Seite 9 von 26 ErsteErste 12345678910111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 225 von 626
  1. #201
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Der zweite Band der "Feuertaufe" befasst sich mit einem anderen der "Großen Drei" im Star Trek-Universum. "Spock - Das Feuer und die Rose" zeigt den Ersten Offizier, wie man ihn noch nie gesehen hat. Wer das Leben Spocks nach dem Ende seines Dienstes auf der Enterprise erfahren möchte, sollte diese Story unvoreingenommen lesen. Einfühlsam, erstklassig und mit vielen Überraschungen versieht der Autor die beliebten Figuren aus dem Star Trek-Universum (denn auch Kirk und McCoy spielen mit) mit neuen, interessanten Abenteuern, ihrem eigenem Leben.

    Mehr über "Star Trek - The Original Series 2: Feuertaufe: Spock - Das Feuer und die Rose" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  2. #202
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Wer ein Faible für Gentleman-Gangster, Lady Detectives und allgemein Kriminalgeschichten aus dem 19. Jahrhundert hat, kann mit diesem Sammelband ein paar angenehme Stunden verbringen. Wer mit dem Stil, der sich doch merklich von heutigen Krimis unterscheidet, aber nichts anfangen kann, wird an "Von Ladies, Leichen und Ganoven" kaum Gefallen finden.

    Mehr über "Von Ladies, Leichen und Ganoven" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  3. #203
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Das Katzenmädchen Laisa ist wieder unterwegs in den Dämmerlanden. Allerdings sind sie und der neue Co-Protagonist Prinz Rogon zu perfekt, während ihre Gegner Fehler machen. So kommt keine Spannung auf, und "Stolz der Kriegerin" kommt nicht über die Wertung "Für Zwischendurch" hinaus.

    Mehr über "Stolz der Kriegerin" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  4. #204
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Was wäre, wenn hinter der hohen Todesrate der Redshirts mehr stecken würde als Zufall und ein gefährlicher Job? Wenn auf der originalen Enterprise ein leitender Offizier eine Außenmission unternahm, gehörte zum Team auch ein Mitglied der Sicherheits- und Technikcrew, wegen der roten Uniform "Redshirt" genannt. Und es wurde schnell Tradition, dass eben dieses Redshirt den jeweiligen Gefahren der TV-Folge zum Opfer fällt. Mittlerweile hat sich dieser Begriff über das Star Trek-Universum hinaus für Figuren eingebürgert, die kurz nach ihrem ersten Auftritt das Zeitliche segnen. Aber wie gesagt, was wäre, wenn mehr hinter der Sache stecken würde? John Scalzi verfolgt diese eigentlich bestechende Idee in seinem Roman "Redshirts". Aber leider fällt das, was der Autor aus einer guten Idee macht, sehr schwach aus.

    Mehr über "Redshirts" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  5. #205
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Bei Peter Davids "Ort der Stille" ist der Humor grandios und die Geschichte spannend. Aber ansonsten hat der Roman aus der "Star Trek - New Frontier"-Reihe so einige Mankos.

    Mehr über "Star Trek - New Frontier 5: Ort der Stille" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  6. #206
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Der letzte Teil der Reihe "Der Preis der Sterne" kann überzeugen: Alle wichtigen Protagonisten bekommen ihren Moment, in dem sie perfekt dargestellt werden. Die Handlung bietet reichlich Unterhaltung und Spannung, nachdem die Identität des Verräters erstaunlich früh geklärt wird. Aber die Antagonisten sind weniger gelungen.

    Mehr über "Der Preis der Sterne 3: Zwischen Ehre und Treue" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  7. #207
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Brenda Cooper beschäftigt sich in "Sternenwind" mit dem Thema Vertrauen, beziehungsweise Misstrauen. Dafür ist jedoch die Erzählperspektive ungeschickt gewählt, denn aus der Ich-Perspektive erfährt der Leser nur die eine Sichtweise.

    Mehr über "Sternenwind" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  8. #208
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Vom umjubelten Boxer in den Knast, dann zum Lehrer für schwer erziehbare Jugendliche: Das Leben von Charly Graf hat wahrlich viele Aufs und Abs zu bieten. In seiner Autobiografie berichtet der Boxer aus seinem Leben. Dabei fasziniert vor allem, dass er offen und ehrlich mit seiner Vergangenheit umgeht, auch dort, wo sie nicht gerade ein Ruhmesblatt ist.

    Mehr über "Kämpfe für dein Leben: Der Boxer und die Kinder vom Waldhof" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  9. #209
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Mit "Kochen - Die neue große Schule" sollte fast jeder zumindest ein einfaches Essen zustande bringen. Wenn die Zubereitung von hartgekochten Eiern mit einem halben Dutzend Farbfotos illustriert wird, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Auch ansonsten bietet der Band ausführliche Informationen bei den Grundrezepten und, davon ausgehend, viele Variationen. Wer jedoch ein Kochbuch zum (Re)Präsentieren auf dem Kaffeetisch oder zum Träumen beim Durchblättern sucht, ist hier falsch. Und die professionell-distanzierte Atmosphäre hätte eine persönliche Note gut vertragen.

    Mehr über "Kochen - Die neue große Schule" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  10. #210
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Trotz des stellenweise gelungenen schwarzen Humors überzeugt "Dunkler Ruhm" leider wenig. Weniger Seiten und eine Handlung, die rascher fortschreitet, hätten dem Band gut getan.

    Mehr über "Die Tore zur Unterwelt 2: Dunkler Ruhm" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  11. #211
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Es genügt nun einmal nicht, nur die vermeintlichen Erfolgsrezepte der Vorgänger nachzukochen. John Stephens "Das Buch Emerald", der erste Teil der "Chroniken von Anbeginn", liest sich wie ein Versatzstück aus diversen bekannten Kinder- und Jugendbüchern. Dabei fehlt das gewisse Etwas, was diesen Roman hervorstechen lässt. Da hilft auch die hervorragende Charakterarbeit nicht, die die Protagonisten so unterscheidbar macht.

    Mehr über "Das Buch Emerald: Die Chroniken von Anbeginn 1" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  12. #212
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Bethany Griffins "Die Stadt des roten Todes" basiert auf einer Geschichte von Edgar Allan Poe. Allerdings kann sie die Spannung des Großmeisters nicht auf ihren Plot übertragen, im Gegenteil: Es wird mehr geredet als gehandelt, und der Plot plätschert nur so dahin. Die Charakterisierung der Figuren ist jedoch gelungen.

    Mehr über "Die Stadt des roten Todes - Das Mädchen mit der Maske" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  13. #213
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Paul Hoffmans "Die Linke Hand Gottes" ist etwas andere Fantasy, bleibt aber hinter seinen Möglichkeiten zurück. Unter anderem die große Sparsamkeit mit Namen, die der Autor an den Tag legt, macht den Roman nicht einfach zu lesen. Insgesamt gibt es zu viele Fragen, die nicht beantwortet werden.

    Mehr über "Die linke Hand Gottes" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  14. #214
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    "Zukunftsabenteuer" präsentiert eine gelungene Sammlung von bekannten und weniger berühmten Science Fiction-Autoren. Wenn dabei die Beiträge von Robert A. Heinlein die (relativ) schwächsten sind, sagt das schon einiges aus.

    Mehr über "Zukunftsabenteuer" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  15. #215
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    "Ich war acht und wollte leben" ist eine eindringlich geschriebene Autobiographie, in der sich Heinrich Schönker an seine Kindheit zur Zeit der Shoah erinnert. Das Buch bedrückt und beeindruckt gleichermaßen. Man wird es so schnell nicht weglegen können, vor allem weil man die Schicksal der Menschen nicht vergessen kann.

    Mehr über "Ich war acht und wollte leben: Eine Kindheit in Zeiten der Shoah" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  16. #216
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Der zweite Band mit historischen Kriminalgeschichten, den Doris Mendlewitsch zusammengestellt, widmet sich dem Mittelalter. Die Beiträge zeigen, dass nicht nur englische Autoren gute Mittelalter-Krimis schreiben können. Einige Beiträge überzeugen mehr, andere weniger.

    Mehr über "Von Mönchen, Mägden und Gesindel" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  17. #217
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Eli Monpress hat Potential. Der Meisterdieb könnte Größen seines Fachs wie Robin Hood oder Lupin III Konkurrenz machen. "Meister der Stimmen", der erste Band, in dem Rachel Aaron von seinen Abenteuern erzählt, ist entsprechend auch ein sehr guter Roman. Allerdings können die Gegenspieler des Helden so gar nicht mithalten.

    Mehr über "Meister der Stimmen" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  18. #218
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    In "Weltendämmerung", dem Abschluss der "Zerbrochenen Welt", zieht Ralf Isau wieder alle Register seines Könnens. Die beiden Erzfeinde, die im Zentrum der Handlung stehen, werden hervorragend charakterisiert. Auch der regelmäßig eingestreute Humor gefällt. Das einzige Manko ist das zu hohe Tempo, das wenig Gelegenheit zum Durchatmen lässt.

    Mehr über "Die zerbrochene Welt: Weltendämmerung" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  19. #219
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.188
    Blog-Einträge
    3
    Wer hat noch nicht einen verunglückten Dialog irgendwo auf der Straße mitangehört oder auch selbst einen solchen produziert? Die Website belauscht.de sammelt solche Zitate und kurzen Szenen, die von jedermann eingesandt werden können. Eine Auswahl daraus gibt es in mittlerweile drei Büchern auf totem Holz, das neueste davon mit dem Titel "Entschuldigung, wo geht's hier geradeaus?" Lustig sind eigentlich alle Beiträge, die meisten auch ziemlich schadenfroh. Bei einigen angeblich echten Zitaten hat man jedoch den Eindruck, dass die Einsender altbekannte Witze in "mitgehörte" Dialoge verpackt haben.

    Mehr über "Entschuldigung, wo geht's hier geradeaus? Deutschland im O-Ton Folge 3" und unsere Meinung zu dem Buch erfahrt Ihr in unserer Rezension.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  20. #220
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.203
    Die letzten Wochen herrschte hier Sendepause. Wir geloben Besserung und werden die entstandene Lücke füllen.

  21. #221
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.203
    Den Beginn macht ein Roman aus dem "Die Drachenreiter von Pern"-Universum. Die Autorin Anne McCaffrey schreibt gemeinsam mit ihrem Sohn Todd McCaffrey das Buch "Drachenwege". Nur leider enttäuscht das Endergebnis, da es sich hölzern und langweilig liest und die Charaktere einem egal sind.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17327

  22. #222
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.203
    "Drachenauge" stammt von Anne McCaffrey alleine. Und das Ergebnis liest sich schon wesentlich besser. Es ist ruhig geschrieben, findet in einer Zeit der Veränderungen für Pern statt und bietet viele interessane Informationen. Nur schade, dass am Ende es zuviel Schwarz/Weiß-Malerei gibt.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17331

  23. #223
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.203
    Die amerikanische Rechte mag zwar aktuell weg vom Fenster sein. Doch das heißt noch lange nicht, dass man sie vergessen sollte. Sonst würden so geniale Bücher wie "Arme Milliardäre!" ihre Daseinsberechtigung verlieren. Der Autor Thomas Frank rechnet mit viel Galgenhumor mit den Republikanern ab. Empfehlenswert!

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17296

  24. #224
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.203
    Lust auf ein paar Speisen. Dann wäre vielleicht Frank Buchholz "Simple Dishes" etwas für einen. Der TV-Koch präsentiert einfache Gerichte, die allerdings einen neuen, interessanten Twist haben. Es gibt erfreulich wenig Beschränkenungen bei dem, was geht und was nicht. Nur das aufgeblasene Design verhindert etwas, dass das Wasser im Mund zusammenläuft.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17338

  25. #225
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.203
    Zurück nach Pern, bzw. an den Anfang aller Dinge. Anne McCaffreys "Die Chroniken von Pern: Ankunft" bietet jede Menge in sich abgeschlossene Kurzgeschichten aus der Anfangszeit ihrer Romanreihe. Die Erzählungen liefern dabei viele wichtige Informationen. Leider ist das Buch nicht für Neueinsteiger geeignet.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17343

Seite 9 von 26 ErsteErste 12345678910111213141516171819 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.