szmtag Neue Rezensionen auf Splashbooks - Seite 11
Seite 11 von 26 ErsteErste ... 23456789101112131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 275 von 626
  1. #251
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Lust auf ungewöhnliche Dsystopie? Dann wäre Jasper Ffordes "Grau" genau das richtige. Der Autor entführt mit viel britischen Humor den Leser in eine ungewöhnliche Gesellschaft. Ein Roman, den man lesen sollte!

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17362

  2. #252
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Wer interessiert sich für amerikanische Küche? Für den wäre "So kocht Amerika" eventuell zu empfehlen. Die Rezepte des Buches sind kinderleicht zu verstehen und es fehlt kein amerikanischer Klassiker. Perfekt geeignet um auf dem Sofa zu blättern und zu träumen. Allerdings wirken die großflächigen Fotos und ähnliche Rezepte wie Füllmaterial. Und gelegentlich wirkt der Tonfall des Bandes wie aus einem Reiseprospekt.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17484

  3. #253
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    "Ein Hund zu Weihnachten"? In dem gleichnamigen Buch ist dieser Wunsch Auslöser für eine Handlung voll realistischer Protagonisten. Besonders die Atmosphäre wirkt einheimelnd. Allerdings ist der Roman nicht gänzlich klischeefrei und hat einige Längen.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17486

  4. #254
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    "Nelson sucht das Glück" ist der Debüt-Roman von Alan Lazar. Und für dieses Buch hat er eine ungewöhnliche Erzählperspektive gewählt, die gänzlich ohne Dialoge auskommt. Die Charaktere sind sympathisch und tragen mit dazu bei, dass man das Buch gerne in die Hand nimmt. Allerdings hat der Roman deutliche Schwächen, was eben unter anderem an der experimentellen Erzählweise liegt. Und die QR-Codes der amerikanischen Vorlage wurden in der deutschen Ausgabe nicht übernommen.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17487

  5. #255
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Frau Gudrun Pflüger hat ein beeindruckendes Leben geführt, und sie erzählt darüber in ihrer Autobiographie "Wolfspirit: Meine Geschichten von Wölfen und Wundern". Das Buch wurde sehr gut geschrieben und bietet viele wundervolle Momente. Was allerdings stört ist die stark fragmentarische Schreibweise.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17488

  6. #256
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Mit Greg Keyes "Elder Scrolls"-Roman "Die fliegende Stadt" wird die Lücke zwischen den Spielen "Oblivion" und "Skyrim" geschlossen. Allerdings stören viele Übersetzungsfehler das Lesevergnügen. Und das Buch ist nicht wirklich für Neueinsteiger geeignet.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17492

  7. #257
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Lynn Flewellings "Schattengilde 1: Das Licht in den Schatten" ist eine ungewöhnliche, komplexe und gut durchdachte Fantasygeschichte. Die Charaktere sind interessant und ungewöhnlich und der Schreibstil flüssig und detailverliebt. Doch die vielen Übersetzungsfehler, die stellenweise Längen der Geschichte, das stereotype Bild von Gut und Böse und diverse Perspektivwechsel mindern etwas den positiven Gesamteindruck.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17490

  8. #258
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    "Blutspiel" ist Kim Harrisons zweiter "Rachel Morgan"-Roman. Und der ist durchaus gelungen. Man hat es hier mit einer gelungenen Mischung aus Spannung und Humor zu tun. Die Handlungstragenden Personen sind aller sehr gut geschrieben und der Kriminalfall entwickelt sich unvorhersehbar.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17386

  9. #259
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Aus Amerika ab in die Alpen. In "Faszination Alpenküche" erhält man einen schön gemachten Eindruck in selbige.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17502

  10. #260
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    "Der Gott der Dunkelheit" ist die Fortsetzung der "Schattengilde"-Reihe. Auch hier überzeugen die interessanten und ungewöhnlichen Charaktere, ist der Handlungsverlauf unkonventionell, die Fantasywelt gut durchdacht und der Schreibstil flüssig. Doch auch die alten Mankos, wie die schlechte Übersetzung und die Längen, sind immer noch vorhanden. Neu ist, die klischeehafte Hintergrundgeschichte.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17491

  11. #261
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Die Autoren Michael Jan Friedman und Christie Golden schreiben den Abschlussroman der "Doppelhelix"-Reihe, "Die oberste Tugend". Das Gute an diesem Buch ist, dass die Crew der Stargazer das erste Mal eingeführt wird. Allerdings hat man das Gefühl, dass selbst nach 100 Seiten die Handlung auf der Stelle tritt. Und der Humor wirkt größtenteils forciert.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17508

  12. #262
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    In "Perry Rhodan Neo 29: Belinkars Entscheidung" lässt der Autor Alexander Huiskes dem Leser viele neue und informative Fakten zukommen. Und die Handlung auf Snowman und der Gespinst-Raumstation liest sich auch sehr spannend. Was für die Ereignisse auf dem Mars leider nicht gilt. Hier herrscht Langeweile.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17512

  13. #263
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Konrad Schaef mag jetzt nicht der bekannteste aller Perry Rhodan-Autoren zu sein. Doch sein Roman "Duell in Terrania" zeigt sein Können. Die Handlung ist spannend bis zur letzten Seite und die Charaktere wirken sehr lebendig. Nur schade, das nicht alle Handlungsfäden zu Ende geführt werden.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17513

  14. #264
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Mit "Der Hort der Weisen" ändert sich die Handlungsebene von "Perry Rhodan Neo". Christian Montillon nutzt diesen Wechsel, um die Topsider, Eric Manoli und Homer G. Adams wunderbar zu charakterisieren. Hingegen nervt die Darstellung des Despoten.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17514

  15. #265
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Richard Schickel schreibt mit "Steven Spielberg - Seine Filme, sein Leben" eine gelungene Retrospektive. Teils exklusives Bildmaterial, eine genaue Vorstellung Spielbergs in Wort und Bild, die umfangreiche und detailierte Ausarbeitung sind gute Gründe für eine Anschaffung. Die sehr leserliche Schreibe und ansehnliche Gestaltung weitere.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17392

  16. #266
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Tom Holts "Der Liebling der Götter" ist ein sehr humoriges Buch. Allerdings bleibt die Komik stellenweise zu oberflächlich. Und der Protagonist kann die Geschichte nicht tragen.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17522

  17. #267
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Das Positve an "Unter dem Verrätermond". Die bisherigen Stärken von Lynn Flewellings "Die Schattengilde"-Reihe sind dieselben. Leider auch die Schwächen.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17527

  18. #268
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    In Greg Keyes "Der Seelenlord" geht es weiter spannend in der "Elder Scrolls"-Welt. Auch für Nichtspieler ist das Buch geeignet. Nur die Übersetzungsfehler stören.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17523

  19. #269
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Mit "Atlan - Das absolute Abenteuer Band 1: Raumschiff in SOL in Not" startet der Pabel Moewig-Verlag eine ungewöhnliche Serie. Die Geschichte ist spannend geschrieben und die Darstellung von Atlan und der SOL gefällt. Allerdings ist der Band nicht für Neueinsteiger geeignet. Und die Überarbeitung ist nicht immer gelungen.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17542

  20. #270
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    "Sturm im Zollhaus", von Wolke de Witt, bietet sympathische Figuren und einen leichten Humor. Nur will die Autorin zu viel und baut zu viele Handlungsfäden in ihre Geschichte ein. Die Zuendeführung wirkt häufig überhastet, was sich auch auf den Kriminalfall auswirkt.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17544

  21. #271
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    "In dunklen Tiefen" versammelt zwei frühe Geschichte von Marion Zimmer Bradley. Interessant sind die Einführung von Darkover-Konzepten in "Das Weltraumtor". Der Handlungschauplatz der Geschichte wirkt dabei auch sehr lebendig. Allerdings ist in dieser Geschichte nicht alles schlüssig. Und die zweite Erzählung, "Wir kamen von den Sternen", überzeugt leider überhaupt nicht.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...ezension/17552

  22. #272
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Es ist beinahe unheimlich, wie gut die "Rachel Morgan"-Reihe von Kim Harrison mittlerweile ist. Auch "Blutjagd" ist ein weiteres Lesevergnügen, spannend geschrieben mit realistischen Charakteren und vielen Überraschungen. Ein Pflichtkauf, nicht nur für Fans der Autorin und der Reihe.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...morgan_serie_3

  23. #273
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Lee Hardings "Warten auf das Ende der Welt" ist eine triste, schon fast hoffnungslose Dystopie. Dabei konzentriert sich der Autor auf die Erfahrungen seiner Protagonisten, die er einprägsam schildert. Doch alles, was darüber hinaus geht, bleibt leer und wird nicht näher definiert.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens..._ende_der_welt

  24. #274
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Ulf Lüdeke berichtet in "Terence Hill: Die exklusive Biografie" über das Leben des bekannten Schauspielers. Dabei beruft er sich auf sehr viele Quellen, wie ehemalige Weggefährten und Zeitungsartikel. Allerdings leistet sich der Autor wiederholt unnötige Schnitzer, wie falsche Verweise.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...sive_biografie

  25. #275
    Moderator DCFanpage Forum; Manager Splashbooks Avatar von comicfreak
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    4.148
    Nachrichten
    2
    Mit "Perry Rhodan Neo Band 31: Finale für Snowman" führt Hermann Ritter die bislang gut gelungene aktuelle Staffel weiter fort. Besonders gefällt, das Perry Rhodan endlich wie ein Anführer agiert. Das sich der Roman außerdem angenehm flüssig liest, muss man schon fast nicht mehr erwähnen. Nur der unnötige Splatter trübt den Gesamteindruck.

    Zur Rezension:
    http://www.splashbooks.de/php/rezens...e_fuer_snowman

Seite 11 von 26 ErsteErste ... 23456789101112131415161718192021 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.