Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 28
  1. #1
    Mitglied Avatar von TomBerry
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    651
    Nachrichten
    202

    Leichte Verwirrung wegen dem Relaunch

    Ich wollt eigentlich nicht unbedingt ein neuen Thread eröffnen, aber die Frage ist mir schon wichtig.

    Ich hab vor kurzen ja schon mal Panini auf Facebook angeschrieben. Ich wollt mich einfach nochmal versichern, ob es sich wirklich um einen völligen Neustart handelt. Vorallen Dingen auch bei Swamp Thing (ob er noch der Hüter der White Lantern ist).
    Panini gab mir natürlich auch eine hilfreiche Anwtort, welche so ähnlich lautete:

    "Bis auf Green Lantern wird alles auf 0 zurückgedreht und damit ist auch Swamp Thing kein Hüter der White Lantern mehr"

    Und nun meine Frage: Wie genau soll ich das mit Green Lantern verstehen?
    Am Ende vom Sonderband "Krieg der Green Lanterns 2" steht ja auch Fortsetzung in Green Lantern 1 mit Sinestro. Also heißt es wirklich, das Green Lantern ganz normal weiterläuft und dort kein Relaunch stattfindet??
    Aber wenn es so wäre, dann hätten doch Hal und Co. all ihre Erinnerungen an die alten Geschehnisse (z.b. Blackest Night).

    Wäre cool, wenn jemand die ganze Sache mal erklärt.

  2. #2
    Moderator Edition Panel Avatar von Jähling
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.015
    Nachrichten
    0
    Alle sind gerelauncht, nur nicht alle fangen von vorne an. Auch Green Lantern ist überarbeitet, und die dicke alte DC-Kontinuität ist weg, auch bei GL. Aber es ist schon einiges passiert: Es gibt alle irdischen GLs, Hal ist Ex-GL, das Sinestro Corps gibt's schon usw.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Hyperion Star
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Österreich,Wien
    Beiträge
    3.023
    Nachrichten
    3
    auch batman wurde größtenteils verschont. gemeinsam mit green lantern waren das die franchises die sich am markt am besten behaupten konnten, eine Änderung war also nicht notwendig. natürlich sind auch die davon betroffen, aber du siehst hier einfach keinen cut in der geschichte. superman fängt zb wieder komplett von vorne an und ändert auch viel.

    bei GL kannst du anhand von kyles freundinnen gut erkennen, dass was nicht passt, weils donna troy und jade in der neuen continuity nie gegeben hat (nach jetzigem stand)
    Ja, ich bin pädagogisch wertvoll.

  4. #4
    Mitglied Avatar von TomBerry
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    651
    Nachrichten
    202
    Ah gut, danke für die hilfreichen Antworten
    Da bin ich mal gespannt, wie es storymäßig bei mir ankommen wird.
    Hätte da zwar noch einige Fragen zu Sinestro und seinem Corps, aber das wären reine Storiefragen und ich will ja keine Vorabspoiler, daher lass ich mich einfach überraschen. Ist ja bald bei uns soweit
    Vorallem erfreut bin ich natürlich, das Guy Gardner bereits dabei ist (der ist mein persönlicher Favorit).

    Lest ihr eigentlich die originalen US-Ausgaben? Klingt nämlich so.
    Wenn ja: Habt ihr andere der Relaunch Hefte gelesen und könnt dort empfehlen, welche sich besonders lohnen? Animal Man ist einer der Titel, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob ich ihn hole oder nicht.

  5. #5
    Moderator SF-Radio Forum & DC-Fanpage Avatar von Michael Heide
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    3.845
    Nachrichten
    0
    Die besten New52 Serien sind Animal Man, Swamp Thing, Demon Knights, Batman (von Scott Snyder), Action Comics, Wonder Woman (trotz oder vielleicht gerade wegen einigen drastischen Veränderungen) und All Star Western.

    Und was Batman und Green Lantern angeht, so bleiben die Grundpfeiler ihrer alten Continuity erhalten, die Details sind allerdings teilweise mehr, teilweise weniger stark verändert. So sind Blackest Night und Brightest Day beispielsweise passiert, aber eben nicht genau so wie es in den Comics geschildert wurde, die wir gelesen haben. Zum Beispiel hatte es zu diesem Zeitpunkt noch keinen Firestorm gegeben. Die Justice League hatte zu keinem Zeitpunkt andere Mitglieder als Superman, Batman (Bruce, nicht Dick, auch wenn Dicks Zeit als Batman nach wie vor Teil seiner Geschichte ist, Justice League Mitglied war er halt nicht), Wonder Woman (Diana, nie Hippolyta), Hal Jordan (und nie Guy, John oder Kyle), Barry Allen (Wally hat nie existiert), Aquaman, Cyborg und Martian Manhunter. Letzteres hat aber icht funktioniert, weswegen seine Zeit bei der Liga nur kurz war.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.011
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von TomBerry Beitrag anzeigen
    Animal Man ist einer der Titel, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob ich ihn hole oder nicht.
    Diese Unsicherheit kann ich Dir nehmen:

    Hol ihn Dir .....

    ... und zwar immer gemeinsam mit Swamp Thing, die beiden Titel spielen im selben Setting und bilden ab der Nr. 12 ein (wirklich mal sinvolles) Crossover.

    Ich lese es im US-Heft-Original - Panini wird es als Sammelbände herausgeben, da weiß ich nicht, wie dass dann von denen mit dem Crossover gelöst wird, weil z.B. eine Stroyline in AM 12 beginnt und in SW 12 fortgesetzt wird (oder war es umgekehrt - na egal).

    Zum Reinlesen in die Charaktere empfehle ich Dir die (amerikanischen) Paperbacks des Gran-Morrison-Runs von Animal Man und die Panini-TPBs von Swamp Thing. Musst Du Dir antiquarisch oder über Ebay bzw. Amazon oder Comicmarktplatz besorgen. Die alten Swamp-Thing-Sachen von Alan Moore sind toll aber schon ziemlich Seventies; die Animal-Man-Stories von Morrison sind richtig klasse und entsprechen mehr den heutigen Lesegewohnheiten.

    Beides macht aber Spass. Für die neuen Serien ist aber beides nicht zwingend.
    ... ich bin dann mal weg.

  7. #7
    Mitglied Avatar von TomBerry
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    651
    Nachrichten
    202
    Und wieder eine sehr hilfreiche Antwort, vielen Dank
    Red Lanterns stehen bei mir ja auch ganz oben, darauf bin ich richtig gespannt.
    Und ich vertrau euch einfach und werd mir Animal Man kaufen (bin mir nun doch sicher, dass es meinen Geschmack treffen wird).
    Das Problem bei mir ist halt eben auch das, dass einige Marvel Comics und Mangas hinzukommen, daher eben immer eine Frage des Geldes.

    Aboniert hab ich bereits (wegen der ABO-Prämien) Green Lantern und Justice League.
    Ebenfalls kaufen werd ich: Red Lanterns, Swamp Thing, Justice League Dark und nun auch Animal Man.

    Ebenfalls bei mir auf der Wunschliste steht Flash. Da bin ich mir allerdings noch nicht sicher, ob ich es Regelmäßig kaufen werd, oder je nachdem, wie es geldmäßig klappt.
    Auch Superman würde mich mittlerweile interessieren (obwohl der sonst nie zu meinen Tops gehörte).
    Batman hab ich bisher auch nicht gelesen, aber interessiert mich nun auch :/
    Justice League International wäre für mich wegen Guy Gardner und Bosster Gold interessant, aber ich schätz mal, darauf werd ich verzichten.

    Und nun ist da noch Aquaman.

    "...während das Erfolgsteam Geoff Johns und Ivan Reis mit Aquaman den ultimativen Underdog des DC-Universums zum coolsten der neuen Helden macht! "
    Würdet ihr dem Satz zustimmen? Ist Aquaman wirklich so empfehlenswert?
    Wenn, dann würde ich allerdings auch diese Serie nicht regelmäßig kaufen.

    Aber ich merk schon, die Anmeldung hier hat sich gelohnt

  8. #8
    Moderator SF-Radio Forum & DC-Fanpage Avatar von Michael Heide
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    3.845
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von TomBerry Beitrag anzeigen
    Justice League International wäre für mich wegen Guy Gardner und Bosster Gold interessant, aber ich schätz mal, darauf werd ich verzichten.
    Weiß nicht, in welche Richtung es Deine Entscheidung beeinflussen mag, aber JLI wird in den USA nach der #12 (und einem Sonderheft) eingestellt werden.

    Und nun ist da noch Aquaman.
    [...]
    Würdet ihr dem Satz zustimmen? Ist Aquaman wirklich so empfehlenswert?
    Wenn, dann würde ich allerdings auch diese Serie nicht regelmäßig kaufen.
    Aquaman ist objektiv betrachtet keine schlechte Serie, allerdings ist es halt die Frage, was Du von Aquaman erwartest. Johns hat wirklich sämtliche Charakterentwicklung seit 1990 (wenn nicht noch ein paar Jahre früher) durch den Reißwolf gejagt und liefert uns in der aktuellen Serie einen völlig neuen Charakter, der nur noch wenig mit dem klassischen Aquaman gemeinsam hat. Das Kostüm ist recht ähnlich, die Kräfte identisch, aber das war es dann auch schon zum größten Teil. Wenn Du mit dieser Entscheidung leben kannst, erwarten Dich durchaus spannende Geschichten mit großartigem Artwork. Wenn Du hingegen den etwas bärbeißigen Regenten von Atlantis vermisst, der unter Peter David und Dan Jurgens grandiose Geschichten erlebte, dann muss ich von der Serie leider abraten.

  9. #9
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Naja, dass Geoff Johns es mit den Arbeiten seiner Vorgänger nicht so genau nimmt, ist ja bekannt.

  10. #10
    Mitglied Avatar von TomBerry
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    651
    Nachrichten
    202
    Ach, ich werd Aquaman vorab lassen. Oder ich les die Nr. 1, vielleicht gefällts mir ja.
    Bei JLI würde es dann also heißen, dass wir gar nicht viel Bände davon bekommen?

    Und wie würdest ihr den Relaunch allgemein beurteilen? Doch überraschend gut oder vermisst ihr die Zeit vor dem Relaunch?

  11. #11
    Mitglied Avatar von Hyperion Star
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Österreich,Wien
    Beiträge
    3.023
    Nachrichten
    3
    Zitat Zitat von Michael Heide Beitrag anzeigen
    Weiß nicht, in welche Richtung es Deine Entscheidung beeinflussen mag, aber JLI wird in den USA nach der #12 (und einem Sonderheft) eingestellt werden.



    Aquaman ist objektiv betrachtet keine schlechte Serie, allerdings ist es halt die Frage, was Du von Aquaman erwartest. Johns hat wirklich sämtliche Charakterentwicklung seit 1990 (wenn nicht noch ein paar Jahre früher) durch den Reißwolf gejagt und liefert uns in der aktuellen Serie einen völlig neuen Charakter, der nur noch wenig mit dem klassischen Aquaman gemeinsam hat. Das Kostüm ist recht ähnlich, die Kräfte identisch, aber das war es dann auch schon zum größten Teil. Wenn Du mit dieser Entscheidung leben kannst, erwarten Dich durchaus spannende Geschichten mit großartigem Artwork. Wenn Du hingegen den etwas bärbeißigen Regenten von Atlantis vermisst, der unter Peter David und Dan Jurgens grandiose Geschichten erlebte, dann muss ich von der Serie leider abraten.
    an den batman the brave and the bold aquaman kommt halt nix ran
    Ja, ich bin pädagogisch wertvoll.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Hyperion Star
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Österreich,Wien
    Beiträge
    3.023
    Nachrichten
    3
    Zitat Zitat von TomBerry Beitrag anzeigen
    Ach, ich werd Aquaman vorab lassen. Oder ich les die Nr. 1, vielleicht gefällts mir ja.
    Bei JLI würde es dann also heißen, dass wir gar nicht viel Bände davon bekommen?

    Und wie würdest ihr den Relaunch allgemein beurteilen? Doch überraschend gut oder vermisst ihr die Zeit vor dem Relaunch?
    Teils gut, größtenteils mäh.

    unterm strich hätt ich besser ohne dem relaunch leben können.

    mir fehlt das Herz des DCU, das war nämlich für mich die JSA bzw im allgemeinen Legacy Charatkere.
    Obwohl mir Earth 2 als heft gefallen hat wars das einfach nicht was ich erwartet hab.


    firestorm ist ruiniert. tim drake und teen titans sind für mich auch nix. superboy find ich interessant, ich mochte den alten connor aber auch sehr gerne.

    im Endeffekt hab ich bei den meisten dingen reingeschaut, und les jetzt gezielt nur die hefte dich ich kenn und mag anstatt wie vorher immer wieder mal einen blick zur seite zu riskieren.
    Ja, ich bin pädagogisch wertvoll.

  13. #13
    Mitglied Avatar von TomBerry
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    651
    Nachrichten
    202
    JSA gefiel mir auch sehr :/
    Naja ich werd mich einfach mal überraschen lassen
    Swamp Thing und Animal Man stehen bei mir mittlerweile ganz oben auf der Liste
    Und diesen Monat heißt es ja für mich auch erst mal das Ende des Flashpoint

  14. #14
    Mitglied Avatar von Billy the Kid
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    236
    Ich seh den Reboot solala. Es hät ihn nicht gebraucht, aber wirklich schlecht isser auch nich. Bei Tim Drake muss ich auch sagen, bin ich bisher noch nich begeistert, was sie aus ihm gemacht haben. Detective Comics, Suicide Squad und Batgirl find ich bisher aber sehr unterhaltsam


  15. #15
    Mitglied Avatar von TomBerry
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    651
    Nachrichten
    202
    Und nun spiel ich mit dem Gedanken etvl. noch Superman und Batman (Detectice Comics) zu abbonieren.
    Hab ja noch ein Monat zeit, um die Prämienaktion bei Panini zu nutzen, mal sehn
    Leseprobe von Detective Comics macht aber schon Laune und von Superman ebenfalls
    Geändert von TomBerry (19.05.2012 um 11:32 Uhr)

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    84
    Nachrichten
    0
    Ich finde es nervig, dass das DCU schon wieder gere-launcht wird. Ich werde die alten Helden vermissen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von TomBerry
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    651
    Nachrichten
    202
    Naja gerade bei alten DC-Lesern is es eben schade ja :/
    Also, da muss ich an der Stelle mal sagen, das Marvel es da besser geregelt hat mit ihrem Ultimate Universum. So gibt es etwas für Neueinsteiger und das aktuelle Universum bleibt von einem Relaunch verschont.
    Vielleicht wäre es besser gewesen, hätte DC es auch so oder ähnlich geregelt.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Hyperion Star
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Österreich,Wien
    Beiträge
    3.023
    Nachrichten
    3
    gerade das ultimative universum ist einsteiger unfreundlicher als die meisten 616er stories.

    Ich seh, gerade im Hinblick auf die entwicklungen von spider-man und den fantastic four das ultimate universum einfach als eine Möglichkeit geschichten innerhalb einer continuity zu erzählen die viel mutiger sind als es im 616er geht.
    Ja, ich bin pädagogisch wertvoll.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    84
    Nachrichten
    0
    Danke TomBerry! Genau das. DC hat das eigentlich schon mal geschafft. Ich verstehe nicht, dass jetzt alle Brücken abgebrochen werden. Als langjähriger Fan fühle ich mich eher vor den Kopf gestoßen. Und Neues können wir ebend gerade nicht erwarten, sondern lediglich Abgeändertes...
    Geändert von Mosepuckel (19.05.2012 um 20:53 Uhr)

  20. #20
    Mitglied Avatar von TomBerry
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    651
    Nachrichten
    202
    Ja ok, ich selbst hab das ULtimate noch nicht gelesen bei Marvel. Hätte es zumidnest gut eingeschätzt für anfänger.
    Aber zumindest sowas ähnliches hätte DC machen können.
    Beispiel: Die Relaunchserien parallel eröffnen und das Ursprungsuniversum unberührt lassen
    Wäre sicher machbar gewesen. Aber was solls, ändern können wir leider eh nix

  21. #21
    Mitglied Avatar von Hyperion Star
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Österreich,Wien
    Beiträge
    3.023
    Nachrichten
    3
    machbar ja, aber der grund waren ja die stetig sinkenden zahlen. was hätte das denn gebracht? batman und green lantern verkaufen sich gut die lassen wir unberührt, alles andere is in einem eigenen universum?
    Ja, ich bin pädagogisch wertvoll.

  22. #22
    Mitglied Avatar von TomBerry
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    651
    Nachrichten
    202
    Achso, die genauen Grüne wusste ich nicht.
    Aber dann gehts natürlich echt nicht anders.
    Und hat der Relaunch sich wenigstens positiv auf die Verkaufszahlen ausgewirkt?

    Und wie sieht es momentan mit den Serien Red Lanterns JL Dark aus? Kommen die gut an?

  23. #23
    Mitglied Avatar von Hyperion Star
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Österreich,Wien
    Beiträge
    3.023
    Nachrichten
    3
    was ich so gehört hab sind die zahlen zu beginn (eh klar) stark nach oben gegangen und haben sich jetzt teilweise wieder biem alten niveau eingespielt. einige Serien sind jetzt natürlich viel besser als andere (action comics) und das portfolio selbst bedient ein weitaus weiteres spektrum und stellt eben auch serien wie jl dark und all star western auch mal ins spotlight.

    ich finde man merkt im flashpoint event auch ganz stark, dass es nie dazu gedacht war die welt zu relaunchen. im vergelich zu zero hour, crisis 1 und infinite crisis fehlt hier in der story die relevanz. es ist eine flashgeschichte die spontan dazu genutzt wurde.
    Ja, ich bin pädagogisch wertvoll.

  24. #24
    Mitglied Avatar von TomBerry
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    651
    Nachrichten
    202
    Schade, dass der Relaunch teils nix gebracht hat für die Verkaufszahlen...
    Aber bei Green Arrow hab ich gerade nach dem Brightest Day erwartet, dass er gut fortgesetzt oder besser gesagt gerelauncht wird.
    Und die Idee mit den Dark-Serien find ich selbst auch schon im vornherein top


    Wie macht sich die neue Flash-Serie?

  25. #25
    Mitglied Avatar von Hyperion Star
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Österreich,Wien
    Beiträge
    3.023
    Nachrichten
    3
    Zitat Zitat von TomBerry Beitrag anzeigen
    Wie macht sich die neue Flash-Serie?

    les ich nicht, soll aber ganz gut sein. ich protestiere aber mal ganze einfach durch nicht-anschaffen gegen eine welt ohne wally west
    Ja, ich bin pädagogisch wertvoll.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.