Seite 53 von 54 ErsteErste ... 3434445464748495051525354 LetzteLetzte
Ergebnis 1.301 bis 1.325 von 1330
  1. #1301
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.622
    Sorry Mortimer, aber das hat wirklich Null mit Disney zu tun. Auch wenn das hier der Off-Topic Thread ist, sind hier Themen/posts vertreten die mit Disney zu tun haben, jedoch in keinen wirklichen Thread passen, die es hier schon gibt.
    Von daher kann ich deeveedee nur zustimmen.
    Wäre Interesse hat, kann sich gern persönlich bei dir melden

    Bobcat

  2. #1302
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.416
    Entschuldigung, ich habe den Thread verwechselt! Ich dachte das wäre der Thread zum "vorstellen" (über die eigene private Person); tut mir sehr leid. Ich lösche ...

  3. #1303
    Bitte schaut in meinem Profil bei meinen Beiträgen zu den Threads, die "Jem and the Holograms" heißen! Ich habe da Fragen zu Audio Kassetten und der Ausstrahlung in Westdeutschland gestellt. Wenn ihr etwas dazu wisst, wäre ich sehr froh, wenn ihr euer Wissen mit mir teilen würdet! Dankeschön!

    Hier die Links zu den Threads (ist immer dasselbe geschrieben):
    http://www.comicforum.de/showthread....70#post5362670
    http://www.comicforum.de/showthread....olograms/page2
    http://www.comicforum.de/showthread....67#post5362667
    Geändert von Bobcat (29.11.2017 um 16:53 Uhr) Grund: Doppelpost
    Viel Glück zum Nicht-Geburtstag!

  4. #1304
    n/a
    Gast
    Manchmal denke ich, dass es echt schön wäre, wenn wir uns alle nochmal in einer Gruppe verbinden würden (Facebook, Twitter).

    Oder auch, wenn es einen extra Twitter Account für dieses Forum gehen würde... Hatte schon darüber nachgedacht einen zu erstellen... Das soll nichts ersetzen. Aber fände das einfach schön.
    Andererseits nur so ein Gedanke. Das soll jetzt nichts heißen. Einfach nur mal so in den Raum geworden
    Geändert von n/a (10.12.2017 um 13:02 Uhr)

  5. #1305
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.622
    Welchen Sinn hätte diese Gruppe?

  6. #1306
    n/a
    Gast
    Zitat Zitat von Bobcat Beitrag anzeigen
    Welchen Sinn hätte diese Gruppe?
    Mir ist natürlich klar, dass das Forum dafür da ist. Und das soll auch so bleiben. Ich dachte nur alles, was im Forum schwer zu koordinieren ist. Zum Beispiel ein Live Screening eines Films... Das heißt jeder schaut zur selben Zeit einen Film, den man vorher bestimmt, und dann kann man sich parallel (instant) in live Kommunikation darüber austauschen. Also wie ein chat...

  7. #1307
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.457
    Während ich einen Film schaue möchte ich mich voll und ganz auf diesen konezntrieren und erst im Anschluss daran etwas dazu schreiben Abgesehen davon müssen bei so einem Screening auch nicht zwingend alle gleichzeitig den Film oder den Short oder was auch immer schauen, man kann auch einen Zeitraum festlegen (ein Wochenende z.B.) und innerhalb dieses Zeitraums auch jeweils seine Meinungen niederschreiben.

    Sicherlich würde der ein oder andere so einer Gruppe beitreten, aber ich glaube, dass viele noch dieses Forum nutzen, damit sie sich eine gewisse Anonymität bewahren. Diese wäre auf Facebook nicht mehr gegeben. Außerdem soll uns das Forum doch eine Kommunikations- und Diskussionsplattform bieten, eben weil es keine Social-Media-Seite ist, eben weil man sich hier auf eine andere Art und Weise austauschen kann, wie es auf Social-Media-Plattformen einfach nicht gegeben ist. Sicherlich hat beides seine Vor- und Nachteile, aber wie gesagt, es hat schon seinen Grund, warum wir uns alle noch hier versammeln und ich selbst würde es definitiv nicht begrüßen, wenn Facebook zum Austausch genutzt wird statt das Forum selbst. Das wäre eher Kontraproduktiv im Kampf gegen das Aussterben von klassichen Foren.

    Für die duckfilm.de Seite würde es sich sicher lohnen, über die Sozialen Medien auch auf das Forum aufmerksam zu machen. Da gibt es aber das große Problem, das wir keine Rechte an dieser Seite haben. Diese liegen beim Betreiber und der hat nie auf meine Anfragen reagiert, was aus der Seite wird und ob man diese mal aktualisieren kann.

    Du siehst, es gibt zu viele Punkte die dagegen sprechen und um es nochmal zusammenzufassen: Ich halte auch nichts davon, eine Facebook Seite oder Gruppe zu erstellen. Wozu gibt es sonst das Forum?

    -melody

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  8. #1308
    Zitat Zitat von *melody* Beitrag anzeigen
    (...) aber ich glaube, dass viele noch dieses Forum nutzen, damit sie sich eine gewisse Anonymität bewahren.
    Korrekt. Es gruselt mich ohnehin ein wenig, dass hier alles öffentlich ist und auch ausgeloggte/unregistrierte Personen alles lesen können, das kenne ich so aus anderen Foren nicht. Die User, mit denen ich näheren Kontakt pflege, haben meinen Facebook-Nick bereits.

    Ein Screening fände ich gar nicht so übel, aber wenn dann können wir das doch einfach von hier aus steuern. Meiner Meinung nach spricht da nichts gegen, unter den Gesichtspunkten, die *melody* aufgezählt hat.
    Geändert von Tiana (10.12.2017 um 18:12 Uhr)
    just say goodnight & go
    http://fairytale-castle.de

  9. #1309
    n/a
    Gast
    Also vorweg nochmal: Mir ging es natürlich nicht darum, dass man am Ende zu dem Ergebnis kommt, ja oder nein.
    Ich denke der Austausch erfolgt auch sehr gut auf diese Seite und daran ist auch nichts auszusetzen. Ich denke das mit der Anonymität ist völlig in Ordnung und daran soll sich ganz klar nichts ändern bzw. war dies nicht meine Absicht. Denn dies ist eine individuelle Angelegenheit und jeder geht damit anders um. Ich bin sonst nur in internationalen Foren tätig, wo es zum Beispiel normal ist, dass man sich über Instagram oder Twitter verbindet. (Facebook z.B. bekommen grundsätzlich nur noch Leute, die ich persönlich kenne). Oder die meisten sogar ein richtiges Profilbild haben. Aber darum ging es letztendlich auch nicht

    Zum screening: Ein screening ergibt für mich nur Sinn, wenn es synchron abläuft. Denn darum geht es gerade, dass man direkt Sätze in einem "Chat" schmeißen kann, was man gerade fühlt oder was man gerade über eine Szene denkt. Diese können dann auch direkt kommentiert werden, ohne, dass man groß darüber nachdenken muss. Das kann man natürlich hier auch machen (extra Thread). Nur dachte ich, dass sowas besser in geeignete Plattformen gehört (z.B. Skype). Da hätte man auch kein Problem mit der Anonymität. Zudem würde es sich viel mehr um Filme handeln, die man bereits gesehen hat (oder eventuell Premiere). Ich kenne das zum Beispiel von Listeningpartys von neuen Musikalben. Das macht super viel Spaß, gerade weil es live abläuft (privat).

    Zum Forum: Ich gebe natürlich zu, dass ich das Interface hier recht veraltet finde. Da bin ich sonst besseres gewohnt, was vor allem die Einbindung von externen Medien und sozialen Medien zu tun hat. Da hat sich auch nie etwas getan.
    Daher kam auch die Idee von mir mit dem Twitter Account, der für dieses Forum als Werbung dienen könnte. Dafür braucht man auch keine Rechte, denn letztendlich dient dieser mehr als selbstreferenzielles Tool, wo man über neue Beträge von Usern informieren kann und vieles mehr! Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aber es sollte schon bei den Usern sein

    Das waren erstmal meine "ungeordneten" Gedanken dazu
    Geändert von n/a (10.12.2017 um 18:39 Uhr)

  10. #1310
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.622
    Aber ich schaue doch eh hier ins Forum als Mitglied, ob es neue Beiträge gibt. Da muss ich mir keinen anderen Social Media Account zulegen.

    Zum Screening: mich würde es nerven, wenn es ständig *ping* macht. Und man verliert den Überblick, wenn mehrere Leute gleichzeitig schreiben. Man will auf den Kommentar von jemandem antworten, der 30 Zeilen vorher geschrieben wurde. Das halte ich für schwierig.

  11. #1311
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.457
    Ich kenne es tatsächlich von anderen Foren, die noch an News Seiten o.Ä. geknüpft sind, dass sie soziale Medien eben für die Verbreitung der News benutzen. Der Name des jeweiligen Forums steht nur stellvertetend für die Wiedererkennung aber nicht, um Forenaktionen auf diesen Seiten zu machen. Oder es werden die jeweiligen Threads der Foren verlinkt, in denen gerade eine Aktion stattfindet (keine einzelnen Beiträge...). Aber jedenfalls nicht so, wie du das scheinbar im Sinn hast..

    Das Comicforum selbst verfügt übrigens über eine Facebookseite (und Twitter). Ich habe jetzt nicht auf dem Schirm, ob irgendeins der Unterforen (was das Duckfilm Forum letztlich auch ist) eine Facebook Seite hat und wenn, dann ist das sicher mit den Admins abgesprochen.

    Ich stimme da Bobcat zu, ich schaue da auch eher hierher und reagiere direkt auf einen neuen Beitrag, statt den Umweg über Twitter zu gehen.

    Wenn das irgendeiner hier anders sieht, so möge er gerne die Stimme erheben, aber ich halte es für Quatsch, auf gut Deutsch gesagt. Das mag für deine anderen Foren funktionieren, aber wir kommen hier doch sehr gut klar ohne diesen Klimbim, oder nicht?

    Wie gesagt, da wäre es mir wichtiger, dass etwas für die duckfilm.de Seite getan wird, also, dass diese aktualisiert wird. Wird Zeit, dem Betreiber mal wieder auf die Nerven zu gehen.

    Nochmal zum Screening: Wie gesagt, ich kenne das auch anders. Ich nehme woanders gerade selbst an einem teil und da funktioniert die Variante mit dem Zeitraum wunderbar und jeder kann die Videos in Ruhe auf sich wirken lassen, anschließend den Beitrag mit der Meinung darüber und Reaktion dazu posten und dann kann man ebenfalls auf die anderen beiträge reagierien. Die Live Variante mag für ein Musikvideo funktionieren, bei einem Langfilm halte ich das für schwierig.

    Gegen so eine Screening Aktion habe ich ansonsten auch nichts, die Leute, die sich dafür 'anmelden' müssen dann eben nur zuverlässig sein und wirklich im vorgegebenen Zeitraum ihre Beiträge verfassen, damit eine Diskussion entstehen kann. ^^ Da viele von uns die Package-Filme nicht oder nur beiläufig kennen, könnte man so eine Aktion machen, um diese wieder in Erinnerung zu rufen.
    Voraussetzung ist eben nur, dass man zuvor genug Zeit lässt, damit jeder sich vorbereiten kann - sprich: Damit jeder sich die Filme kaufen kann, wenn man sie noch nicht hat.

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  12. #1312
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    173
    Na dann geb ich da jetzt auch mal meinen Senf dazu...

    Ich finde Twitter, Facebook oder sonstiges brauchen wir hier nicht, mir gefällt die Art des Austausches auch sehr gut. Mir geht es da eher ähnlich wie Tiana, was die Öffentlichkeit des Forums angeht. Wenn dann noch Beiträge von hier auf Sozial Media verbreitet werden, würde ich mich da grundsätzlich eher Unwohl fühlen.

    Die Idee in einem gewissen Zeitraum einen gewissen Film zu schauen, und sich dann darüber auszutauschen, finde ich aber wiederum sehr gut, könnte man vielleicht mal in Angriff nehmen...
    Ich würde mich unter Umständen auch als Mitorganisator zur Verfügung stellen

  13. #1313
    n/a
    Gast
    Ich finde diese Diskussion auf jeden Fall schon mal sehr effizient. Wir haben jetzt direkt mal sehr schnell mehrere Themen gut behandelt bzw. sind noch dabei.
    Dass meine Idee mit dem Screening guten Anklang findet, freut mich schon mal.
    Generell gilt dafür natürlich, dass man einen gemeinsamen Zeitpunkt findet. Dafür hat man ja genug Zeit
    Es geht auch gerade mehr oder weniger um das die Rahmenbedingungen: wie, was, wo.

    Ich persönlich finde, dass ein screening auf einen bestimmten Zeitraum angelegt mit anschließender Auseiandersetzung hier ganz gut. Jedoch empfinde ich da keinen wirklichen Unterschied wie es jetzt schon ist. Denn es steht jedem frei jetzt schon Beiträge zu Filmen zu verfassen und hier zu posten, worauf andere reagieren können...

    Bzgl. Twitter zum Comicforum... mehr schlecht als gut geführt. Aber darum soll es ja nicht gehen. Für mich war das erstmal eine allgemeine Diskussion hierzu. Die Kommunikation bei Aufrufeschwierigkeiten dieser Seite (wie letztens) sind sehr schlecht bzw. finden gar nicht statt.
    Geändert von n/a (11.12.2017 um 10:08 Uhr)

  14. #1314
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.457
    Zitat Zitat von SAVE-THE-HERO Beitrag anzeigen
    Generell gilt dafür natürlich, dass man einen gemeinsamen Zeitpunkt findet. Dafür hat man ja genug Zeit
    Es geht auch gerade mehr oder weniger um das die Rahmenbedingungen: wie, was, wo.
    Bzw. -raum.

    Zitat Zitat von SAVE-THE-HERO Beitrag anzeigen
    Ich persönlich finde, dass ein screening auf einen bestimmten Zeitraum angelegt mit anschließender Auseiandersetzung hier ganz gut. Jedoch empfinde ich da keinen wirklichen Unterschied wie es jetzt schon ist. Denn es steht jedem frei jetzt schon Beiträge zu Filmen zu verfassen und hier zu posten, worauf andere reagieren können...
    Deswegen sucht man sich einen Film (oder Filme, Shorts etc..) aus, bei denen viele sagen: Ja, das habe ich noch nie gesehen. Wie oben schon beschrieben, würden sich bei uns z.B. die Package Filme anbieten oder meinetwegen sogar der ein oder andere Non-Disney Film.


    Zitat Zitat von SAVE-THE-HERO Beitrag anzeigen
    Bzgl. Twitter zum Comicforum... mehr schlecht als gut geführt. Aber darum soll es ja nicht gehen. Für mich war das erstmal eine allgemeine Diskussion hierzu. Die Kommunikation bei Aufrufeschwierigkeiten dieser Seite (wie letztens) sind sehr schlecht bzw. finden gar nicht statt.
    Zitat Zitat von SAVE-THE-HERO Beitrag anzeigen
    Zum Forum: Ich gebe natürlich zu, dass ich das Interface hier recht veraltet finde. Da bin ich sonst besseres gewohnt, was vor allem die Einbindung von externen Medien und sozialen Medien zu tun hat. Da hat sich auch nie etwas getan.
    Das sind Beschwerden an der falschen Stelle. Für das Layout hier können wir nichts, das liegt ebenfalls in den Händen des Betreibers der Duckfilm.de Seite, was die technischen Möglichkeiten angeht in den Händen der Admins.
    Wenn du technische Anmerkungen zum comicforum hast, ist hier die richtige Stelle, das loszuwerden.

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  15. #1315
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.622
    Zitat Zitat von SAVE-THE-HERO Beitrag anzeigen
    Bzgl. Twitter zum Comicforum... mehr schlecht als gut geführt. Aber darum soll es ja nicht gehen. Für mich war das erstmal eine allgemeine Diskussion hierzu. Die Kommunikation bei Aufrufeschwierigkeiten dieser Seite (wie letztens) sind sehr schlecht bzw. finden gar nicht statt.
    Meinst du, es schreibt dann jemand bei Twitter "Das Forum ist down".. und dann? Ich meine, man merkt doch, dass die Seite down ist, wenn man sie aufruft. Dann widmet man sich in der Zeit eben anderen Dingen zu. Das was man posten wollte, kann man ja dann auch hinterher machen, wenn sie wieder on ist.

  16. #1316
    n/a
    Gast
    Ist es hier in letzter Zeit Standard von bestimmten Personen geworden, dass man Aussagen absichtlich missinterpretiert, trotz vorhergegangenen Hinweisen, dass es sich lediglich um eine allgemeine Diskussion / Hinweis handelt?
    An wen auch immer ihr eure Echauffiertheit los werden wollt, seid ihr da bei mir an der falschen Adresse.
    Ich habe keinerlei Forderungen an dieses Forum gestellt und werde dies auch nicht tun. Gewisse Sachverhalte darzustellen, zu bewerten und gegebenfalls mitzuteilen, ist Sinn eines Forums. Das heißt nicht, dass dies mit einer Beschwerde oder Forderungen an euch Moderatoren gleichzusetzen ist. Dies ist und war niemals meine Intention! Wenn ich eine eindeutige Kritik habe, werdet ihr das merken.
    Das war als ich die Meisterwerke Umfrage gestartet habe schon genauso (auch in PNs).
    Jeder in diesem Forum ist willkommen eigenständig Ideen umzusetzen. Es bedarf auch keinerlei Erlaubnis. Am Ende zählt die Resonanz der Mitglieder in diesem Forum. Daher freue ich mich, dass Kummer sich bei der Umsetzung eines potentiellen Screenings angeboten hat.
    Ich bitte in Zukunft darauf zu achten. Danke

    Ich denke das Thema soziale Netzwerke können wir damit schließen.
    Und einfach festhalten, dass wir die Idee eines „Screenings“, wie auch immer dies aussehen wird, weiterhin verfolgen.
    Geändert von n/a (11.12.2017 um 15:21 Uhr)

  17. #1317
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.622
    Ich habe hier als ganz normaler User meine Meinung dazu geäußert, was ich persönlich vom Screening halte oder die Social Media Story. Und bei einer Diskussion ist nun mal so, dass man Dinge hinterfragt, kommentiert und evtl. auch missinterpretiert. Deswegen redet man ja darüber, um auch Unklarheiten zu beseitigen, oder nicht?

    Das Screening kannst du gerne machen, nur bin ich da raus, weil das einfach nicht meins ist Wie, wo und wann du das machen willst, ist selbstverständlich deine Sache und Bedarf auch keiner Erlaubnis durch uns Moderatoren, da sich die Umsetzung hier in dieser Form als schwierig erachtet, wie wir schon festgestellt haben.
    Geändert von Bobcat (11.12.2017 um 16:18 Uhr) Grund: Formatierung

  18. #1318
    n/a
    Gast
    Zitat Zitat von Bobcat Beitrag anzeigen
    Vorwürfe gegen John Lasseter - Regisseur nimmt Auszeit
    *klick*
    Anscheinend wird in diesem Forum (leider) gar nicht viel drüber geschrieben.
    Denn unlängst scheint es so, dass John Lasseter aus die von Disney zunächst temporär angedachten „Auszeit“ nicht mehr zurückkehren wird.
    Die Verantwortlichen bei Disney sind bereits am verhandeln, wer die Nachfolge von John Lasseter übernehmen soll. Vergangenen Jahres sind Anschuldigungen publik geworden, dass der Chef von Pixar und Disney Animation ungewollte und unangebrachte Umarmungen gegenüber weiblichen Personen ausgeübt hat. Dabei soll es mittlerweile nicht nur bei „Umarmungen“ geblieben sein.
    Für Disney wäre es somit ein (PR) Disaster den ehemaligen Chef zurück auf seinen Posten zu holen.
    Vorstellungen wie nun die beiden Animationshäuser weitergeführt werden sollen, gibt es bereits, und sollen von zwei verschiedenen Personen geführt werden. Gerüchteweise Pete Docter für Pixar (Monster AG, Oben & Alles steht Kopf)und Andrew Stanton (Findet Dorie​).

  19. #1319
    Was wurde eigentlich aus dem geplanten Live-Action Film "Magic Kingdom"?

  20. #1320
    n/a
    Gast
    Hey zusammen!
    Wir sich gerne abseits von diesem Forum über Inhalte von Disney informieren möchte, oder einfach gerne in Blogs liest und stöbert, den lade ich gerne zu meinem Blog ein: MeinDisney | Disney Blog
    Ich schreibe dort regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten rund um Disney, und genauso gebe ich meinen Senf dazu ab. Genauso schreibe ich über dies und jenes. Also ihr seid alle willkommen

  21. #1321
    Mitglied Avatar von Bjoern
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    686
    Sir Donnerbold hat in seiner Kolumne auf die von Save-the-Hero angesprochenen Vorfälle Bezug genommen, wobei man erst gar nicht merkt, worauf er hinaus will. Er beginnt mit Betrachtung zu Disney-Bösewichten (Achtung Spoiler!) Eine gelungene Verschwörungstheorie! http://m.quotenmeter.de/mn/98966/pop...y-schurken-hin

  22. #1322
    Wie ihr wisst, führe ich seit knapp einem Jahr meinen Blog, auf dem ich mich mit Filmen, Serien & Büchern auseinandersetze. Leider ist mein Postverhalten noch sehr unregelmäßig, ich möchte das aber unbedingt ändern und deshalb habe ich mir letzte Woche endlich Zeit genommen, "Manolo und das Buch des Lebens" anzuschauen und eine Review darüber zu schreiben. Und weil ich mir nicht ganz sicher bin, wo dieser Beitrag hier hin kann (und ich die Threads, die wir mal für Non-Disney-Animationsfilme hatten, nicht mehr finde ) habe ich mich für die Plauderecke entschlossen.
    Wen mein Eindruck zum Film interessiert - bitte hier entlang! http://fairytale-castle.de/2018/03/2...lebens-review/
    Geändert von Tiana (31.03.2018 um 13:29 Uhr)
    just say goodnight & go
    http://fairytale-castle.de

  23. #1323
    Mitglied Avatar von Baymax
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    26655 Westerstede
    Beiträge
    1.206
    Hey sagt mal ist „Save-The-Hero“ abgetaucht?
    Schade, wie ich finde. Er hat hier viel mitgemacht.
    Es ist kein Vorwurf, es ist ja jedem selbst seine Entscheidung. Alles gute!
    Ok, But First Coffee!

  24. #1324
    Mitglied Avatar von deeveedee
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    544
    Hat sich angepisst gefühlt weil es Kritik zu seiner ständigen Blog-Werbung gab.
    Hat nun die Beleidigte Leberwurst gespielt und sich scheinbar löschen lassen.

  25. #1325
    Gab es hier nicht mal einen Thread in dem die Diskussion rund um Filme, die nicht von Disney waren, statt finden? Also zu Spirit, Anastasia usw.
    Ich warte auf diesen Helden bis zum Ende der Nacht
    Ich weiß er ist stark
    und ich weiß er ist schnell
    und er wird zu mir eilen am Ende der Schlacht

Seite 53 von 54 ErsteErste ... 3434445464748495051525354 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.