szmtag Max und Moritz-Publikumspreis 2012 - Seite 5
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 217

Thema: Max und Moritz-Publikumspreis 2012

  1. #101
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2012
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0

    Smile Lundies!

    Ich unterstütze Peter Lundt: Gnadenstoß von Sponholz & Sommer. Toll gezeichnet!

  2. #102
    Mitglied Avatar von Zapf
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    133
    Nachrichten
    0
    Ich würde ja "Das Zeichen des Mondes" Bonet/Munuera Carlsen Verlag vorschlagen. Das schönste Comic was ich seit langem gesehen habe.

  3. #103
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    14.502
    Nachrichten
    1
    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    solltet ihr nicht lieber alle Mosaik wählen? Damit die Abrafaxe Bundesweit bekannt werden?
    Ich denke, Leute wie wir haben es nötiger.

  4. #104
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2012
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0
    Ich möchte gerne "Peter Lundt: Gnadestoß" unterstützen.
    Liebe Grüße,
    Stefan

  5. #105
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Skatstadt Altenburg
    Beiträge
    3.722
    Nachrichten
    0
    was will man mehr,
    Comix & Beer 2

  6. #106
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2002
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    77
    Nachrichten
    0
    Manga: "Pluto" (Carlsen)
    Graphic Novel: "Steam Noir - Das Kupferherz 1" (Cross Cult)

  7. #107
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    1.782
    Nachrichten
    0

    Comix & beer 2

    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    solltet ihr nicht lieber alle Mosaik wählen? Damit die Abrafaxe Bundesweit bekannt werden?
    Die Faxe sind doch schon eine bundesweite Erfolgsgeschichte. Hingegen, wer "Comix & beer zehn 2" wählt, zeigt doch bundesweites Comicverständnis. Mehr als nur die Abrafaxe oder nur Ralf König. Beide schwingen in dieser Comic-Anthologie ja auch wie selbstverständlich mit. Und so viele verschiedene Zeichner. Von Ralf König bis Ulf S. Graupner, über Nadia Enis, Nicolas Mahler, Sarah Burrini, Elke Reinhart, Laura Yukosan Köpke, Mamei, Andreas Werheim, Gunar Thoss, ... (kein Platz, alle aufzuzählen!!!) bis hin zu vielversprechenden Newcomern. Eindeutig mein Publikumslibling!

    (Schade finde ich den Verweis auf die Spielregeln, die mir für die erste Abstimmungsrunde zu fesselnd sind, denn natürlich würde ich meine Zweit- und weiteren Stimmen gerne an Schwarwels Seelenfresser, Sarah Burinis Ponnyhof, Suski und Seligers "Luzian Engelhardt 01. Teuflisch gut drauf" oder auch an Habibi vergeben.
    Aber Spielregel verlangt: Festlegung von "Comix & beer 2".)

  8. #108
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    1.782
    Nachrichten
    0

    Comix & beer 2

    Zitat Zitat von phönix Beitrag anzeigen
    ..."Comix & beer ... 2" ... verschiedene Zeichner... (kein Platz, alle aufzuzählen!!!) ...
    uuuups. sehe gerade, dass man wohl doch alle Zeichner von "Comix & beer 2" auflisten hätte können.
    (Jedenfalls hat das ali@thowi getan.)

  9. #109
    Junior Mitglied Avatar von mosaiker
    Registriert seit
    03.2008
    Beiträge
    18
    Nachrichten
    0
    Comix & Beer 2
    Super Heft

  10. #110
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2012
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0
    Ich bin auch für Peter Lundt: Gnadenstoß von Sponholz & Sommer!

  11. #111
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    786
    Nachrichten
    0
    Comix & Beer 2
    Einwandfrei!!!

  12. #112
    Junior Mitglied Avatar von GuidoSeeber
    Registriert seit
    02.2012
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0
    Ich plädiere ebenfalls für „Peter Lundt – Gnadenstoß” von Arne Sommer und Volker Sponholz.

  13. #113
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    2.053
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von phönix Beitrag anzeigen
    (Schade finde ich den Verweis auf die Spielregeln, die mir für die erste Abstimmungsrunde zu fesselnd sind, denn natürlich würde ich meine Zweit- und weiteren Stimmen gerne an Schwarwels Seelenfresser, Sarah Burinis Ponnyhof, Suski und Seligers "Luzian Engelhardt 01. Teuflisch gut drauf" oder auch an Habibi vergeben.
    Aber Spielregel verlangt: Festlegung von "Comix & beer 2".)
    Oh ja, ich verstehe dich gut, Phöni!
    Mir geht es ähnlich.
    "Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust ..." oder drei oder vier ...
    *grübel* ... *zweifel* ... *Herz zerreiß* ...

    Was soll's:
    (Man möge mir an passender Stelle verzeihen!)
    Meine Stimme für den Publikumspreis kriegt
    "Comix & Beer II".
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  14. #114
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.422
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mark Graf Beitrag anzeigen
    @Susumu:
    "Black Hole" fällt leider in die Graphic Novel-Kategorie - auch wenn es ein amerikanischer Comic ist. Aber ich will es folgendermaßen versuchen zu erklären: Die Franzosen machen nur wenig Unterschied zwischen ihren BD und dem roman graphique. Allerdings werden die Superheldenhefte dort Comics genannt und die asiatische Variante natürlich Manga. So sind auch in etwa die drei Kategorien zu sehen.
    Ein Kriterium, um abzugrenzen, liegt auf jeden Fall in der Serialität: "The Walking Dead" ist eine fortlaufende Serie, genau wie "Chew" oder die "Avengers". Wohingegen "Black Hole" eine in sich geschlossene Geschichte ist, demnach eine Graphic Novel.
    Naja, Black Hole ist ja ursprünglich auch seriell erschienen, wenn auch als limitierte Serie. Freilich: heuer in der Auswahl ist der Titel, weil von Reprodukt kürzlich die deutsche Fassung der Einbandversion erschienen ist. Aber Alben sind auch oft seriell, Strips sowieso, das macht die Einteilung Graphic Novels, Alben und Strips auf der einen Seite, US-Comics auf der anderen und Mangas wiederum als drittes noch weniger schlüssig. Zumal Strips ursprünglich eher eine typisches US-Form der Comics ist (Ponyhof dennoch natürlich unbestritten ein deutscher Titel) und manche Mangas ebenfalls als Graphic Novels vermarktet werden. Einen Taniguchi dürfte man folglich auch nicht bei den Mangas sondern in der Albenkategorie nennen?

    Aber egal: dann nehme ich stattdessen Scalped. Mit geplanten 60 Heften dürfte das ja lang genug sein. Habe nicht wahnsinnig viel an aktuellen US-Comics im letzten Jahr gelesen, aber der Titel hat's auch verdient, The Loosers sicherlich nicht.
    Geändert von Susumu (28.02.2012 um 22:29 Uhr)

  15. #115
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Scalped erscheint nicht auf deutsch.

  16. #116
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    129
    Nachrichten
    0
    Bin für Comix & Beer II

    Kotti

  17. #117
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Berlino°
    Beiträge
    152
    Nachrichten
    0
    Comix & Beer 2! More comix, more beer!

  18. #118
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.422
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    Scalped erscheint nicht auf deutsch.
    Shit, das hatte ich übersehen. Und überrascht mich irgendwie. Wurde dafür ein besonderer Grund genannt?

    Egal, die US-Rubrik lasse ich dann halt frei.

  19. #119
    Mitglied Avatar von batida
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    294
    Nachrichten
    0
    "Comics für Alle" (ICOM)

    Manga: Pluto

  20. #120
    Mitglied Avatar von cupboard
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Wil SG, Schweiz
    Beiträge
    105
    Nachrichten
    0
    Comics für alle (ICOM)

  21. #121
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2012
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0
    Meine Stimme geht an "Peter Lundt-Gnadestoß" (Carlsen Verlag) von Arne Sommer und Volker Sponholz. Toller Comic, klasse gezeichnet.

  22. #122
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2012
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0
    Peter Lundt: Gnadestoß

  23. #123
    Junior Mitglied Avatar von chrisbears
    Registriert seit
    02.2012
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0
    beatco...dede...ponyho...lois...
    Ach Mist.
    Comix & Beer 2!!!


  24. #124
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2012
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0
    Ich gebe meine Stimme für "Peter Lundt" (Carlsen Verlag)!!!

  25. #125
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Palumbien
    Beiträge
    159
    Nachrichten
    0
    Sagt mal, ist da die Peter-Lundt-Seuche ausgebrochen oder ist der Band wirklich so beliebt?
    In den Rezensionen kam eher ja nicht als absoluter Brüller weg.

Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •