Die Sprechblase 231

November 2014
€ 9,90
39. Jahrgang
Nr. 231


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 Marcel Remacle, der Mann, der SCHWARZBART war
21 SPIROU-News
21 ALIX-Comic
22 HARRY-Magazin: Comic aktuell, News, Generation Lehning, Pedrazza-Buch
42 Mein Freund Erwin Moser
44 Interview zum Leihbuchkatalog
46 MIRACLEMAN
50 Bernie Wrightson
56 Erlangen 2014
58 Die Obesssionen des Benedikt Taschen
64 Max & Moritz (wienerisch)
66 Seths neues Werk
67 Ein Mann namens SCHOCK
68 ILL. KLASSIKER – Nachtrag
71 ILL. KLASSIKER – Checkliste
74 MISTER X
76 Burne Hogarth im Zitat
78 TV-Klassiker: DER MANN MIT DEM KOFFER, RAWHIDE
82 SIGURD-Comic Teil 3
92 Leserbriefe


Leserbriefe:
Gerhard Förster
info@die-neue-sprechblase.at

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
die.sprechblase@t-online.de

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 118
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    660
    Nachrichten
    0

    Diskussionen aus "Wann erscheint die nächste Sprechblase?"

    Seit wie vielen Jahren läuft der Fenrir denn nun? Wir dürfen nicht vergessen das Hethke diese Serie für ein Magazin produzieren ließ das 6 mal im Jahr erschienen ist.

  2. #2
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.084
    Nachrichten
    0
    Es gibt doch so viele interessante Themen für die Sprechblase. Da muss man die wertvollen Seiten meines Erachtens nicht für Fortsetzungscomics verschwenden - schon gar nicht bei einem Magazin, das im Schnitt nur alle vier Monate erscheint. Ich hoffe, dass Gerhard hier konzeptionell umsteuert - vielleicht hat er's ja schon getan.

    Gerade diese ewigen Wäscher-Fortsetzungen sind für mich ein Relikt aus der alten Hethke-SB und passen überhaupt nicht mehr zu dem jetzigen Magazin. Als die SB noch eine Art erweiterter Werbeprospekt für den Hethke-Verlag war, passten die Wäscher-Comics ins Magazin, auch wenn sie mich nicht interessiert haben. Mittlerweile wirken sie nur noch wie ein Fremdkörper.
    Geändert von BobCramer (10.05.2012 um 19:56 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.084
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Roy Stark Beitrag anzeigen
    Ich habe die Sprechblase auch heute bekommen, leider ohne Fenrir.
    Sehr interessant ist allerdings der Abdruck des aufgetauchten Nizar-Clubausweises, angeblich der einzig bekannte bis jetzt.

    Wie selten ist eigentlich der Stundenplan des Kölling-Verlags mit Nizar?

    Kann hierzu jemand etwas sagen?
    Aber gewiss doch.

    Seltener als die Nr. 25
    Beitragsmässig wäre das was für die HRW - Tafelrunde

  4. #4
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    6
    Nachrichten
    0
    Na, das ist aber nicht so nett. (Beitrag BobCramer)
    Obwohl, die Kurzstories von Gerhard Förster sind super! Vielleicht mag ich so etwas in der Sprechblase lieber als Fenrir (?).
    Meine 224 bekam ich jedenfalls heute und freue mich auf das Schmökern. Soll ja kalt werden während der Eisheiligen. Da könnte es drinnen sehr gemütlich sein.
    Geändert von NickusVulgaris (10.05.2012 um 20:29 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.084
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von NickusVulgaris Beitrag anzeigen
    Na, das ist aber nicht so nett.
    Obwohl die Kurzstories von Gerhard Förster sind super! Vielleicht mag ich so etwas in der Sprechblase lieber als Fenrir (?).
    Niemand hat wohl was gegen die humoristischen Kurzstories von Gerhard, die dem Magazin seinen besonderen Touch geben. Aber diese endlosen Fenrir-Abenteuer müssen wirklich nicht sein. Als ich gestern das neue Heft durchblätterte, war ich freudig überrascht, dass es diesmal keine Fortsetzungscomics gibt.

  6. #6
    Moderator HRW-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.092
    Nachrichten
    0
    Mein Exemplar ist heute im Neandertal angekommen. Da dieses Tal - jenseits des großen Flusses (Rhein) - belieferungsmäßig im hinteren Mittelfeld dieser Comic-Republik angesiedelt ist, vermute ich mal, dass bis zum Wochenende auch alle Anderen ihre Blase zum Tee genießen können.

    Weil im HRW-Magazin ja ein Neugebauer-Spezial erscheint, der auch Karl May und Walter Neugebauers Winnetou-Comicadaption zum Thema hat, war ich auf den Karl May-Comic-Artikel von Stefan Meduna besonders gespannt. Wirklich sehr interessant, was Stefan da alles ausgegraben hat.

    Sehr lustig finde ich auch die einfühlsame Umsetzung von Gerhards "Interview-Abenteuern" in´s Comic-Genre, die diesen Blasen eine weitere persönliche Note verleihen. Der Rest muss leider noch warten, bis HRW-Magazin Nr. 35 reisefertig ist.

    Ich glaube, wir sind inzwischen im falschen Thema, das Ganze gehört wohl jetzt eher in den Sb 224-thread.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    660
    Nachrichten
    0
    Der Comic ist eine Altlast die Gerhard von Hethke übernommen hat.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.571
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Gerade diese ewigen Wäscher-Fortsetzungen sind für mich ein Relikt aus der alten Hethke-SB und passen überhaupt nicht mehr zu dem jetzigen Magazin. Als die SB noch eine Art erweiterter Werbeprospekt für den Hethke-Verlag war, passten die Wäscher-Comics ins Magazin, auch wenn sie mich nicht interessiert haben. Mittlerweile wirken sie nur noch wie ein Fremdkörper.
    Dem ist natürlich ganz und gar nicht so, die Serien Hansrudi Wäschers sind untrennbar mit der SB-Tradition verbunden. Nach dem Auslaufen des Fenrir geht's selbstverständlich mit einem anderen Wäscher-Helden weiter, auch wenn die neuen Comics -da Herr Wäscher ja leider Gottes praktisch nur mehr neue Titelmotive und Portfolios zeichnen möchte- zwangsläufig von den neuen Zeichnern sein müssen. Das Interesse an den klassischen deutschen Helden ist glücklicherweise nach wie vor groß, wie nicht zuletzt der Erfolg der schönen Buchausgabe des Lehning-Winnetou zeigt.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    660
    Nachrichten
    0
    mir wäre es lieber wenn die Sprechblase den Abschluss des Robinsons - an dem sich Achim Danz machen wird - publizieren würde.

  10. #10
    Mitglied Avatar von FOX
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    32657 Lemgo
    Beiträge
    276
    Nachrichten
    0
    Für mich könnte die Wäscher-Ära auch endlich mal zu Ende geläutet werden.
    Und dann noch gezeichnet von anderen Zeichnern - bitte nicht.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    ... Nach dem Auslaufen des Fenrir geht's selbstverständlich mit einem anderen Wäscher-Helden weiter, ...
    Auf gar keinen Fall!!! Reine Seitenverschwendung.

    Selbst wenn durch den Wegfall von HRW-Comics die Erscheinungsweise endgültig auf 3 x jährlich zurück geht.

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Um der Wahrheit die Ehre zu geben: Ich weiss weder, ob der hier mitliest, noch ob er überhaupt hier angemeldet ist und wenn nicht, ob er vorhat, das zu ändern. Nicht jeder ist n 'Foren-Typ' und die 'Öffentlichkeitsarbeit' hier gehört NICHT zur 'Stellenbeschreibung' des Sprechblasen-Versand-Postens. Ob und wie also Versand-Infos zukünftig auch hier vermeldet werden, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Hallo zusammen , ja ich lese hier nun auch mit und werde zukünftig den
    Status der Abosendungen hier verkünden.
    Geändert von Schwarze Katze (11.05.2012 um 19:01 Uhr) Grund: Zitat repariert

  13. #13
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.240
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Na, dann erstmal: Willkommen an Bord!
    Geändert von zaktuell (11.05.2012 um 19:36 Uhr)
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    660
    Nachrichten
    0
    Tja, es gibt Menschen die sind so Wäscher fixiert die haben gar nicht mitbekommen das es auch noch andere Comics gibt die abgedruckt und gelesen werden können.

  15. #15
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.084
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Dem ist natürlich ganz und gar nicht so, die Serien Hansrudi Wäschers sind untrennbar mit der SB-Tradition verbunden.
    Die Zeiten ändern sich. Auch Magazine ändern sich. Und mit "Tradition" zu argumentieren, ist ganz heikel, weil sie meist als eine Art Letztbegründung gesetzt wird, die nicht mehr hinterfragt werden soll/darf.

    Aus dem erweiterten Werbemagazin des Hethke-Verlags ist auf jeden Fall eine eigenständige Comic-Zeitschrift geworden, die ein viel breiteres Themen- und Interessenspektrum bedient und neue Leser mit Sicherheit nicht aus dem schmalen - und vermutlich immer schmaler werdenden - Wäscher-Fandom gewinnt.

    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Nach dem Auslaufen des Fenrir geht's selbstverständlich mit einem anderen Wäscher-Helden weiter,
    Was mich betrifft, kann ich nur sagen: Hoffentlich nicht. Diese Platzverschwendung empfinde ich zunehmend als störend.
    Geändert von BobCramer (12.05.2012 um 02:56 Uhr)

  16. #16
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.571
    Nachrichten
    0
    Nun, die Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so. Wie dem auch sei, die deutschen Klassiker sind ein wichtiger, elementarer Bestandteil der SB und die neue Serie mit einem uns wohlbekannten Wäscher-Helden ist von Gerhard bereits fix eingeplant, und ich freue mich schon sehr darauf. Für die Nicht-Wäscherianer gibt's ja auch in der Zukunft wie gehabt bergeweise andere Comics in der SB, wenn alles klappt schon in der nächsten Ausgabe ein Wiedersehen mit einem frankobelgischen Top-Klassiker (Angabe ohne Gewähr, da Angelegenheit noch in der Schwebe!!!).

    Den Robinson-Abschluß in der SB halte ich für unrealistisch, weil viele Leser ja den Anfang nicht kennen.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.531
    Nachrichten
    0
    Wäscher selbst - schön und gut.
    Aber die Werke seiner Epigonen gehören für mich ganz bestimmt nicht in die Rubrik "deutsche Klassiker".

    Das sind Produkte für einen mikroskopisch kleinen Kreis von Hardcore-Fans, die grundsätzlich immer nur die gleichen Serien und Helden lesen wollen wie in der guten alten Zeit.

    Schon die Auflagen dieser Fan-Verlage machen doch deutlich, dass auch nur ein sehr überschaubarer Teil der heutigen Sprechblase-Leser diese Hefte kauft und liest.
    Man sollte sich das also wirklich lieber nochmal überlegen und sich an das weit verbreitete Aufatmen erinnern, den "Fenrir" endlich bald hinter sich zu haben.
    Und der stammt immerhin noch vom "Meister" selbst...

  18. #18
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.240
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Ich bin da bei BobCramer und ELDORADO: Tradition hin oder her, Comics sind auch Seitenfresser. Und die SB hat sich zu nem Magazin gemausert, dass zunehmend auch und grade Leute anspricht, die mit Wäscher jetzt nicht sooo viel anfangen können. Insofern wären 'seitenfressende' Wäscher-Helden-Comics tatsächlich besser im HRW-Magazin, dem Sammlerherz oder eigenständigen Comic-Heften aufgehoben.

    Beim derzeitigen Erscheinungsrhythmus sollte Gerhard sich zudem Fortsetzungscomics -nach dem Fenrir-Abschluss- komplett sparen und den Comicteil der Sprechblase mit Kurzgeschichten/Raritäten bestreiten, die zum jeweiligen, redaktionellen Inhalt der Blase passen. So schön ich ja zB den Abdruck von Kai Falke in der aktuellen Ausgabe finde: Ohne Bezug zu nem Artikel wirkt er doch irgendwie verloren, unmotiviert, fremd...

    My 2 cent.
    Geändert von zaktuell (12.05.2012 um 03:53 Uhr)
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  19. #19
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.571
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    sich an das weit verbreitete Aufatmen erinnern, den "Fenrir" endlich bald hinter sich zu haben.
    Und das Aufatmen kommt auch von mir! Der dritte (!) Abdruck des Fenrir war seinerzeit meiner Meinung nach eine reine Verzweiflungsmaßnahme von Norbert Hethke, weil Herr Wäscher eben nur noch Titelbilder machen wollte. Die kompletten Fenrir-Alben sind für wirklich kleines Geld auf dem Sammlermarkt verfügbar, wer sie wirklich noch nicht haben sollte, dem steht nichts im Wege. Aber neue Comics sind eine andere Sache!

    Selbstverständlich wären mir neue Comics von Hansrudi Wäscher auch lieber, aber wir müssen realistisch sein. Und die neuen Zeichner sind durch die Bank großartig, Daniel Müller ist ja längst etabliert, Angel Bogdanov Mitkov wird immer besser und Jürgen Speh & Michael Goetze muß man ja wohl nicht mehr vorstellen. Daß die neuen Zeichner auch in Wäscher-Kreisen mitunter noch mit Vorurteilen zu kämpfen haben, ist mir klar - ein Grund mehr, sie einem größeren Leserkreis vorzustellen. Die Franzosen kämen auch nie auf die absurde Idee ein französisches Comicmagazin ohne französische Comics zu machen.

  20. #20
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.240
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    (...) Die Franzosen kämen auch nie auf die absurde Idee ein französisches Comicmagazin ohne französische Comics zu machen.
    Erstens ist Die Sprechblase kein Comicmagazin, sondern ein Comicfachmagazin. Und zweitens sind die Franzosen eben die Franzosen. Hierzulande ist es keineswegs 'absurd' ein Comicmagazin ohne einheimische Comics zu machen, im Gegenteil, es ist eher die Regel (deutsche Comics in ZACK? In Primo? In MV Comix? Bei Williams/Condor?...).
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  21. #21
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.571
    Nachrichten
    0
    Nun, Tradition ist angeblich kein gutes Argument, darum sollte sich das schleunigst ändern.

    Mal ganz davon abgesehen, daß besonders in PRIMO viele grandiose Eigenproduktionen eines deutschen Autors zu finden waren. Und die SB war immer eine Mischung aus Comicmagazin und Sekundärmagazin.

  22. #22
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.240
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Nun, Tradition ist angeblich kein gutes Argument, darum sollte sich das schleunigst ändern.
    Tradition um der Tradition willen, ist schlicht Schwachsinn. Dass der Tatort-Vorspann -im Ggs. zu allen anderen Vorspännen, die im Laufe der Jahre immer mal überarbeitet wurden- von Beginn an nahezu gleich ist, ist keine Frage von Tradition, sondern weil er einfach 'zeitlos gut' ist. Das kann man aber grade von Wäscher-Helden nicht behaupten, die sind im Gegenteil einer bestimmten Zeit verhaftet, also alles andere als 'zeitlos'.
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    (...) Mal ganz davon abgesehen, daß besonders in PRIMO viele grandiose Eigenproduktionen eines deutschen Autors zu finden waren. (...)
    ...wobei das Grandiose daran eher die spanischen Zeichner waren, als... - aber gut, das ist Geschmackssache. Jedenfalls kämen wohl nur wenige auf den Gedanken, Andrax, Kronan, Kuma und Konsorten als 'deutsche' Comics zu bezeichnen. Ganz abgesehen davon, dass mWn oft genug auch nur Serienkonzept und manchmal noch grobe Plot-Vorgaben vom 'deutschen Autor' stammten, die eigentlichen Stories aber oft genug nicht...
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    (...) Und die SB war immer eine Mischung aus Comicmagazin und Sekundärmagazin.
    Ja. Aber spätestens unter Förster ist der Anteil der Comics auf unter 25% gesunken. Einen Comic-Anteil in der Grössenordnung hatten zB Comic Forum und Comixene früher auch - ohne dass man sie deshalb je als 'Comicmagazin' eingestuft hätte...

    Mannmann, zyklo. Wenn Du Dich einmal verrennst, dann aber auch erst recht immer weiter oder wie?!
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  23. #23
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.571
    Nachrichten
    0
    Was meinst du mit "verrennen"?! Die neue Wäscher-Serie ist fix in Vorbereitung. Der sinkende Comicanteil war ja in erster Linie eine Platzfrage, die sich mit der separaten Comicbeilage massiv entschärft hat.

    Der Playboy wird auch nicht aufhören, Abbildungen von Frauen zu drucken, nur weil es einige Männer gibt, die das nicht interessiert. Es gibt sicherlich genug Wäscher-Fans, die Kai Falke nicht interessiert. Veranstalten die hier so einen kindischen Affenzirkus? Inhaltliche Vielfalt ist das Zauberwort.
    Geändert von Zyklotrop (12.05.2012 um 05:25 Uhr)

  24. #24
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.240
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Mit 'verrenen' mein ich, dass, wenn Du einmal anfängst, Unsinn zu schreiben, in der Folge noch mehr Unsinn schreibst, statt den bisherigen einzusehen. So wie Du es jetzt mit dem Playboy auch weiter fortsetzt...

    Fakt ist, dass es hier mehrere Stimmen gibt, die Wäscher-Helden-Comics für nicht mehr 'passend' finden.
    Fakt ist weiter, dass Fortsetzungsserien bei den Erscheinungsabständen der 'blase gelinde gesagt 'suboptimal' sind.
    Fakt ist, dass das zwei Anlässe wären, die 'bereits fixen Planungen' nochmal kritisch zu hinterfragen, ob man da wirklich ne gute Idee hatte oder nur so selbstverliebt in diese Ideen ist, dass man zu ner Betrachtung aus kritischer Distanz nicht mehr in der Lage ist.

    Und hör mir auf mit Platzproblem: Die kleine Sprechblase in die grosse mit rein gepackt hätte ggf. diese schon im Februar fertig und im März erscheinen lassen können und das, was dafür in die grosse nicht mehr rein gepasst hätte, hätte zusammen mit der nächsten kleinen 'blase die nächste grosse schon zur Hälfte gefüllt, so dass die dann jetzt im Mai schon fertig sein könnte und im Juni erscheinen...

    Auch wenn's ichs langsam leid bin, es immer wieder zu betonen, aber Gerhards 'Platzproblem' hat seine Ursache darin, dass er drei statt vier Ausgaben im Jahr macht und ihm deshalb 84 Seiten im Jahr fehlen. DAS ist der Platz, der ihm fehlt.

    Oder andersrum: Mehr Ausgaben = mehr Platz -> Platzproblem gelöst. Sorry, nee, aber das 'kein Platz'-Argument lass ich nach wie vor nicht gelten.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  25. #25
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.571
    Nachrichten
    0
    Qualität geht vor Quantität.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •