Seite 6 von 61 ErsteErste 1234567891011121314151656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 1511
  1. #126
    Mitglied Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    2.053
    Nachrichten
    0
    Vielleicht spielt der Film ja in Skandinavien, da sind doch eh fast alle blond ^^

  2. #127
    Mitglied Avatar von ecilA
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    3.504
    Nachrichten
    0
    Kann natürlich sein.
    Hans Christian Andersen war Däne und Dänemark gehört schließlich zu den skandinavischen Staaten.
    Wobei ich es schon schade fänd, wenn es 'ne neue Disneyheldin geben würde, die sich optisch kaum von ihrer letzten Vorgängerin unterscheiden wird...
    Das Design des Typen, der da mit ihr durch den Schnee stapft, finde ich aber sehr gelungen! Auch, wenn er einige Züge von Flynn aufweist...

    Bisher gehört das alles aber ja noch zum Konzept und ist nicht wirklich endgültig...

  3. #128
    Mitglied Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    2.053
    Nachrichten
    0
    Es gibt immer Ähnlichkeiten bei den Figuren in den verschiedenen filmen.

  4. #129
    Mitglied Avatar von ecilA
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    3.504
    Nachrichten
    0
    Aber nicht von Hauptfigur zu Hauptfigur.
    Ein paar Nebencharaktere sind sich schon ähnlich, aber die Protagonisten sind meiner Meinung nach alle einzigartig...
    Von "Schneewittchen" bis "Ralph" besteht im Hinblick auf die Titelfiguren doch eigentlich keinerlei Verwechslungsgefahr. Wenn Penny und Jenny außer Acht gelassen werden, aber da Jenny ja ursprünglich als Penny geplant war, ist die Ähnlichkeit logisch...

    Wie gesagt, das ist nichts offiziell endgültiges, aber da mir das Aussehen von Rapunzel überhaupt nicht zusagt, fänd ich es sehr schade, wenn die neue Heldin so aussehen würde, als sei sie ihre Schwester...

  5. #130
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    114
    Nachrichten
    0
    Jonathan Groff wurde als neuer Sprecher verpflichtet. Gefällt mir gut. Für alle, die ihn nicht kennen: http://www.youtube.com/watch?v=1nF2OInRUj0

  6. #131
    Mitglied Avatar von Timon
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.232
    Nachrichten
    0
    Mir gefällt das Bild überhaupt nicht. Noch schlimmer als den Look finde ich aber, dass man das Märchen überhaupt nicht verstanden hat und aus den Kindern mal eben zwei Erwachsene macht.

  7. #132
    Mitglied Avatar von Mérida
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    0
    Naja, diese Anna sieht ausgesprochen rapunzelig aus. Gibt noch ein paar andere Bilder:


    Die untere finde ich viel hübscher, aber so keck im Winterkleidchen und mit Sommersprossen ist auch sehr süß.
    Viel Glück zum Nicht-Geburtstag!

  8. #133
    Mitglied Avatar von ecilA
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    3.504
    Nachrichten
    0
    Was mich anfangs irritiert hat, war, dass das "Mädel" plötzlich Anna heißt und nicht wie im Märchen Gerda. Da dachte ich aber noch, dass sie in der englischen Fassung vielleicht Anna genannt wird. Aber nein, da heißt sie auch Gerda... Wozu die Namensänderung? Da der nicht merh en vogue ist?? Oder ist Anna ein ganz neuer Charakter der mit den beiden Kindern des Märchens gar nichts zu tun hat?
    Hoffentlich bleib Kay/Kai bestehen. Ist meiner Meinung nach zwar kein top Name, aber wenigstens originalgetreu.

    Ich habe mir vor ein paar Tagen spontan ein Buch mit 8 Märchen von Hans Christian Andersen gekauft und letztens dann auch "Die Schneekönigin" gelesen.
    Da fiel mir auf, dass die Räuberszene schon ziemlich an die Kneipenhalunken von "Rapunzel" erinnern könnte, wenn Disney dasselbe Gleis fahren sollte. Wenn dann auch noch eine Rapunzelkopie zwischen der Räuberfamilie hockt, ist das Déjà vu ja perfekt...

    Dass aus den Figuren plötzlich Teenies/Twens (?) gemacht werden, hat mich auch schon von Anfang an gestört. Ich wette, die wollen eine Liebesgeschichte á la "Rapunzel" stricken, die so aber nicht im Märchen vorkommt...

