szmtag Mal n Tipp zur Berichtsformulierung...

Comic Report 2014


COMIC REPORT 2014
Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
herausgegeben von Volker Hamann & Matthias Hofmann
Softcover, Format 17 x 24 cm
180 voll farbige Seiten
Preis [DE]: € 14,95

Ab Anfang Mai lieferbar!

You are here: Start Forum
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.065
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8

    Mal n Tipp zur Berichtsformulierung...

    ...speziell für Euch, speziell wegen dem hier:
    http://www.comic-report.de/index.php...giraud-moebius
    aber auch grundsätzlich an alle Internet-Bloger, -Newsschreiber u.Ä.:

    Vermeidet doch mal 'relative' Datumsformulierungen wie 'heute, 'morgen', 'gestern', 'kommenden Samstag' u.Ä.

    Wenn der Kontent, den ihr erstellt, dauerhaft verfügbar sein soll, dann denkt doch mal perspektivisch, dass das, was IHR JETZT schreibt, ANDERE zu ANDEREN Zeiten lesen werden (die dann ggf. NICHT erstmal gucken und scrollen wollen, WANN wurde der Beitrag geschrieben, wenn sie über solche Formulierungen stolpern - wenn überhaupt ein Erstellungsdatum angegeben ist).

    Besser -auch im Hinblick auf 'Gefunden werden' durch Suchmaschinen- ist, wenn man das konkrete Datum nennt.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  2. #2
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.099
    Nachrichten
    0
    Danke für den Tipp, aber das Datum steht bei jedem News-Beitrag schön sichtbar dabei.

    Das ist alles Absicht und geht konform mit jeglicher Art von Berichterstattung. Egal ob Internet, Blog oder Print. Nachrichten sind vergänglich, und nicht ist älter als die Zeitung von gestern, wie man weiß.

    Ich habe gerade ein paar Newsseiten großer Zeitungen angesurft, da wimmelt es von "gestern", "nächsten Dienstag" oder "vor einer Woche".

    Beispiele (Hervorhebungen von mir):
    "Schumacher und Vettel sparen im Qualifying Reifen - und erhoffen sich Vorteile für das Rennen am Sonntag (14.00 Uhr)."
    "Seit genau einem Jahr regiert Winfried Kretschmann in Stuttgart"
    "Samaras traf sich schon am Montagnachmittag mit Tsipras zusammen."

    Selbst wenn mal ein Datum genannt wird, fehlt sehr oft das Jahr:
    "Sollte bis 17. Mai keine Lösung gefunden sein, gibt es Neuwahlen."

    Alles klar?
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  3. #3
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.065
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    Ein Fehler bleibt ein Fehler. Auch wenn er von Millionen von Menschen begangen wird. Auch wenn er von vermeintlich kompetenten Leuten begangen wird.

    Wenn Du jede Menge Beispiele findest, wer das wo alles falsch macht, wird es davon nicht richtiger und ist nur ein Beleg dafür, dass die Qualität der Berichterstattung im Internet-Zeitalter zunehmend den Bach runtergeht.

    Und: Eine News-Meldung im Internet ist NICHT vergleichbar mit der Zeitung (von Gestern). In die Zeitung kann man Fisch einwickeln und die landet nach spätestens zwei Wochen bei der Altpapier-Abholung. Im Internet findet man aber auch Jahrzehnte später noch (fast) alles wieder, über web-Archive selbst das, was schon lange an der ursprünglichen Quelle nicht mehr verfügbar ist.

    Aber gut: Ich seh schon: Gut gemeinte Tipps werden wieder mal nicht als solche (ein)gesehen, sondern... - ach egal. Macht, was ihr wollt.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  4. #4
    Moderator Fireangels Verlag Avatar von M.D. Engelbrecht
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    830
    Nachrichten
    0
    zaktuell hat da schon einen guten Punkt, finde ich

    Wir haben auch festgestellt, dass das Tumbrl-Plugin für Websites z.B. überhaupt kein Datum ausgibt (stellenweise tut Tumblr das überhaupt nur bei bestimmten Themes) und haben uns daher angewöhnt, jeden Beitrag mit dem jeweiligen Datum zu beginnen.
    Auch weil der Hinweise per Kommentar kam "ihr schreibt da morgen, aber ... von welchem Tag ist das denn???"

    Aber andererseits stehen bei Zeitungsartikeln natürlich auch immer die Daten auf der Titelseite, ist also vermutlich ein eher unpassender Vergleich.

    Für Artikel im Internet sollte IMHO aber immer ein Datum dabei stehen. Oder alternativ eine Formulierung alá "... Morgen, den 14.6.2012".
    Damit bricht man sich auch keinen Zacken aus der Krone
    Du siehst [IMG]-Tags, statt Bildern?
    ->Mein CF -> Einstellungen ändern -> Anzeige von Themen -> Grafiken anzeigen <-

    ___________________________



  5. #5
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.065
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    Mal ne Ergänzung zu #3:

    Guido Knopps History-Sendungen werden ja auch in Endlosschleifen wiederholt, zuweilen auch in neuen Zusammenstellungen, wobei zuweilen nicht deutlich wird, DASS das ne Wiederholung ist und wenn doch, von wann. So konnte ich kürzlich(!) in einer der dazwischen gesprochenen Überleitungen/Ansagen/Schlussansprachen sowas von Guido hören wie "In sieben Wochen jährt sich die Reichskristallnacht zum 40. mal...". Wenn man WEISS, wann die Progrome stattfanden, kann man sich das Datum der Erstausstrahlung ungefähr ausrechnen, wenn man weder das weiss, noch sich darüber klar ist, dass man ne Wiederholung sieht, ist ein solcher Satz mit 'relativer' Zeitangabe fast schon 'Desinformation'... Ich sehe hier weiterhin eher das Problem 'relativer Zeitangaben' und plädiere in der Berichterstattung -egal ob bei Alfonz, Knopp oder wo auch immer- für 'absolute Zeitangaben'. Relative bei gleichzeitiger Angabe von wann der Bericht, die Meldung etc. stammt, find ich auch nur nen halbgaren Kompromiss...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  6. #6
    Moderator HRW-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.792
    Nachrichten
    0
    Auch aus der Sicht eines Masters of Education (Lehramt) hat zaktuells Plädoyer schon etwas für sich. Dazu passt auch gut der Schlusssatz seines Vorredners aus Dachau.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.071
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    So konnte ich kürzlich(!) in einer der dazwischen gesprochenen Überleitungen/Ansagen/Schlussansprachen sowas von Guido hören wie "In sieben Wochen jährt sich die Reichskristallnacht zum 40. mal...". Wenn man WEISS, wann die Progrome stattfanden, kann man sich das Datum der Erstausstrahlung ungefähr ausrechnen
    Und wenn man weiß, daß es die Sendereihe "History" seit 2000 gibt, kann man ausrechnen, wann die Judenpogrome stattfanden.
    Geändert von Mick Baxter (29.07.2012 um 09:12 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  8. #8
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.065
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    Nee, halt, Moment, das kann nicht sein. Guido ist zwar seit 1978 beim ZDF, aber so alt war der Ausschnitt denn wohl doch noch nicht: 'Zum 40. Mal' kann's nicht gewesen sein, dazu war Knopp schon zu grau-weisshaarig... Ich glaub, es war zum 70sten Jahrestag, also ne Sendung von 2008. Is aber wurscht, ob 2008, 1998, 1988, es ging ja um die Verwendung 'relativer Datumsangaben'.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2012

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.