Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 37 von 37
  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    2.705
    Das würde man meinen.

    Aber ein Blick auf die Titelauswahl reicht. Viele der Serien sind einfach viel zu unbekannt, weshalb man auch keinen Erfolg machte (außer ihrem Aushängeschild Hellsing und Ausnahmen wie Jin-Roh).

    EDIT: Übrigens halte ich es für einen Irrglaube, dass Ecchi sich hier am besten verkauft. Wahrscheinlich sind nur die Lizenzen solcher Serien günstiger als Prestige Serien wie Madoka oder Black Butler, was sich dann natürlich auch im Umsatz wiederspiegelt (und Umsatz ist nicht gleich Verkaufszahlen).
    Man schaue sich nur die Top 100 von Kaze an, die Ecchi Serien tümmeln sich eher in den unteren (bzw. mittleren) Reihen auf, während die oberen Plätze klar von den Conans, OPs, DBZs und BBs angeführt wird.
    Geändert von muka (20.11.2012 um 23:42 Uhr)

  2. #27
    Sollte Jin-Roh nicht auf BD raus kommen? Wer hat die Lizenz denn? Animaze?

    Ich bin mir da auch nicht so sicher, dass Ecchi zu den Topsellern gehört, aber man hat immer das Gefühl, wenn man sich die Kaze releases anguckt, besonders die Qualität mancher Boxen. Ob viele Serien unbekannt sind, sei mal dahin gestellt, das glaube ich nun nicht. Dadurch da so ziemlich alle Serien im Internet zu finden sind. Es liegt wohl eher daran, dass die Käuferschicht für manche Generes sehr gering ist und das bestimmt nun mal was lizenziert wird und was nicht. Ich gucke erst seit knapp einem Jahr wieder Anime, davor habe ich 12 Jahre keinen einzigen gesehen, daher weiß ich nicht, so ganz, wie der Markt sich im letzten Jahrzehnt gewandelt hat. Aufjedenfall hat er sich extrem verändert.

    Bakuman kannst du hier anscheinend nicht mal auf DVD mit Untertiteln veröffentlichen, aber Kämpfer bekommt eine Blu-Ray Limited Edition? Nicht das ich Bakuman kaufen würde, aber es gibt bestimmt genug andere. Oft ist es mir schleierhaft nach welchen Kriterien, Kaze, Lizenzen auswählt, dass wirkt immer so, als ob sie im dunkeln rumstochern, nachdem Motto:"Lass uns das mal probieren, dass verkauft sich vielleicht."
    Geändert von Mace24de (21.11.2012 um 17:06 Uhr)

  3. #28
    Mitglied Avatar von CqG
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    433
    Amazon verlangt für den Film 20 Piepen Ihr veröffentlicht im Grunde doch nur ein Produkt, welches die Franzosen finanziert (und publiziert) haben. Außerdem habt ihr auf eine deutsche Tonspur verzichtet (was ich schon arg seltsam finde). Der Preis ist doch nie und nimmer gerechtfertigt oO

  4. #29
    Zitat Zitat von CqG Beitrag anzeigen
    Amazon verlangt für den Film 20 Piepen Ihr veröffentlicht im Grunde doch nur ein Produkt, welches die Franzosen finanziert (und publiziert) haben. Außerdem habt ihr auf eine deutsche Tonspur verzichtet (was ich schon arg seltsam finde). Der Preis ist doch nie und nimmer gerechtfertigt oO
    Kaze hat sich jetzt dazu geäußert. Das die deutsche Tonspur fehlt, da musst du dich bei Kaze Frankreich beschweren, die haben den deutschen Untertitel mit auf die BD gemacht.

    OmU-Alarm: Da die französische Blu-ray auch die deutschen Untertitel enthält, haben wir uns entschlossen, diese zu importieren und über unseren Katalog zu vertreiben.
    http://www.kaze-online.de/news/artik...has-in-gefahr/

  5. #30
    Darum geht es nicht, es geht um den Preis. Obwohl hier nur OmU vorliegen ist der Preis identisch mit den Filmen mit Synchro. Aber das Kaze die Preise nicht nach Inhalt gestalten, sondern so wie sie gerade Lust und Laune haben (die Leute kaufen es ja sowieso) ist ja sowieso nichts neues mehr. Kaze behauptete ja einst die teuren Preise wären aufgrund der Synchros vorhanden. An dem Beispiel (und einigen anderen) sieht man ja das dies nicht der Fall ist.

    Davon abgesehen ist wieder einmal ein Produktionsfehler bei Patlabor Film 1 aufgetaucht, starke Verpixelungen inkl. Nachziehern berichtet ein Käufer. Soviel zu den 10 Qualitätsschritten bei der Qualitätskontrolle.
    Geändert von PowerRanger (25.11.2012 um 18:55 Uhr)

  6. #31
    Mitglied Avatar von Soulshadow
    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    123
    Wenn sie jetzt, wie in ANN berichtet, alle sieben zu Patlabor gehörenden Filme in Amerika noch einmal auf den Markt bringen, solltest du vielleicht einmal dorthin schauen, ob es deinen Ansprüchen eher entgegen kommt.

  7. #32
    Dadurch meine Lieblingsserie und -filme leider nur von Kaze lizensiert werden, importiere ich aus Amerika sowieso regelmäßig. Dennoch würde ich gerne den dt. Markt unterstützen, nur so wird das leider nichts.

  8. #33
    Zitat Zitat von Soulshadow Beitrag anzeigen
    Wenn sie jetzt, wie in ANN berichtet, alle sieben zu Patlabor gehörenden Filme in Amerika noch einmal auf den Markt bringen, solltest du vielleicht einmal dorthin schauen, ob es deinen Ansprüchen eher entgegen kommt.
    dabei gings allerdings um die siebenteilige OVA, nicht um die kinofilme.

  9. #34
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2002
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Animario Beitrag anzeigen
    Darum geht es nicht, es geht um den Preis. Obwohl hier nur OmU vorliegen ist der Preis identisch mit den Filmen mit Synchro. Aber das Kaze die Preise nicht nach Inhalt gestalten, sondern so wie sie gerade Lust und Laune haben (die Leute kaufen es ja sowieso) ist ja sowieso nichts neues mehr. Kaze behauptete ja einst die teuren Preise wären aufgrund der Synchros vorhanden. An dem Beispiel (und einigen anderen) sieht man ja das dies nicht der Fall ist.

    Davon abgesehen ist wieder einmal ein Produktionsfehler bei Patlabor Film 1 aufgetaucht, starke Verpixelungen inkl. Nachziehern berichtet ein Käufer. Soviel zu den 10 Qualitätsschritten bei der Qualitätskontrolle.
    Gibt es ein Statement von kazé dazu?

    Habe den Bildfehler auf meinem Panasonic DMP-BDT300, PowerDVD12 und VLC-Player..

  10. #35
    Moderator KAZÉ Fan-Community Avatar von artemis
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    1.408
    Wende dich dahingehend direkt an Kazé auf der Homepage über das Kontaktformular.

    Gruß
    Artemis
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

    Pi-piru-piru-piru-pi-piru-pi

  11. #36
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2002
    Beiträge
    13
    Hab ich gemacht. Aber innerhalb eines Monats noch keine Antwort erhalten...

  12. #37
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    1
    Mecha-Meisterwerk in Berlin

    Ab dem 23. Juli startet die Ausstellung "Anime Architektur" im Museum für Architekturzeichnung/Tchoban Stiftung in Berlin. Darin werden auch originale Imageboards aus dem Anime-Meisterwerk Patlabor – Der Film 1 (1989) vom legendären Regisseur Mamoru Oshii gezeigt, der bei uns auf Blu-ray erhältlich ist.

    (...)

    Anlässlich der Ausstellung wird der Film außerdem am 28. Juli um 18.00 Uhr in der Botschaft von Japan in Berlin kostenlos im Rahmen der Anime-Filmreihe gezeigt. Da die Plätze begrenzt sind, wird jedoch um vorherige Anmeldung mit Namen (und Namen der Begleitpersonen) gebeten. Die Anmeldung kann bis zum 25. Juli 2016 per E-Mail an [email protected] erfolgen. Die Bestätigung der Anmeldung erfolgt per Mail, sofern noch Plätze frei sein sollten.https://www.kaze-online.de/news/arti...erk-in-berlin/
    Also ich werde dann mal wieder in die Botschaft gehen (und in die Ausstellung)...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •