szmtag Minimenschen: Warum teilweise außergewöhnlich hohe Werte?
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Minimenschen: Warum teilweise außergewöhnlich hohe Werte?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    45
    Nachrichten
    0

    Question Minimenschen: Warum teilweise außergewöhnlich hohe Werte?

    Hallo,

    Ich besitze noch keines dieser Comics, würde mir aber gerne alle Ausgaben beider Verlage zulegen. Daher die Frage:

    Warum sind bei der Serie Minimenschen (Feest als auch Salleck) Nummern dabei, die vom Sammlerwert im Allg. D. Preiskatalog als auch im Comicguide (online) total aus der Reihe springen, also außergewöhnlich hoch sind?!?

    Gibt oder gab es da mehrere Auflagen, wo dann die 1. Auflage die wertvolllste ist?

    Und wieso erscheinen bei den Salleckausgaben manche offenbar noch und andere nicht mehr? Ich finde und sehe da kein System.

    Durch einfaches googlen stoße ich außerdem auch auf nagelneue Ausgaben dieser Comics für Kleinstpreise. Das macht für mich irgendwie alles keinen richtigen Sinn.


    Könnte mir das bitte mal jemand kurz erklären?
    Für Antworten vielen Dank im Voraus!

    Beste Sammlergrüße

  2. #2
    Moderator Allgemeiner Deutscher Comicpreiskatalog
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    WIEN
    Beiträge
    328
    Nachrichten
    0
    vergriffene alben sind in den letzten jahren von beliebten serien sehr schnell in die höhe geschossen.
    jetzt kommen wir ins zeitalter der gesamtausgaben und da sind nun einige preise, dann auch oft wieder in die andere richtung, in bewegung geraten.

    im nächsten katalog (2013) haben wir zum thema einen umfangreichen artikel "alben im wandel der zeit".

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.503
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von ze-carioca Beitrag anzeigen
    Gibt oder gab es da mehrere Auflagen, wo dann die 1. Auflage die wertvolllste ist?
    Nein, im Gegenteil:
    Viele Alben der letzten Jahre erschienen nur in einer einzigen,
    im Vergleich zu früher recht niedrigen Auflage.
    Wenn die dann abverkauft ist, druckt der Verlag auch nicht mehr nach,
    der Titel verschwindet aus dem Programm und steigt im Preis (natürlich nicht immer).

    Das gilt z.B. für bestimmte Nummern von Alben-Serien wie Valerian (17, 18), Yoko Tsuno (24), aber auch Buck Dann, Harry & Platte, Die blauen Boys oder eben einige Minimenschen.

    Bei diesen Serien sind einige der späteren Nummern wesentlich seltener als die hochauflagigen, mehrfach nachgedruckten frühen Ausgaben.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    45
    Nachrichten
    0
    Danke für eure Antworten.

    Richtig schlau bin ich aber immer noch nicht daraus geworden. Denn z.B. bei Amazon hier http://www.amazon.de/gp/product/3893...OZQ7QUK&seller= wird z.B. Band 1 in einer 2. Auflage angeboten. Also gibt es doch mehrere Auflagen.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.503
    Nachrichten
    0
    Wie geschrieben: Bei den höheren, später erchienenen Nummern dann oft nicht mehr.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Melbystrand
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    243
    Nachrichten
    0
    Warum kaufst Du denn nicht die obektiv bessere, günstigere und leichter erhältliche Gesamtausgabe der Minimenschen ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •