta

    ab Oktober 2013

    Spiritual Police von Youka Nitta
    (Spin-off von Otodama)


    Desweiteren haben Sie Ein Melancholischer Morgen sowie Sleeping Moon lizensiert, die bei uns aber ja eh bei Carlsen erscheinen.

    Quelle:

    http://www.animenewsnetwork.com/news...-yaya-sakuragi


    Yepp, Yaa Sakuragi und endlich, endlich Embracing Love, noch dazu in 2in1, was bei 14 Bänden wirklich Sinn macht. Wenn Sublime beim bisherigen Dreimonatsrhytmus für Serien bleiben sollte, dann wäre man mit weniger als 2 Jahren hier komplett.


    Hach, der Bann ist vorbei, Youka Nitta ist wieder lizensierbar - und wer weiß, vielleicht auch bald wieder mal in Deutschland.

    Auf False Memories freue ich mich auch, denn von Isaku Natsume kenne ich bereits den Manga Dash!, und den fand ich großartig.

    Bonds of Dreams, Bonds of Love wird auch fortgesetzt und ist bald abgeschlosssen. Da warte ich momentan lediglich noch auf die Ankündigung des Winterprogramms, auch wenn ich bezweifle, dass Carlsen die Serie bringt. Sollte sie nicht dabei sein, yepp ... Sublime, ich komme ...
    Geändert von Sujen (29.06.2013 um 21:00 Uhr)

  21. #21
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    10.792
    Nachrichten
    8
    ich will die Sakuragi Manga auf deutsch !!
    ich freu mich natürlich, dass diese zur Not auch auf Englisch erhältlich sind...aber ich wüsste gerne wieso Carlsen in den letzen Programmen keinen Titel von ihr gebracht hat obwohl der Vorgänger von Hide and Seek sehr oft gewünscht wurde

  22. #22
    Mitglied Avatar von Stiffy
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.541
    Nachrichten
    0
    Ich hab die Lizenzen auch gerade gesehen und freu mich sooo sehr!!! Ich bin ja (leider?) ziemlicher Anhänger englische Mangas und ziehe gerade bei den Mangas von Youka Nitta diese Sprache vor. Entsprechend bin ich begeistert! Wie du, Sujen, schon sagst, ist es einfach nur fantastisch, dass Haru als 2-in-1 erscheint!!

    Und ich freu mich auch seeehr über "Himegoto Asobi", da ich finde, dass es sich hier um den besten Manga von Sakuragi Yaya handelt!

    "False Memories" sagt mir nichts, aber ich werd ihn mir sicher mal genauer ansehen!

    Was die Verlage an "Nemureru Tsuki" so toll finden, verstehe ich allerdings nicht. Für mich ist es eines der schlechtesten Werke von Miyamoto Kano. Ich will immer noch Rules

    Ohhh, ich könnt grad vor Freude tanzen! *lach* Ich hoffe, es dauert nicht so lang bis Band 1 von Haru!

  23. #23
    Mitglied Avatar von Yllana
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    4.141
    Nachrichten
    0
    wow, da sollten sich die deutschen Verlage wirklich mal ein Beispiel nehmen, Haru ist ja ein echter Klassiker (wobei ich es echt nicht mehr so toll finde wie noch vor ein paar Jahren) und himegoto asobi (hide and seek) wurde dann ja ziemlich schnell lizensiert, ist Band 2 in Japan da überhaupt schon draußen?

  24. #24
    Mitglied Avatar von Stiffy
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.541
    Nachrichten
    0
    Band 1 von "Himegoto asobi" kommt ja erst July 2013 - also bis dahin ist Band 2 allemal da! Bisher gibt es 8 Kapitel, ich denke mal, es fehlen noch 2 für den 2. Band - und ich hoffe, dass der Manga damit abgeschlossen ist Ich liebe ihn zwar wirklich, aber das warten macht mich irre!!

    Haru begeistert mich heute auch nicht mehr so wie früher (vor allem, weil die Serie mMn einfach zu lang ist... die letzten Bände haben für mich ihren Reiz verloren), aber ich freue mich dennoch *sehr*, dass ich sie in absehbarer Zeit in einer Sprache, die ich verstehe, in meinen Schrank stellen können werde!
    Geändert von Stiffy (14.10.2012 um 20:29 Uhr) Grund: Haha, ich sollte einfach mal richtig lesen, was da steht... July 2013! :D

  25. #25
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.755
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Hide and Seek ist eine Serie? Das ergab sich aus der Quelle gar nicht, aber um so besser.

    Auf Haru freue ich mich total, vor allen Dingen, weil die Serie abgeschlossen ist, dh. in absehbarer Zeit habe ich sie komplett in meiner Sammlung.

    Was das Beispiel nehmen angeht, nun da Sublime ein reines BL Label ist, gehen sie da natürlich ganz anders ran als Verlage, für die BL nur ein geringer Teil des Programms ist.

    So allgemein ziehe ich die Englischen Ausgaben mittlerweile den Deutschen sogar vor, weil sich im Deutschen Vieles holperig liest.

    Ich befürchte mal Yaya Sakuragi ist in Deutschland nicht so gut angekommen. Mir persönlich wäre es eh lieber, wenn die Deutschen Verlage nicht immer dasselbe lizensieren wie die aus den USA. Mir ist Englisch genauso recht, ja bisweilen wie gesagt sogar lieber, und deshalb ziehe ich es vor, wenn in Deutschland andere BL-Manga rauskommen. Es kommen eh schon so wenige, da ist es meines Erachtens besser, wenn in den USA und bei uns verschiedene Manga erscheinen, weil dadurch im Ergebnis die Menge und damit die Auswahl an BL-Manga in einer Sprache, die ich verstehe, größer wird.

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •