szmtag DON ROSA - Collection in 3 Schubern
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 122
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    503
    Nachrichten
    0

    DON ROSA - Collection in 3 Schubern

    Heute eingelangt:

    Schuber 1. Alles perfekt: Der Schuber verfügt über 3 HC-Bände in grauem Halbleinen. Dieser Schuber ist druckereiseits in doppelseitiger Luftpolsterfolie eingeschlagen, dieses Konvolut in einem Umlaufkarton (ähnlich der CBC) gegen Kantenstöße geschützt. Alles in Ordnung.

    Nach der ersten Beschau, wegen Zeitmangels nur weniges dazu: WOW.
    Und aus. Titelbilder sind von den Gladstone-Ausgaben abgedruckt. Druck (Druckvorstufe/Lithozeichnung), Papier und Haptik - alles PHANTASTISCH, so, wie erhofft, am Standard der CBC.

    Danke, Ehapa & Co.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    185
    Nachrichten
    0

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    503
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von kyôdai Beitrag anzeigen
    Hallo, kyôdai - die Seiten im Fan-Forum kenne ich. Weshalb ich den Thread im Ehapa-Forum eröffnet habe, ist: Das ist eine Veröffentlichung von Ehapa als Verlagsprodukt und gehört - mMn - auch hier "prioritär" verankert. Das war's auch schon.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    447
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von scarpino Beitrag anzeigen
    Weshalb ich den Thread im Ehapa-Forum eröffnet habe ...
    Erstmal DANKE, scarpino, für den Thread an dieser Stelle. Ich hätte sonst nicht viel mitgekriegt von der Reihe. Denn in das Disney-Fans-Forum habe ich mich noch nie verirrt. (Ehrlich gesagt: ich wußte nicht mal, daß es das gibt, shame on me!).

    Was den wahrhaft heroischen Preis angeht, dazu kann ich nur UFFFFFFFF stöhnen - denn mir fehlen einfach die Worte!! Schon bei der CBC hatte ich ja gedacht, das sei der "Gipfel des Zumutbaren", aber wie man sieht: Teurer geht immer! Und da sollen nochmal unsere Politiker behaupten, in der Eurokrise hätte es nur eine 'geringe' Inflation von ca. +3% gegeben: in 12/2008 kostete ein CBC-3er-Schuber (neu) 149 Euro, jetzt in 12/2011 ein DRC-3er-Schuber 175 Euro. Also +17,4% in drei Jahren bzw. +5,8% p.a.!

    (Übrigens hatte jeder CBC-Band 296 oder 272 Seiten, ein DRC-Band nur 236 Seiten. Auf den Seitenpreis umgebrochen ist der Preisanstieg also eigentlich sogar +40,9% in drei Jahren bzw. +13,6% p.a.! Jaja, ich weiß, man soll nicht Äpfel mit Birnen bzw. CB mit DR vergleichen, aber trotzdem.)

    Ich fürchte, sollte Ehapa jemals doch noch die Floyd-Gottfredson-Gesamtausgabe auf deutsch bringen (siehe anderer Thread), wird das wohl wieder für über 1.000+X Teuro angeboten, was die Italiener im Abo mit 299 Euro für 37 farbige HC-Bände machten.

    Schade - aber bei dem Preis bleibt mir die DR-Collection verschlossen. Ebenso wie die CBC (die CBL hatte ich ja schon, und diverse DR-Einzelbände - das muß mir reichen).
    Geändert von francisblake (19.12.2011 um 13:43 Uhr)

  5. #5
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.291
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von francisblake Beitrag anzeigen
    ein DRC-Band nur 236 Seiten.
    Buch eins: 264
    Buch zwei: 272
    Buch drei: 280

  6. #6
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    25
    Nachrichten
    0
    Nun, bei der DRC kommt man bei etwa 21 Cent pro Seite raus. Es gibt Comicreihen mit einem günstigeren Cent-pro-Seiten-Verhältnis, aber auch einige, bei denen man mehr zahlt.

    Hinzu kommt die vorbildliche Aufmachung (das Bonusmaterial ist viel umfangreicher und prächtiger, als es die tiefstapelnde Beschreibung vermuten läßt), und dann geht der Preis für mich schon in Ordnung.

    Aus Marketingsicht ist es nur äußerst unglücklich, daß das Rosa-Oevre erst vor kurzem mit dem Ende der Reihe "Hall of Fame" vervollständigt wurde, wenn auch im detail-feindlichen Westentaschenformat.

    Da war die Carl-Barks-Collection schon besser positioniert. Wer die Hardcover-Reihen WDC&S, Dagobert und Donald sammelt, zahlt etwa genau so viel wie für die Collection - ist aber heute noch lange nicht fertig, bekommt so gut wie gar kein Bonusmaterial, und die Reihenfolge ist Kraut & Rüben.

    Da versteht man, warum die Auflage der DRC wohl kleiner ist als die der CBC - und damit ergibt sich ein weiterer Grund für den höheren Preis.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    447
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Buch eins: 264
    Buch zwei: 272
    Buch drei: 280
    Danke für die Info. Dann haben die Foristen in dem Disney-Fans-Thread Mist geschrieben (ich weiß schon, warum ich mich da nicht rumtreibe ) Teuer bleibt's trotzdem.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    185
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von francisblake Beitrag anzeigen
    Danke für die Info. Dann haben die Foristen in dem Disney-Fans-Thread Mist geschrieben (ich weiß schon, warum ich mich da nicht rumtreibe ) Teuer bleibt's trotzdem.
    Dort treiben sich in der Regel die selben Leute rum, die auch hier rein schauen. Es ist ja im Prinzip das selbe Forum... nur ne andere Unterkategorie.
    Du bist da eher die Ausnahme.

    Weshalb ich auch nicht verstehe, warum man das Thema hier nochmal braucht.

    Whatever.
    Mir soll's egal sein.^^

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    503
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von francisblake Beitrag anzeigen
    Erstmal DANKE, scarpino, für den Thread an dieser Stelle. Ich hätte sonst nicht viel mitgekriegt von der Reihe. Denn in das Disney-Fans-Forum habe ich mich noch nie verirrt. (Ehrlich gesagt: ich wußte nicht mal, daß es das gibt, shame on me!).

    Was den wahrhaft heroischen Preis angeht, dazu kann ich nur UFFFFFFFF stöhnen - denn mir fehlen einfach die Worte!! Schon bei der CBC hatte ich ja gedacht, das sei der "Gipfel des Zumutbaren", aber wie man sieht: Teurer geht immer! Und da sollen nochmal unsere Politiker behaupten, in der Eurokrise hätte es nur eine 'geringe' Inflation von ca. +3% gegeben: in 12/2008 kostete ein CBC-3er-Schuber (neu) 149 Euro, jetzt in 12/2011 ein DRC-3er-Schuber 175 Euro. Also +17,4% in drei Jahren bzw. +5,8% p.a.!

    (Übrigens hatte jeder CBC-Band 296 oder 272 Seiten, ein DRC-Band nur 236 Seiten. Auf den Seitenpreis umgebrochen ist der Preisanstieg also eigentlich sogar +40,9% in drei Jahren bzw. +13,6% p.a.! Jaja, ich weiß, man soll nicht Äpfel mit Birnen bzw. CB mit DR vergleichen, aber trotzdem.)

    Ich fürchte, sollte Ehapa jemals doch noch die Floyd-Gottfredson-Gesamtausgabe auf deutsch bringen (siehe anderer Thread), wird das wohl wieder für über 1.000+X Teuro angeboten, was die Italiener im Abo mit 299 Euro für 37 farbige HC-Bände machten.

    Schade - aber bei dem Preis bleibt mir die DR-Collection verschlossen. Ebenso wie die CBC (die CBL hatte ich ja schon, und diverse DR-Einzelbände - das muß mir reichen).
    Zur Thread-Eröffnung: tja, genau ... für mich ist die "geschäftliche" Ebene eine kommerzielle - also hier. Und unter "Fan" diskutiere ich selbst gerne nerd-hafte Gedankengänge, ein bissl im Verborgenen ... daher hier.

    Zum Preis: Abgesehen von glücklich-machenden-Minderpreisausreißern wie z.B. Yoko-Tsuno-SC um 8,30 für 48 Seiten denke ich, dass die Benchmark so um die 10 Euro liegt für 50-Seiten-Comics im SC, unabhängig davon, wie oft schon davor veröffentlicht - Druck und Papier kosten halt Geld. Macht also für ein Buch mit rund 250 Seiten EUR 50,-, mal 3 Bände also mind. EUR 150,-. Dort waren wir bei der Carl-Barks-Collection. Mehrwert durch Papierqualität, größeres Format, Druckaufbereitung, Schuber und Limitierung mal gar nicht berücksichtigt.

    Nicht Indexsprünge oder Inflation alleine sind mMn Preistreiber: Unglücklicherweise (?) gibt es den Direktvertrieb über Horizont nicht mehr, weil liquidiert als Firma. Daher muss es für den Bezug der DRC - gegenüber der CBC, die nur im Direkt-Abo möglich war - auch Händlerrabatte geben. Und unser LOCAL DEALER leben doch vom Geschäft mit uns Kunden/Fans.

    Das Gute daran: beim Kauf über den Comic-Dealer, wie ich das mach, ist die Verletzungsgefahr mit Stauchungen, Quetschungen und Stoßwunden am Werkstück reduziert. Naja. ist natürlich trotzdem viel Holz am Fleck. Und mir fällt's auch nicht leicht, den Batzen Geld so einfach locker zu machen.

    Zum Gottfredson: siehe Thread dort - nur soviel: mMn ist eine deutsche GA mit dem Hintergrund deutschsprachiger "Evolution", als losgelöste Edition, durch Lizenzgebühren (an die Italiener für die Druckvorlagenaufbereitung inkl. Färbelung), Übersetzungs- und Letteringkosten aufgrund zusätzlich der Querbelastung von Umlagenkosten des Gesamtbetriebes auf dieses Produkt unter Deckung. Das wird's so nicht geben - leider.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    1.410
    Nachrichten
    0
    Ehapa war schon immer die Comicverlag Apotheke für den Patient Comic-Sammlermarkt.;-)
    Wenn schon wertig ab HC dann auch zu gesalzenen Preisen All in One, All Kohle in one Album
    Aber die DRC ist schon extravagant schön!

  11. #11
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.633
    Nachrichten
    0
    Die Bände sind ja sowieso für Liebhaber und eher betuchte Klientel. Würd ich jetzt eher schon in Lukusartikel einordnen. Da schreckt mich der Preis nicht, die Liebhaber hätte sicher auch 199,- bezahlt (ohne das jetzt zu fordern ).
    Man muss dann auch nicht so mit normalen Alben vergleichen, auch wenn die Bände diesem Vergleich sogar standhalten.

    Mich persönlich spricht sowas nicht so an, weil ich Disney immer noch mit dem Lustigen Taschenbuch oder der Micky Maus identifiziere und ich auf Extra-, Sonder- und Superstyle nicht so anspringe.

  12. #12
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.750
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von RocketMan Beitrag anzeigen
    Da war die Carl-Barks-Collection schon besser positioniert.
    Aber auch nicht 100 % glücklich. Wenn ich nicht schon die Barks Comics & Stories gehabt hätte, hätte ich bei der CBC wohl zugeschlagen.

    Zitat Zitat von RocketMan Beitrag anzeigen
    Wer die Hardcover-Reihen WDC&S, Dagobert und Donald sammelt, zahlt etwa genau so viel wie für die Collection - ist aber heute noch lange nicht fertig, bekommt so gut wie gar kein Bonusmaterial, und die Reihenfolge ist Kraut & Rüben.
    Naja, das ist schon noch ein schöner Sprung

    17 x BC&S à € 15,30 sind rund 260 €.

    Dazu 14 x Dagobert, 1 x Daisy/Oma, 2 x Fieselschweif und ca. 9 x Donald um rund 25 € ergeben 650 €.

    Macht in Summe 910 €, also knapp über 60 % der CBC. Und fast 600 € sind ja doch auch ganz schön Holz - dafür kriegt man schon locker die Don Rosa Collection.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    525
    Nachrichten
    0
    Wer das Geld dafür hat soll kaufen ! So eine Collection hat schon was.

    Und für Puristen die nur Comics wollen und kein Zusatzmaterial oder Kommentare von Don Rosa, wer weiß was kommt ?
    Was spricht gegen eine Weiterverwertung in HC Büchern so wie es zurzeit mit dem Barksmaterial geschieht.
    Alle Vorlagen und Rechte sind da, die schwere Arbeit erledigt, warum also nicht nochmal verwerten. So in 1 - 2 Jahren.... ?
    Geändert von finis2 (20.12.2011 um 09:51 Uhr)

  14. #14
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    25
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von the_rooster Beitrag anzeigen
    Naja, das ist schon noch ein schöner Sprung

    17 x BC&S à € 15,30 sind rund 260 €.

    Dazu 14 x Dagobert, 1 x Daisy/Oma, 2 x Fieselschweif und ca. 9 x Donald um rund 25 € ergeben 650 €.

    Macht in Summe 910 €, also knapp über 60 % der CBC. Und fast 600 € sind ja doch auch ganz schön Holz - dafür kriegt man schon locker die Don Rosa Collection.
    Naja, elf der 17 C&S-Bände mußten mittlerweile nachgedruckt werden und kosten jetzt 19,95 €.

    Außerdem konnte ich bei der CBC auf Drucke und Münze verzichten, und es gab mal beim Stuttgarter Comics & Spielzeug ein Komplettangebot in Höhe von 1250,00 EUR - die ganze Collection, brandneu, nur ohne die "Staubfänger".

    Schwupps war der Preisunterschied auf "nur" 300,00 € geschrumpft, als ich im Oktober 2010 diese Anschaffung getätigt habe. Doch das sind mir die edle Darreichungsform, die strikt chronologische Reihenfolge und vor allen Dingen das Bonusmaterial wert gewesen. Leider gibt es das 1250€-Angebot seit Anfang dieses Jahres nicht mehr.

    Back on Topic: Habe jetzt den ersten Band der DRC durch, einfach prächtig. Format, Farbgebung, Lettering und Redaktionelles sind der "Hall of Fame" hochhausüberlegen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.750
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von RocketMan Beitrag anzeigen
    Naja, elf der 17 C&S-Bände mußten mittlerweile nachgedruckt werden und kosten jetzt 19,95 €.
    Wie gesagt, ich habe die Bände schon bei Erscheinen gekauft. Müsste ich heute überlegen, ob ich die C&S/Dagobert/etc. einzeln kaufe oder gleich die CBC, wäre letzteres auch auf jeden Fall eine Überlegung wert. Gerade wenn man über so ein Angebot wie das von dir beschriebene stolpert.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    503
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Ehapa war schon immer die Comicverlag Apotheke für den Patient Comic-Sammlermarkt.;-)

    Aber die DRC ist schon extravagant schön!
    Ein schöner Vergleich, ... ist denn eine Apotheke nicht auch "Drogen-Tankstelle" für "Süchtige"? Bei dem Preis ... ;o)

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    503
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von finis2 Beitrag anzeigen
    Alle Vorlagen und Rechte sind da, die schwere Arbeit erledigt, warum also nicht nochmal verwerten. So in 1 - 2 Jahren.... ?
    Denke ich auch, dass diese Mehrfachverwertung kommen wird.

  18. #18
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    2.182
    Nachrichten
    0
    Schuber 2 erscheint im Januar,Schuber 3 im Februar!
    Finanziell schwer zu stemmen

  19. #19
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.204
    Nachrichten
    6
    Die Infos sind allerdings auch schon längst veraltet. Realistisch für Schuber 2 ist April-Mai.

  20. #20
    YpsFanpage und Duckfilm Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.121
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von finis2 Beitrag anzeigen
    Wer das Geld dafür hat soll kaufen ! So eine Collection hat schon was.

    Und für Puristen die nur Comics wollen und kein Zusatzmaterial oder Kommentare von Don Rosa, wer weiß was kommt ?
    Was spricht gegen eine Weiterverwertung in HC Büchern so wie es zurzeit mit dem Barksmaterial geschieht.
    Alle Vorlagen und Rechte sind da, die schwere Arbeit erledigt, warum also nicht nochmal verwerten. So in 1 - 2 Jahren.... ?
    Was gegen eine billigere "Volksausgabe" der Rosa-Werke ohne Bonusmaterial in 1-2 Jahren spricht: Es gibt bereits eine in den 8 "Hall of Fame"-Bänden + SLSM.

  21. #21
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.291
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Die Infos sind allerdings auch schon längst veraltet. Realistisch für Schuber 2 ist April-Mai.
    Na ja, da hier gerade erst Buch vier liegt und von den anderen noch nichts in Sicht ist, ist "realistisch" allerfrühestens Juni/Juli... für Schuber zwei, wohlbemerkt. Über drei reden wir mal lieber erst mal nicht.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    525
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von YPSmitGimmick Beitrag anzeigen
    Was gegen eine billigere "Volksausgabe" der Rosa-Werke ohne Bonusmaterial in 1-2 Jahren spricht: Es gibt bereits eine in den 8 "Hall of Fame"-Bänden + SLSM.
    Das hat den Verlag zumindest bei Asterix noch nie gestört !
    Geändert von finis2 (19.04.2012 um 10:33 Uhr)

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    447
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von finis2 Beitrag anzeigen
    Das hat den Verlag zumindest bei Asterix noch nie gestört !
    Und bei den diversen Carl-Barks-Re-Re-Re-Editionen erst recht nicht!

  24. #24
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.387
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    2
    Wow. Ich habe heute Schuber 1 erhalten. Der ist jeden cent wert. Die Dokumentationen sind richtig schön umfangreich und außerdem umwerfend illustriert. Die Comics sind mit viel Skizzenmaterial ergänzt. Einfach wunderschön. Und das ganze zum Preis von 2 Tankfüllungen. Da geh ich lieber mal öfter zu Fuß.

  25. #25
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    25
    Nachrichten
    0
    Stimmt schon, je länger ich in der Collection schmökere, desto besser gefällt sie mir.

    [korinthenkackermodus]

    Nur in einer Hinsicht hätte das Design der Bände besser zur CBC passen können. Bei Barks läuft der Schriftzug auf dem Buchrücken von unten nach oben, bei Rosa von oben nach unten, wie es sonst nur bei englischsprachigen Publikationen der Fall ist.

    [/korinthenkackermodus]

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •