szmtag Akuma to Love Song [Miyoshi Toumori]
Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 133
  1. #1
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    23.574
    Nachrichten
    4

    Akuma to Love Song [Miyoshi Toumori]

    Akuma to Love Song von Miyoshi Toumori


    Verlag: Shueisha
    Bände: 13
    Genres: Comedy, Drama, Psychological, Romance, School Life, Shoujo


    Story:
    Böse Mädchen haben keine Lieder
    Direkt und barsch – so ist Maria und das ist es, was sie an der Schule schnell isoliert hat. Nur Meguro nimmt sie in Schutz. Doch nach und nach ändern die Klassenkameraden ihre Einstellung gegenüber Maria. Eines Tages wird sie losgeschickt, um die Schülerin Tomoyo abzuholen, die nicht mehr zur Schule kommt. Yusuke, der sie dabei begleitet, zeigt plötzlich sein wahres Gesicht …
    Mir gefällt der Manga sehr gut, da Maria hier nicht die typische Shoujo-Heldin, sie ist alles andere als liebenswürdig, unglaublich direkt und wenn sie niedlich wirken möchte und ihren Kopf zur Seite neigt, wirkt sie einfach unglaublich überheblich. Aber genau deshalb mag ich sie, das ist schon wieder auf eine Art und Weise liebenswürdig. Anna und den Klassenlehrer kann ich nicht leiden, besonders den Klassenlehrer könnte ich eine reinhauen. So jemand darf sich Lehrer nennen.
    Die Story ist sicherlich nicht innovativ, auch die Nebencharaktere erfinden das Rad nicht neu, aber der Manga hat seinen ganz eigenen Charme, schon alleine wegen Maria.


    Wer liest den Manga und wie gefällt er euch?
    Geändert von Aya-tan (23.05.2012 um 15:58 Uhr)
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Amatsuki/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ningen Club/ Ookami Shoujo to Kuro Ouji/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  2. #2
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.187
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    [So, erstelle ich einen neuen Beitrag hierzu, ist aus ökonomischer Sicht aber nur die Verschmelzung meiner Meinungen zu den Bd. 1+2 aus dem bereits existierenden Thread im CIL, aber leicht modifiziert (also copy-paste wurde verwendet :P)]

    Meinung zu Band 1:

    Manga ist durch und ich bin begeistert von der Serie.
    Ich mag Maria total.

    Sie ist nicht so wie sie scheint; kommt anderen Leuten arrogant vor, aber das ist sie gar nicht.
    Eigentlich hat sie eine ganz süße und verletztliche Seite.
    Ich kann mich super in sie hineinversetzten.

    Die Zeichnungen sind toll, sieht richtig schön aus, auch die Kapitelbilder mit den Kostümen und Alltagsklamoten gefallen mir gut. (so süße Rüschen und Spitzen)

    Shin und Yusuke sind auch heiß. Aber ich finde Shin viel besser als Yusuke. Yosuke ist irgendwie "falsch", er spielt den Leuten was vor, find ich.
    Und seine "süße Art" nervt mich ein wenig.
    Da mag ich Shin und Maria, die ehrlich sind, lieber xD

    Ich war erst wegen der Erzählerperspektive in den Kästen irritiert, aber nachdem ich gemerkt habe, dass es Shin war, der da redet (in Bd. 1), fand ich es gut. Und die Kästen erklären auch sehr viel, wieso der Titel "Akuma to Lovesong" heißt.

    Dass das Thema Mobbing ist find ich intressant und wirklich gut durchdacht.
    Ich hätte echt an manchen Stellen die Weiber in die Tonne kloppen mögen.
    Aber dass Maria so drüber stand. Schon sehr selbstbewusst (nach außen hin)

    Ganz toll find ich den Song, den Maria singt, "Amazing Grace", der Text passt so gut, ich war echt ergriffen.
    Dadurch merkt man, wie Maria wirklich ist.
    Süß ist auch ihre Vorliebe für "kitschige" Dinge (die Schuhe )

    Alles in allem bin ich mit der Serie und dem ersten Band sehr zufrieden. Ich werde die Serie definitiv weiterkaufen; denke, es wird richtig spannend.

    Was ich von Yusuke halten soll weiß ich noch nicht, ein wenig nervt er mich jetzt schon.
    Shin ist mein Fav.

    Dass jetzt Euro anstatt Yen verwendet wurde find ich nicht so schlimm. In einem anderne Manga hätte man das halt umgerechnet, ist jetzt aber nicht so ein wichtiger Aspekt. ^^

    Die Soundwörter sind übersetzt worden, find ich auch ok.
    Gefallen hat mir aber, dass in Kapitel 1 das Originallogo der Serie (also der Schriftug) beibehalten wurde, also dass es nicht umgeändert wurde.

    Meinung zu Band 2:

    Bd 2 durch und mal wieder hat er mir sehr gut gefallen, die Story hat echt Potenzial ^^

    Die Thematik ist klasse, bin richtig mitgerissen. So sehr sogar, dass ich am liebsten den Lehrer in der Luft hätte zerreißen mögen. Was ein Unsympath.
    Ich mag solche Art Menschen nicht, die es sich einfach machen und sich nicht bemühen hinter die Facetten von Leuten zu schauen. Für mich ist diese Person ein Paradebeispiel für Menschen, die andere nonstop beurteilen, dabei aber nicht beachten, dass man den Beschuldigten nicht immer die Schuld zusprechen kann. (siehe Maria) *seufz*

    Tomoyo fand ich in dem Band richtig erfrischend. ^^ Eigl ist sie sogar relativ süß. Indirekt legt sie sich ja mit Maria an (Kritik über Klamottenstil)

    Aya ist und bleibt... argh >.< Mit so einer Art Mädchen käme ich nicht klar

    Schön an diesem Band war, dass wieder "Amazing Grace" aufgegriffen wurde(ich erwähnte es bereits)... ein so toller Song, der so gut zum Inhalt passt ^^
    Ich hör mir seit dem Manga den Song so oft an ^^

    Spannend ist, wer das Mädchen zu Ende des Bandes ist und was mit ihrem letzten Satz gemeint ist.... alles sehr interessant.

    Ich denke, das spielt auf die Situation in der Klasse an, sie sagt ja: "Ich muss schnell zurück, bevor mein Platz besetzt ist"
    Was damit genau gemeint ist, ich bin schon gespannt. Es klingt ja förmlich so, als ob Wegbleiber ihre Integration verlieren würden... naja, bei der Klasse kann ich es mir vorstellen.

    Ich frage mich jetzt aber: Ist womöglich Maria die, die ihr den Platz wegnimmt? Denn Maria ist in die Schule gewechselt, folglich muss sie den Platz des Mädchens belegen. Sollte dies so sein hat Maria wohl nicht viel Gutes zu erwarten.



    Leider wurde mir mit diesem Band, wie zuvor befürchtet, deutlich gemacht, wie wenig ich Yusuke mag. Ich komm mit ihm als scheinheilige Frohnatur nicht klar, dieses Lächeln und auf Gut-Freund machen mit allen.... nee, mag ich nicht. T^T (bin ein Megu Fan ^^)

    Der Manga ist nachwievor klasse, freue mich auf Bd. 3, leider dauerts wieder 2 Monate, bis dieser erscheint.

    Der Zeichenstil und die Kapitelbilder waren mal wieder super und herrlich zu betrachten.

    Zum Erzählstil:
    Ich habe herausgefunden, dass entweder Maria die Erzählerin ist oder einer der anderen Chara. In Bd. 1 war es Shin Megu und in Bd. 2 Yusuke.
    Öfter switcht der Erzählstil, sodass man genau aufpassen muss, wer redet, aber ich finde so wichtig ist das tlw. nicht, denn man kann es als allgemeingültige Aussagen, die also auf alle Charaktere passt, gesehen werden... so erkläre ich es mir zumindest ^^
    Wenn Maria redet sind die Kästen weiß, wenn andere reden, dann grau

    Mir gefällt der Stil, ist mal was ganz Neues... toll sind ja die Kommentare und es erklärt auch, wie es im Innenleben der Chara aussieht...es wirkt so poetisch ^^

    Freue mich auf Bd. 3.

    Edit:
    Ayu-tan, das Bild wird leider nicht angezeigt (endlich hab ich mal die Funktion gefunden, wo man es sichtbar machen lassen kann) - evtl. musst du es wo anders hochladen oder die Cover von KAZÉ nehmen.



    Geändert von Mikku-chan (23.05.2012 um 15:03 Uhr)



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Blackshark
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Essen Frohnhausen
    Beiträge
    1.226
    Nachrichten
    0
    Da ich vorher nur im CIL Forum tätig war und es hier nun auch einen offiziellen Kazé Manga Bereich gibt poste ich nochmal meine Meinung zu den Serien hier.

    Band 1
    Akuma To Love Song stehe ich etwas zwiegespalten gegenüber. Der erste Band hat mir zwar gut gefallen, aber irgendwie wurde ich mit Handlung und Erzählstil nicht so richtig warm.
    Ich musste im Nachhinein an Kimi ni Todoke denken.

    Maria ist (ähnlich wie Sawako) ein missverstandenes Mädchen, welches einfach nur Anerkennung und Freunde sucht. Ihre Art finde ich jedoch ganz witzig. Sie wirkt ständig kühl und sagt die Dinge gerade heraus, ohne Rücksicht vielleicht jemanden zu verletzen. Eigentlich finde ich sie ganz sympathisch. XD Wenn sie auf „süß“ umswitcht kriegt man schon fast eine Gänsehaut und ihre Angewohnheit jedem beim vollen Namen zu nennen ist auf gewisse Weise witzig. Ich glaube ich fände es nervig ständig mit vollem Namen angequatscht zu werden. XD
    Ich muss zugeben, dass ich sie am Anfang anders eingeschätzt habe. Ich dachte erst sie wäre wirklich so kühl und „böse“, aber eigentlich ist genau das Gegenteil der Fall. Mir gefiel die Szene direkt am Anfang des Bandes, in der sie der alten Frau keinen Sitzplatz anbietet und sich dann herausstellt, dass die alte Frau eine Taschendiebin ist. Fand ich sehr cool!


    Ich musste mir nach dem Lesen auch unbedingt „Amazing Grace“ bei Youtube anhören, weil ich mir im Manga so schlecht Musik oder Gesang vorstellen kann. Habe eine sehr schöne acapella Version von LeAnn Rimes gefunden und mir entsprechende Szenen im Manga nochmal angeguckt. Tolle Atmosphäre!

    Die männlichen Hauptcharaktere kann ich noch nicht so richtig einschätzen, wobei auch sie ebenso interessant sind wie Maria. Am interessantesten finde ich die Lovestory, die sich in Kapitel 5 anbahnt. Der Umgang zwischen Maria und Shin war interessant zu beobachten.


    Generell finde ich es sehr angenehm, dass die Charaktere sich von anderen Shojo-Standard-Charakteren abheben. Ich hatte bei Akuma to Love Song nicht das Gefühl einen 08/15-Shojo zu lesen. Wahrscheinlich bin ich deswegen so zwiegespalten, weil die Art des Manga mal was Neues ist.
    Ich bin wirklich gespannt auf die Entwicklung der Charaktere.

    Band 2

    Nach Band 2 habe ich immer noch einen zwiegespaltenen Eindruck, welcher offenbar dem Erzählstil verschuldet ist. Der Manga hat eine Atmosphäre und eine Art des Erzählens, die mir irgendwie fremd vorkommt. Ich kann es aber nicht so genau definieren. Ich finde es durchaus anspruchsvoll die Dialoge und Monologe zu lesen und sie überhaupt erstmal zu verstehen. Was will Person XY jetzt eigentlich zum Ausdruck bringen? Wie ist gemeint was sie sagt? Aber gerade das und die damit verbundene Tiefgründigkeit der Charaktere macht den Manga irgendwie besonders. Vor allem weil die Charaktere sich scheinbar selbst nicht immer sicher sind was sie wollen. Das Thema Mobbing, Akzeptanz und Toleranz wird hier sehr interessant umgesetzt. Es fällt mir nur irgendwie schwer klar zu sagen, ob mir der Manga gefällt oder nicht. XD Deswegen ist es auch eher schwierig meine Meinung niederzuschreiben...Nichtsdestotrotz hatte ich meinen Spaß mit Band 2.

    Dieser Band rückte den Fokus stark auf Yusuke Kanda, was mir gut gefallen hat. Sein Liebesgeständnis an Maria fand ich ganz süß, aus welchen Gründen auch immer er es gemacht hat. Der Lehrer ist ja mal voll fies. Boah bei dem bekommt man echt Aggressionen. XD Ansonsten fand ich es auch sehr schön, dass die schüchterne Tomoyo beginnt sich mit Maria anzufreunden. Und Maria? Tja...ihre Gedanken kreisen und kreisen. Und sie hat immer die gleichen Gesichtsausdrücke....wo das wohl alles noch hinführt?


  4. #4
    Mitglied Avatar von MarcelloF
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    1.056
    Nachrichten
    0

  5. #5
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.187
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Oh yeah, Shin und Maria

    Die beiden mag ich sooo ^^ Awwww, will endlich Band 3 lesen



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    10.074
    Nachrichten
    0
    erstmal finde ich es toll, dass sich kazè dazu entschieden haben, hier ihre zelte aufzuschlagen. alles (für mich relevante) auf einem fleck ^^

    ich bin, wie mit den anderen serien die ich von kazè sammel echt zufrieden.
    die aufmachung gefällt mir, der preis kann sich sehen lassen und maria lässt sich nicht beschreiben XD
    ich finde maria einfach klasse, da sie sich so von den stadard shojo charas unterscheidet. der nächste band kann kommen!
    The choices we make, not the chances we take, determine our destiny.

  7. #7
    Mitglied Avatar von VampirePrincess
    Registriert seit
    02.2009
    Beiträge
    5.167
    Nachrichten
    0
    Das Cover seiht gut aus.Freue mich schon sehr weiter zu lesen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Niva Nimue
    Registriert seit
    06.2012
    Beiträge
    498
    Nachrichten
    13
    Das Cover von Band 3 gefällt mir genauso gut wie die der ersten beiden Bände. Hoffentlich bleibt das so

    Die ersten beiden Bände haben mir sehr gut gefallen. Was mir an Maria besonders gefällt ist, dass sie nicht dieses typische nette unauffällige Mädchen von nebenan ist, was ja bei vielen Shojos der Fall ist (weshalb ich auch kaum Shojo lese), sie hat ihren eigenen Kopf und kann Kontra geben. Ihr Klassenlehrer und Klassenkameraden finde ich allerdings schon weniger symphatisch. In so eine Klasse möchte wohl niemand gehen :/ Ich bin schon gespannt wie es in Band 3 weitergeht.

    Ist der Manga eigentlich mit 13 Bänden abgeschlossen?

  9. #9
    Mitglied Avatar von Andora
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hölle
    Beiträge
    1.960
    Nachrichten
    2
    @ Niva Nimue
    Ja er ist tatsächlich mit 13 abgeschlossen
    Ihr neustes Werk heisst "Ouji ka Prince". Der neue Hauptcharakter ist leider fern von Maria
    Wir suchen noch Mitglieder für unseren Schweizer Mangabuchclub
    http://www.comicforum.de/showthread....69#post4664769

    Don't worry, be happy!

    Mangas, die erscheinen müssen aber nie erscheinen werden: Nanatsu no Taizai, Gamaran, Until death do us apart, Medaka Box, Zetman, Aphorism, Bloody Monday, Bloody Cross


  10. #10
    Mitglied Avatar von Hanabi Yuki
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Deutschland/Germany
    Beiträge
    155
    Nachrichten
    0
    Ich finde für mich der beste Manga von KAZE bisher. x3
    Find die Zeichnungen so super und genial aber auch i-wie anderst. *~*
    Werde es auf jedenfall weiter sammeln.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    967
    Nachrichten
    2
    Band 3 war auch klasse.

    Mal schauen wann Maria und Hana "gute" Freundinnen werden.

    Und wäre ich Maria, würde ich mit den meisten Typen aus dieser Klasse, auch nichts zu tun haben wollen.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.187
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Band 3 fertig und mal wieder ein klasse Band


    Ich liebe es, wie sich die Beziehung zwischen Megu und Maria entwickelt Finde, dass die beiden zusammen kommen sollten und nicht sie und Yu.

    Yu hat sich entgegen meiner früheren Meinung "gebessert", sprich: er ist mir in diesem Band doch sympatischer geworden. Tomo mag ich auch, sie ist so skurill süß, passt also zu der Gruppe

    Worüber ich mich weiterhin aufregen konnte waren die Mitschüler und der Lehrer, ebenso Hana. >.<
    Der Lehrer spielt weiterhin sein fieses Spiel, ist nachwievor einer der übelsten Figuren, die ich in einem Manga als Nebenfigur erlebt habe.
    Wie niederträchtig Hana die Kette zu geben, die Maria gehört... und so ein Speichellecker, dass er Hana "bevorzugt" behandelt...
    Der Direktor ist mMn auch nicht besser, auch er will Maria nur für seine Zwecke missbrauchen... was läuft da eigl falsch? Schlimme Menschen, und sowas nennt sich erwachsen.

    Die Mitschüler, allen voran Aya, sind weiterhin unfreundlich, einige scheinen aber eher der Typ Mitläufer zu sein... Manche sind sogar freundlich (siehe Orchestramädels)

    Die Neue, Hana, tut auf lieb und süß, ist aber mMn mit Aya und dem Lehrer die umsympatischste Person.

    Ich bewundere Marias charakterstärke und ihre gute Ader, sich doch mit Hana "anfreunden" zu wollen... dabei wollen ihr die anderen nur Schlechtes. Der Manga zeigt, wie Neid und Missgunst und vor allem aber auch ehrliche Äußerungen Personen zu hässlichen Menschen machen...



    Selten, dass mich ein Manga so mitreißt. Ich hab echt die ganze Gefühlspalette beim Lesen: Freude, Wut, Herzklopfen und Trauer...
    Der Zeichenstil wird auch von Band zu Band besser xD Maria sah mit ihren fluffigen Haaren so süß aus
    Die Cover/Kapitelmotive waren mal wieder zauebrhaft ^^

    Bin auf die "Auflösung" des Schulfestes gespannt und was alles noch so passiert.



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  13. #13
    Mistress Marktplatz und Höllenfürstin Avatar von Luziferin
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Höllengrotte
    Beiträge
    3.071
    Nachrichten
    3
    "Akuma to Love Song" gehört definitiv einer zu den wenigen Shojo, die mir sehr gut gefallen haben. Und ja, dies liegt hauptsächlich an der Protagonistin selbst.

    Der erste Band ist wirklich gut - Maria ist super hübsch, straight und das Umswitchen finde ich bei ihr nur lustig. Was hat Yusuke nur ihr beigebracht. XD
    Sie hat nicht gerade einen leichten Stand in der Klasse, anscheinend in der alten Schule auch nicht. Irgendwas wird da was mit ihrer besten Freundin und dem Lehrer vorgefallen sein. So schuldig und grundlos verlief da die Geschichte ganz sicher nicht.
    Vor allem weil sie sich ziemlich ehrlich gibt, so ehrlich, dass viele dies nicht wirklich verkraften. So hat sie Tomoyo irgendwo ihre Sehnsüchte und Gedanken angesprochen, weshalb sie sie auch von der Treppe geschubst hat. Ich glaube nicht, dass Tomoyo so böse ist und sich mit der Klasse zusammengetan hat. War sicher ein Affekt, ein Schock, ihr "eigenes" Spiegel- und Gedankenwelt zu sehen. Dabei wäre sie durchaus eine gute Freundin für Maria gewesen. Vielleicht wird es ja da was. ^_^
    Den Lehrer mag ich nicht, er ist seltsam und mag Maria aus einem bestimmten Grund nicht. Nicht, dass er selbst Kontakte zu der St. Katria hat oder gar private Probleme hat, die er halt gerne an Maria auslässt.
    Shin und Yusuke mag ich, obwohl ich durchaus bei Yusuke etwas mehr als das Liebsein zutraue. Was genau er verbirgt oder weshalb er die Maske aufsetzt, ist noch ungewiss.
    Shins Gedanken kreisen meist um Maria. Manchmal weiß ich nicht, wie ich ihn verstehen soll, vor allem das "gerettet". Wenn Maria auf ihren untrüglichen Instinkt bauen kann, dann wird Shin im Ausland auch nicht unbedingt was Schönes erlebt haben. Scheint auch eine verlorene Seele zu sein. Letztendlich sind alle drei - Maria, Shin und Yusuke - verletztliche Charaktere, die sich schon irgendwie zusammenfinden werden.
    "Auch im goldenen Käfig schmeckt die Gefangenschaft bitter."



  14. #14
    Mitglied Avatar von Noire
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.048
    Nachrichten
    0
    Mir gefällt Akuma to Love Song auch sehr gut.

    Maria mag ich. Sie ist zwar oft ziemlich direkt. Aber mir ist es lieber, man sagt mir direkt die Meinung, als hintenrum zu lästern. Daher ist sie mir sehr sympathisch.
    Bei Yusuke nervt mich, dass er sich mit allen gut verstehen will. Aber in Band 3 ist das schon besser geworden.
    Shin ist da das genaue Gegenteil. Dem ist es egal, was die anderen von ihm denken. Ich finde es süß, wie er Maria umarmt hat.
    Tomoyo mochte ich am Anfang auch nicht, aber eigentlich ist sie auch ganz niedlich.

    Der 3. Band hat mir auch wieder gut gefallen.
    Ich find es schön, dass Yusuke, Shin und Tomoyo zu Maria halten.
    Diese Hana kann ich überhaupt nicht leiden. Die schweigt Probleme lieber tot, als dass sie mal sagt, was sie denkt.
    Aber Maria ist die Beste. Schlechte Freunde XD
    Mangawünsche: Atashi wa Bambi, Star Blacks, Stepping on Roses (Hadashi de Bara wo Fume), Zombie Loan

  15. #15
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.187
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    @noire:

    Man mag irgendwie relativ schnell Hana nicht, oder? Ich fand die fast von Seite 1 an unsympatisch. War aber auch erst so ein Gefühl und dann wurde es immer deutlicher.

    Shin und Maria gehören für mich einfach zusammen. Hoffe das wird was

    Ich bin echt erstaunt, wie emotional mich dieser Manga mitnimmt. Über so viele Figuren hab ich mich noch nie so aufgeregt



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Noire
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.048
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mikku-chan Beitrag anzeigen
    @noire:

    Man mag irgendwie relativ schnell Hana nicht, oder? Ich fand die fast von Seite 1 an unsympatisch. War aber auch erst so ein Gefühl und dann wurde es immer deutlicher.
    Hana ist so eine Person, die sich mit allen Leuten gut verstehen muss. Auch wenn sie manche nicht mag. Ich persönlich finde das richtig unehrlich.
    Und jeder in der Klasse muss jeden mögen und Friede-Freude-Eierkuchen *WÜRG*
    Ich hab sie auch gleich nicht gemocht. Vor allem, weil sie so dumm nach der Kette gefragt hat und sie dann genommen hat, obwohl es ja wohl offensichtlich war, dass die jemandem gehört.

    Zitat Zitat von Mikku-chan Beitrag anzeigen
    Shin und Maria gehören für mich einfach zusammen. Hoffe das wird was
    Ich finde die beiden auch süß. Aber wer weiß, vielleicht taucht ja noch Marias Ex-Freund (wenn es denn einen gibt) auf und will sie zurück?!

    Schade, dass der Manga nicht jeden Monat erscheint -.-
    Mangawünsche: Atashi wa Bambi, Star Blacks, Stepping on Roses (Hadashi de Bara wo Fume), Zombie Loan

  17. #17
    Mistress Marktplatz und Höllenfürstin Avatar von Luziferin
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Höllengrotte
    Beiträge
    3.071
    Nachrichten
    3
    Endlich habe ich auch den zweiten Band durch. Auch hier ist die Story gut und langsam zeigt er einige unangenehme Berührungspunkte,

    Ich habe es irgendwie geahnt, dass Tomoyo doch nicht so böse ist, wie sie sich dargestellt hat. Sie hat die Maske einfach in der Schule getragen. Auf Dauer tut dies einem nicht gut. Gut, dass Maria sie mehr oder minder durchbrochen hat. Sie akzeptiert sich und lernt auch ihre Gedanken auszusprechen. Ich hoffe auch weitere positive Entwicklung. ^_^
    Zusammen mit der ungeliebte Klasse einen Chorwettbewerb zu starten und Maria als Chorleiterin?! Das kann ja heiter werden! Zum Glück hilft Shin und Yusuke sie auf ihre Art und Weise sie etwas. Aber je mehr Yusuke versucht die Mauer und vor allem Maria zu verstehen, desto mehr gerät er selbst ins Visier der Klasse. Langsam sehen wir auch Yusukes wahres Gesicht, auch wenn ich an einigen Punkten schwanke. Aber ich traue ihm zu und er wird diese unschöne Chor-Phase meistern. Provokant ist er auch, vor allem als er versucht Shin herauszufordern. [Er würde ihm Maria "wegnehmen".] Hier merkt man, dass sie sich relativ gut kennen. Immerhin hat Shin auch ihn unterstützt, in dem er Maria auch etwas zurecht gewiesen hat. Sie bleibt direkt, aber versucht auch das Beste daraus zu machen. >_<
    Der Lehrer gefällt mir ja immer weniger, scheint selbst ziemlich ein sehr schwacher Charakter zu sein. Wen hat er wohl auf der letzten Seite wieder zur Schule geholt?! Eine ehemalige und fast vergessene Schülerin?!
    Ist ja wie die Ruhe vor dem Sturm. Ich bin gespannt. ^_^

    Ich mag das Vierer-Gespann ganz gerne. Wie werden sie es schaffen die Klasse mehr ode rminder umzustimmen oder sich gar zusammenzuraufen. Der nächste Band kann kommen. ^_^
    "Auch im goldenen Käfig schmeckt die Gefangenschaft bitter."



  18. #18
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.109
    Nachrichten
    0
    Ich habe nun die ersten drei Bände lesen können und muss sagen, dass diese Serie mich total aggressiv macht. xD Ich kann solch ein Verhalten von Menschen überhaupt nicht leiden und dies dann lesen zu müssen, beruhigt einen nicht grad sehr. Es ist zwar nur ein Manga, trotzdem fluche ich immer über die Charaktere und wünschte mir, ich könnte denen mal die Meinung geigen. xD

    Ansonsten eine ordentliche Serie. Nur die Schnute von Maria gefällt mir nie, sieht irgendwie doof aus wenn sie diese zieht. xD

  19. #19
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.187
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    @Rain: Diese "Aggressivität" habe ich beim Lesen auch, bekomme bei manchen der Figuren, nicht der Protagonisten, echt Wutanfälle, dabei handelt es sich doch "nur" um einen Manga

    Zum Glück bin ich damit nicht allein.

    Sonst mag ich Maria unglaublich gerne Sie ist so süß



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  20. #20
    Mistress Marktplatz und Höllenfürstin Avatar von Luziferin
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Höllengrotte
    Beiträge
    3.071
    Nachrichten
    3
    Nun durfte auch der dritte Band folgen. Spannend und ziemlich gefühlsaufreibend, wer mag wohl am Ende doch besser dastehen?!

    Endlich lernen wir die asthmaanfällige Hana kennen, welche am Ende des zweiten Bandes aufgetaucht ist. Sie sieht mit ihren naturgelockten und blonden Haaren tatsächlich wie ein Engel aus, jedenfalls ist dies oft auch meine Assoziation. Jedoch bin ich mit ihrem Charakter nicht wirklich warm geworden. Weil sie gerade in meinen Augen falsch spielt und durchaus sich mit ihren Überdramatie nicht gerade bei mir Freunde macht. Sie scheint eher im Mittelpunkt stehen zu wollen [wird von der Klasse und von den Lehrern gemocht | bewahrt auf ihre Art die Klassenharmonie | stellt sich vor der Kamera als stellvertretende Chorleiterin vor] und scheint gerne theatralisch [Geheimnisse | Kreuzkette] zu sein. Anstrengend, jedenfalls wäre dies für mich so. XD
    Maria versucht wieder mal die Hoffnung nicht aufzugeben mit ihr irgendwann auf eine bestimmte Ebene zu verstehen, dabei hat sie kurz vergessen, dass sie Shin, Tomoyo und Yusuke - Freunde - hat.
    Das Chorwettbewerb-Training gestaltet sich wieder mal schwierig. Da fängt die Klasse sich mit Maria langsam anzunähern und Hana verändert dieses Spielfeld zu ihren Gunsten bzw. will sie eher im Lichte stehen. Dumm nur, dass die Reporter bei der letzten Szene so einige Informationen erhaschen konnten. Ob am Ende der Chorwettbewerb-Geschichte nicht die anderen wieder schlecht dastehen werden?! Wäre mal eine amüsante Szene. ^_^

    @Mi-chan: Ich mochte Hana auch wenig. Wieviel "Freiheit" sie doch bei dem Lehrer hat und die Kreuzkette einfach so nehmen konnte. Der Lehrer ist auch so ein Biest mit seinem Spruch "Du solltest sie morgen unbedingt tragen ..." - unprofessionell.
    Übrigens ich bin auch für Maria und Shin! *_*

    @Rainy-Mainy: Mir gefällt ihre Schnute! *-*
    "Auch im goldenen Käfig schmeckt die Gefangenschaft bitter."



  21. #21
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.187
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    39
    Hier mal das Cover des 4. Bandes, welcher am 13.September erscheint:


    Sehr süß, fast schon zuckrig
    Der Stab, den Maria da in der Hand hält sieht ja süß aus xD Möchte sie uns also verzaubern mit ihrer Cuteness? Gerne doch



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

  22. #22
    Mitglied Avatar von xiaohua
    Registriert seit
    04.2009
    Beiträge
    3.326
    Nachrichten
    0
    so viele herzen
    gefällt mir,vor allem dass man allle charaktere sieht

  23. #23
    Mitglied Avatar von VampirePrincess
    Registriert seit
    02.2009
    Beiträge
    5.167
    Nachrichten
    0
    Das Cover sieht gut aus.Freue mich schon sehr auf den Band.

  24. #24
    Mitglied Avatar von Niva Nimue
    Registriert seit
    06.2012
    Beiträge
    498
    Nachrichten
    13
    Zitat Zitat von Rain Beitrag anzeigen
    Ich habe nun die ersten drei Bände lesen können und muss sagen, dass diese Serie mich total aggressiv macht.
    So gehts mir auch, wenn ich Akuma to Love Song lese.
    In so eine Klasse will ja wohl niemand gehen. Hana finde ich fast noch schlimmer als die anderen Mädels, Hauptsache gut darstehen und sich mit allen "verstehen", solche falschen Leute regen mich auf, aber ist ja nur ein Manga
    Trotz der vielen unsymphatischen Charaktere gefällt mir der Manga doch recht gut, ich versteh nur nicht, was alle an Maria so schlimm finden, ich finde die super
    Das Cover von Band 4 gefällt mir nicht, es ist irgendwie langweilig. Ich bin aber gespannt darauf, wie es weitergeht.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Shirayuki01
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    2.446
    Nachrichten
    0
    Sieht ganz okay aus das Cover.Freue mich auch schon sehr auf weiterlesen.

Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •