Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 51
  1. #1
    Moderator DDR-Comics.de-Forum Avatar von weisshahn
    Registriert seit
    02.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    938
    Nachrichten
    0

    Das gallische Dorf in Resin

    Hallo Asterix-Experten,

    ich fand heute am Kiosk den ersten Teil einer 60teiligen Komplettausgabe des gallischen Dorfes in Resin, herausgegeben von Hachette. Es gibt ja viele dieser "Sammelserien", über Panzer, die Titanic zum Selbstbauen und was weiß ich nciht alles bis zu Video-Editionen und so.
    Hat jemand Erfahrungen mit Resin-Modellserien dieser Art? Am Ende soll man das Dorf komplett haben können, aber nicht nur, dass nach dem Einführungspreis von 1,99 (Ausgabe 1; Asterix, sein Haus und eine Palisade) und 5,99 (Ausgabe 2; Obelix und sein Steinbruch) kosten die weiteren Ausgaben 10,99 und kommen als monatliche Lieferungen ins Haus. Das macht runde 600 Ocken, und ich habe Zweifel, ob es das wert ist...
    Danke für jegliche Info!

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    187
    Nachrichten
    0
    Wenn du mal nach Asterix Resin-Modellen googlest, findest du tatsächlich etliche Angebote, die sogar bis in den 1000€ Bereich gehen.

    Ob diese Modelle allerdings aus einer solchen Serie stammen, konnte ich nicht feststellen und waage ich auch zu bezweifeln. Es sieht eher so aus, als seien sie Spezialanfertigungen, welche zu bestimmten Ereignissen oder für eine bestimmte Gruppe im Asterix-Universum erschienen sind.
    Beispielsweise, wenn ein neuer Kinofilm, ein Jubiläum oder ähnliches ansteht.

    Generell, denke ich, ist es relativ unwahrscheinlich, dass du Wertarbeit am Kiosk erhälst.^^'
    Ich zumindestens würde ne Figur, die wahrscheinlich mal mehrere hundert Euro wert sein wird nicht einfach so ins Regal zwischen 'Bild' und 'Bravo' legen.

  3. #3
    Moderator DDR-Comics.de-Forum Avatar von weisshahn
    Registriert seit
    02.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    938
    Nachrichten
    0
    Ich bin überzeugt, dass es sich nicht um die Art der hoch gehandelten limitierten Figuren handelt, die man im Netz findet, sondern um eine Volksausgabe, eben wie vieles, was man in dieser Rubrik im Zeitschriftenhandel findet. Dennoch hat es ja eine Lizenz dafür gegeben, und angesichts der Qualitätskontrolle, die die Rechteinhaber ja üblicherweise auszuüben scheinen, hätte ich jetzt nicht mit einem billigst produzierten Wegwerfprodukt gerechnet - wobei ich eben nicht einschätzen kann, ob es sich hier um ein solches handelt, daher meine Eingangsfrage.

  4. #4
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    2.705
    Nachrichten
    0
    Vor Jahren gabs bei DeAgostini eine Asterix
    Figurenserie, und man kann nicht behaupten,
    daß die jetzt nichts taugen. Meine sind alle noch
    unbeschädigt.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  5. #5
    Mitglied Avatar von New-York23
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Geldspeicher, Entenhausen
    Beiträge
    930
    Nachrichten
    0
    Hat die Ausgabe von hachette einen bestimmten Namen? Ich konnte im Internet nichts darüber finden, und sowas hat doch meist eine Produktseite.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Comedix
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    453
    Nachrichten
    0
    Hallo,

    auch wenn es nicht unbedingt ein Thema für dieses Forum ist (hier geht es ja eher um das Ehapa-Verlagsangebot), scheint es sich um eine Sammelserie zu handeln, die in Frankreich bereits 2004 von Edition Atlas erschien. Die aktuellen Ausgaben scheinen sehr lokal erschienene Ausgaben zu sein, womöglich ein Test für eine spätere bundesweite Markteinführung. Ich habe hier im Umland von Hamburg nichts dergleichen entdecken können.

    Ich glaube, ich darf es ausnahmsweise wagen, hier im Bereich der ECC auf das gleiche Thema im Asterix-Forum hinzuweisen, denn die Spezialisten des Asterix-Archivs haben schon ihre Fühler ausgestreckt und werden dort sicher die Erfahrungen teilen, weil es nicht zum Verlagsangebot der ECC gehört.

    Gruß, Marco
    Geändert von Comedix (25.03.2012 um 11:45 Uhr)
    Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    187
    Nachrichten
    0
    Wenn es sich wirklich um die Ausgabe aus 2004 handelt, dann findet man hier ein paar gute Bilder dazu:

    -> http://www.sp-597.com/village.html

    Und da nach dem Wert gefragt wurde: Auf der französischen eBay-Seite gibt es auch einige komplett Angebote des Dorfes (z.B. für 260€ bzw. 350€).

  8. #8
    Moderator DDR-Comics.de-Forum Avatar von weisshahn
    Registriert seit
    02.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    938
    Nachrichten
    0
    Herzlichen Dank für die Recherchen, es ist genau jenes Modell aus Frankreich von 2004, nur mit übersetzten Schildern und Beigaben. Der billige Einstieg ist okay, mal sehen, wie es weitergeht.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Comedix
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    453
    Nachrichten
    0
    Hallo,

    Zitat Zitat von New-York23 Beitrag anzeigen
    Hat die Ausgabe von hachette einen bestimmten Namen? Ich konnte im Internet nichts darüber finden, und sowas hat doch meist eine Produktseite.
    Weil es bislang noch nichts gibt, habe ich alle Informationen zur Serie auf einer Artikelseite zusammengefasst. Falls das Produkt bundesweit erscheint, wird es kein preiswertes Vergnügen ...

    Gruß, Marco
    Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de

  10. #10
    Moderator DDR-Comics.de-Forum Avatar von weisshahn
    Registriert seit
    02.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    938
    Nachrichten
    0
    Es ist bemaltes Metall, nicht Resin, wie ich ursprünglich dachte. Und trotz Bestellung lässt Ausgabe 2 per Post in Dresden auf sich warten...

  11. #11
    Mitglied Avatar von New-York23
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Geldspeicher, Entenhausen
    Beiträge
    930
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Comedix Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Weil es bislang noch nichts gibt, habe ich alle Informationen zur Serie auf einer Artikelseite zusammengefasst. Falls das Produkt bundesweit erscheint, wird es kein preiswertes Vergnügen ...

    Gruß, Marco
    Danke für die Informationen, ich habe bisher noch nichts gefunden, kein Laden hatte sowas.

  12. #12
    Mitglied Avatar von seals
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    129
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von New-York23 Beitrag anzeigen
    ich habe bisher noch nichts gefunden, kein Laden hatte sowas.
    Gibt es nur an Kiosken oder in den Supermärkten an deren Zeitungständen, immer vorraus gesetzt das sie den Artikel auch bei dem jeweiligem Pressezentrum bestellt haben . Genaueres erfährt man im Asterix-Forum .
    Geändert von seals (02.04.2012 um 22:51 Uhr)

  13. #13
    Cubist Avatar von Dave Deschain
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Sunnydale
    Beiträge
    3.812
    Nachrichten
    420
    Egal, wie qualitativ hochwertig das Dorf nun ist, kann ja wohl kein Zweifel bestehen, dass es in einigen Jahren beträchtlichen wert haben wird, ähnlich jedem Plüngel, der zu Star Wars herauskommt.
    Eine Ära geht zu Ende! Noch 22 Wochen im Exil!

    Möge der hellste Stern nur für dich leuchten und der Wind die schönste Melodie summen. Wir sehen uns, wenn er Sand über die Spuren vergangener Tragödien geweht hat und das Lachen zukünftiger Feiern in nächster Nähe erklingt. (Oder schon früher)

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    187
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Exilphilosoph Beitrag anzeigen
    Egal, wie qualitativ hochwertig das Dorf nun ist, kann ja wohl kein Zweifel bestehen, dass es in einigen Jahren beträchtlichen wert haben wird, ähnlich jedem Plüngel, der zu Star Wars herauskommt.
    Auf eBay gibt es das Dorf (die französische Variante) schon im Komplettzustand für um die 350€... was in etwa der Hälfte des Neupreises entspricht.

    Außerdem sieht es ja wohl so aus, dass Hachette mit dieser deutschen Ausgabe sogar nur testet, ob hier überhaupt ein Markt dafür besteht.

  15. #15
    Moderator DDR-Comics.de-Forum Avatar von weisshahn
    Registriert seit
    02.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    938
    Nachrichten
    0

    Das war`s schon wieder...

    Heute kam eine Nachricht von IP, dass es sich bei der ersten, regional begrenzten Ausgabe um einen Markttest gehandelt habe, der noch eine Weile ausgewertet werden müsse. Bis auf weiteres werden keine weiteren Teile ausgeliefert.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Benjamin V.
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    203
    Nachrichten
    0
    Und gerade eben habe ich die Nr. 1 in Berlin im Zeitungsladen bekommen!

    Weiß jemand, ob's ein zweiter Versuchsballon ist, oder ob die Serie jetzt bundesweit anläuft?


    Gruß, Ben

    __________________________________________________
    Immer einen Besuch wert:
    Michel-Vaillant.de

  17. #17
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.896
    Nachrichten
    0
    Die Figur des Asterix ist aber schon ziemlich bescheiden gemacht. Da bleibt es bei mir bei der Nr. 1 .

  18. #18
    Mitglied Avatar von alwin
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D, 17033 Neubrandenburg
    Beiträge
    511
    Nachrichten
    0
    Laut Verlag ist es eine 60 teilige Komplettausgabe des gallischen Dorfes .
    Am Ende soll das Dorf komplett sein. Ist aber alles sehr klein gehalten.
    Einführungspreis von 1,99 (Ausgabe 1; Asterix, sein Haus und eine Palisade) und 5,99 (Ausgabe 2; Obelix und sein Steinbruch und eine Palisade)
    Die weiteren Ausgaben 10,99 und kommen als monatliche Lieferungen ins Haus oder bei jedem Zeitschriftenhändler.
    Dazu gehört eine Bodenplatte aus glanzlakiertem Karton oder als Resinplatte für ...
    mehr unter
    www.DAS-DORF-DES-ASTERIX.DE
    alwin

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    187
    Nachrichten
    0
    Gerade eben lief ein Werbe-Spot für diese Sammelfiguren auf Pro7.

    Scheint also tatsächlich was festet zu werden...

  20. #20
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    2.705
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von alwin Beitrag anzeigen
    Ist aber alles sehr klein gehalten.
    Deshalb bleibts bei mir bis zum Schluß verpackt, damit nichts wegkommt, und dann wird erst
    die Bodenplatte bevölkert.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  21. #21
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.235
    Nachrichten
    6
    Bei der Bemalung haben sich die indischen Kinderarbeiter aber nicht besonders viel Mühe gegeben. Das sieht doch mMn sehr, sehr krude aus. Und 60 Tacken (oder 40 als Vorzugspreis) für so eine hässliche Resinplatte ist auch recht happig (überhaupt ist das Zeug schweineteuer - wöchentlich 10,99- €... damit kostet das Dorf dann insgesamt nur €685,39 bzw. €705,39 - ein echtes Schnäppchen).

  22. #22
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    2.705
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    die indischen Kinderarbeiter
    Stimmt nicht. Hachette hat in Toulouse-Lautrec eine Fabrik stehen, in der kleinwüchsige
    Französinnen mit zierlichen Händchen die Figuren bepinseln.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  23. #23
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.600
    Nachrichten
    26
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht. Hachette hat in Toulouse-Lautrec eine Fabrik stehen, in der kleinwüchsige
    Französinnen mit zierlichen Händchen die Figuren bepinseln.
    Du meinst wahrscheinlich "kleine französische Oompa Loompa-Frauen", oder?

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    THE STAR WARS - Die Urfassung [REZI-klick] NEU


    | Batman-Anthologie | Sin Titulo | Adventure TIME 1 |

  24. #24
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    2.705
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Du meinst wahrscheinlich "kleine französische Oompa Loompa-Frauen", oder?
    Kannte Ich bisher nicht, mußte Ich ergoogeln; und von Roald Dahl weiß Ich nur, daß er in erster
    Ehe mit Patricia Neil verheiratet war.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  25. #25
    Mitglied Avatar von Comedix
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    453
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Bei der Bemalung haben sich die indischen Kinderarbeiter aber nicht besonders viel Mühe gegeben. Das sieht doch mMn sehr, sehr krude aus. Und 60 Tacken (oder 40 als Vorzugspreis) für so eine hässliche Resinplatte ist auch recht happig (überhaupt ist das Zeug schweineteuer - wöchentlich 10,99- €... damit kostet das Dorf dann insgesamt nur €685,39 bzw. €705,39 - ein echtes Schnäppchen).
    Die Frage ist, womit man diese Preise vergleicht. Ja, 700 Euro sind wirklich kein Pappenstiel, doch das ist bei allen Sammler-Objekten so, egal ob es Figuren von Leblon-Delienne sind oder das Gallierdorf von Pixi (das übrigens noch deutlich teurer, aber dafür auch aus Metall ist). Die Bemalung der Objekte ist aus meiner Sicht gelungen, bei einem 2 cm großen Asterix ist das schon vom Objekt her schwierig zu gestalten und er sieht deutlich besser aus als der Pixi-Gallier.

    Die Bodenplatte muss man sich nicht kaufen, mit 40 Euro als Vorzugspreis ist man m.E. noch gut bedient, kostet die Bodenplatte von Pixi doch deutlich mehr. Für genügsame Sammler reicht die Bodenplatte aus Pappe, aber wer 640 Euro für Figuren ausgibt, der spart dann nicht an den 40 Euro für die massive Bodenplatte aus Resin.

    Ich finde, die ersten Objekte sehen wirklich schön aus und ich kann mir schon sehr gut vorstellen, dass das komplette Dorf nach 60 Ausgaben und geschätzten 200 Teilen schon etwas her macht, wenn man einen angemessenen Platz dafür findet.
    Geändert von Comedix (07.01.2013 um 08:53 Uhr)
    Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •