Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 53
  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.399
    Zitat Zitat von Dr. Dulle Beitrag anzeigen
    Ich bin ja durchaus ein Fan von Vicar, aber: Vicars Werk ist gepraegt von einer konsistenten Arbeit auf einheitlich gutem Niveau. Was aber in seinem Werk zu fehlen scheint, sind Klassiker, einzelne Geschichten, die weit ueber seine uebrigen und die der anderen hinausragen. Bei Barks gibt es diese Meisterwerke, Geschichten wie die quadratischen Eier, der arme reiche Mann, etc. (Es soll Leute geben, die der Ansicht sind, auch von Rosa gebe es derartige Meisterwerke.) Vermutlich sind es letztlich diese Klassiker, die eine Werkausgabe (inklusive des ganzen Mittelmasses, das es ja auch bei Barks gibt) rechtfertigen. Bei Vicar sind die Geschichten in gewissem Sinne dann doch austauschbar, lesbar sind sie alle, aber es ist letztlich fast egal, welche Geschichte man liest.
    Vicar ist nicht Barks, da stimme ich dir durchaus zu. Von daher finde ich auch nicht, dass Ehapa jetzt unbedingt einen speziellen Gedenkband außerhalb bestehender Reihen bringen muss. Was ich mir aber schon wünschen würde wären 2 Dinge:

    1. Einen Artikel über Vicar und sein Werk im TGDD
    2. Ein ihm gewidmetes TGDD Spezial

    Ich denke beides hätte er mit Sicherheit verdient!

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    1.009
    Da stimme ich voll und ganz zu. Ein weiteres Vicar-Spezial waere eine feine Sache.
    "Wer nichts lernt, bringt's auch zu nichts. Nehmt euch ein Beispiel an mir." - Donald Duck

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.391
    Zitat Zitat von B.B.Shrooms Beitrag anzeigen
    2. Ein ihm gewidmetes TGDD Spezial
    Band 19 erscheint am 17.04.2012 mit Comics von VICAR.

  4. #29
    Mitglied Avatar von Don Raul
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    225
    Woher weißt du denn das?


    War nich teigentlich Insel der Mythen geplant, was auf Heft 21 oder 22 verschoben wurde?


    Find ich aber klasse.
    Wer anderen einen Comic brät, der hat ein Comicbratgerät!

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.399
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Band 19 erscheint am 17.04.2012 mit Comics von VICAR.
    Wäre eine schöne Geste.
    Aber mich würde auch interessieren woher die Info stammt, denn bisher war ja wirklich was anderes für diesen Band geplant.

  6. #31
    Mitglied Avatar von Fürchtegott
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Großraming (Österreich)
    Beiträge
    789
    Die Werbung im neuen TGDD bestätigt die Meldung, tatsächlich beschäftigt sich das Spezial # 19 mit "Erinnerungen an Vicar"! Schöne Geste!

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.399
    Zitat Zitat von Fürchtegott Beitrag anzeigen
    Die Werbung im neuen TGDD bestätigt die Meldung, tatsächlich beschäftigt sich das Spezial # 19 mit "Erinnerungen an Vicar"! Schöne Geste!
    Habs auch gerade gesehen. In der Tat eine schöne Sache. Zudem sind die Entenhausener Geschichten diesmal Vicar gewidmet.

  8. #33
    Na, das freut mich aber zu hören. Da entbehrt die e-Mail, die ich von Ehapa bekommen habe, ja jeder Grundlage. Denn dort heißt es, daß der Vorlauf für das DDSH u.a. ca. ein Jahr beträgt und man solche "Gedenkausgaben" daher nicht planen könne. Wenn das DDSH Spezial nun doch ein Vicar wird, der ja als nächstes eigentlich nicht geplant war, ist das ja absurd. Weiß denn bei Ehapa die rechte Hand nicht, was die linke sagt bzw. tut???

    P.S.: Das System "Planwirtschaft" ging schonmal daneben.

  9. #34
    Das ist ja in der Grundaussage nicht unrichtig, wenn auch in der Schlußfolgerung zu pauschal. Der Erscheinungstermin für das Spezial Nr. 19 steht schon lange fest. Es wird jetzt halt "nur" mit anderem Material befüllt.

  10. #35
    Zitat Zitat von Unca $crooge Beitrag anzeigen
    Denn dort heißt es, daß der Vorlauf für das DDSH u.a. ca. ein Jahr beträgt und man solche "Gedenkausgaben" daher nicht planen könne.
    Ich denke, es gab eigentlich nie wirklich Grund zur Sorge. Branca hatte man anno 2006 ja auch relativ schnell im TGDD.
    Träume so intensiv wie nur möglich, denn dies ist alles was bleibt. Wünsche werden nur selten Wirklichkeit...

  11. #36
    Die Vorlaufzeit des DDSH scheint 3 Monate zu betragen: Die Antwort zum Leserbrief des Monats im aktuellen Heft besagt, dass Vicar kurz nach Eintreffen des Leserbriefs verstarb.
    Free is, who doesn't have to be popular.

  12. #37
    Moderator ECC-Forum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    407
    Zitat Zitat von Unca $crooge Beitrag anzeigen
    Na, das freut mich aber zu hören. Da entbehrt die e-Mail, die ich von Ehapa bekommen habe, ja jeder Grundlage. Denn dort heißt es, daß der Vorlauf für das DDSH u.a. ca. ein Jahr beträgt und man solche "Gedenkausgaben" daher nicht planen könne. Wenn das DDSH Spezial nun doch ein Vicar wird, der ja als nächstes eigentlich nicht geplant war, ist das ja absurd. Weiß denn bei Ehapa die rechte Hand nicht, was die linke sagt bzw. tut???

    P.S.: Das System "Planwirtschaft" ging schonmal daneben.
    Die Mail kam von mir Von der Ehapa Comic Collection, nicht zu verwechseln mit Ehapa, auch wenn das ständig passiert. Der Vorlauf bei uns Buchleuten beträgt in der Tat bis zu einem Jahr, Minimum 6 Monate. Da kann man publizistisch nicht angemessen reagieren. Den Magazinkollegen von Ehapa ist dies möglich und sie tun es ja auch. Ich freue mich schon auf das DDSH Spezial, Vicar hat's schließlich wirklich verdient.

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    88
    Na schön, da entbehrt ja die Kritik an Ehapa jeglicher Grundlage!
    Ein TGDD Spezial zu Vicar, und ein Text in den Entenhausener Geschichte(n) ist wirklich absolut angemessen.
    Vielen Dank dafür!!
    Im MMM wurde er mit einem Comic ebenfalls gewürdigt, wie auch im TGDD 299.
    In Beidem kann man wieder einmal sehen, was für ein großer Künstler da von uns gegangen ist!! Vicar R.I.P.!!!

  14. #39
    Ich habe die Anzeige für das Vicar DDSH nun auch gesehen und freue mich sehr. Hoffentlich sind ein bis zwei Erstveröffentlichungen enthalten. Und auch ein paar weniger bekannte. Es wäre auch toll, wenn die Geschichte drin ist, die Vicar am liebsten vergessen würde, denn das habe ich im Fuchs-Text, wenn auch nicht zum ersten Mal, gelesen.

    @ Wolf Stegmaier: Ich weiß, daß die Mail von Ihnen/Dir war. Ich habe hier nur im Forum keine Namen nennen wollen, weil ich ein e-Mail immer noch als so etwas wie einen vertraulichen Brief behandle, weswegen ich auch nicht wortwörtlich zitiert habe. Ehapa und Ehapa Comic Collection, was? Gut, wieder etwas gelernt. Aber dennoch: 6 Monate Vorlaufzeit? Ist ja heftig.

  15. #40
    Ich habe heute TGDD Spezial Nr. 19 über Vicar gekauft. Der Band ist erstmals eingeschweißt. Keiner weiß, weshalb. Und er kostet - man glaubt es kaum... Nee, das kann ich euch nicht sagen, ohne vorher eine Warnung zu platzieren:

    ACHTUNG!!! Weiterlesen auf eigene Gefahr!!! Schwache Gemüter bitte nicht weiterlesen! Oder zumindest hinsetzen und Riechsalz bereithalten!

    Der Band kostet doch tatsächlich unglaubliche, noch nie da gewesene, horrende, unfassbare, überteuerte, sagenhafte, unerhörte, bodenlose 5,95 Euro!!!

  16. #41
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.401
    Blog-Einträge
    1
    Wieso 5,95 ist doch ok oder nicht?

  17. #42
    Finde ich persönlich auch ok, erstens kriegt man für die 6 Euro nur Vicar und zweitens kenne ichkeine einzige der Geschichten. Da zahlt man zB für ein durchmischtes Spezial wesentlich mehr!

  18. #43
    Bei den "beliebt-begehrten 100-Seitern", außerhalb des Ehapa-Verlages besser bekannt als "Donald Duck & Co", wurde allenthalben schon der Preis von 3 Euro als zu hoch empfunden. Der Vicar-Band hat genau gleich viele Seiten, kostet aber doppelt so viel.

    Zudem ist es pietätlos, ausgerechnet bei einem Band über einen kürzlich verstorbenen Zeichner eine Preiserhöhung von sage und schreibe beinahe 10% durchzusetzen.

  19. #44
    Ich habe auch erst geschluckt. Nichtsdestotrotz: Der Band ist super! Hätte meiner Meinung nach gerne viermal so dick sein dürfen!

    Vom in der Hand halten ist aber der Rückenaufdruck völlig verschmiert. Ist das normal oder habe ich nur besonders aggressiven Handschweiß?
    Free is, who doesn't have to be popular.

  20. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    da wohn ich.
    Beiträge
    86
    wahrscheinlich ist die qualität herabgesetzt worden, deshalb sind die auch alle eingeschweißt: da fällt's vorher nicht so auf. 5,95 zahl ich aber wirklich nur, weil vicar drin ist...! edit: haha, "eingeschweißt"... naja.

  21. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    Bei den "beliebt-begehrten 100-Seitern", außerhalb des Ehapa-Verlages besser bekannt als "Donald Duck & Co", wurde allenthalben schon der Preis von 3 Euro als zu hoch empfunden. Der Vicar-Band hat genau gleich viele Seiten, kostet aber doppelt so viel.

    Zudem ist es pietätlos, ausgerechnet bei einem Band über einen kürzlich verstorbenen Zeichner eine Preiserhöhung von sage und schreibe beinahe 10% durchzusetzen.
    Der Band hat ein ganz anderes Format und anderes Papier als DD&C. Und die Preiserhöhung wird wohl auch nicht erst kurzfristig beschlossen worden sein.

  22. #47
    @Indiana Goof:
    "Donald Duck und Co" und das "TGDD Spezial" sind aber zwei ganz unterschiedliche Baustellen. Bei Ersterem werden einfach wahlos drei Stories zusammengewürfelt, beim Spezial denkt man sich deutlich mehr dabei (Themen- und Story-Auswahl, Hintergrundinfos, größeres Format et cetera). Daher ist der Preis beim Co auch anders zu bewerten als beim Spezial.
    Träume so intensiv wie nur möglich, denn dies ist alles was bleibt. Wünsche werden nur selten Wirklichkeit...

  23. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    791
    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    Bei den "beliebt-begehrten 100-Seitern", außerhalb des Ehapa-Verlages besser bekannt als "Donald Duck & Co", wurde allenthalben schon der Preis von 3 Euro als zu hoch empfunden. Der Vicar-Band hat genau gleich viele Seiten, kostet aber doppelt so viel.

    Zudem ist es pietätlos, ausgerechnet bei einem Band über einen kürzlich verstorbenen Zeichner eine Preiserhöhung von sage und schreibe beinahe 10% durchzusetzen.
    Über den Ehapa-Shop kann man die Nr. 19 noch zum alten Preis bestellen.
    Mile



  24. #49
    Und wie viel ist das Porto?

  25. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    791
    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    Und wie viel ist das Porto?
    ab 10€ Versandkostenfrei. Ich hab dann auch noch DDSH Spezial 18 "eingepackt"
    Mile



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •