szmtag Die kleine Sprechblase Nr. 1 - Seite 2
Die Sprechblase 230

Mai 2014
€ 9,90
39. Jahrgang
Nr. 230


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 ILLUSTRIERTE KLASSIKER
16 Hintergründe der Euro-IK
21 HARRY-Magazin: Comic aktuell, News, Generation Lehning, Pedrazza-Buch
34 Unbekannter PRINZ EISENHERZ
40 Volkers finstere Fakten
42 Wallace Wood
50 Buch über SHERIFF KLASSIKER
52 Buch über die „Klonsaga“
54 ALIX-Episodenführer Teil 2
60 Nickel als AKIM-Letterer
62 Nickels ethnologische Quellen
64 SIGURD-Comic Teil 2
76 Leserbriefe


Leserbriefe:
Gerhard Förster
info@die-neue-sprechblase.at

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
die.sprechblase@t-online.de

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 44 von 44
  1. #26
    Mitglied Avatar von Hinnerk
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    St. Pauli
    Beiträge
    2.154
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    ... Onopathopöien ...
    Kranke Soundwords?

  2. #27
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.063
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    Ja, sowas macht mich krank. Und dann schlägt sich das auch auf mein Schreiben aus. Quod erat demonstrandum.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  3. #28
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    296
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Was mich betrifft: Nein. Die Schrift ist zu klein. Besonders bei Karl May. Und bei dem noch mal besonders ärgerlich, wenn aufgrund des Verhältnisses von Textmenge zu Sprechblasengrösse zuweilen ne noch kleinere Schrift genommen wird als 'normal': Kleinere Schrift im Comic bedeutet flüstern, nicht 'es ist kein Platz für die normale Schrift'! Mich ärgert sowas...
    Im Fall der Karl May-Kurzgeschichte in der kleinen SB ist es so, dass die Schrift im Original sogar NOCH kleiner ist!! Eine größere Schrift hätte starke inhaltliche Einbußen mit sich gebracht.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  4. #29
    Junior Mitglied Avatar von Wanderer777
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0
    Prinzipiell ist das mit der "kleinen Sprechblase" eine gute Idee. Natürlich wird da, die für eine größere Publikation erstellte Letterung, etwas "verkleinert" ... Inwieweit das mit der Zeit "ertragbar" bleibt, bleibt abzuwarten ...

  5. #30
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    296
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Wanderer777 Beitrag anzeigen
    Prinzipiell ist das mit der "kleinen Sprechblase" eine gute Idee. Natürlich wird da, die für eine größere Publikation erstellte Letterung, etwas "verkleinert" ... Inwieweit das mit der Zeit "ertragbar" bleibt, bleibt abzuwarten ...
    Wie gesagt, das Originallettering des Karl May-Comics war noch kleiner! Wobei das Format des Originalcomics in etwa identisch ist. Was die Zukunft betrifft, so nehme ich an, dass ein so kleines Lettering die Ausnahme sein wird. Die meisten Comics die in die die kleine SB kommen, werden vermutlich nicht für´s Albenformat, sondern für das Heft- oder Großband-Format geschaffen worden sein.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    609
    Nachrichten
    0
    Wann kommt den Corto Maltese "Ein Biennale-Spätsommertraum". Ursprünglich veröffentlicht in der Reddition vor gut 17 Jahren in einer bescheidenen Auflage von 130 Exemplaren.

    Wäre es nicht an der Zeit für einen schönen Corto Maltese Artikel mit Landkarte und Comic?

    Eine Karte gibt es beispielsweise hier. Leider stimmen nicht alle Angaben. So wird das Sibirienabenteuer in China angezeigt.
    Geändert von beatleswerner (15.05.2012 um 18:29 Uhr)

  7. #32
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.387
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von beatleswerner Beitrag anzeigen
    Wann kommt den Corto Maltese "Ein Biennale-Spätsommertraum". Ursprünglich veröffentlicht in der Reddition vor gut 17 Jahren in einer bescheidenen Auflage von 130 Exemplaren.

    Wäre es nicht an der Zeit für einen schönen Corto Maltese Artikel mit Landkarte und Comic?

    Eine Karte gibt es beispielsweise hier. Leider stimmen nicht alle Angaben. So wird das Sibirienabenteuer in China angezeigt.
    Wo ist hier?

    Corto Maltese wäre natürlich ein schöner Schwerpunkt, ist aber halt auch schon in der Reddition üppig besprochen worden. Gegen einen Corto-Minicomic hätte ich aber nichts einzuwenden.

  8. #33
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    296
    Nachrichten
    0
    Nichts gegen Corto Maltese, ich liebe ihn! Aber er kommt nur in Frage, wenn´s was Neues, bzw. Unbekanntes zu berichten gibt (Reddition hat über Pratt ja viel gebracht). Ich kann mich ja mal umhören.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  9. #34
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.063
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    Nun, das klingt ja alles ganz gut. War auch nicht anders zu erwarten, schliesslich spiegelt es vornehmlich die Kundenseite wieder und als Kunde freut man sich natürlich über so kleine 'Zugaben'.

    Nun hab ich allerdings immer noch so'n bissl die 'Macher-Seite' im Hinterkopf und da dann die Kosten-Nutzen-Abwägung. Und da frag ich mich:

    Was hat die kleine Sprechblase an Zeit, Geld, Arbeit, Produktions- und Versandkosten gekostet? Und: Was bringt sie? - Gibt es irgendjemand, der die 224 wegen dieser Zugabe gekauft hat, der sie ohne diese Zugabe nicht gekauft hätte? - Ich vermute nicht. Und daher frage ich mich, ob die Zeit, das Geld, die Arbeit,... an anderer Stelle nicht zielführender hätte eingesetzt werden können!? zB in früheres, pünktlicheres, regelmässigeres Erscheinen...

    Bei aller Qualität, die die fertigen Ausgaben am Ende immer haben, bin ich nach wie vor der Ansicht, dass nicht allein die Qualität des fertigen Produkts zum Erfolg führt, sondern eine Verlässlichkeit in der Erscheinungsweise sowohl für die Gewinnung und den Erhalt von Abonnenten wichtig wäre, als auch für potenzielle Anzeigenkunden.

    Abos und Anzeigen bilden die wirtschaftliche Grundlage des Magazins. Je stabiler diese Grundlage ist, umso weniger Selbstausbeutung muss auf Macher-Seite investiert werden. Und ohne stabile, wirtschaftliche Grundlage nutzt langfristig auch die beste Qualität nix, denn auch die will ja letztlich finanziert sein.

    Insofern mag ich nicht so wirklich in den 'Jubel' über die kleine Sprechblase einstimmen. Klar ist das ne nette Zugabe. Aber bringt sie auch nur einen Kunden mehr? Verlässlichkeit würde MIT SICHERHEIT sowohl mehr Abo- als auch mehr Anzeigen-Kunden bringen, davon bin ich fest überzeugt.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  10. #35
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    296
    Nachrichten
    0
    Nun ja, an der Pünktlichkeit wird noch gearbeitet (aber wirklich!!).

    Doch was die kleine SB betrifft: In Köln ist die "große" SB so gut weggegangen wie noch NIE zuvor! Ich glaube, das hat auch mit der kleinen SB zu tun. Die Leute reagierten sehr freudig auf das Heftchen (so wie damals bei den Carnera-Piccolos). Auch auf den Tigerhai waren damals alle scharf. Und erinnert Euch: unter den Händlern gab´s einen Aufstand, weil der Tigerhai nur an die Abonnenten ging. Meine manchmal auch leidvolle Erfahrung besagt: Gimmicks haben bei der SB einen höheren Stellenwert als bei anderen Magazinen.

    Und dann darf man nicht vergessen: wir probieren jetzt den Bahnhofskioskmarkt aus. Dort weht ein anderer Wind. Dort sehen die Leute vielleicht nicht, dass EUR 9,90 billig ist, für das was geboten wird, die wollen möglicherweise noch was extra.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  11. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    609
    Nachrichten
    0
    Ich habe mich auch über die kleine Sprechblase gefreut. Insbesondere über den Karl May Comic. Vielleicht erfüllt sich ja auch einmal mein Wunsch das wir die beiden Alixkurzgeschichten in Deutsch lesen können die wohl Kult nicht in seine Bände hineinpacken wird.

  12. #37
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    997
    Nachrichten
    0
    Was habe ich damals den Norbert nicht alles an Vorschlägen unterbreitet.
    Zum Bleistift:

    Lass doch von HRW einen Comic zeichnen ( egal,welcher ).
    Dieser wäre für die Mittelseite bestimmt gewesen, zum Herausnehmen. Er darf nur in der SB veröffentlicht werden - a la Harry bunte Jugendzeitung!
    Viele Wäscherfreaks hätten sie bestimmt doppelt gekauft. Einmal zum Herausnehmen der Mittelseite, einmal im Originalzustand belassen.
    Leider wollte Wäscher das nicht. Nur noch Titelbilder zeichnen.
    Na ja. Der Vorschlag kam wohl einige Jährchen zu spät.

    Aber für die kleine SB gibt es sicherlich auch qualitativ gute Vorschläge, die sich realisieren lassen.
    Vielleicht ein Comic, der nur hier?...

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    162
    Nachrichten
    0
    Hätte es die kleine Sprechblase schon früher oder sogar ab der Übernahme
    der SB durch Gerhard gegeben: das wäre mMn der beste Platz für
    den "Fenrir" gewesen. Ob sich da jetzt noch etwas realisieren läßt?

    Zitat Gerhard im Vorwort zur aktuellen Ausgabe: "Zwei (großartige) FENRIR-
    Folgen stehen noch aus -..." Vielleicht gibt es ja auch noch unbekanntes
    Material mit diesem Helden, das sich für eine Beilage eignet (?)

    Anstelle von Perry Rhodan wäre imho der Falk-Comic von Mitkov in der kleinen SB besser plaziert gewesen.

  14. #39
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    900
    Nachrichten
    1
    Zitat Zitat von arno Beitrag anzeigen
    Anstelle von Perry Rhodan wäre imho der Falk-Comic von Mitkov in der kleinen SB besser plaziert gewesen.
    Das sehe ich anders. Der Perry-Comic sorgt für die Ausgewogenheit die GF ja wohl möchte.

    Falk habe ich nicht gelesen (da ich Wäscher-Comics) völlig uninteressant finde, den Karl-May-Comic fand ich nicht so interessant. PR war mein Highlight der "kleinen" SB.

    Ich kann verstehen, dass die Wäscher-Fans ihre Wäscher(artigen) Comics wollen. Doch nur mit diesen wird die SB kaum eine Zukunft haben.

  15. #40
    Mitglied Avatar von Melbystrand
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    236
    Nachrichten
    0
    Für mich ist diese Beilage ein "geschenkter Gaul", dem ich daher nicht in`s Maul schaue.

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    162
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Ich kann verstehen, dass die Wäscher-Fans ihre Wäscher(artigen) Comics wollen. Doch nur mit diesen wird die SB kaum eine Zukunft haben.
    Es ist natürlich nicht meine Absicht, die Sprechblase nur mit Wäscher-Comics gefüllt zu sehen. Eben um diese Endlos-Diskussion Wäscher oder Nicht-Wäscher mal zu entschärfen, verweise ich auf die Beilage. Die könnte ruhig für Wäscher und andere deutsche Zeichner reserviert bleiben.
    Den Fans der franco-belgischen und internationalen Szene wird eh' in der "Haupt-SB" Genüge getan.

  17. #42
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    900
    Nachrichten
    1
    Zitat Zitat von arno Beitrag anzeigen
    Den Fans der franco-belgischen und internationalen Szene wird eh' in der "Haupt-SB" Genüge getan.
    Den Wäscher-Fans nicht? Also, dass ist jetzt aber wirklich ein seltsames Argument.

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    162
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    .... (da ich Wäscher-Comics) völlig uninteressant finde, ...
    Damit erübrigt sich im Grunde jegliche Diskussion. Ich habe lediglich festgestellt, daß den Nicht-Wäscher-Interessierten in der SB
    ausreichend Raum gegeben wird, damit von meiner Seite: Ende der Debatte!

  19. #44
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.478
    Nachrichten
    0
    Der Fenrir wäre in der kleinen SB auf jeden Fall deplaziert gewesen, denn die Seiten sind für das Alben-Großformat entstanden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •