Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: USB-Mikrofon

  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2012
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0

    USB-Mikrofon

    Tag,

    ich kann mich im Moment einfach nur schwer entscheiden was die Aufnahme meiner Instrumente über Mikrofone angeht. Denn es wäre toll, wenn das Ganze über mein Macbook laufen könnte. Und aus einem Forum für Apple weiß ich, dass das mit einem USB-Recorder wohl gehen soll. Lohnt sich das denn auch, wenn man die Qualität der entstehenden Aufnahmen bedenkt? Fahre ich mit einem Mischpult am Ende doch besser? Wie viel Geld muss man überhaupt in einen Recorder investieren? Was sollte ich außerdem noch bedenken?

    Bis später dann

  2. #2
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    02.2012
    Beiträge
    2
    Nachrichten
    0
    Mit einem Mischpult wirst du vermutlich immer besser fahren weil du eben nachbessern kannst, wenn du also 1a quali willst solltest du eher das mischpult nehmen

  3. #3
    Mitglied Avatar von eis
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    68799 Reilingen
    Beiträge
    1.169
    Nachrichten
    0
    Die Ausssage von Alex ist so nicht richtig.

    Contra USB:
    Man sagt USB Micros eine schlechtere Musikübertragung nach. die Kombination von Preamp, Soundwandler und "normalem" Mikro in einem kleinen Geräte ist aber auf jeden Fall nicht problemlos, da die audio-Schnittstelle des Rechners dann vom Miko belegt ist. Das soll immer wieder Treiber-Probleme geben. Nicht für das Mikro an sich, aber im Zusammenspiel mit anderen Programmen.

    Pro:
    Alles in einem, günstig, funktioniert.

    Nachbessern kann man mit ordentlichen Programmen (auf "Zuhause-Niveau") mit externen Mischpulten (bis die nicht mehr rauschen kann man viel Geld ausgeben) und mit Programmen (davon liegen den meisten USB-Mikros schon zu gebrauchende bei) gleich gut. Das ist dann Geschmackssache.

    Was sollte man bedenken?
    Testest du dich an dieses Gebiet heran und hast wenig Geld ist ein USB-Mikro eine gute Wahl. Teurer und vielleicht besser geht es immer. Da kauft man sich dann nach und nach immer mehr dazu. Am Anfang ist auch die Aufnahmesituation ein wichtiges, qualitätsbestimmendes Moment. Du wirst sicher keine Soundkabine haben, da macht bei dem ganzen Umgebungssound die Qualität des Mikros einen noch nicht so großen Teil der Gesamtqualität.

    Mit mehr Geld und mehr Erfahrung machen Mischpult und unterschiedliche Mikros für unterschiedliche Ausnahmesituationen Sinn.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.