    Uuuund: ich hatte wohl gleich zu Anfang etwas missverstanden. Ich dachte nämlich, dass Disney tatsächlich die Schneekönigin als Protagonisten gewählt hätte und somit endlich ein eher "böser" Charakter die Hauptrolle übernehmen würde.
    War das mal so geplant, oder war ich falsch informiert?

  9. #134
    Mitglied Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    2.053
    Nachrichten
    0
    Anna soll ja die Schwester der Königin sein.

  10. #135
    Mitglied Avatar von ecilA
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    3.504
    Nachrichten
    0
    Jetzt bin ich völlig raus... xD

  11. #136
    Mitglied Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.492
    Nachrichten
    0
    Ich bin auch grad verwirrt

    @ecilA: Ich hab mir im Sommer ein Buch mit sämtlichen Märchen von Andersen gekauft, ich liebe die Märchen von ihm. Weiß nciht ob dir 'Hugendubel' was sagt, da gab es das Buch für 9,99€
    -It's been a real slice!-
    -Meg, Hercules
    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice

    -It's just a spark, but it's enough, to keep me going..-
    -Paramore, Last Hope
    -The wind is howling like this swirling storm inside..-
    -Elsa, Frozen



  12. #137
    Mitglied Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    2.053
    Nachrichten
    0
    Verwirren wollte ich niemanden

    When Anna (Bell) is cursed by her estranged sister, the cold-hearted Snow Queen Elsa (Menzel), Anna’s only hope of reversing the curse is to survive a perilous but thrilling journey across an icy and unforgiving landscape. Joined by a rugged, thrill-seeking outdoorsman Kristoff, his one-antlered reindeer and a hapless snowman, Anna must race against time, conquer the elements and battle an army of frozen sinister warriors if she ever hopes to melt her frozen heart.

  13. #138
    Mitglied Avatar von Mérida
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    0
    Es scheint, als wäre die Anna die Hauptfigur in dem Film. Einen Kai scheint es auch nicht zu geben, der Kerl heißt Kristoff (vllt. falsche Schreibweise). Disney will die Prinzessinnenschiene wohl weiterfahren; mit Anna Puppen (auf die ich mich ehrlich gesagt freue), Kleidung, Stationery Packs ect. Für die Mädchen halt.
    Ich sage es hier ja immer wieder und kein Mensch will es mir glauben: Dieses Merch ist für Disney verdammt wichtig: Ein Film ist heutzutage nicht einfach ein Film sondern eine Grundlage für Produkte. Falls irgendjemand den von mir geposteten Artikel über die Franchise-Kampagnen für 2013 gelesen hätte (ich nehme mal an, das tat niemand), dann wäre aufgefallen, dass die Franchiseabteilung viel "mehr" zu tun scheinen, als die Filmabteilungen; Pixar und Disney machen einen Film im Jahr (und das ist mir lieber als wenn die je 2 pro Jahr rausbringen würden und diese insgesamt vier sind mittelmäßig).
    Kleine Kinder können sich wohl viel mehr mit einem Typen und einer jungen Frau/Prinzessin identifizieren als mit 2 kleinen Kindern (Kai und Gerda) und da muss es halt passen. Außerdem ist es ein wenig unglaubwürdig, dass ein kleines Kind sich allein/mit einem Rentier durch eine eisige Landschaft schlägt und heil ankommt. Ich weis es selbstverständlich nicht , aber die Schneekönigin wird wohl eben NICHT der Star sein (am Anfang sollen die Schwestern ein gutes Verhältnis haben und dann wird Elsa bösen. Vllt. wird die Schneekönigin wieder am Ende gut sein und beide Schwestern regieren gemeinsam) und dann kann das Ding nicht "Die Schneekönigin" heißen.

    Was Andersens Märchen angeht, kann ich die Ausgabe vom Anaconda Verlag empfehlen. (ca. 10 Euro, wenn ich mich recht erinnere.) 1001 Nacht und die Grimm'schen Märchen sind auch erhältlich.
    Viel Glück zum Nicht-Geburtstag!

  14. #139
    Mitglied Avatar von ADrian
    Registriert seit
    04.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    6.219
    Nachrichten
    0
    Ich denke mal, es wird sich wie bei Rapunzel um eine sehr lose Adaption des Märchens handeln, die nur in ganz groben Zügen der Vorlage folgt.
    JAZAM! - die Comic-Anthologie. Jetzt bestellen!

    mein Blog: www.adrian-vom-baur.de
    twitter: @adrianvom

  15. #140
    Mitglied Avatar von ecilA
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    3.504
    Nachrichten
    0
    @ Bobcat:
    Danke, für die Info! Das habe ich wohl entweder nicht mitbekommen oder total verdrängt... Zweiteres wäre gar nicht mal so undenkbar. Die Freude auf den Film hat sich bei mir nun leider ein wenig geschmälert.
    "Rapunzel" befindet sich bei mir leider nur im Mittelmaß, was schade ist, da es schon lange zu meinen Lieblingsmärchen gehört. Wenn jetzt auch noch "Die Schneekönigin" (ein weiteres Märchen-Highlight) vermurkst wird... dann Gute Nacht.

    @ Mérida:
    Keine Sorge, natürlich weiß ich, dass Disney ohne seine Merchandise-Produkte schon beinahe "aufgeschmissen" wäre. Die Produkte sind für diesen Konzern nun mal sehr wichtig. Mir aber in der Regel nicht. Deswegen finde ich es schade, dass heutzutage ein Film so geplant wird, wie sich am besten Geld mit den Film begleitenden Produkten verdienen lässt. Schon fast traurig.
    Und ganz ehrlich: lieber einen Film pro Jahr, der gut ist, als zwei, die mittelmäßig sind? Also seit dem sie die CGI-Schiene fahren war fast über die Hälfte der Filme in meinen Augen nur Mittelmaß. Bzw. seit "Die Kühe sind los". Die Oscar-Welle Disneys in Bezug auf die Meisterwerke ist doch auch schon längst wieder vorbei... Der letzte Oscar ging an Tarzan und das war 2000...
    Mit den Klassikern und den Filmen der 90er bis hin zu den frühen 2000ern kann es bisher keine Neuproduktion aufnehmen. Ausgenommen sind bei mir da nur "Küss den Frosch" (der steht ganz im Sinne von Disneys wunderbaren Zeiten und bei mir hoch im Kurs (und welcher ja sogar für 3 Oscars nominiert wurde) und "Ralph reicht's" (weil ich den noch nicht gesehen habe, ihn mir aber sehr gut vorstelle...(und welcher als Sieger eines Oscars hervorgehen könnte)). Oh, und "Winnie Puuh" ist auch ausgesprochen gut gelungen.
    Dass sich "nur noch" daran orientiert wird, ob die Figuren als Glitzerfiguren und weltfremde Abziehbildchen von Kindern taugen, ist doch schrecklich...

    @ ADrian:
    Das ist logisch. ^^ Hat bisher ja auch eigentlich immer geklappt. Aber eine Garantie ist auch das nicht...

    Ich will auch gar keine schlechte Stimmung machen. Und vielleicht wird der Film ja das Highlight schlechthin. Ist ja nch Zukunftsmusik, aber bisher wurde alles, was ich mir für "Die Schneekönigin" gewünscht habe, ad acta gelegt. Finde ich nun mal sehr schade...

    EDIT:
    Ach, Mérida: Das Märchebuch, das ich mir geholt habe, kommt sogar von "anaconda". Wobei ich nicht weiß, ob wir dasselbe meinen, denn das kostete nur 2,95€. Aber danke für den Tipp.
    Geändert von ecilA (21.12.2012 um 11:56 Uhr)

  16. #141
    Mitglied Avatar von Mérida
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    0
    @ Ecila: Ich meinte, Disney und Pixar. Von Pixar ist ja jeder Film klasse, auch wenn manche Cars 2 und Merida nicht so gut fanden. Wenn ich aber bei Sir D.s Blog den neuesten Eintrag über Merida/Mark Andrews lese, dann kriege ich echt Angst um Pixar. Und ich finde übrigens auch, dass die Filme zwischen Tarzan und KdF (die beiden nicht eingeschlossen) nicht toll waren. Einige finde ich nicht schlecht, aber das war eher eine schlechte Phase. Seit KdF scheint eine neue Disney Ära begonnen zu haben: Merchtauglich und guter/fantastischer Film! Was die Produktpaletten/Filme der 90er ausmachte, war, unteranderem, genau das! Ich finde, es ist echt clever gemacht: Film im Kino gucken und dann zu Hause können die Kinder den Film nachspielen mit Puppen und so. Wenn der Film kein interessantes Spielzeug ect. zu bieten hat, dann versinkt er eher in der Versenkung, auch wenn er so schön ist, wie Cap und Capper (einer meiner Lieblingsfilme). Manche sind ja auch aus dem Collectivgedächtnis trotz großer Artikel-Kampagne verschwunden: Das grosse Krabbeln oder Monster Ag... Das finde ich am schlimmsten! Bei manchen tat das ja nichts (KDL und FN), weil sie so populär sind.
    Viel Glück zum Nicht-Geburtstag!

  17. #142
    Mitglied Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.492
    Nachrichten
    0
    Also, was Filme zwischen Tarzan und KdF betrifft: Ich finde ja Atlantis und Der Schatzplanet sehr gelungen (letzteren etwas mehr), zumindest mag ich sie sehr. Lilo & Stich war ..okay.., aber der Rest war furchtbar (obwohl ich 2 davon noch nicht gesehen habe..).

    Merchandise gehört nunmal dazu, aber es ist schon traurig, dass die Kinder von heute so darauf getrimmt werden. Ich war damals auch glücklich, ohne dass ich 10000 Prinzessinnen Puppen hatte, und ich mochte zB Arielle und Dornröschen trotzdem sehr, ohne überhaupt zu wissen, dass es 'meine Heldinnen' auch zu kaufen gibt. (okay, etwas später hatte ich dann mal 'ne Arielle ).

    Ich war heute bei Spielemax drin. Da steht genau neben dem Barbie-Regal ein Fernseher in dem Barbie-Werbung läuft! WTF?!

    Meinetwegen könnte sich Disney auch mal ein, zwei Jahre 'ne Kino-VÖ Pause gönnen und dafür ohne Druck an einem Film arbeiten, der wirklich an die grandiosen 90er anknüpfen kann. (Die Zeit würden sie wiederum auch nutzen, um kräftig Re-releases auszuschütten - mit dazugehörigen Merchandise-Artikeln )


    Ich finde die Storyline von Frozen, die Bobcat gepostet hat recht interessant, eigentlich. Aber wenn dem so ist, sollte der Film hier keineswegs den Titel 'Die Schneekönigin' bekommen..
    Aber das Aussehen von Anna stört mich auch ein wenig, nicht schonwieder 'ne Blondine und bitte kein Rapunzel-Doubel. Am Ende gibt's noch ein Spin-off, in dem Rapunzel und Anna sich zufällig treffen und herausfinden dass sie Schwestern sind. Und Mattel schmeißt dann ein Puppen-Doppelpack hinterher. + Kutsche, +Schloss. +++ . Yeah.
    Geändert von *melody* (21.12.2012 um 22:06 Uhr) Grund: Tippfehler :D
    -It's been a real slice!-
    -Meg, Hercules
    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice

    -It's just a spark, but it's enough, to keep me going..-
    -Paramore, Last Hope
    -The wind is howling like this swirling storm inside..-
    -Elsa, Frozen



  18. #143
    Mitglied Avatar von ecilA
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    3.504
    Nachrichten
    0
    So, ich muss noch mal kurz zurück rudern, nicht dass ich falsch verstanden werde:
    Ich finde die Filme ab "Tarzan" bis einschließlich "Bärenbrüder" alle top!
    "Fantasia 2000" ist ein Fest, "Atlantis" und "Der Schatzplanet" wunderbar mutige Schritte in eine andere Richtung (und zwei echt klasse Filme), "Lilo & Stitch" und "Ein Königreich für ein Lama" sehr unterhaltsam (ersterer auch seeeehr herzergreifend ), "Dinosaurier" mal was Neues und allein schon optisch sehr schön (und die Musik!!) und auch der vielseits als Flop bezeichnete "Bärenbrüder" ist meiner Meinung nach einfach super!
    Doch ab "Die Kühe sind los" bis zu "Rapunzel" gefällt mir über die Hälfte nicht ganz so gut. Bis hin zu "gerade so annehmbar".

    Sorry, dass ich jetzt ein wenig vom Thema abgekommen bin...
    Ich erhoffe mir einfach, dass "Frozen" sich nicht in die Reihe der Filme einordnen wird, die mich seit einigen Jahren nicht so fesseln konnten, wie Disneys es sonst immer getan haben.

  19. #144
    Mitglied Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.492
    Nachrichten
    0
    Achja, Bärenbrüder und Fantasia 2000 gab es ja auch noch Hab mich damit auch eher auf Merida's Aussage diesbezüglich bezogen.

    Ein Königreich für ein Lama fand ich nicht so prall, aber darüber habe ich ja schonmal irgendwann irgendwo berichtet und Lilo & Stitch..ging wie gesagt, an Dinosaurier erinner ich mich kaum, lange her als ich ihn das letzte mal sah. Tja, und über ab Die Kühe sind los bis KdF..reden wir nicht drüber. Mit KdF habe ich mich inzwischen auch angefreundet

    ecilA: Off-Topic zu reden ist doch hier nun fast schon an der Tagesordnung, und solange man hier einem 'Frozen' o.Ä. erwähnt passt es schon Und damit habe ich das jetzt getan ^^
    -It's been a real slice!-
    -Meg, Hercules
    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice

    -It's just a spark, but it's enough, to keep me going..-
    -Paramore, Last Hope
    -The wind is howling like this swirling storm inside..-
    -Elsa, Frozen



  20. #145
    Mitglied Avatar von DwieDisney
    Registriert seit
    01.2012
    Beiträge
    54
    Nachrichten
    0
    Mich überrascht das diese noch niemand gepostet hat:





    Sieht find ich leider nicht sehr hübsch... Hab ja auch wirklich bis zur letzten Sekunde gehofft es würde traditionell animiert. Aber auch so find ich dass Charakter Design ziemlich langweilig und einfallslos.... Schon allein Elsa. In frühen Zeichnungen sah sie so schön böse aus... Auf edm sieht sie mehr aus wie ein Nebencharakter aus einem Tinkerbell Streifen...

    Zum Vergleich: Ein wirklich hübsches Fan-Made Poster. Anna sieht (im gegensatz zu zB Rapunzel) gezeichnet eindeutig besser aus...

  21. #146
    Mitglied Avatar von ecilA
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    3.504
    Nachrichten
    0
    Was??? NEIN!
    Die Bilder sind doch nicht echt, oder???
    Grausig!
    Wozu machen die noch geile Konzeptzeichnungen, wenn dabei sowas rumkommt??

    EDIT:
    Bäh, ich kann's irgendwie echt nicht glauben.
    Geändert von ecilA (07.02.2013 um 19:13 Uhr)

  22. #147
    Mitglied Avatar von DwieDisney
    Registriert seit
    01.2012
    Beiträge
    54
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von ecilA Beitrag anzeigen
    Was??? NEIN!
    Die Bilder sind doch nicht echt, oder???
    Grausig!
    Wozu machen die noch geile Konzeptzeichnungen, wenn dabei sowas rumkommt??

    EDIT:
    Bäh, ich kann's irgendwie echt nicht glauben.
    Weil ich es auch nicht wahr haben wollte hab ich weitergestöbert, und anscheinend sind es (glücklicherweise) FAKES. Viele Seiten die die Fotos posteten mussten sie auf Disney's bitte löschen mit der begründung es wären Fan-Mades die den Film nich repräsentieren würden. Nur dann frag ich mich wenn's doch nur Fan-Mades sind und keine wirklichen Leaks, warum ist Disney dann da so hinterher die zu löschen, schliesslich wurden schon oft Fanmades auf solchen News Seiten gezeigt und disney hat's nicht gejuckt.... (???)

  23. #148
    Mitglied Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.492
    Nachrichten
    0
    Oh Gott. Falls diese Bilder echt sein sollten...das kann doch nicht deren Ernst sein?! Sieht wirklich sehr Tinkerbellmäßig aus, dafür das der Titel 'Frozen' doch eetwas düsterer klingt sehen diese Figuren VIEL zu niedlich aus. Hoffen wir mal, dass es tatsächlich nur Fanmade Sachen sind.
    -It's been a real slice!-
    -Meg, Hercules
    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice

    -It's just a spark, but it's enough, to keep me going..-
    -Paramore, Last Hope
    -The wind is howling like this swirling storm inside..-
    -Elsa, Frozen



  24. #149
    Mitglied Avatar von Clown
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    839
    Nachrichten
    0
    die sehen ja aus, wie diese neuen Barbies.

  25. #150
    Mitglied Avatar von DwieDisney
    Registriert seit
    01.2012
    Beiträge
    54
    Nachrichten
    0
    Was ich aber nicht versteh, wie die Fan-Made sein sollen. Die Figuren sind in perfektem CGi modeliert. Zwar hässlich; sehn aber trotzdem professionell gemacht aus... Das zerstört für mich die Hoffnung ein wenig (arg)...

Seite 6 von 61 ErsteErste 1234567891011121314151656 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an duckfilm@web.de. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.