Comic Report 2014


COMIC REPORT 2014
Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
herausgegeben von Volker Hamann & Matthias Hofmann
Softcover, Format 17 x 24 cm
180 voll farbige Seiten
Preis [DE]: € 14,95

Ab Anfang Mai lieferbar!

You are here: Start Forum
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 30
  1. #1
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.148
    Nachrichten
    0

    Nostalgie-Ecke in ALFONZ

    Wo sind die Experten?


    ALFONZ geht zurück in die Jahre 1952 und 1962 und startet seine „Nostalgie-Ecke“ mit einer Zeitreise.


    Welche neuen Serien sind in diesen beiden Jahren auf den Markt gekommen?
    Welche Titel aus diesen Jahren findet ihr „wichtig“?


    Schreibt uns, welche Comics ihr in Erinnerung habt. Bedingung: Sie müssen in diesen beiden Jahren erschienen sein (also neue Serien, neue Charaktere), nicht Micky Maus Heft Nr. 1/1962.



    Comickenner, die nach 1962 geboren wurden, sind auch eingeladen, ihre Vorschläge aufzuschreiben.
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  2. #2
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.164
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Keine Ahnung. Ich bin -wie Blueberry- Jahrgang 1963 und mein 'Comic-Leben' begann im Grunde erst -mit ZACK- 1972. Für meinen Geschmack gab es -in Deutschland- vorher gar nichts, was 'wichtig' war, weil nix, was mich 'umgehauen' hätte. Ja, gut. Asterix ab 1968. Lucky Luke bei Kauka... Aber selbst 'good stuff' (wie eben Blueberry, Bernard Prinz, Asterix, Isnogud...) ging vor ZACK in der Masse des 'Schrotts' in MV-Comix unter, wurde von Bastei 'entstellt' (Jerry Spring, Der rote Korsar,...) und war auf jeden Fall erst nach 1962...

  3. #3
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.005
    Nachrichten
    0
    Der Rudl Verlag startete im September 1952 die Serie Illustrierte Klassiker. Bis zum Juni 1953 erschienen 8 Ausgaben.
    Ich bin momentan beruflich sehr eingespannt, so das ich hier keinen "abendfüllenden Bericht" verfassen kann.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    2.627
    Nachrichten
    0
    Tim der pfiffige Reporter von Casterman startete 1952

  5. #5
    Mitglied Avatar von Pedrinho
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    327
    Nachrichten
    0
    Am 15. Januar 1962 begann das Magazin Record mit dem Abdruck der Serie Les aventures du Calife Haroun el Poussah, die wenige Zeit später in... na, wie war denn der neue Name...? Dilat Laraht? Nee... ;-)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    6.054
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    39
    Ende des Jahres 1962 gab es eine Konzeptumstellung beim Mosaik. Die Weltraum-Serie wurde kurzentschlossen beendet und die Erfinder-Serie allein fortgeführt. (zitat mosapedia)


    Sei stets geduldig gegenüber Leuten, die nicht mit dir übereinstimmen. Sie haben ein Recht auf ihren Standpunkt - trotz ihrer lächerlichen Meinung. (Friedrich Hollaender)

  7. #7
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.148
    Nachrichten
    0
    Man sieht, 1952 ist gar nicht so leicht ...

    "Tim der Reporter" hatte ich spontan nicht auf dem Radar, danke für den Hinweis, mschweiz.

    @Pedrinho: Es geht in erster Linie um Comic-Debüts in Allemagne.

    Wenn man nach 1972 oder gar 1982 geht, dann wir's schon üppiger. Aber kennt jemand die bsv-Serie "Junge Liebe"?
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  8. #8
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.154
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Aber selbst 'good stuff' (wie eben Blueberry, Bernard Prinz, Asterix, Isnogud...) ging vor ZACK in der Masse des 'Schrotts' in MV-Comix unter,
    Da hast du die falschen Jahrgänge gelesen. Erst ab 1969, als "abgeschlossene Geschichten" abgedruckt werden sollten (zum Teil ummontierte Taschenbuchgeschichten, aber auch die Kurzgeschichten von Bruno Brazil und Bernard Prince) und zweitklassiger DC-Müll in die Hefte kam, ging Asterix mit meist nur zwei Seiten unten. 1968 waren das bis zu 12 oder 14 Seiten im Heft.
    Ich bin 1962 zur damals neu erscheinenden Mickyvision (damals noch ohne frankobelgisches Material) gekommen, weil ich nur 30 Pfennig Taschengeld in der Woche bekam und mir deshalb die MICKY MAUS (mein Einstieg in die Comicwelt) nicht leisten konnte. Und peu à peu gab es dann Michel Vaillant (aka Michael Voss) und Dan Cooper, ab Oktober 1967 neben einigen B-Serien (ist bei einigen überhaupt bekannt, wer die gezeichnet hat?) dann Asterix, Rick Hochet, Blueberry.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Pedrinho
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    327
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Comic Report Süd Beitrag anzeigen
    Man sieht, 1952 ist gar nicht so leicht ...

    "Tim der Reporter" hatte ich spontan nicht auf dem Radar, danke für den Hinweis, mschweiz.

    @Pedrinho: Es geht in erster Linie um Comic-Debüts in Allemagne.

    Wenn man nach 1972 oder gar 1982 geht, dann wir's schon üppiger. Aber kennt jemand die bsv-Serie "Junge Liebe"?
    Ja, an Junge Liebe kann ich mich ebenso dunkel wie irritiert erinnern. Erschienen neben den bsv-Ausgaben nicht auch Kurzgeschichten in einem Magazin? ... Pelefant? ;-) Jetzt komme ich aber wirklich ins nostalgische Grübeln...

    In Sachen "Comic-Debüts in Allemagne" brüte ich weiter. 1952 feierte natürlich auch das Marsupilami sein Debüt, allerdings nicht in 'Schland...

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    2.627
    Nachrichten
    0
    Nicht verzagen, Comicguide fragen:


    • Abenteuer des Kapitän Rob - Comel, 1952-53
    • Die Abenteuer von Karl und Liesel - Klambt, 1952-59
    • Illustrierte Klassiker - Rudl, 1952-53
    • Die Nibelungen - Neue Verlags-Ges, 1952
    • Nick Knatterton - Südverlag, 1952-59
    • Petzi - Illustrationsverlag (Dänemark) / Carlsen, seit 1952
    • Phantom-Heft - Aller, 1952-55
    • Tarzan - Mondial / Pabel, 1952-58
    • Tim der pfiffige Reporter - Casterman, 1952-63


    Edit: Petzi korrigiert - Ich hatte nur die Verlagsübersicht als Grundlage gewählt, im aktuellen Eintrag ist der llustrationsverlag erwähnt.
    Geändert von mschweiz (15.04.2012 um 14:21 Uhr)

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    808
    Nachrichten
    0
    Da fände ich jetzt ehrlich gesagt Isnogud und das Marsu wesentlich interessanter als diese deutschen Heftserien. Von den deutschen 52er Neustarts würde mich nur Petzi interessieren - aus nostalgischen Gründen .

  12. #12
    Mitglied Avatar von Pedrinho
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    327
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von mschweiz Beitrag anzeigen
    Nicht verzagen, Comicguide fragen:

    Petzi - Carlsen, seit 1952
    Härrnjrglll... Petzi! Auf den hätte ich kommen müssen, da ich gemeinsam mit meinem Sohn täglich mehrere Stunden die spannenden Abenteuer von Petzi und seinen Freunden studiere. Hier allerdings eine kleine Korrektur: Petzi erschien laut Petzi-Forschung 1952 im Hamburger Abendblatt, der Carlsen-Verlag druckt die Abenteuer erst seit 1953 ab. Wurde m.E. auch erst '53 zu diesem Zwecke gegründet. 1952 ist aber als deutscher Petzi-Start korrekt. Petzi! Härrnjrglll...

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Palumbien
    Beiträge
    159
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von mschweiz Beitrag anzeigen
    Nicht verzagen, Comicguide fragen:

    Petzi - Carlsen, seit 1952
    Gute Liste, aber nicht ganz korrekt.
    Petzi startete bei Carlsen 1953.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.196
    Nachrichten
    0
    Wirklich als Comic oder als Bilderbuch?

  15. #15
    Mitglied Avatar von Hinnerk
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    St. Pauli
    Beiträge
    2.162
    Nachrichten
    0
    Petzi startete 1952 als Hardcoveralbum im Querformat. Allerdings noch mit dem Verlagsnamen "Illustrationsverlag" auf dem Umschlag. Ab der zweiten Auflage stand dort dann Carlsen.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Pedrinho
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    327
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Hinnerk Beitrag anzeigen
    Petzi startete 1952 als Hardcoveralbum im Querformat. Allerdings noch mit dem Verlagsnamen "Illustrationsverlag" auf dem Umschlag. Ab der zweiten Auflage stand dort dann Carlsen.
    Besten Dank für die interessante Info! Das gerät ja hier zum Petzi-Experten-Forum. Sehr löblich.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Palumbien
    Beiträge
    159
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Hinnerk Beitrag anzeigen
    Petzi startete 1952 als Hardcoveralbum im Querformat. Allerdings noch mit dem Verlagsnamen "Illustrationsverlag" auf dem Umschlag. Ab der zweiten Auflage stand dort dann Carlsen.
    Ist das nicht eine dieser Sammlerlegenden? Ich hatte selber mal eine ausgabe des Illustrationsverlags. Da stand nichts von 1952.
    Außerdem war das ein dänischer Verlag und die Bücher wurden in Dänemark gedruckt. Und Petzi startete Ende 1952 in einer Hamburger Zeitung. Die Bücher kamen 1953, erst vom "Illustrationsverlag" und im gleichen Jahr von Carlsen.

    Gibt es jemand, der die "Illustrationsverlag"-Ausgabe hat und mal ins Impressum schauen kann?

  18. #18
    Mitglied Avatar von Hinnerk
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    St. Pauli
    Beiträge
    2.162
    Nachrichten
    0
    Kannst du das nicht mit Matthias oder Chillybongo oder Comic Report Süd oder Tibors Sohn diskutieren? Einer von denen könnte es doch wissen!

  19. #19
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.148
    Nachrichten
    0
    Für mich ist Petzi im Hamburger Abendblatt gestartet. Aber ich war damals nicht dabei.
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    2.627
    Nachrichten
    0
    Korrektur, siehe #10

  21. #21
    Moderator Comic Report
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    162
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von MarthaWashington Beitrag anzeigen
    Ist das nicht eine dieser Sammlerlegenden? Ich hatte selber mal eine ausgabe des Illustrationsverlags. Da stand nichts von 1952.
    Außerdem war das ein dänischer Verlag und die Bücher wurden in Dänemark gedruckt. Und Petzi startete Ende 1952 in einer Hamburger Zeitung. Die Bücher kamen 1953, erst vom "Illustrationsverlag" und im gleichen Jahr von Carlsen.
    Das entspricht auch den Angaben, die Kerstin Moerler (geb. Schulz) für den in REDDITION 31 veröffentlichten Artikel über »Petzi« recherchiert hat. Im Hamburger Abendblatt startete »Petzi« im September 1952. Im Artikel ist dann auch eine Werbung aus dem Hamburger Abendblatt für die ersten Bücher von November 1953 zu sehen.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    319
    Nachrichten
    0
    Nochmals zu Petzi. Gab es wirklich 1953 von "Petzi baut ein Schiff" sowohl eine Ausgabe vom Illustrationsverlag, als auch eine vom Carlsen Verlag.
    Ich weiß nur von folgenden Ausgaben (die ich selber habe):

    Petzi baut ein Schiff (keine Auflage angegeben), tja 1952 (weil es den Carlsen Verlag erst seit 1953 gibt) oder doch erst 1953??? (dann Carlsen als Kommission)
    Illustrationsverlag
    Backlist: keine
    diese Ausgabe habe ich sowohl als Hard- als auch als Softcover

    Petzi baut ein Schiff (2. Auflage), ca. 1954 (aufgrund des Hinweises auf der Rückseite)
    Carlsen Verlag
    Backlist: Bis jetzt erschienen: Petzi baut ein Schiff, Petzi trifft Ursula. Im Herbst 1954 erscheinen: Petzi in den Pyramiden, Petzi trifft Mutter Barsch, Petzi auf Schatzsuche

    Petzi baut ein Schiff (3. Auflage), ca. 1956 da Siebenschläferland u. Schildkröteninsel 1956 erschienen sind
    Carlsen
    Backlist: Bis jetzt erschienen: Petzi baut ein Schiff, trifft Ursula, in den Pyramiden, am Nordpol (alle Großausgabe), Petzi trifft Mutter Barsch, auf Schatzusche (alle Kleinausgabe, Petzi im Siebenschläferland, auf der Schildkröteninsel (alle Neuausgabe)

    Und wie sieht es mit Petzi trifft Ursula aus? Stammt die Erstausgabe von 1953 oder 1954?

  23. #23
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.164
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Kleine Randbemerkung: Glaubt man den Google-Treffern, startete Carlsen (mit Tim und Struppi) erst 1967 'sein Comic-Programm'. Da es Petzi bereits in den 50ern von Carlsen gab, ergibt sich der logische Schluss, dass Petzi kein Comic ist...
    Trau nicht allem, was im Internet so für Unsinn verbreitet wird (und oftmals voneinander abgeschrieben, denn die Formulierungen sind bei den meisten Treffern identisch)...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    319
    Nachrichten
    0
    Nochmals an die Experten hier: wann genau kam der erste Band in deutsch vom Illustrationsverlag nun heraus? Noch Vor Gründung des Carlsen Verlages, also vor April 1953, womöglich sogar schon 1952? Oder erst im Laufe des Jahres 1953 nach Gründung des Carlsen Verlages? Und wann kam die 2. Auflage von Band 1 heraus, die dann mit Carlsen firmierte und die hinten den Hinweis hat: Im Herbst 1954 erscheinen....? 1953 oder 1954?
    Wer weiß es oder was wäre logisch? Hier noch die Fakten:

    17.09.1951 Erste Strips in der dänischen Zeitung Berlingske Aftenavis
    1952 Erster Band "Rasmus Klump bygger skybb" in dänisch und in schwarz/weiß im Illustrationsförlaget erschienen
    (http://www.jake.dk/tegneserier/klump...enoptryk_1eren)
    20.09.1952 Erste Petzi-Strips im Hamburger Abendblatt (die erste Serie lief bis Mai 1953)
    25.04.1953 Gründung des Carlsen Verlages in Hamburg
    28.11.1953 Werbung im Hamburger Abendblatt für "Petzi baut ein Schiff"
    05.12.1953 Werbung im Hamburger Abendblatt für "Petzi baut ein Schiff" und "Petzi trifft Ursula"
    Geändert von Micha (17.08.2012 um 12:56 Uhr)

  25. #25
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.164
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Ich hab überhaupt keine Ahnung, das war gut 10 Jahre vor meiner Geburt, da kann alles noch ganz anders gewesen sein als später, ABER:

    Später gab es bei Carlsen zunächst keine monatliche Produktion, sondern eine Frühjahrs/Herbst-Produktion. Wenn also auf einem Band die Ankündigung 'im Herbst 1954 erscheinen' steht, würde ich mal vermuten(!), dass der Band mit dem Hinweis von Frühjahr 1954 stammt. Hätte es damals nur eine einmalige Produktion (jeweils im Herbst) gegeben, hätte vermutlich(!) auf dem im Herbst 1953 erschienenen Band eher nur '1954' gestanden. Dass da 'Herbst 1954' steht, würde ich also als Indiz für ein Erscheinen im Frühjahr 1954 werten. Aber wie gesagt: Reine Vermutung aufgrund der 'Indizien', alles ohne Gewähr.

    (Und falls jetzt jemand fragt, warum der 'Spekulations-Gegner' hier trotzdem selbst spekuliert: Ich vermute(!), dass es zu der Thematik keine gesicherten Infos mehr geben wird (Damals wird kaum von jemandem dokumentiert worden sein und später nicht mehr rekonstruierbar. Auch ggf. Infos aus Werbemitteln wie Verlagsprospekten, so es sie damals überhaupt schon gegeben hat, dürften damals noch von niemandem gesammelt worden sein und mittlerweile den Weg allen Irdischens gegangen). Und dann sind Indizien-Spekulationen besser als nichts, denk ich.)
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2012

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.