szmtag Max und Moritz-Publikumspreis 2012 - Seite 9
Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789
Ergebnis 201 bis 217 von 217

Thema: Max und Moritz-Publikumspreis 2012

  1. #201
    Auf eigenen Wunsch gesperrt
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2.476
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Wenn noch so viele Exemplare nicht verkauft sind
    Keine Sorge, die sind verkauft. Kannst ja mal versuchen, noch eins zu kaufen. Ich mache hier also keine Reklame für den Verlag, weil ich nichts mehr verkaufen muss. Nur für das Buch. Und es ist mir ein Vergnügen, für diesen Band Reklame zu machen - ganz egal, wie viele Stimmen er kriegt.

    eckrt

  2. #202
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    I
    Ich finde es seltsam, einen Aufruf für sein eigenes Buch in einem anderen Forum zu starten, mit der Bitte dafür zu votieren. Wenn noch so viele Exemplare nicht verkauft sind, ein Teil noch zu Erlangen erhältlich sein wird, ein Teil von Karl May Komplettisten erstanden wurde, die sich für diese Abstimmung nicht wirklich interessieren werden, dann bleiben ja wohl nur maximal 200 Stimmen übrig.
    Wenn er alle 200 Stimmen kriegt, hat er gute Chancen auf den ersten Platz.

    Und Eckart darf sich im Markgrafentheater hinstellen und sein Publikum beglückwünschen, dass sie den besten, schönsten und mit Abstand uneitelsten Verleger des Landes gewählt haben.

  3. #203
    Mitglied Avatar von peter schaaff
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.632
    Nachrichten
    0
    Danke für die Antworten.
    Ich hoffe, der Bretzel- Preis trifft den/ die Richtige/ n ...
    peter schaaff - comics & cartoons
    Komm zu Dämonika - Blog des Bösen!
    PS auf deviantArt

  4. #204
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    956
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von eck@rt Beitrag anzeigen
    Weil es ein schönes Buch ist. Ein ungewöhnlich schönes Buch.
    Nu mach mal halblang.
    Es ist ein schönes Buch. Nicht mehr - nicht weniger.
    An das Lehning-Original kommt es nicht heran.

  5. #205
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    14.502
    Nachrichten
    1
    Jedes Kind ist in den Augen seiner Eltern außergewöhnlich schön, auch wenn nüchterne Betrachter das anders sehen könnten.

  6. #206
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Drum heisst es ja auch "Publikumspreis", nicht Verlegerpreis.

  7. #207
    Moderator
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    37
    Nachrichten
    0
    Ich habe mir mal erlaubt, ein wenig aufzuräumen.
    Alle Beiträge, die die Nomierungen aus der ersten Runde betreffen, sind nun hier im allgemeinen Thread zu finden und ich möchte bitten, nur hier betreffende Postings einzustellen.
    Die Beiträge, die allerdings das Procedere um Runde 2 betreffen, habe ich (vorerst) drüben gelassen. Aber ich denke, dass es so zumindest ansatzweise etwas übersichtlicher wird.

    Hier soll es also hauptsächlich um Comics gehen (und allem, was dazu gehört ...)

  8. #208
    Moderator
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    37
    Nachrichten
    0
    Wie aus der heutigen Pressemitteilung bekannt wurde, sind unter den 25 Nominierten auch die 3 "Gewinner" aus Runde 2 zu sehen.
    Aus den 20 Vorschlägen hat sich Dédé - Eriks Detektiv Deschamps von Erik (Epsilon Verlag) im Comicforum durchgesetzt (Glückwunsch dafür!) und nimmt nun an der Abstimmung zum Publikumspreis teil.

    Für die dritte Runde, für die ein
    Extra-Thread aufgemacht wurde, kann aus den folgenden Nominierten ausgewählt werden:

    MAX UND MORITZ-PREIS 2012


    Die 25 nominierten Titel

    (in alphabetischer Reihenfolge)

    DIE 25 FÜR DEN MAX UND MORITZ-PREIS 2012 NOMINIERTEN TITEL
    (in alphabetischer Reihenfolge):

    – „Alois Nebel“ von Jaroslav Rudiš und Jaromír 99 (Übersetzung: Eva Profousová. Verlag Voland & Quist)
    ISBN: 978-3-86391-012-9 – Preis: 24,90 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/Jr46JX

    – „Alte Meister“ von Nicolas Mahler nach Thomas Bernhard (Suhrkamp Verlag)
    ISBN: 978-3-518-46293-5 – Preis: 18,99 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/JLVDk0

    – „Annas Paradies“ von Daniel Schreiber (Splitter Verlag)
    aktuell: Von Dieben und Schmugglern (Band 1)
    ISBN: 978-3-86869-297-6 – Preis: 13,80 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/IXNpnC

    – „Asterios Polyp“ von David Mazzucchelli (Übersetzung: Thomas Pletzinger. Eichborn Verlag)
    ISBN: 978-3-8218-6130-2 – Preis: 29,95 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/JLVTzr

    – „Aufzeichnungen aus Jerusalem“ von Guy Delisle (Übersetzung: Martin Budde. Reprodukt)
    ISBN: 978-3-943143-04-1 – Preis: 29,00 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/Ix6hHz

    – „Baby Blues“ von Rick Kirkman und Jerry Scott (Übersetzung: Michael Bregel. Bulls Press / Achterbahn im Lappan Verlag)
    aktuell: Unser Server ist down (Band 13)
    ISBN: 978-3-899823-18-9 – Preis: 10,00 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/ImXAVu

    – „Castro“ von Reinhard Kleist (Carlsen Verlag)
    ISBN: 978-3-551-78965-5 – Preis: 19,90 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/Kh9NHe

    – „Das tapfere Prinzlein und die sieben Zwergbären“ von Émile Bravo (Übersetzung: Ulrich Pröfrock. Carlsen Verlag)
    ISBN: 978-3-551-72881-4 – Preis: 9,95 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/InwdvF

    – „Dédé – Eriks Detektiv Deschamps“ von Erik (Epsilon Verlag) > nominiert durch das Publikum
    aktuell: Mumien sind auch nur Menschen (Band 3)
    ISBN: 978-3-86693-181-7 – Preis: 12,50 Euro
    Information und Leseprobe: http://bit.ly/KgrA0B

    – „Der Mann, der seinen Bart wachsen ließ“ von Olivier Schrauwen (Übersetzung: Helge Lethi. Reprodukt)
    ISBN: 978-3-941099-94-4 – Preis: 24,00 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/Jw4uo0

    – „Der Staub der Ahnen“ von Felix Pestemer (avant-verlag)
    ISBN: 978-3-939080-61-9 – Preis: 24,95 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/JEIF9y

    – „Die Ballade von Seemann und Albatros“ von Nick Hayes (Übersetzung: Henning Ahrens. mareverlag)
    ISBN: 978-3-86648-157-2 – Preis: 28,00 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/InwI94

    – „Essex County“ von Jeff Lemire (Übersetzung: Thomas Schützinger. Edition 52)
    aktuell: Geister Geschichten (Band 2)
    ISBN: 978-3-935229-77-7 – Preis: 18,00 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/Kgskmk

    – „Fennek“ von Lewis Trondheim und Yoann (Übersetzung: Kai Wilksen. Reprodukt)
    ISBN: 978-3-941099-80-7 – Preis: 12,00 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/Kgsquq

    – „Fünftausend Kilometer in der Sekunde“ von Manuele Fior (Übersetzung: Maya della Pietra. avant-verlag)
    ISBN: 978-3-939080-54-1 – Preis: 19,95 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/Iv6QT7

    – „Gaza“ von Joe Sacco (Übersetzung: Christoph Schuler. Edition Moderne)
    ISBN: 978-3-03731-080-9 – Preis: 34,00 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/IvZ2D6

    – „Grablicht“ von Daniela Winkler (Droemer Knaur) > nominiert durch das Publikum
    zuletzt: Schlaflied der Sonne (Band 2)
    ISBN: 978-3-426-53006-1 – vergriffen (2012 in neuer Bearbeitung bei Delfinium Prints)
    Information und Leseprobe: http://bit.ly/IJBs54

    – „Haarmann“ von Peer Meter und Isabel Kreitz (Carlsen Verlag)
    ISBN: 978-3-551-79107-8 – Preis: 19,90 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/IgR3N0

    – „Lou!“ von Julien Neel (Übersetzung: Thomas Schöner. Tokyopop)
    aktuell: Liebeleien (Band 4)
    ISBN: 978-3-86719-957-5 – Preis: 9,95 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/IgR4R2

    – „Packeis“ von Simon Schwartz (avant-verlag)
    ISBN: 978-3-939080-52-7 – Preis: 19,95 Euro
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/I7oAor

    – „Pluto“ von Naoki Urasawa nach Osamu Tezuka. Co-Autor: Takashi Nagasaki (Übersetzung: Jürgen Seebeck. Carlsen Verlag)
    aktuell: Band 8
    ISBN: 978-3-551-71308-7 – Preis: 16,90 Euro
    Begründung der Jury: http://bit.ly/I7oJrZ

    – „Riekes Notizen“ von Barbara Yelin (Frankfurter Rundschau)
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/Iv7zUu

    – „Schöne Töchter“ von Flix (Der Tagesspiegel)
    Begründung der Jury und Leseprobe: http://bit.ly/JEIY4e

    – „Summer Wars“ von Mamoru Hosoda, Iqura Sugimoto und Yoshiyuki Sadamoto (Übersetzung: Nadine Stutterheim. Carlsen Verlag)
    aktuell: Band 2
    ISBN: 978-3-551-76297-9 – Preis: 6,95 Euro
    Begründung der Jury: http://bit.ly/IdFzXd

    – „The Walking Dead“ von Robert Kirkman, Charlie Adlard und Cliff Rathburn (Übersetzung: Marc-Oliver Frisch. Cross Cult) > nominiert durch das Publikum
    aktuell: In der Falle (Band 14)
    ISBN: 978-3-942649-24-7 – Preis: 16,00 Euro
    Information und Leseprobe: http://bit.ly/IQ2iaI


    Leseproben der nominierten Titel sind in Kürze auch als kostenloses E-Book auf den einschlägigen E-Book-Plattformen verfügbar.

    Zum zweiten Mal wird in diesem Jahr ein Max und Moritz-Publikumspreis vergeben. Zur Auswahl stehen die 25 für den Max und Moritz-Preis nominierten Titel. Die Abstimmung, die am Abend des 7. Juni um 19:00 Uhr endet, erfolgt in Zusammenarbeit mit Tageszeitungen und Comic-Magazinen sowie online unter http://comic-salon.comicforum.de. Geben auch Sie dort Ihre Stimme ab!

    Geändert von Mark Graf (30.04.2012 um 08:56 Uhr)

  9. #209
    Moderator
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    37
    Nachrichten
    0
    Nun sind auch die Begründungen der Jury bzw. Informationen zu den Titeln eingefügt, wer also wissen möchte, warum etwas von der Jury nominiert wurde, einfach den Links folgen.

  10. #210
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    12.887
    Nachrichten
    0
    Das hat ihm 2011 schon einen ICOM Independent-Preis für das beste Artwork eingebracht.
    Ist ja nett, daß der ICOM-Preis erwähnt wird. Heißt aber trotzdem korrekt "ICOM Independent Comic Preis" (ergibt sonst auch einen anderen Sinn – nicht der Preis ist "independent", sondern der ausgezeichnete Comic).
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  11. #211
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0
    Gibt es eigentlich keine Jahresvorgabe, aus dessen die Comics stammen müssen/sollten?

  12. #212
    Moderator COMIX Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    2.984
    Nachrichten
    0
    @hipgnosis:
    Doch natürlich gibt es Vorgaben. Schau bitte einfach in den ersten Beitrag in diesem Thema. Dort ist alles genau erklärt.

  13. #213
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    2.053
    Nachrichten
    0
    Mal eine dumme Frage:
    Wenn jetzt einer vom Publikum UND von der Jury gleichzeitig gewählt wird, kriegt der dann zwei Preise?
    (Der müsste meiner Meinung nach dann eigentlich einen Publikums- und einen Jurypreis kriegen.)
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  14. #214
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.010
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    Wenn jemand deutscher Fussballmeister UND Pokalsieger wird, kriegt er dann zwei Preise?

  15. #215
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    2.053
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Wenn jemand deutscher Fussballmeister UND Pokalsieger wird, kriegt er dann zwei Preise?
    Keine Ahnung.
    Fußball geht mir am Arsch vorbei.
    Bitte ordentliche Antwort.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  16. #216
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    2.053
    Nachrichten
    0
    Oder andere, eindeutigere und allgemeinverständliche Metapher!!!
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  17. #217
    Moderator COMIX Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    2.984
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    (...) Wenn jetzt einer vom Publikum UND von der Jury gleichzeitig gewählt wird, kriegt der dann zwei Preise? (...)
    Natürlich, es könnten theoretisch sogar noch mehr sein, wenn der Titel zu gleich mehreren Kategorien der Jury-Preise passt.

Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •