Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 100 von 100
  1. #76
    Mitglied Avatar von bettmensch
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    76
    Nachrichten
    0
    @Sujen: Rein sprachlich gesehen finde ich die Übersetzungen von den beiden auch ziemlich angenehm zu lesen. Zu Black Sun kann ich nichts sagen, aber die beiden VT Bände, die sie übersetzt haben (Band 5 und 6; Band 7 habe ich nicht auf Deutsch und weiß nicht, ob sie noch immer dafür zuständig waren), haben sich um einiges besser gelesen als all die Bände zuvor. Für Seven Days und Punkt der Umkehr waren sie auch zuständig und sind mir zumindest nicht negativ aufgefallen.
    Und ich muss ja zugeben, dass ich -abgesehen von einigen nicht nachvollziehbaren Namensänderungen - Shanels Übersetzung von Final Fantasy 9 wirklich wunderbar fand.

    Aber trotzdem waren da dann Fehler drin (in VT), bei denen ich mich einfach frage, wie sie zustande gekommen sind (und ob es wirklich ihre Schuld war). Teilweise schiebe ich die Schuld eher auf den Redakteur (z.B. wenn das Nachwort um die Hälfte zusammengekürzt wird und in gewissem Umfang sinnentfremdet wiedergegeben wird). Teilweise doch eher auf die Übersetzer (weil das japanische Original an diesen Stellen doch ziemlich eindeutig war). Keine Ahnung. Mir ist halt einfach nur vorher schon aufgefallen, dass die zwei sich in der Regel sehr gut lesen lassen und normalerweise korrekte Übersetzungen liefern. Und dann stolpert man plötzlich über zwei oder drei völlig idiotische Fehler. Weird.

    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Interessanterweise sind mir solche groben Schnitzer bei Verliebter Tyrann gar nicht aufgefallen, da werde ich beim Re-read mal genauer drauf achten.
    Sie waren auch nicht so schlimm, wie jetzt bei Black Sun. Und wenn sie nicht allzu sehr im Gegensatz zur Story stehen, dann nimmt man sie vermutlich nur wahr, wenn man das Original/andere Übersetzungen kennt.
    Und jetzt höre ich besser damit auf, im Black Sun Thread über VT zu reden.
    Geändert von bettmensch (21.07.2012 um 22:39 Uhr)

  2. #77
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.882
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Black Sun Band 2

    hat sich den Spitzenplatz 1 unter den Tokyopop Hits der Woche 29 erobert

    http://www.comicforum.de/showthread....=1#post4531559

    und in der Woche 30 stand der Titel immerhin noch auf Platz 2

    http://www.comicforum.de/showthread....=1#post4531567


    Auch in den aktuellen amazon Verkaufscharts steht Black Sun 2 derzeit auf

    Platz 1 von 100 Manga Tokyopop

    und zudem

    Platz 9 von 100 Manga aller Verlage


    Band 1

    ist ebenfalls noch in den amazon Verkaufscharts

    aktuell:

    Platz 7 von 100 Manga Tokyopop
    Platz 51 von 100 Manga aller Verlage


    und ist auch in der Woche 30 wieder unter den Tokyopop Hits, zwar nur Platz 18, aber es gibt nicht zu viele Titel, die wieder in die Hitliste einsteigen und immerhin ist der Band schon seit Mai 2012 erhältlich.


    Yepp - da kann Tokyopop sehr zufrieden sein und wird uns hoffentlich weiter mit solchen tollen Yaoi Titeln "beglücken"
    Geändert von Sujen (02.08.2012 um 15:15 Uhr)

  3. #78
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.629
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    55
    Bald darf ich Bd. 1 auch lesen. Hab ihn mir bestellt und warte, dass er kommt Will eeendlich lesen.



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  4. #79
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.882
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    @Mikku-chan:

    Du hast nur Band 1 bestellt? Uih, das hätte ich nicht geschafft, denn dann kann frau ja nicht sofort weiterlesen.

    Bin auf jeden Fall schon sehr gespannt darauf, wie du das Teil findest.

    Meine eine hat sich jetzt noch Band 1 und 2 auf Englisch gekauft - eine Zweitausgabe musste her, und aus bekannten Gründen habe ich Meckerliesl mich da für die Englische entschieden.

    Interessanterweise habe ich da schon beim ersten Durchblättern einige Textstellen entdeckt, die (warum auch immer) von der deutschen Übersetzung abweichen.

    als Jemal Leo in Band 1 das erste Mal "beglückt" sagt er auf Deutsch - "Durfte ich dich also tatsächlich beglücken", während es in der 801 Media Ausgabe heisst: "Seems you're enjoying yourself" - was etwas völlig anderes ist.

    Ich bin schon sehr gespannt, was ich noch so entdecken werde.

    Irgendwie macht das sogar immer wieder Spaß - denn letzlich hat man zwei verschiedene Ausgaben, wo manche Dinge anders drin stehen, wie bei Finder.

  5. #80
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.629
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    55
    @Sujen:

    Ja, erstmal Bd. 1, Bd. 2 kommt dann sicherlich ganz schnell hinterher
    (bzw. habe ich mich heute an Finder 5 ergötzt, da ich den gebraucht gekauft habe, da TP ihn ja nicht mehr im Shop hatte)

    Das beunruhigt mich ein wenig mit den "verschiedenen" Übersetzungen... nicht dass es auf englisch völlig anders zu lesen ist (okay, Übertreibung )... mag so einen Hickhack nicht. ;_; Und doppelt kaufen will ich auch nicht.. meh :/

    Aber Sujen, schilder uns die kleinen Fehler, dann kann man immer noch überlegen ob man doch die engl. Ausgabe will



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  6. #81
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.882
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    @Mikku-chan:

    Es kommt recht oft vor, dass sich US Ausgaben an einigen Stellen anders lesen als die deutschen - wobei Finder Band 1, 3 und 4 da krasse Beispiele sind, da diese von Seiten Tokyopops nicht unbedingt gelungen klingen, aber das ist eine andere Geschichte.

    Genrell neigen die Amis je nach Verlag dazu, schönere Formulierungen zu wählen bzw. auch mal zu "glätten", BeBeautiful hat das in großem Stil so gemacht, und auch DM June habe ich im "Verdacht" hier und da mal ein wenig runder zu schleifen.

    Die deutschen Verlage kleben allesamt (nicht nur TP) idR sehr am Text und übersetzen oftmals zu wortwörtlich für meinen Geschmack, wodurch Manches hölzern klingt.

    Black Sun klingt bis auf Kleinigkeiten bzw. diesen einen Patzer in Band 2 für mich allerdings sehr gut und stimmig. Einige Male liest man das Wort "Quatsch", wo ich in Anbetracht des historischen Settings eher "Unsinn" oder sogar "Unfug" geschrieben hätte, aber vielleicht kommt es mir auch nur ein wenig zu modernisiert vor, weil ich schon ein älteres Semester bin. Jemandem, der jünger ist fallen solche typisch umgansprachlichen Begriffe der modernen Zeit wahrscheinlich gar nicht auf

    Es ist auf jeden Fall spannend, eine englische Ausgabe mit einer deutschen zu vergleichen. Welches bei Abweichungen die korrektere Übersetzung ist, weiß man nur, wenn man des Japanischen mächtig ist und die Originalausgabe kennt.

    Ansonsten kann man nur raten oder kühne Vermutungen anstellen.

    Wenn ich einen Manga sehr mag, habe ich eigentlich ganz gerne eine Version in deutsch und in Englisch, sofern verfügbar. Bislang ist dies bei mir nur bei Finder (hier aber nur Bd. 1 und 3-5 - Band 2 habe ich auf Englisch ausgelassen, da mich der Flashback mit Fei Long weniger interssiert und Band 6 gefällt mir nicht so gut, dass ich ihn doppelt haben muss) sowie halt jetzt bei Black Sun der Fall.

    UGH wäre auch ein Kandidat - doch da ist die 801 Media Ausgabe so winzig, dass ich dankend verzichtet habe.

  7. #82
    Mitglied Avatar von GeZ
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.021
    Nachrichten
    0
    Endlich kam ich auch dazu, in Band 2 reinzublättern und eigentlich gefällt er mir sehr gut. Wenn da eben nicht die kleinen Schnitzer wären.

    Der erwähnte Verfolgungs-Quickie, das Happy End für Nikolaides (Sujen, sorry, aber dass du immer Nicolas schreibst, ist gruslig für mich, weil meine Gedanken dann gleich zum Nikolaus springen. Ich seh Nikolaides jetzt immer mit ganz anderen Augen a la Pelzmantelträger, der Geschenke bringt und aus dem tiefverschneiten Wald kommt, wah! XD), Effendi, das gehetzte Ende...


    Besonders beeindruckt bin ich von de la Tour. Ich glaub, es liegt an der neuen Frisur und seinem (egoistischen?) Wesen... Jedenfalls finde ich ihn unheimlich sexy in Band 2! :0
    Grüßlis an: Rosenrot

    Sehr gute Reviews zu Mangas und Comics (sowie zu [Sach-/ Hör-]Büchern) gibt's hier:
    Leser-Welt



  8. #83
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.882
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    @GeZ:

    Sorry - kann mir den Namen irgendwie nicht merken - wobei ich den Namen von dem Jungen, Effendi, viel ärger finde. Da hat die Mangaka wohl zuviel "Karl May - Durchs wilde Kurdistan" geschaut, denn Effendi ist doch eigentlich kein Name, sondern eine Anrede.

  9. #84
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.269
    Nachrichten
    629
    Gut, die eine Szene fand wohl so ziemlich jeder unpassend. Ich hab ne Augenbraue nach oben gezogen, geblinzelt und es als Notstand verzeichnet (na hey, Jemal ein paar Tage ohne Sex...das scheint schlimm zu sein).
    Aber was ihr gegen Effendi habt. Der Name ist nicht passend (Sujen hat schon Recht), aber japanisch ausgesprochen wird das wahrscheinlich nicht original geklungen haben. Und der Junge war doch ganz okay...so irgendwie.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi, Zone-00; etwas von Akira Norikazu

  10. #85
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.882
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Der Junge "Effendi" ist sehr niedlich - von ihm hätte ich gern noch mehr im Manga gesehen, aber bei dem Namen zucke ich halt immer zusammen, denn ich habe in meiner Jugend halt gern Karl May gesehen und auch gelesen, und da ist Effendi halt eine überaus respektvolle Anrede eines Höhergestellten. Wenn General Jemal dann seinen kleinen Azubi Effendi ruft, reizt das unwillkürlich meine Lachmuskeln

  11. #86
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.269
    Nachrichten
    629
    @Sujen: Lachen ist gesund. Ich find es eigentlich ganz gut, wenn man in so einem Manga hin und wieder lachen kann, wobei ich bei Effendi wirklich nicht sofort an Karl May dachte oder respektvolle Anrede. Da steht der Knirps da und dann der Name. Da hat bei mir das optische über den Namen gesiegt und Effendi, der Knirps draus gemacht.
    Aber ich kann es mir schon lebhaft vorstellen, wie das wirkt.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi, Zone-00; etwas von Akira Norikazu

  12. #87
    Mitglied Avatar von GeZ
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.021
    Nachrichten
    0
    Ich hab auch nichts gegen Effendi, im Gegenteil. Ich hab mich bei dem Namen übrigens auch sehr gewundert, weil ich das eigentlich ebenfalls nur als Anrede kenne. Was mich bei dem Jungen stört, ist schlicht, dass ihm und seiner Geschichte zu wenig Platz eingeräumt wird. Gerade wo die Hintergründe seiner Geburt ja auch Parallelen zu Jemal eröffnen... Gegen Ende ist eben einfach alles so zusammengequetscht... Bissl weniger gehetzt und es wäre ein richtig toller Abschluss gewesen. So ist es imo 'nur' ein guter.
    Grüßlis an: Rosenrot

    Sehr gute Reviews zu Mangas und Comics (sowie zu [Sach-/ Hör-]Büchern) gibt's hier:
    Leser-Welt



  13. #88
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.882
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Black Sun führt auch in Woche 31 auf Platz 1 die TP Hitliste an

    http://www.comicforum.de/showthread....=1#post4535669

    Sehr erfreulich auch der Wiedereinstieg von Punch up 2 - zwar nur auf Platz 20, aber immerhin.

  14. #89
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.269
    Nachrichten
    629
    @GeZ: Na gut, das war quasi schade, aber ich denke der Punkt mit den Gemeinsamkeiten kam gut raus. Und ich glaube es war durchaus auch so vom Sultan beabsichtigt - einerseits jemand, der Leo ähnlich sieht und damit ablenkt, andererseits jemand, mit dem Jemal quasi sein Schicksal teilt. Die Parallelen waren ja wirklich auffallend...auch wenn sie ein wenig umgekehrt waren. Wobei das am Ende die beiden Parteien "gleichstellt" - die gleichen Verbrechen werden von beiden Seiten verübt.

    Ich hab's auch gesehen. Ist ja eigentlich wahnsinnig. Black Sun 2 ist jetzt seit eben den vier Wochen immer mindestens Platz 3. Spricht dafür, dass es durchaus ein Publikum für Mangas mit exotischen Settings und athletischen Männer gibt. Also für was "fürs Auge".

    Punch up 3 sollte doch bald kommen, oder? Das pusht sicher wieder.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi, Zone-00; etwas von Akira Norikazu

  15. #90
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.882
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Yep - TP dürfte zufrieden sein - und somit haben wir auch Grund uns zu freuen.

    Offenbar setzt man dort auf weiterhin stark auf BL, was man auch an den diesjährigen Ehrengästen von TP auf der Connichi sieht - zwei BL Star Mangakas.

    Nie war der Zeitpunkt günstiger, sich explizitere BL Titel zu wünschen - diesbezüglich dürfte TP momentan ein offenes und überaus geneigtes Ohr haben

  16. #91
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.882
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Kleiner Zwischenstand:

    Black Sun läuft so gut, dass Band 1 bereits verlagsvergriffen ist

    http://www.amazon.de/Black-Sun-01-Uk...5230458&sr=1-2

    http://www.buch.de/shop/buecher/such...jumpId=5291639


    Nach nur 4 Monaten - damit hat er sogar die Sachen von Rieh Honjoh geschlagen, die idR nach sechs Monaten vergriffen sind

    Wer sich also sein Exemplar noch sichern muss, sollte sich beeilen und zugreifen solange sich noch Exemplare in den Lagerbeständen einiger Shops befinden.

    Noch ist dies der Fall beim animee Versand:

    http://www.animeversand.com/black-ba...ga-p-9704.html


    sowie im Tokyopop Webshop

    http://www.tokyopop.de/manga-shop/pr...oducts_id=3133

    Allerdings würde ich nicht zu lange warten. Es ist zwar davon auszugehen, dass Band 1 nachgedruckt werden wird, aber warum darauf spekulieren, solange man ihn noch im Handel bekommt
    Geändert von Sujen (17.08.2012 um 20:18 Uhr)

  17. #92
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.269
    Nachrichten
    629
    Na das ging ja fix...wusch und weg sozusagen. Damit hätte ich jetzt auch nicht gerechnet. BL scheint sich ja wirklich gut zu verkaufen...wie mir scheint. Irgendwie bin ich immer wieder darüber erstaunt.

    Hihi, wird immer besser. Scheint, als gäbe es mehr Leute da draussen, die auf härtere Sachen stehen...mit Exotik und männlicheren Männern. Dafür ist ja Black Sun ein relatives Paradebeispiel.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi, Zone-00; etwas von Akira Norikazu

  18. #93
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.882
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    @Minerva X:

    Vielleicht "hängt" dein Eindruck noch ein wenig in der Anfangszeit fest. Inzwischen sind die jungen Leserinnen, die damals 15 waren, keine Mädels mehr, sondern erwachsene Frauen. Einige werden das Hobby Manga aufgegeben haben, doch andere werden irgendwann angefangen haben, die Fühler nach anderen Dingen auszustrecken und dabei eben die faszinierenden erotischen Welten des Yaoi entdeckt haben.

  19. #94
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.269
    Nachrichten
    629
    @Sujen: Das kann schon sein. Ich kenne eben noch die Zeiten wo es hauptsächlich süss, Schulsettings etc. gab. Da darf ich dann doch überrascht sein, wenn es sich dermassen gut verkauft (du sagst es ja: Besser als so manch anderer BL). Carlsen bringt ja auch keine solchen Sachen - was dann den Schluss zulässt, dass es nicht unbedingt am Potential liegt (sondern eher an der Ausrichtung). Naja, und wenn ich ehrlich bin, hatte ich nicht damit gerechnet, dass Black Sun so gut ankommt.

    Mich freut es auf jeden Fall, weil ich Black Sun mag (auch wenn die Meinungen gespalten sind) und ergo weiterhin auf Nachschub hoffen darf und kann. Scheint ja auch so weiterzugehen - UGH kommt im nächsten Programm.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi, Zone-00; etwas von Akira Norikazu

  20. #95
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.629
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    55
    Ich freu mich auch dass hier nicht nur Blümchen-Sex-BL veröffentlicht werden ...

    Aber mal retrospektiv gesehen haben die Verlage zu Beginn aber eher softere Titel gehabt, erst so ab Finder dürfte es eine Wende bekommen haben oder seh ich das falsch?

    Mutig ist TP mit ihrem Programm ja, dass Carlsen eher auf der softeren Schiene bleibt gefällt mir ganz gut; wenn dafür im Gegenzug TP Nachschub liefert, was harten Yaoi-Spaß angeht
    EMA hat so seine Durchhänger, oder?



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  21. #96
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.882
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Carlsen legt eben großen Wert auf das Image eines sauberen jugendfreien Kinderbuch Verlags

    Spass beiseite - als reiner Manga Verlag muss Tokyopop sich weitaus stärker nach dem richten, was sich gut verkauft als Carlsen oder EMA, bei denen Manga lediglich eine Sparte unter vielen ist.

    Sollten Carlsen oder EMA die Sparten Manga "an die Wand fahren" würden die Verlage die überleben - Tokyopop kann sich das nicht leisten. Ergo wird dort das Interesse der Leser an bestimmten Titeln höher bewertet als irgendein altmodisches Image.

  22. #97
    Mitglied Avatar von Yllana
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    4.141
    Nachrichten
    0
    ok, bin auch wieder da und hab's auch geschafft, mir die Bände zu besorgen. Aber hat mich ehrlich gesagt nicht sonderlich umghauen. Band eins hatte ich ja vor Ewigkeiten mal gelesen und ich fand zwar damals den Zeichenstil auch schon ganz nett, aber der Rest hat mich nicht wirklich begeistert und daran hat sich auch nichts geändert.
    Leonard ist mir unsympathisch und wenn ich mit dem uke (oder seme) überhaupt nichts anfangen kann, dann ist für mich schon der halbe manga versaut.
    In Band 2 hat dann auch noch der Zeichnestil beträchtlich nachgelassen, manche Zeichnungen sehen aus, als hätte sie beim Zeichnen ganz schön gezittert.
    Das setting finde ich ja eigentlich sehr interessant und ich finde, es treten auch einige gute Figuren auf (der Peitschenschwinger, Jemals Adjutant, der Panther ) und Jemal selbst finde ich von der Persönlichkeit her auch nicht uninteressant. Aber an der Ausführung hapert's meiner Meinung nach gwaltig, es werden zwar gute Nebenfiguren eingeführt, aber am Ende wird ihnen doch nicht genug Raum zugestanden. In Band 2 wird dann auch noch gehetzt und gequetscht, die letzten 50 Seiten enthalten anscheinend mehr Entwicklungen als der gesamte Rest....Finde ich schade, man hätte echt mehr draus machen können.
    Da helfen das interessanteste setting und die knackigten bishis nix, wenn bei der Handlung geschlampt wird, beeindruckt mich das nicht gerade. Dann lieber weniger Ereignisse und Charaktere, die dann angemessen abgehandelt werden.

  23. #98
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.269
    Nachrichten
    629
    Weil Jo Kaps eine Übersicht gepostet hat: Black Sun 1 ist auf Platz 10 der bei TP in 2012 meistverkauften Titel...und damit nach Stusto 3 der höchstplatzierte BL. Und Band 2 nicht weit dahinter (den jemand, der Band 1 aus einem Fehler heraus gekauft hat, ja nicht mehr kauft). Hätte ich nicht erwartet. Den allerhöchsten Bekanntheitsgrad hatte ja Black Sun nicht mal.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi, Zone-00; etwas von Akira Norikazu

  24. #99
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.882
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    @Minerva X:

    Habe ich auch gerade mit Freude zur Kenntnis genommen.

    Allerdings liegt Stupid Story Band 3 noch vor Black Sun, nämlich auf Platz 6

    Überhaupt haben sich sehr viele BL Titel sehr gut geschlagen ... ich mache mal in der allgemeinen Diskussion weiter
    Geändert von Sujen (30.11.2012 um 13:56 Uhr)

  25. #100
    Mitglied Avatar von Yllana
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    4.141
    Nachrichten
    0
    hm. Wegen dem Bekanntheitsgrad...ich würd sagen, viel Leute haben vielleicht schon allein wegen des covers zugeschlagen? Sieht ja doch ziemlich gut aus.
    Ich find's immer ziemlich schwer abzuschätzen, wieviel die "normalen" Leser eigentlich über einen manga wissen, bevor er in den Regalen auftaucht. (also die, die sich nicht ewig in Verlagsforen rumtreiben, scans lesen etc.)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •