szmtag Max und Moritz-Publikumspreis 2012 - Runde 2
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 100

Thema: Max und Moritz-Publikumspreis 2012 - Runde 2

  1. #1
    Moderator
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    37
    Nachrichten
    0

    Max und Moritz-Publikumspreis 2012 - Runde 2

    Max und Moritz-Publikumspreis
    Start der Runde 2: „Nominieren“

    Der Max und Moritz-Publikumspreis geht in die zweite Runde. Bis zum 15. März kann aus den Vorschlägen der ersten Runde jeweils ein Titel aus den Bereichen „Alben/Graphic Novel“, „amerikanische Comics“ und „Manga“ für den Max und Moritz-Preis nominiert werden.

    Die Abstimmung erfolgt in den jeweils inhaltlich zugeordneten Internetforen: für die Kategorie „Alben/Graphic Novels“ im Comic-Forum: http://bit.ly/yoiFeV für die Kategorie „amerikanische Comics“ im Panini-Forum: http://bit.ly/z0JrcP und für die Kategorie „Mangas“ im Animexx-Forum: http://bit.ly/2012mm2

    Pro Person ist in jedem Forum die Abgabe einer Stimme möglich. Der Titel mit den meisten Stimmen in jedem der drei Foren gilt jeweils als offizielle Nominierung für den Max und Moritz-Preis 2012. Ab Anfang April wird in der dritten und entscheidenden Runde der endgültige Max und Moritz-Publikumspreis aus allen von Jury und Publikum nominierten Titeln abgestimmt. Die Bekanntgabe des Publikumspreises erfolgt im Rahmen der Max und Moritz-Gala am 8. Juni 2012 um 21:00 Uhr im Erlanger Markgrafentheater.

    ***

    Zur Abstimmung über den Nominierten für den diesjährigen Publikumspreis bitte hier klicken.

    ***

    Hier noch einmal alphabetisch die 20 Nominierten mit Links:

    ASTERIOS POLYP – David Mazzucchelli (Bastei Lübbe/Eichborn)

    COMICS FÜR ALLE – Div. (Interessenverband Comic)


    COMIX & BEERDiv. (Comicstammtisch Leipzig)

    DAS LEBEN IST KEIN PONYHOF – Sarah Burrini( Zwerchfell)

    DEAE EX MACHINA – Erik (Epsilon)

    DÉDÉ – Erik (Epsilon)

    DIDI UND STULLE # 10 – FiL (zitty Verlag)

    ESSEX COUNTY – Jeff Lemire (Edition 52)

    GESTERN NOCH – Asja Wiegand (Schwarzer Turm)

    HAARMANN – Peer Meter/Isabel Kreitz (Carlsen Verlag)

    HABIBI – Craig Thompson (Reprodukt)

    HORST – Robi/Geier (Panini)

    ISRAEL VERSTEHEN IN 60TAGEN UND WENIGER– Sarah Glidden (Panini/Vertigo

    LOCAL – Brian Wood/Kelly (Modern Tales)

    PETER LUNDT – Arne Sommer/Volker Sponholz (Carlsen Verlag)

    PIK AS Gloris/Lamontagne (Splitter Verlag)

    ROLAND RITTER UNGESTÜM GESAMTAUSGABE – F. Craenhals (Cross Cult

    SPERRBEZIRK – Tobi Dahmen (Zwerchfell)

    STEAM NOIR Band 1 – Benjamin Schreuder & Felix Mertikat (Cross Cult)

    WINNETOU – Helmut Nickel (comicplus+)



    Geändert von Mark Graf (08.03.2012 um 18:37 Uhr)

  2. #2
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    14.868
    Nachrichten
    1
    Sorry, falscher thread.
    Geändert von ali@thowi (01.03.2012 um 21:21 Uhr)

  3. #3
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.087
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von ali@thowi Beitrag anzeigen
    Wie gehabt: Ich stimme wieder für "Comix & Beer 2" (...)
    Dir ist aber klar, dass du über das Formular abstimmen musst, zu dem der Link unter "hier" führt, oder?

  4. #4
    Zwei Fragen bzw. Kritikpunkte:

    1) Wieso verlinkt Ihr wieder nur die Foren und nicht gleich die konkreten Threads/Polls? Es dürfte doch kein großes Ding sein, einen genauen Link zu setzen und dadurch den Leuten die unnötige Sucherei zu ersparen.

    2) Wenn die Abstimmung wieder nur für Forumsmitglieder offen ist, was bringt sie dann überhaupt noch? Die Forenmitglieder haben ja nun schon abgestimmt. Und viel mehr Nominierungen als die angestrebten 20 gab's dabei ohnehin nicht. Ich würde also erwarten, dass man wieder ein sehr ähnliches Ergebnis erhält -- bloß vielleicht mit weniger Beteiligung, weil es dem einen oder anderen sicher zu doof sein wird, noch mal abzustimmen. Das kann doch nicht Sinn der Sache sein. Wieso öffnet Ihr die Abstimmung an dieser Stelle nicht für alle? Wäre das nicht eher im Sinne eines richtigen Publikumspreises?
    Marc-Oliver Frisch
    blog | bücher | twitter

  5. #5
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.146
    Nachrichten
    0
    Das sehe ich absolut genau so wie Marc-Oliver.

    zu 1) Ich fand diese ganze Verstreuerei der Links schon sehr umständlich und der Sache hinderlich. Nirgendwo war eine Seite, wo alle DIREKTEN Links aufgelistet sind.

    zu 2) Erneut wird eine sehr spezielle/beschränkte/eingegrenzte Gruppe befragt - wenn man sieht wie wenige Leute an der ersten Runde teilgenommen haben, dann hätte das ein Alarmzeichen gewesen sein MÜSSEN. Diese Nominierungen kamen aus den drei größten Foren zusammen. Und viele der üblichen Verdächtigen waren wahrscheinlich im Skiurlaub. Spätestens jetzt hätte man jeden abstimmen lassen müssen, wie es eigentlich üblich ist - zusätzlich zu den Foren (die sind schon richtig und wichtg) auch eine neutrale Mail-Registrierung, die alle Mehrfach-Registrierer ausschließt.

    Der Publikumspreis ist sehr wichtig. Ich hätte gerne einen, der wirklich das ganze Publikum einbezieht.
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  6. #6
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    2.239
    Nachrichten
    0
    Klickt einfach auf das angegebene "hier", das spart euch die Forensuche!
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  7. #7
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.087
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Marc-Oliver Frisch Beitrag anzeigen
    (...) Wieso verlinkt Ihr wieder nur die Foren und nicht gleich die konkreten Threads/Polls? (...)
    Weil es diese bei den anderen Foren noch gar nicht gibt. Das wird im Laufe dieses Vormittags passieren, wenn bei normalen "Firmen" wie Panini und Animexx die Bürozeiten losgehen. Immer mit der Ruhe

    Zitat Zitat von Marc-Oliver Frisch Beitrag anzeigen
    (...) Wenn die Abstimmung wieder nur für Forumsmitglieder offen ist, was bringt sie dann überhaupt noch? Die Forenmitglieder haben ja nun schon abgestimmt. Und viel mehr Nominierungen als die angestrebten 20 gab's dabei ohnehin nicht (...)
    Diese Aussagen passen nur auf die "westlichen" Comics. Bei den Mangas sah das ganz anders aus und dort haben wir die erste Runde regelgerecht versteckt. Erst jetzt wird bei Animexx über die Hauptseite geworben.

    Generell ist natürlich das Ziel, das Hauptaugenmerk auf die "richtige" Abstimmung in Runde 3 zu richten, wenn die wirkliche Entscheidung ansteht. Eine breite Pressearbeit zum jetzigen Zeitpunkt etwa würde wohl bedeuten, dass in zwei Monaten von manchen Zeitungen kaum noch über die Runde 3 berichtet würde.

    Die beiden ersten Runden sollen gewissermaßen "innerhalb" der Szene stattfinden (auch wenn die Beteiligung bei den "westlichen" Comics trotzdem deutlich stärker ausfallen darf als bisher ) und in Runde 3 wird dann größtmögliche Öffentlichkeit gesucht, die weit über die "Szene" hinaus reichen soll.
    Dazu müssen dann vor allem auch wieder massive Printveröffentlichungen der Abstimmungsbögen in Zeitungen wie vor zwei Jahren in taz und FR beitragen oder große Online-Portale jenseits der Comic-Szene.

  8. #8
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.607
    Nachrichten
    0
    Mal überpitzt gesagt: Das ist kein Publikumspreis, das ist ein Preis der Forenmitglieder, die unter sich ihren Lieblingscomic ausknobeln. Der Preis braucht m.E. eine zentrale Anlaufstelle, und auch die Möglichkeit per Email bzw. ohne Forenanmeldung zu voten.
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Palumbien
    Beiträge
    159
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
    Bei den Mangas sah das ganz anders aus und dort haben wir die erste Runde regelgerecht versteckt. Erst jetzt wird bei Animexx über die Hauptseite geworben.
    Und wieso?

    Man muss ja nicht alles verstehen, was hier abgeht, aber das wäre vielleicht interessant zu wissen.

  10. #10
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.087
    Nachrichten
    0
    @bluetoons:
    Das Verfahren in den ersten zwei Runden (bei Runde 3 wird das alles so kommen, wie von dir gewünscht) ist natürlich eine Gratwanderung, das ist klar. Sie ist aber auch ganz bewusst so gewählt.

    Ich kann mich noch gut an die diversen Diskussionen rund um den Sondermann erinnern, wo sich dann auch alle aufregen, wenn "Asterix" gewinnt. Und klar, wenn es um das Publikum ginge, müssten aus den ersten beiden Runden wohl zwingend "Naruto", "Asterix" (notfalls sogar als Mundart-Novität) und "Star Wars: The Clone Wars" hervorgehen. Aber ob das dann allgemeine Zustimmung fände?

  11. #11
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.087
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von MarthaWashington Beitrag anzeigen
    Und wieso? (...)
    Schon jetzt war es für die dortige Moderatorin nur mit viel Aufwand möglich, noch den Überblick im dortigen Thema zu wahren (z.B. auch bei zahlreichen Änderungen bereits gegebener, aber falscher Voten). Diese Arbeit hätte sonst womöglich schnell auf das Zigfache anwachsen können.

    In zwei Jahren brauchen wir deshalb bereits für die erste Runde unbedingt ein automatisiertes Verfahren per direkter Eingabe. Diese würde dann auch schon annonym stattfinden - übrigens auch ein Hauptproblem der diesjährigen Runde 1.

    Ich weiß inzwischen aus einigen gestrigen Gesprächen, dass doch einige Leute vor einer öffentlichen Unterstützung eines Titels hier im Forum zurückschreckten, "da man sich ja kennt" und womöglich unter den Kollegen rechtfertigen müsste für seine Auswahl. Schon deshalb bin ich mir sicher, dass in Runde 2 erheblich mehr Teilnehmer abstimmen werden.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Red Kite
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    1.060
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
    Schon jetzt war es für die dortige Moderatorin nur mit viel Aufwand möglich, noch den Überblick im dortigen Thema zu wahren (z.B. auch bei zahlreichen Änderungen bereits gegebener, aber falscher Voten). Diese Arbeit hätte sonst womöglich schnell auf das Zigfache anwachsen können.

    In zwei Jahren brauchen wir deshalb bereits für die erste Runde unbedingt ein automatisiertes Verfahren per direkter Eingabe. Diese würde dann auch schon annonym stattfinden - übrigens auch ein Hauptproblem der diesjährigen Runde 1.
    Das wäre auf Animexx übrigens auch problemlos möglich gewesen, über die dortige Umfragefunktion. Hätte sich nur jemand die Mühe machen müssen, sämtliche möglichen Printreleases aufzulisten, was aber im Endeffekt auch nicht mehr Arbeit gewesen sein dürfte als das manuelle Auszählen der ganzen Stimmen.

    Irgendwie sieht das alles nicht so aus, als wäre der M&M-Publikumspreis sonderlich gut vorbereitet wurden, sondern schnell und spontan zusammengezimmert, und weil man nicht extra noch ein ordentliches Abstimmungsverfahren dafür programmieren wollte, schiebt man das kurzerhand in die einschlägigen Foren ab.

    Eine Sache, deren Sinn sich mir auch einfach nicht erschließen will, ist: Wozu überhaupt die drei Abstimmungsrunden? Und warum wird in Runde 3 größtenteils mit Jury-Vorschlägen aufgestockt, statt einfach die meistgevoteten Publikumsvorschläge gegeneinander antreten zu lassen? Klingt für mich nach Bevormundung des Publikums, quasi "Wollt ihr nicht lieber was Anständiges wählen?" Die Jury hat doch schon ihre eigenen Möglichkeiten zur Preisvergabe, warum muss die sich auch noch in den Publikumspreis einmischen?

    Anscheinend wird das Publikum in Runde 1 und 2 nur als Alibi-Publikum aufgefasst, damit man am Ende sagen kann, man hat ja allen die Möglichkeit gegeben mitzumachen. Und wenn in Runde 3 ein komplett anderes Publikum befragt wird (was ja anscheinend explizit beabsichtigt ist) als in den ersten beiden Runden, ist die Vorabstimmung eigentlich völlig für die Katz, weil die gewählten Titel für das neu definierte Publikum möglicherweise gar nicht mehr interessant sind, was besonders heimischen Produktionen arg zusetzen dürfte. Und wenn dann am Ende ein Jury-Vorschlag gewinnt, der ja in Runde 1 und 2 explizit vom "Publikum" rausgevotet wurde, dann hätte man sich ehrlich gesagt den ganzen Vorentscheid komplett sparen können.

    Nein, die einzig waren Publikumspreisträger werden die Gewinner in Runde 2 sein. Darum müsste auch JETZT die breite Öffentlichkeit mit einbezogen werden, jetzt, wo noch eine breite Auswahl an Nominierungen besteht. Entweder ist Runde 3 überflüssig (meine Meinung), oder Runde 2 bzw. 1 und 2, wenn man die Öffentlichkeit erst nach Jury-Einflussnahme mit einbeziehen will (was den Publikumspreis für mich abwertet).

    Ich hoffe, die Veranstalter lernen zumindest daraus, sich beim nächsten Mal von Anfang an klar darüber zu sein, was ihr "Publikum" sein soll und diese Definition dann als einzigen Maßstab für die ganze Dauer des Publikumspreises bestehen zu lassen.

  13. #13
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.087
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Red Kite Beitrag anzeigen
    (...) Die Jury hat doch schon ihre eigenen Möglichkeiten zur Preisvergabe, warum muss die sich auch noch in den Publikumspreis einmischen? (...)
    Das ist aber nur eine Seite der Medaillie, denn auch das (Szene-)Publikum kann sich diesmal in die Preisvergabe der Jury durch seine Nominierten einmischen. Und natürlich werden die Jury-Mitglieder, so wie ich sie kenne, ganz genau schauen, was sich hier in Runde 1 und 2 des Publikumspreises tut. Gerade die - wenn auch begrenzte - Verzahnung dieser zwei Bereiche ist ja das eigentlich Interessante. Gerade so wird der Publikumspreis zu einem vollwertigen Max und Moritz-Preis.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Red Kite
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    1.060
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
    Das ist aber nur eine Seite der Medaillie, denn auch das (Szene-)Publikum kann sich diesmal in die Preisvergabe der Jury durch seine Nominierten einmischen.
    Wer sich bei wem einmischt ist mir völlig schnuppe. Ändert nichts an der Tatsache, dass ihr nicht wisst, wer euer Publikum sein soll und dieses Missverhältnis durch Jury-Einmischung kompensieren wollt. Damit ist deine Definition eines Max-und-Moritz-Publikumspreises also "bestenfalls-halber-irgendwas-wie-Publikumspreis-mit-Jury-Sahnehäubchen".

    Wieviele Vorschläge darf denn die Jury einbringen? Mehr als die drei aus den Votings? Und nach welchen Kriterien? Wenn sie sich so genau anschauen, was in Runde eins und zwei passiert, könnte man auch einfach die drei besten aus den Kategorien nehmen. Aber da die Voting-Zahlen ja ab jetzt nicht mehr veröffentlicht werden, wird man nie erfahren können, zu welchem Anteil sich die Jury in die Auswahl eingemischt hat. Transparenz Fehlanzeige.

    Lasst beim nächsten Mal die Jury raus, dann könnt ihr eine Abstimmungsrunde sparen und das von Anfang an ordentlich bewerben. Und zwar bei ein und demselben Publikum.

  15. #15
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.087
    Nachrichten
    0
    @Red Kite:
    Das würde dann aber ein gutes stückweit den eigentlichen Intentionen eines FESTIVALpreises zuwiderlaufen.
    Ich würde dich einfach bitten, noch einmal Teile der Diskussion von vor zwei Jahren nachzulesen, da dort genau dieses bereits diskutiert wurde. Du findest das Thema zum Publikumspreis 2010 nicht weit unter dem hier.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Red Kite Beitrag anzeigen
    Die Jury hat doch schon ihre eigenen Möglichkeiten zur Preisvergabe, warum muss die sich auch noch in den Publikumspreis einmischen?
    Zitat Zitat von Red Kite Beitrag anzeigen
    Wer sich bei wem einmischt ist mir völlig schnuppe.
    Ja, was jetzt?

  17. #17
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.145
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
    Und natürlich werden die Jury-Mitglieder, so wie ich sie kenne, ganz genau schauen, was sich hier in Runde 1 und 2 des Publikumspreises tut.
    Und genau das ist eigentlich nicht Sinn der Sache. Die Nominierungen der Jury dienen der Vergabe des Jury-Preises, da dürfen die Meinungen der Leser keine Rolle spielen. Aber auch andersrum: Bei einem Publikumspreis darf die Meinung der Jury keine Rolle spielen. Und genau das passiert ja, wenn von 23 Nominierungen 20 von der Jury stammen.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  18. #18
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.087
    Nachrichten
    0
    @Mick Baxter:
    Und genau darüber gibt es halt sehr unterschiedliche Meinungen. Auch dich kann ich nur wieder an die Diskussion von vor zwei Jahren verweisen

  19. #19
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    14.868
    Nachrichten
    1
    Ich habe während meines Lebens in der virtuellen Welt noch keine Abstimmung erlebt, bei der es nicht haarig zugegangen und ohne Streit abgegangen wäre, seien es nun Abstimmungen über das beste Lindenberg-Double, Erbsensuppe oder Kichererbsen zur Wolfener MOSAIK-Börse, Karpfengirl des Jahres, Goldene Karfunkel, was weiß ich nicht alles. Am Ende geht es den Streithähnen doch nur darum, ihre eigenen Favoriten pushen zu können, das wird keiner zugeben, ich mache mal die Ausnahme: JA, ich will! Mit der ab und an verlangten "Transparenz in der 2. Runde" nimmt der Streit nur zu, davon bin ich überzeugt, da treten dann die Spaßvögel auf den Plan, die bewusst IRGENDWAS wählen, um Andere vermeintlich zu ärgern. Da hilft nur der Rat, den mir mal Schwarwel gegeben hat: "Wer viel macht, hat viele Besserwisser und Kritiker am Hals. MACH EINFACH!"
    Geändert von ali@thowi (02.03.2012 um 13:48 Uhr)

  20. #20
    Moderator
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    37
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von ali@thowi Beitrag anzeigen
    Da hilft nur der Rat, den mir mal Schwarwel gegeben hat: "Wer viel macht, hat viele Besserwisser und Kritiker am Hals. MACH EINFACH!"
    Danke, Ali@Thowi. Sehr schön.

  21. #21
    Mitglied Avatar von Geier
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    im Heckengäu
    Beiträge
    3.622
    Nachrichten
    0
    Wieviele Titel stehen denn überhaupt im Finale zur Wahl?

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Das wissen wir JETZT noch nicht.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Geier
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    im Heckengäu
    Beiträge
    3.622
    Nachrichten
    0
    Die ersten Drei aus dieser Abstimmung hier - und wieviele kommen von der Jury dazu?
    Ich nehme nicht an, daß das erst nach der zweiten Runde entschieden wird.

  24. #24
    Moderator Avatar von LeGuy
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    1.344
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Geier Beitrag anzeigen
    Die ersten Drei aus dieser Abstimmung hier
    Das wäre doch viel zu einfach.
    Der erste aus dieser Abstimmung hier. Dazu der erste aus der Abstimmung bei Animexx und der erste aus den beiden Abstimmungen bei Panini und Cross Cult.

    Und dazu dann die Nominierten der Jury. So ist es doch, oder, Herr Graf?

  25. #25
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.087
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Geier Beitrag anzeigen
    Wieviele Titel stehen denn überhaupt im Finale zur Wahl?
    Da die Zahl der Jury-Nominierten in etwa stabil bleiben soll, können wir mit insgesamt ca. 23 Titeln rechnen. Aber im Prinzip ist hier die Jury schon autonom in ihrer Entscheidung. Ganz sicher steht die Anzahl dann tatsächlich erst nach Runde 2 + Jury-Sitzung fest.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •