Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    5.220
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98

    Ein melancholischer Morgen - Yuutsu na Asa (Shoko Hidaka)

    "Ein melancholischer Morgen" - Yuutsu na Asa

    von Shoko Hidaka

    (Serie, bislang 3 Bände ongoing)
    Verlag: Carlsen - Deutsch
    Status: Band 1 und 2 erschienen, Band 3 erscheint Juli 2012
    Achtung: enthält auch Non-Con



    Inhalt:

    Japan zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Nach dem Tod seines Vaters wird der zehnjährige Baron Akihito Kuze in die Obhut des gutaussehenden Familienbutlers Tomoyuki gegeben. Dieser gibt sich kühl und erzieht den jungen Mann mit Strenge - doch der sehnt sich eigentlich nur nach ein wenig Zuneigung. Erst viele Jahre später findet Akihito heraus, dass sein Vater einst Tomoyuki in die Familie holte, um ihn zu adoptieren, bevor er einen eigenen Sohn zeugen konnte. Nun versteht Akihito den Grund für das abweisende Verhalten seines Butlers und stellt ihn zur Rede...! (Quelle Carlsen)


    Ich mag mehr oder weniger alle Manga von Shoko Hidaka, aber diese Serie gefällt mir mit Abstand bislang am besten.

    Wunderbare Zeichnungen, das historische Setting ist für Shoko Hidakas Stil wie geschaffen. Dazu die ruhige und doch eindringliche Erzählweise und sehr interessante Protagonisten.

    Die non-Con Warnung ist rein vorsorglich. Es handelt sich um eine Szene im ersten Band, die aber verglichen mit härteren Manga sehr zahm ist.

    Es gibt einige explizite Szenen, die jedoch weit von der Deutlichkeit von Werken wie jenen von Ayano Yamane entfernt sind.

    Angeblich soll diese Serie auf 4 Bände angelgt sein, wobei Band 4 bisher in Japan noch nicht erschienen ist.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    5.220
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Mal aus dem Shoko Hidaka Thread rübergeholt:

    Zitat Zitat von Yllana Beitrag anzeigen
    *meld*
    Ehrlich gesagt, würde ich nicht sagen, dass Yuuutsuna asa slice of life ist. Unter slice of life verstehe ich etwas, was "eine Scheibe vom Leben" eines normalen, in der Jetztzeit lebeneden Menschen wiedergibt. Eben seinen Alltagstrott, von dem dann getan wird, als sei er so unglaublich toll/philosophisch whatever (plus BL). Yuuutsuna asa spielt ja schon mal in der Meiji/Taishou-Zeit, hat also mit unserer Gegenwart nix zu tun. Es gibt Intrigen, Geheimnisse und ziemlich viel Leidenschaft. (Noch was, was mir bei slice auffällt, normalerweise kommt mir der Grad der Gefühle nicht sehr hoch vor, alles ziemlich lau).
    Yuuutsuna asa wird zwar ruhig erzählt, aber ich würde nicht sagen, dass es sich dadurch für slice qualifiziert.
    @Yllana:

    Die Definition von Slice of Life ist halt immer ein wenig subjektiv. Für mich ist Slice of Life alles, was das Leben und den Alltag der Protagonisten darstellt und zwar unabhängig von der historischen Epoche. Bislang zeigt Ein melancholischer Morgen nichts weiter als das tägliche Leben von Herr und Diener, das wird dadurch, dass es nicht in der direkten Gegenwart spielt für mich nicht weniger slicig.

    Ich denke einfach, im Gegensatz zu dir definiere ich Slice einfach weniger "negativ"

    Witzigerweise empfindet ja MinervaX, diese Serie ebenfalls als Slicig, wenn auch im Gegensatz zu mir negativ belegt

    Zitat Zitat von Minerva X Beitrag anzeigen

    mit "ein melancholischer Morgen" kann man mich jagen. Gutes Beispiel für slicig.
    Irgendwie sehr interessant. Ihr beide mögt kein Slice, dennoch definiert ihr es offenbar ganz anders. Meine Definition entspricht in diesem Fall zumindest wohl der von MinervaX, aber ich mag solchen Slice total.
    Geändert von Sujen (13.05.2012 um 10:45 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von Yllana
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    4.112
    Nachrichten
    0
    naja, grundsätzlich definieren Minerva und ich es glaube ich schon ähnlich, allerdings gibt es dann irgendwie immer wieder manga, die ich nicht als slice betrachte, Minerva aber schon und bei anderen sind wir uns wieder total einig.
    Ist wohl echt Empfindungssache.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    5.220
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Ja, das sind oft nur ganz minimale Gratwanderungen. Wobei es natürlich so ist, dass man dann, wenn man Slice of Life ablehnt praktisch zwangsläufig einen Manga, den man mag, nicht darunter definieren kann und will.

    Mir geht es da in gewisser Weise mit Vampirstories so. Eigentlich lehne ich Fantasy ab, aber Vampire und Werwölfe fallen halt darunter, und weil ich das eben doch mag, betrachte ich meine Ablehnung von Fantasy immer nur als eingeschränkt.

    So oder so, ich bin gespannt, wo es mit den beiden Protagonisten aus Ein melancholischer Morgen hingehen wird. Hier war ich ehrlich gesagt anfangs auch von der Konstellation überrascht, dass der ältere Haushofmeister der Uke ist.

    Generell mag ich es zwar lieber, wenn der Ältere der Seme ist, aber wegen des Machtgefälles sollte für mich zugleich immer der Herr der Seme sein, so dass mir das hier dann so schon sehr gut gefällt, trotz des für mich nicht passenden Alters.

  5. #5
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    7.604
    Nachrichten
    628
    Och, wenn schon über mich geredet wird, äussere ich mich, obwohl ich den Manga nicht mag.
    Ja, ich finde es slicig (und doch, ich denke es wird sich schon ein slice finden, den ich auch mag), weil er sich den Anstrich des realistischen geben will. Ob es jetzt historisch angehaucht ist, spielt für mich da keine Rolle.

    Was mir bei dem Manga aufstösst, ist was euch gefällt. Es ist Drama und hier treibt ein Protagonist quasi zur Erhaltung des Hauses munter...*murmel* Dass er älter ist, stört mich nicht - Naono Bohra treibt das teilweise viel stärker zur Spitze. Dass er als Untergebener gleich noch die passende Rolle ausführt...naja.
    Geändert von Minerva X (25.05.2012 um 07:58 Uhr)

  6. #6
    Mitglied Avatar von Yllana
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    4.112
    Nachrichten
    0
    so, bin grad über die news gestolpert, dass Band 4 am 25. 7. in Japan erscheinen soll. Das ging ja diesmal wirklich vergleichenswert schnell, da ist ja kein Jahr dazwischen. Würd ich anderen BL-mangaka auch mal anraten, diese Zuverlässigkeit *murmel*. Da wird Band 4 in Deutschland vermutlich auch nicht lange auf sich warten lassen.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    5.220
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Stimmt, Shoko Hidaka arbeitet wirklich zuverlässig - ich glaube, das ist einer der Gründe, wieso sie immer wieder lizensiert wird. Was nützt die tollste Mangaka, wenn sie schleppend arbeitet und ständig Termine verschoben werden müssen oder eine Serie gar einfach nicht mehr weitergeht. Da würde ich als Verlag auf Dauer garantiert die Finger von lassen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Yllana
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    4.112
    Nachrichten
    0
    So, Band 4 ist seit gestern raus:

    leider ist auch diesmal keine Bonusstory dabei, aber der Band ist auch so klasse *_*

  9. #9
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    5.220
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Klasse, dann dürfte es ja eigentlich mit dem Sommerprogramm klappen.

    Ich bin ja mal gespannt wie viele Bände es am Ende werden, denn soweit ich das sehe, ist dies doch noch nicht der Abschlussband.

    Auf jeden Fall ein schönes Cover, wenn auch ein wenig zu blütenlastig.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Yllana
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    4.112
    Nachrichten
    0
    ich geh nach den Ereignissen in den aktuellen Kapiteln davon aus, dass es mit 5 Bänden zu Ende sein wird. Wenn Hidaka nicht noch irgendeinen vollkommen unerwarteten twist einbaut...

  11. #11
    Mitglied Avatar von mojo-chan
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    3.172
    Nachrichten
    0
    5 Bände wären eigentlich eine ganz runde Sache.
    Der dritte Band hat mich mal wieder sehr überzeugt...die Beziheung der beiden verändert sich (juhu!)
    Hach, ich ksnns kaum abwarten, bis der 4.Band endlich bei uns erscheint <3

  12. #12
    Mitglied Avatar von zierli
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3.334
    Nachrichten
    0
    aah *freu* Ich fand den 3. Band auch sehr gut, wobei es bei mir mit Band 1+2 nicht so eingschlagen hat.
    Freu mich schon auf den 4. Band!

  13. #13
    Mitglied Avatar von five leaves
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.926
    Nachrichten
    0
    Hm, Carlsen hat scheinbar das Cover für Band #4 geändert....



    Schade, ich finde das ursprüngliche japanische Cover schöner...
    (Das ist jetzt auch schön, aber ich finde das mit den Blüten noch toller....)
    Mangawünsche:
    #000000 ultra black, 0-noushiya Minato, Amatsuki, Barakamon, Boku to miraiya no natsu, Boushiya ellipsis, Brave 10 S, Death edge, Gin no saji,
    Gisele Alain, Haigakura, Ilegenes, Master Keaton, Monster (NA), Mr. Applicant, Mr. Morning, Noblesse, Orenchi no furo jijou, Painting warriors, Peace Maker, :REverSAL, Seishun x Kikanjuu, Shiina-kun no torikemo hyakka, Sidooh, Togainu no chi, Zetman, Zombie-Loan...



  14. #14
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    5.220
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Mir gefällt das Cover der deutschen Ausgabe deutlich besser. Nicht so blütenlastig und auch vom Motiv her sehr viel schöner. Das hätte ich gerne als Poster ...

    Ich freue mich auch schon sehr auf den Band - und wenn mit 5 Bänden Schluß wäre, fände ich das perfekt. Dann würde sich die Wartezeit in Grenzen halten, und zudem mag ich kurze Serien. Sehr viel mehr gibt die Geschichte meines Erachtens auch nicht her, und ich mag es nicht, wenn Stories künstlich in die Länge gezogen werden - lieber kurz und knackig.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    8.431
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    14
    Hm, beide Cover sind ansprechend. Das Originale gefällt mir aber etwas besser



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07


    Join the Club:
    Marketplace Germany
    Der alternative Marketplace zum Forum; jetzt über 500 Mitglieder

    Frische Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •