Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 53
  1. #1

    "Gedenkausgabe" für/von Vicar?

    An alle Experten: ich suche mehr oder weniger regelmäßig in den letzten Wochen das Internet ab, um herauszufinden, ob und wann Ehapa eine Vicar "Gedenkausgabe" herausbringt. Bisher nichts. Weiß einer von Euch, ob Ehapa überhaupt einen Band plant oder ist er am Ende doch schon erschienen und nur mir entgangen?

  2. #2
    Hoffst du, dass es eine geben wird oder weisst du es? ich' hab davon noch nichts gehört, aber würd' mich natürlich sehr drüber freuen

  3. #3
    Nein, ich hoffe es! Aber es ist fast ein Vierteljahr vorbei und nichts hat sich, wie es aussieht, getan. Finde ich schwach von Ehapa... gaaaaaaaaaaanz schwach!!!

  4. #4
    Mitglied Avatar von Don Raul
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    225
    Ganz deiner Meinung Unca $crooge!

    Eine Ausgabe hat ein toller Zeichner wie Vicar echt verdient.
    Wer anderen einen Comic brät, der hat ein Comicbratgerät!

  5. #5
    Zitat Zitat von Don Raul Beitrag anzeigen
    Eine Ausgabe hat ein toller Zeichner wie Vicar echt verdient.
    Nicht nur eine. Ich verweise auf:

    Hall of Fame 2
    Hall of Fame 13
    Die tollsten Geschichten von Donald Duck Speziel 3

  6. #6
    Was HoF 2 angeht ist es interessant zu sehen, wie die Preise auseinanderklaffen: Während man im Amazonas stolze 100(!) Euro verlangt, kommt man in der Elektro-Bucht praktisch zum Normalpreis dran.
    Träume so intensiv wie nur möglich, denn dies ist alles was bleibt. Wünsche werden nur selten Wirklichkeit...

  7. #7
    Zitat Zitat von 176-671 Beitrag anzeigen
    Was HoF 2 angeht ist es interessant zu sehen, wie die Preise auseinanderklaffen: Während man im Amazonas stolze 100(!) Euro verlangt, kommt man in der Elektro-Bucht praktisch zum Normalpreis dran.
    Das stimmt nicht.

  8. #8
    Nimmermehr
    Gast
    Eine besondere Würdigung Vicars würde ich mich sehr freuen. Ein bisschen Vorlauf darf man dem Verlag aber schon zugestehen. Selbst reguläre Veröffentlichungen werden ja nicht von heute auf morgen zusammengestellt.
    Von einer mit heißer Nadel gestrickten Gedenkausgabe hätte am Ende niemand etwas.

    Ist ja nicht wie bei Popstars, wo die Presswerke schon laufen, wenn die Leichen noch nicht kalt sind.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von 176-671 Beitrag anzeigen
    Was HoF 2 angeht ist es interessant zu sehen, wie die Preise auseinanderklaffen: Während man im Amazonas stolze 100(!) Euro verlangt, kommt man in der Elektro-Bucht praktisch zum Normalpreis dran.
    Zugegebenermaßen sind die Amazon Marketplace Preise oft überzogen, aber wo du die HoF bei Ebay zum Ladenpreis bekommst musst du mir bitte mal zeigen. Sicher, dass du das nicht mit der HoF 13 verwechselt hast?

  10. #10
    Jetzt habe ich leider etwas Beweisnot, da jetzt anstelle des Preises steht, dass das Buch nicht verfügbar ist.
    http://www.amazon.de/Disneys-Hall-Fa...586277&sr=1-20

    Da allerdings für Band 15, wenn auch nicht Vicar, ebenso ein solcher Preis verlangt wird, ist es zumindest ein Indiz, dass auch für die #2 gestern noch eine solche Summe verlangt wurde. (Keine Ahnung, ob es der gleiche Anbieter ist.) http://www.amazon.de/Disney-Hall-Fam...586433&sr=1-15
    Träume so intensiv wie nur möglich, denn dies ist alles was bleibt. Wünsche werden nur selten Wirklichkeit...

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von 176-671 Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich leider etwas Beweisnot, da jetzt anstelle des Preises steht, dass das Buch nicht verfügbar ist.
    http://www.amazon.de/Disneys-Hall-Fa...586277&sr=1-20

    Da allerdings für Band 15, wenn auch nicht Vicar, ebenso ein solcher Preis verlangt wird, ist es zumindest ein Indiz, dass auch für die #2 gestern noch eine solche Summe verlangt wurde. (Keine Ahnung, ob es der gleiche Anbieter ist.) http://www.amazon.de/Disney-Hall-Fam...586433&sr=1-15
    Das der Band beim Amazon Marketplace schweinisch teuer ist glaub ich dir schon. Womit ich eher Probleme habe ist, dass du sagst es gäbe ihn bei Ebay für den Normalpreis.

  12. #12
    Dafür muss ich mich entschuldigen. Wie ich jetzt feststelle, habe ich mich diesbezüglich verlesen und habe versehentlich aus Hall of Fame Vicar 2 Hall of Fame 2 Vicar gemacht.

    Nichts für ungut...
    Träume so intensiv wie nur möglich, denn dies ist alles was bleibt. Wünsche werden nur selten Wirklichkeit...

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von 176-671 Beitrag anzeigen
    Dafür muss ich mich entschuldigen. Wie ich jetzt feststelle, habe ich mich diesbezüglich verlesen und habe versehentlich aus Hall of Fame Vicar 2 Hall of Fame 2 Vicar gemacht.

    Nichts für ungut...
    Ist ja kein Problem.....hätte mich bloß gefreut (aber halt auch sehr gewundert) wenn ich den Band irgendwo zu einem vernünftigen Preis bekommen könnte

  14. #14
    Zitat Zitat von Nimmermehr Beitrag anzeigen
    Eine besondere Würdigung Vicars würde ich mich sehr freuen. Ein bisschen Vorlauf darf man dem Verlag aber schon zugestehen. Selbst reguläre Veröffentlichungen werden ja nicht von heute auf morgen zusammengestellt.
    Von einer mit heißer Nadel gestrickten Gedenkausgabe hätte am Ende niemand etwas.

    Ist ja nicht wie bei Popstars, wo die Presswerke schon laufen, wenn die Leichen noch nicht kalt sind.

    Da gebe ich Dir ja auch recht, aber eine Vorlaufzeit von über drei Monaten? Vicar ist im Januar gestorben. Ich hatte ja im Februar-DDSH schon nicht mit einem Nachruf gerechnet, da ich weiß, daß das DDSH eine Vorlaufzeit von mindestens einem Monat hat. Jetzt haben wir März und nach allem was ich weiß, ist in diesem DDSH auch nichts (ich habe es noch nicht gelesen, davon mal abgesehen). Ob denn nun endlich mal etwas im April kommt? Denn drei bis vier Monate Vorlaufzeit müßten doch ausreichen. Ich würde aber auch noch länger warten und mich freuen, wenn Ehapa wirklich etwas plant. Eine Gesamtausgabe können wir wohl jedoch alle vergessen. Und ich weiß auch nicht, ob solch ein Mammutprojekt Sinn macht. Vorausgesetzt, daß Werk würde in der Form wie die CBC erscheinen, wären das 60 dicke Bücher mit ca. 12000 Seiten. Die CBC hat ca. 1500,00 Euro gekostet. Die Vicar-Collection würde dann wohl mindestens das Doppelte kosten. Aber wer ist so verrückt und nimmt einen Kredit für eine Comicsammlung auf!?!? Nein, ein schöner dicker Band, vielleicht auch drei mit zahlreichen Erstveröffentlichungen und anderen Vicar-Klassikern, DAS wäre mein Vorschlag. Ich werde Ehapa mal eine e-Mail schreiben.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.398
    Also das Mindeste wäre denke ich schon ein Artikel im DDSH, wenn diesmal auch wieder nichts drin ist, dann wäre das wirklich enttäuschend. Hier hätte Herr Fuchs wirklich mal die Möglichkeit mal wieder einen guten Artikel zu schreiben und nicht nur das übliche 08/15.

    Naja, ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    88
    Schaut mal wie es die Finnen gemacht haben:
    http://coa.inducks.org/issue.php?c=fi/AA2012-10#f
    (sogar in ihrem MM-Pendant Aku-Ankka, anfang März)

    alles dabei, Erstveröffentlichungen, Einseiter, sowohl ganz alte, als auch die neuste Geschichte und ein kleiner Text dazu...

    ich weiß, eigentlich sind die Vergleiche mit Finnland schon ausgelutscht und nervig, aber so etwas wünscht ich mir auch hier!

  17. #17
    Mitglied Avatar von Don Raul
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    225
    Find ich super von den Finnen!

    Aber wenn ich Seitenanzahl und Preis sehe, krieg ich immer die Krise. Im Vergleich dazu sind wir ja noch billig hier in Deutschland!
    Wer anderen einen Comic brät, der hat ein Comicbratgerät!

  18. #18
    Zitat Zitat von Don Raul Beitrag anzeigen
    Find ich super von den Finnen!

    Aber wenn ich Seitenanzahl und Preis sehe, krieg ich immer die Krise. Im Vergleich dazu sind wir ja noch billig hier in Deutschland!
    Mag sein, aber wenn ich DIESEN Inhalt sehe, würde ich auch das Dreifache berappen! Es kommt mir einfach nicht auf den Preis an. Die MM mag ja billiger sein, es ist aber größtenteils nur Mumpitz drin. Die besten Mäuse gab es in den 1980ern und 1990ern. Mann, fast wöchentlich ein Vicar! Und dann noch Barks und Rosa. Irgendwie sind die heutigen Zeichner und Autoren nicht mehr so gut. Das merke ich schon ab den 2000er MM-Jahrgängen. Und die guten, die noch da sind (van Horn, Rota, die Heymans-Brüder, Jippes, Gulbransson, Reiche und Kohornen) sind leider nicht so produktiv, wie ich es mir wünschen würde.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von Don Raul Beitrag anzeigen
    Find ich super von den Finnen!

    Aber wenn ich Seitenanzahl und Preis sehe, krieg ich immer die Krise. Im Vergleich dazu sind wir ja noch billig hier in Deutschland!
    Du darfst dabei nicht vergessen, das Skandinavien generell ein verdammt teures Pflaster ist. Ich habs grad letztens mit nem Kollegen aus Norwegen davon gehabt. Er meinte es sei so ungerecht, dass bei uns die Preise alle soviel niedriger wären und man auch viel weniger Steuern zahlt. Ich musste ihn dann aber auch dezent daraufhinweisen, dass er im Vergleich zu deutschen Kollegen mit demselben Job gut 30%-40% mehr verdient und in Norwegen generell die Lohne viel höher sind als bei uns.

    In Finnland hat man halt den Nachteil, dass man bei ähnlich hohen Preisen wie in Norwegen deutlich geringere Löhne bekommt.....

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Don Raul Beitrag anzeigen
    Find ich super von den Finnen!

    Aber wenn ich Seitenanzahl und Preis sehe, krieg ich immer die Krise. Im Vergleich dazu sind wir ja noch billig hier in Deutschland!
    Ich weiß gar nicht, wieso du das so siehst?
    Ich mein, das Heft hat 36 Seiten (davon 30 Seiten Comics), und für unsere Micky Maus bezahlen wir (ohne Sonderpreis) gerade mal 10 cent weniger (2,50€). Dafür haben wir auch nur im Schnitt 25 Comicseiten.
    Da hab ich in Finnland ein besseres, wie sagt man..., Preis-l
    Leistungsverhältnis.

    Übrigens gibts in der neuen Micky-Maus (Nr.14/2012) einen neuen Vicar-Comic (oh, halt, wurde schon in HOF 13 gedruckt); in Verbindung mit einem kleinen Gewinnspiel (als Flyer für Abonenten), wo man 1 von 30 ("von dem kürzlich verstorbenem Vicar") handsignierte DDSH gewinnen kann...

    ...also genug gedacht für den Moment...
    Geändert von Kampi (28.03.2012 um 23:21 Uhr)

  21. #21
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.353
    Blog-Einträge
    1
    Vicar ist vom Verhältnis her , wenn man seine Leistung mit Barks und Rosa vergleicht, ziemlich wenig gedankt worden in Form von Sonderausgaben einer eigenen Reihe etc. Dabei waren seine Stories zumeist auch mit viel Witz über den man sich amüsieren kann. Naja ging ja den anderen bekannten Zeichnern aus Italien nicht viel anders.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    1.004
    Ich bin ja durchaus ein Fan von Vicar, aber: Vicars Werk ist gepraegt von einer konsistenten Arbeit auf einheitlich gutem Niveau. Was aber in seinem Werk zu fehlen scheint, sind Klassiker, einzelne Geschichten, die weit ueber seine uebrigen und die der anderen hinausragen. Bei Barks gibt es diese Meisterwerke, Geschichten wie die quadratischen Eier, der arme reiche Mann, etc. (Es soll Leute geben, die der Ansicht sind, auch von Rosa gebe es derartige Meisterwerke.) Vermutlich sind es letztlich diese Klassiker, die eine Werkausgabe (inklusive des ganzen Mittelmasses, das es ja auch bei Barks gibt) rechtfertigen. Bei Vicar sind die Geschichten in gewissem Sinne dann doch austauschbar, lesbar sind sie alle, aber es ist letztlich fast egal, welche Geschichte man liest.
    "Wer nichts lernt, bringt's auch zu nichts. Nehmt euch ein Beispiel an mir." - Donald Duck

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    938
    Zitat Zitat von Dr. Dulle Beitrag anzeigen
    (Es soll Leute geben, die der Ansicht sind, auch von Rosa gebe es derartige Meisterwerke.)


    Großartig ausgedrückt. Respekt.

  24. #24
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.353
    Blog-Einträge
    1
    Würde ich nicht sagen daß es egal ist welche Geschichte man liest....Problem ist daß Barks schon früh separat in den Ich Bänden aufgeführt wurde was seine Bekanntheit sprich Identifikation gesteigert hat. Vicar hat nie so eine Plattform bekommen oder auch nie 30 Seiter machen dürfen ( wenn ich mich nicht täusche) Paul Murry und Tony Strobl dagegen durften auch längere Fortsetzungen machen aber wurden auch nie anderweitig publiziert. Denn von den beiden hätte ich auch gerne eine Gesamtausgabe.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.353
    Blog-Einträge
    1
    P.S. Zu Rosa er hat wirklich ein paar schräge Ideen gehabt die extrem amüsant und abgedreht sind. Ich sage nur Sprotz!!!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •