Seite 2 von 32 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 788
  1. #26
    Mitglied Avatar von René Z.
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    194
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Amigo Beitrag anzeigen
    Pistolen gibt's aber auch. Zumindest bei einem Cover.

    Hier ein PR-Bildchen, das wir gerade für die Neu-Edition gebastelt haben. Die Titel, die man eindeutschen muss, werden natürlich noch eingedeutscht.

    Als ich das einzelne Cover in einem Beitrag weiter oben gesehen habe, hat es mir nicht gefallen, sah erlich gesagt irgendwie scheuslich aus. Wenn ich mir alle zusammen ansehe, sind sie gar nicht so übel! Ich bin auch für diese Cover.

  2. #27
    Mitglied Avatar von Vampire Hunter D
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Brunsbüttel
    Beiträge
    1.511
    Ich lese diese Neuigkeit erst jetzt und bin schlichtweg begeistert. Habe zwar schon so gut wie alle 007-Romane von Fleming gelesen, aber wenn die jetzt neu übersetzt werden und erstmals ungekürzt erscheinen, bin ich natürlich trotzdem mit dabei.

    Ein großes Lob auch dafür, dass ihr die äußerst stilvollen Cover der englischen Ausgabe übernehmen wollt, denn die alleine hätten mich schon beinahe zur Anschaffung der Originalromane verführt. Die sehen auf jeden Fall um Klassen besser aus, als die recht nüchtern gestalteten Titelmotive der letzten Heyne-Ausgabe.

    Für mich die Meldung des Jahres in Sachen Bücher.
    Let us go out the evening for pleasure. The night is still young.

  3. #28
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.514
    Das freut uns!
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  4. #29
    Junior Mitglied Avatar von günterW
    Registriert seit
    03.2012
    Beiträge
    2

    Echt genial!!!

    Das ist doch mal wieder eine echt super Nachricht. Habe bisher nur den "Casino Royale" unter den 007-Romanen besessen aber ich war echt begeistert von ihm. Und jetzt auch noch ungekürzt, einfach genial.

  5. #30
    Mitglied Avatar von Vampire Hunter D
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Brunsbüttel
    Beiträge
    1.511
    Zitat Zitat von Amigo Beitrag anzeigen
    Pistolen gibt's aber auch. Zumindest bei einem Cover.

    Hier ein PR-Bildchen, das wir gerade für die Neu-Edition gebastelt haben. Die Titel, die man eindeutschen muss, werden natürlich noch eingedeutscht.
    Wie läuft das eigentlich genau ab? Werden die englischen Titel auf den Frauenkörpern mit den deutschen überschrieben, oder belässt man das Artwork im Original und platziert die Übersetzungen einfach dezent an anderer Stelle auf dem Cover?
    Let us go out the evening for pleasure. The night is still young.

  6. #31
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.514
    Wird voraussichtlich vom Illustrator selbst nach unseren Vorgaben neu eingebaut - anstelle der Originalschriftzüge.
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  7. #32
    Finde ich absolut Hammer!

    Comics könnte ich mir übriugens auch gut vorstellen. Schöne s/w noir Zeichnungen. Aber leider gibt es ja keine guten Comics

  8. #33
    Die Mühe mit den Titelschriftzügen könnte man sich natürlich sparen, wenn man die gezeichneten Penguin-Retrolook-Alternativcover nehmen würde, die mir persönlich auch besser gefallen.

    Apropos Penguin, die verlieren die James-Bond-Buchrechte ja gerade wieder. In U.K. erscheint die Ian-Fleming-Jubiläumsausgabe demnächst bei Vintage Publishing mit ganz neuen Covern - und den beiden Nicht-James-Bond-Bänden "Thrilling Cities" und "The Diamond Smugglers". Interessanterweise gehört Vintage zu Random House. Das heißt auf der einen Seite, dass der ursprüngliche Originalverlag Jonathan Cape, in dem seinerzeit die erste Auflage von "Casino Royale" erschien, der Schwesterverlag von Vintage ist. Auf der anderen Seite gehört aber auch Heyne zu Random House, also der Verlag, der zuletzt die deutschen Rechte an den James-Bond-Romanen besaß. Ich hoffe, das gibt auf deutsche Seite keine Lizenzprobleme, und ich frage mich natürlich, warum sich Cross Cult nicht direkt an die Vintage-Ausgabe dranhängt.

    Für diejenigen, die nicht bis zur Cross-Cult-Ausgabe von "Octopussy and The Living Daylights" warten möchten: In den nächsten Tagen erscheint die bisher noch nicht auf Deutsch erschienene Ian-Fleming-Kurzgeschichte "007 in New York" endlich auf Deutsch. Keine spannende Geschichte (007 beschreibt sein Ankommen am Flughafen in New York und stellt sich vor, wie er die Zeit zwischen seinen beruflichen Terminen lukullisch und amourös nutzen wird), aber für Komplettisten ganz nett zu lesen.

  9. #34
    Hab schon seit Casino Royale darauf gewartet, dass die Bücher neu aufgelegt werden. Und nun ist es soweit.

    Zitat Zitat von El Pistolero Beitrag anzeigen
    Comics könnte ich mir übriugens auch gut vorstellen. Schöne s/w noir Zeichnungen. Aber leider gibt es ja keine guten Comics
    Wobei ich hier den noch nicht veröffentlichten Nach-Fleming Büchern den Vorzug geben würde. Da gibt es ja auch noch ein paar, die ausgelassen wurden:
    1. John Gardner:
    -The Man from Barbarossa
    -Death is forever
    -Never send Flowers
    -Seafire
    -Cold

    2. Raymond Benson:
    -High Time to Kill (Union Trilogy 1/3)
    -Doubleshot (Union Triolgy 2/3)
    -Never dream of dying (Union Trilogy 3/3)
    -The Man with the Red Tattoo
    -Blast from the Past (Kurzgeschichte)
    -Live at Five (Kurzgeschichte)
    -Midsummer Night's Doom (Kurzgeschichte)

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    526
    Es gibt durchaus gute James-Bond-Comics. Mike Grell hat da mal was gemacht und von Dough Moench u. Paul Gulacy gab es mal den gelungen Mehrteiler "The Serpent Thooth" oder so ähnlich. Ist vor ca. 20 Jahren mal bei Feest oder Ehapa erschienen. Fände ich toll, wenn Cross & Cult das aufgreifen könnte.

  11. #36
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.514
    Jetzt müssen wir erst einmal abwarten, wie die Roman Neu-Edition ankommt. Die wird natürlich wie angekündigt so oder so durchgezogen, aber wenn die Verkaufszahlen nur so la la sein sollten, brauchen wir auch keine Bond-Comics zu veröffentlichen. Wenn die Neu-Edition super läuft, überlegen wir es uns aber natürlich, was die Comics bzw. Zeitungsstrips angeht.
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.633
    Blog-Einträge
    8
    yep!! her mit den Zeitungsstrips!!

    aber du hast natürlich recht mit dem was du sagst


    gibt jedem Kinobesucher nach dem neuen Film einen James Bond Bibliothek bei CC Flyer in die Hand

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    126
    Ich hab gelesen, die Bond-Romane kommen auch als Hörbuch raus, die Audible produziert.
    Da die ja sowieso nur ungekürzt bringen, schadet es Euch hoffentlich nicht allzu sehr, wenn ich die Hörbücher nehme .
    Habt Ihr Informationen, wer die Romane einliest?
    In der Programmvorschau von Audible bis Oktober steht noch nichts.

  14. #39
    Mitglied Avatar von LuG
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Berlin, 10969 Berlin
    Beiträge
    1.088
    Zitat Zitat von katzenkreis Beitrag anzeigen
    Wobei ich hier den noch nicht veröffentlichten Nach-Fleming Büchern den Vorzug geben würde. Da gibt es ja auch noch ein paar, die ausgelassen wurden:
    1. John Gardner:
    -The Man from Barbarossa
    -Death is forever
    -Never send Flowers
    -Seafire
    -Cold

    2. Raymond Benson:
    -High Time to Kill (Union Trilogy 1/3)
    -Doubleshot (Union Triolgy 2/3)
    -Never dream of dying (Union Trilogy 3/3)
    -The Man with the Red Tattoo
    -Blast from the Past (Kurzgeschichte)
    -Live at Five (Kurzgeschichte)
    -Midsummer Night's Doom (Kurzgeschichte)
    Ich würde mich auch zumindest über das Schließen der Lücken freuen, auch wenn ich John Gardner (Bond trinkt Tee und fährt einen Saab? Was'n Scheiß!) inzwischen ziemlich dated finde.

    Und von Benson (den ich mehr schätze) gibt es diese schönen GB-Ausgaben, die auch die Kurzgeschichten integrieren ("Blast From The Past" ist übrigens schon mal auf deutsch erschienen, im "Playboy" 3/97 - das Suchen lohnt sich, eine der besten Bond-Short-Storys aller Zeiten!)

    Und eine unveröffentlichte Kurzgeschichte von Charly Higson gibt da ja auch noch...

    Die Zeitungsstrips erscheinen gerade in einer sehr schön gemachten Ausgabe bei Titan (bisher drei Bände und ein vierter angekündigt). Die sind aber - mit Verlaub - ziemlicher Murks.
    Geändert von LuG (11.08.2012 um 08:19 Uhr)
    LuG

  15. #40
    Zitat Zitat von LuG Beitrag anzeigen
    Und eine unveröffentlichte Kurzgeschichte von Charly Higson gibt da ja auch noch...
    Higson hatte ja die Young Bond-Bücher geschrieben, daher gehe ich mal davon aus, dass die Kurzgeschichte auch Young Bond betrifft. Muss ich nicht haben, ebenso wie die James Bond Jr-Reihe von John Vincent. Dann noch lieber ein Bond der Saab fährt und Tee trinkt.

  16. #41
    Bin auch an den Bondromanen interessiert, muss aber zugeben, sie wohl erst zu kaufen und zu lesen, wenn tatsächlich die ganze Reihe erschienen ist. Ich fange einfach von Natur aus nur ungern mit Reihen an, von denen ich mir (und das ist bei einem kleinen Verlag wie euch halt immer möglich, wie mir beispielsweise die Absetzung der Enterprise-Romane gezeigt hat) nicht sicher sein kann, ob sie auch tatsächlich durchgezogen werden.

  17. #42
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.514
    Na, Serien einstellen können große Verlage genau so wie kleine. Bei Kleinen ist es eher üblich, dass sich die Mitarbeiter erst mal eine Weile selbst ausbeuten, bis der Stecker gezogen wird.

    Wie dem auch sei: Nach derzeitigem Stand werden wir die Reihe auf jeden Fall durchziehen. Die Cover sind bis auf die letzten drei oder vier bereits alle bezahlt - was allein schon ein so großer Batzen Geld ist, dass wir die Bond-Neu-Edition quasi gar nicht abbrechen können.

    Schnupper halt mal bei Band 1 in die Reihe rein.
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  18. #43
    Mitglied Avatar von Avenger
    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Neudersum
    Beiträge
    278
    Gibt es jetzt schon konkrete Daten für die September Ausgaben? Ich wollte mir die Romane erst als Ebook Version kaufen, aber ich denke ich werde hier die Printvariante nehmen, alleine weil ihr diese "Retro" Cover habt. Ich denke das kommt dann ganz gut rüber.

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.633
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
    Bin auch an den Bondromanen interessiert, muss aber zugeben, sie wohl erst zu kaufen und zu lesen, wenn tatsächlich die ganze Reihe erschienen ist. Ich fange einfach von Natur aus nur ungern mit Reihen an, von denen ich mir (und das ist bei einem kleinen Verlag wie euch halt immer möglich, wie mir beispielsweise die Absetzung der Enterprise-Romane gezeigt hat) nicht sicher sein kann, ob sie auch tatsächlich durchgezogen werden.
    das Du mit so einer Einstellung dem Einstellen einer Reihe eher hilfst, ist Dir klar?

  20. #45
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.514
    Zitat Zitat von Avenger Beitrag anzeigen
    Gibt es jetzt schon konkrete Daten für die September Ausgaben?
    Am 24. September sollten die ersten drei Bände bei unserer Auslieferung PPM verfügbar sein. Bis Amazon dann "lieferbar" meldet, kann es aber, wie immer, einige Tage länger dauern.
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  21. #46
    Wird es eigentlich auch eine Box für die Bücher geben ? Penguin hatte ja eine Komplettbox im Schuber veröffentlicht.

  22. #47
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.514
    Ist (noch) nicht geplant. Können wir ja aber immer noch machen, wenn sich die Reihe dem Ende nähert.
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  23. #48
    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    das Du mit so einer Einstellung dem Einstellen einer Reihe eher hilfst, ist Dir klar?
    Dass ich dank der Tatsache, diese Einstellung vorher mal nicht gehabt zu haben, doch ziemlich viele unfertige Reihen bei mir rumstehen habe, die einfach nur Platz verschwenden und auch nie wieder gelesen werden, weil ich unfertige Reihen nunmal erst recht nicht ein zweites Mal lese, ist dir dann aber wohl auch klar?

    Ich meine, ich versuche es ja, wo ich kann. NF habe ich dann eben doch mal begonnen, DS9 auch, aber bei DS9 gab es eben auch gleich mal mehrere Faktoren, sich die zu holen: Als ich auf die Reihe aufmerksam wurde, waren sie bei der Veröffentlichung bereits bis Band 7 vorgerückt, die anderen waren in naher Planung. Da CC auf den Typhon Pact nicht verzichten wollte und dank der Resonanz im Form weiß, dass die Fans den eher lesen werden, wenn der DS9-Relaunch bis dahin auf dem fertigen Stand ist, war auch eine Veröffentlichung der restlichen Bände nur sehr wahrscheinlich. NF ist dann tatsächlich mal ein Risiko-Kauf.

    Bei der Bondreihe gibt es allerdings keinerlei Garantie, außer eben die übliche. Und quasi, damit der Verlag auch nicht vergisst, dass es sicher immer eine stille Reserve dieser Art gibt (ich kenne auch maßig viele Leute, die seit LOST keine Serie mehr beginnen, bevor ihr Ende über den Kasten flimmerte), habe ich hier mal mein Interesse bekundet, aber eben auch dargestellt, warum ich es erstmal nicht kaufen werde.
    Geändert von garakvsneelix (23.08.2012 um 13:02 Uhr)

  24. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.633
    Blog-Einträge
    8
    Deine Gedankengänge sind mir klar Ist dann halt ein Teufelskreislauf, der bei sowas dann in Gang kommt

  25. #50
    Sind die James Bond Bücher denn, im Gegensatz zu den Filmen, Fortsetzungsgeschichten? Ich dachte immer die stehen mehr oder weniger für sich allein?

Seite 2 von 32 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •