szmtag Suicide Squad New 52
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Mitglied Avatar von Billy the Kid
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    236

    Suicide Squad New 52

    War mir nich sicher, obs besser im Batman-Forum, oder hier aufgehoben is. Ich mach den Thread jetzt ma hier.
    Wollt mal wissen, wer das alles so liest und wie ihr's bisher so findet. Hab bisher die ersten vier Ausgaben gelesen und finds bisher ziemlich klasse. Und ja, ich mag Harleys neuen Look!

  2. #2
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Die #1 muss wohl nicht ganz so berauschend gewesen sein:
    http://de.dcfanpage.wikia.com/wiki/Suicide_Squad_001

  3. #3
    Mitglied Avatar von Billy the Kid
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    236
    Zugegeben, die Folterszenen im ersten Heft fand ich auch etwas gewöhnungsbedürftig und dass Waller plötzlich gertenschlank is, is auch etwas strange.
    Aber das ganze wird bei den folgenden Heften mMn besser. Der Einstieg mit dem ersten Heft ist etwas unglücklich, das muss ich zugeben.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    94
    Nachrichten
    0
    Ja, Waller schlank und Deadshot der Musterschüler, Harley find ich aber völlig in Ordnung. Die anderen scheinen auch für ein paar interessante Subplots gut zu sein. Die erste Ausgabe war alerdings wirklich schrecklich. Suicide Squad Vol I ist mein absolutes Lieblingscomic. John Ostrander is aber auch ein besserer Writer als Adam Glass.

    Das Artwork is auch nix, da darf jeden Monat ein neues Team ran. Wenn ich das mit dem Hammerartwork z.B. in JL Dark vergleiche kommen mir die Tränen. Cover auch von Folge 1-8 vollkommen beliebig.

    Ich war auch sehr enttäuscht darüber dass bei dem Gefängnisaufstand nur 0815 Typen gezeigt wurden, nicht mal 1 Villain den man kennt, diese Eintönigkeit is sowieso ein großes Problem im New 52 Universum. Wenigstens gibt es massig Action in jeder Ausgabe, ich bezeichne das mal als solides Mittelfeld. Allerdings wirklich schade, Suicide Squad sollte eines der besten Comics sein, die erste Serie is immer noch ein Klassiker.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Billy the Kid
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    236
    Deadshot 'n Musterknabe? Findste? Ich find ihn eigentlich ziemlich arschig. Ja, was Harley angeht, ich finde, die wurde jetzt nich so krass verändert, vom Outfit ma abgesehen. Und das neue Outfit stört mich persönlich auch nich, ganz im Gegenteil, ich mags.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    94
    Nachrichten
    0
    Er is sicher kein Leader-Charakter. Früher war ihm alles wurst, heute ist er ein umsichtiger Black-Ops Typ. Naja. Es gibt in glaub #20 der alten Serie eine der besten Deadshot-Szenen überhaupt. Rick Flag is unterwegs einen Senator kalt zu machen der die Task Force X öffentlich machen will. Waller schickt Deadshot der das unter allen Umständen verhindern soll.

  7. #7
    Moderator SF-Radio Forum & DC-Fanpage Avatar von Michael Heide
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    3.845
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von comicfreak Beitrag anzeigen
    Die #1 muss wohl nicht ganz so berauschend gewesen sein:
    http://de.dcfanpage.wikia.com/wiki/Suicide_Squad_001
    Ich habe mittlerweile auch die #9, also das Crossover mit Resurrection Man, gelesen, und etwas besser ist es schon geworden. Aber immer noch nicht gut. Vor allem ist auch dieses Heft völlig unnütz, da man es ohne weiteres überspringen kann, ohne handlungsrelevante Informationen bei Resurrection Man zu verpassen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Billy the Kid
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    236
    Ich hab jetzt bis zur #8 gelesen. Und bin mir grad nich sicher, obs in der #6, oder #7 war. Aber der Teil, in dem Harleys Origin erzählt wurde, fand ich eigentlich ganz gut. Obwohl ich nich ganz damit einverstanden bin, dass Harley jetzt, ebenso wie der Joker, durch einen Chemieunfall ihr Aussehen erhalten hat.
    Apropos Aussehen, DC scheint ja manche Beschwerden der Fans doch ernst zu nehmen. Is zumindest meine Erklärung dafür, dass Deadshot sich jetzt doch wieder nen Bart wachsen lässt.
    Und was die Leadership von Deadshot angeht. In #8 denk ich wars, macht er ja auch deutlich, dass er da eigentlich gar keinen Bock drauf hat.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    94
    Nachrichten
    0
    Ich les Resurrection Man sowieso also isses nicht wirklich unnütz. Aber leider auch eine Serie die nicht ganz so gut wie das vorherige Volume ist.
    Das DC sich in manchen langsam mit den Fanbeschwerden auseinandersetzt find ich lobenswert. Auf geht's zum all you can eat, Amanda!

  10. #10
    Mitglied Avatar von Billy the Kid
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    236
    Zitat Zitat von deadshot Beitrag anzeigen
    Auf geht's zum all you can eat, Amanda!
    LOL. Made my day

  11. #11
    Mitglied Avatar von MadHatter
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Zittau, ein kleines idyllisches Örtchen
    Beiträge
    4.776
    Nachrichten
    0
    hm sollte panini davon nix auf deutsch bringen werd ich mir da wohl die englischen trades holen, ich liebe das Konzept der Squad

  12. #12
    Moderator SF-Radio Forum & DC-Fanpage Avatar von Michael Heide
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    3.845
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von deadshot Beitrag anzeigen
    Ich les Resurrection Man sowieso also isses nicht wirklich unnütz.
    Gerade wenn man Resurrection Man liest, kann man das Suicide Squad Heft getrost überspringen. Der Cliffhanger von Resurrection Man #8 ist der gleiche wie der von Suicide Squad #9. Identisch. Und keine der Informationen oder Entwicklungen in Suicide Squad sind für das Verständnis der Handlung von Resurrection Man #9 wichtig.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Billy the Kid
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    236
    Jetzt stell ich mir die Frage, obs für Leser von Suicide Squad interessant ist, die Resurrection Man Ausgabe zu lesen. Gesehen hab ich die schon, war mir aber nich sicher, ob ich mir die holen soll und habs bisher gelassen.

  14. #14
    Moderator SF-Radio Forum & DC-Fanpage Avatar von Michael Heide
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    3.845
    Nachrichten
    0
    So herum macht es wohl auf jeden Fall Sinn, denn Waller verfolgt einen Plan, als sie die Squad auf Mitch Shelley ansetzt, und diesen Plan setzt sie in die Tat um. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Story Nachwirkungen in beiden Serien haben wird.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Hyperion Star
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Österreich,Wien
    Beiträge
    3.023
    Nachrichten
    3
    ich les beide serien, und find es reicht die jeweilige ausgabe zu sehen, man erhält beim lesen von beidem einfach einen zusätzlichen mehrwert.
    Ja, ich bin pädagogisch wertvoll.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Billy the Kid
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    236
    Zitat Zitat von Michael Heide Beitrag anzeigen
    So herum macht es wohl auf jeden Fall Sinn, denn Waller verfolgt einen Plan, als sie die Squad auf Mitch Shelley ansetzt, und diesen Plan setzt sie in die Tat um. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Story Nachwirkungen in beiden Serien haben wird.
    jup, war echt ganz gut, dass ich die Ressurection Man Ausgabe gelesen hab, da sie ja direkt ans Ende von Suicide Squad 9 anschließt.
    Öhm.... aber bild ich mirs nur ein, oder wirkt Waller in den jeweiligen #9 tatsächlich wieder kräftiger. Bei weitem nich so kräftig, wie früher noch, aber doch wieder deutlich rundlicher, als noch in den ersten Ausgaben von Suicide Squad.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.