User Tag List

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 100 von 100

Thema: Wäscher Comics warten auf guten Nachdruck

  1. #76
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.946
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Wer möchte uns damit beglücken? Ich seh Splitter in vorderster Reihe für eine der prächtigste aller Bibliotheken. Vorhang auf. Mamas ewiger Boy wird's euch danken.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!



    OM

  2. #77
    Mitglied Avatar von FrankDrake
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    463
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finde die Überformatigen Comanche und Blueberry Bücher aus seinen Angeboten viel interessanter

  3. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    541
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Wer möchte uns damit beglücken? Ich seh Splitter in vorderster Reihe für eine der prächtigste aller Bibliotheken. Vorhang auf. Mamas ewiger Boy wird's euch danken.
    Splitter und Hansrudi Wäscher?! Ist doch wohl ein Widerspruch in sich und somit völlig daneben.

  4. #79
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.636
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es gibt ja schon länger Gerüchte das comics-etc. Fenrir im Großformat und Hardcover in der Farbgebung von Toni Rohmen bringen will. Die würde ich sofort kaufen,zumal ich dieses Spätwerk sehr gut finde!

  5. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bergheim - Kenten
    Beiträge
    309
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das ist doch nur ein privates Buchprojekt - jemand hat die Alben für sich binden lassen...

  6. #81
    Mitglied Avatar von Samide
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    295
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Donnerwetter, wer hätte das jetzt gedacht!? Für die aufmerksame Hilfestellung jedenfalls aufrichtigen Dank (und nicht notwendig deswegen aufzustehen; geschieht eh nix).
    Geändert von Samide (16.05.2018 um 21:40 Uhr)

  7. #82
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.477
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Fenrir WIRD leben!!!

    .
    Zitat Zitat von Manfred G Beitrag anzeigen
    Es gibt ja schon länger Gerüchte das comics-etc. Fenrir im Großformat und Hardcover in der Farbgebung von Toni Rohmen bringen will. Die würde ich sofort kaufen,zumal ich dieses Spätwerk sehr gut finde!
    Dies ist kein Gerücht, sondern soll lt. Ingraban Ewald nach den Sigurd-Büchern angegangen werden. Später mehr dazu! Das von Samide prognostizierte "FENRIR lebt!!!" wird also - wenn Toni, der schon viele Vorarbeiten dazu geleistet hat, nicht schlapp macht - Wirklichkeit werden!

    Ein Grund mehr, weswegen ich - Samides freundliches Einverständnis natürlich vorausgesetzt - die bisherigen sechs Beiträge zusammen mit diesem in das dafür vorgesehene Thema "Wäscher Comics warten auf guten Nachdruck" verschoben habe, wo dann munter weiter diskutiert werden kann.
    .

  8. #83
    Mitglied Avatar von Toni Roco
    Registriert seit
    06.2016
    Beiträge
    175
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Neander Beitrag anzeigen
    .Dies ist kein Gerücht, sondern soll lt. Ingraban Ewald nach den Sigurd-Büchern angegangen werden. Später mehr dazu! Das von Samide prognostizierte "FENRIR lebt!!!" wird also - wenn Toni, der schon viele Vorarbeiten dazu geleistet hat, nicht schlapp macht - Wirklichkeit werden!
    Das ist aber eine erfreuliche Nachricht. Fenrir in farbe als Hardcover-Ausgabe. Das wird eine weitere Perle in meiner Comicsammlung.

  9. #84
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    29
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Nick - Super-Buchausgabe.

    Hallo Leute,
    bin erst jetzt auf die wahnsinns Sigurd Bücher des Edition Comic Verlags etc. aufmerksam geworden.
    Die Qualität dieser Bücher, bezüglich Druck und neuer Farbgebung ist für mich als alten Fan einfach unglaublich gut. Jede Innenseite dieser Bücher hat Titelbildqualität. Also wer die noch nicht hat sollte unbedingt einen Blick rein werfen.
    Jetzt kommt mein Anliegen : Wäre es möglich von Nick ebenfalls eine solche Buchausgabe irgendwann zu bekommen. Die Vorlagen wären doch sicher beim Mohlberg Verlag vorhanden. Ich denke dabei an die
    unmixed Grossbände mit neuer Farbgebung von Toni Rohmen.
    Wäre schön wenn mir jemand in dieser Sache eine Antwort geben könnte.

    mit freundlichem Gruss
    Charlyboy

  10. #85
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.477
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Hallo Charlyboy, nachträglich willkommen in den unergründlichen Weiten des Hansrudi Wäscher-, Lehning- und Nostalgie-Forums!

    Die Frage ist, ob sich so kurz nach dem Erscheinen der noch nicht beendeten durch Toni Rohmen veredelten Nick-Edel-Großbände eine Nick-Super-Buchausgabe bereits die dafür notwendige große Käuferschicht finden würde, die einen der "üblichen verdächtigen" Kleinverlage dazu bewegen könnte, das Risiko der Herausgabe einer solch aufwändigen Ausgabe einzugehen. Selbst die gutgefüllten Geldbeutel der HRW-Fans quellen keinesfalls über, und die darin befindlichen Taler werden noch für das eine oder andere langfristige heiß ersehnte Projekt dringender benötigt beziehungsweise zurückgehalten - in diesem Zusammenhang lässt auch Hansrudi-Wäscher-Held Fenrir ganz besonders lieb grüßen!

    Freundliche Grüße
    Neander

  11. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    712
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Im nächsten Jahr wird Ritter Falk 60 Jahre alt und ich finde, das sollte groß gefeiert werden.
    Zu dieser Gelegenheit bietet es sich doch förmlich an, Hansrudi Wäschers letzte Falk-Comics erstmalig in Farbe zu veröffentlichen. Das sind immerhin 6 Piccolos:

    Nr. 165 Gefährliche Erbschaft
    Nr. 166 Aufgehetzt!
    Nr. 167 Verschleppt

    und die Sonderpiccolos:

    Nr. 1 Im Schuldturm
    Nr. 2 Der Geisterbär
    Nr. 3 Seltsamer Hilferuf

    Ich hätte gerne zwei Großbände mit je drei Piccolos. Ist hierzu schon etwas geplant?

  12. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    712
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gestern habe ich die beiden ersten Großbände von Tibors 2. Serie aus dem Wildfeuer Verlag erhalten.

    Die Hefte sind sensationell gut geworden, ich bin absolut begeistert. Der Druck und das Papier sind sehr edel.
    Die Kolorierung von Toni Rohmen ist wieder wunderschön, der Dschungel sieht richtig lebendig aus.

    Das besondere Highlight sind die Covers - Toni hat die alten Original-Piccolo-Titelbilder aus den 60er-Jahren vergrößert und an den oberen und unteren Stellen erweitert. Da in einem Großband jeweils zwei Piccolos enthalten sind, hat Toni auf der Rückseite der Großbände zusätzlich auch ein neues Cover des anderen Piccolos hergestellt.

    Insgesamt gesehen, ist die 2. Serie von Tibor die bislang beste Umsetzung einer Piccoloserie ins Großbandformat.

  13. #88
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.477
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Toni und Heinz, deren Engagement mir den "Tibor-Stein" zum "ins Rollen bringen" vor die Forenfüße legte, auf dass jetzt doch noch ein anfangs skeptischer Verleger von der Realisierung des Tibor II-Projektes überzeugt werden konnte, sei Dank!

  14. #89
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.477
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Vielleicht wirft ja der eine oder andere Verleger noch einen Blick auf Beitrag #86, auf dass da eventuell auch noch etwas geplant werden könnte ...

  15. #90
    Mitglied Avatar von Samide
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    295
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Milano Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich die beiden ersten Großbände von Tibors 2. Serie aus dem Wildfeuer Verlag erhalten.

    Die Hefte sind sensationell gut geworden, ich bin absolut begeistert.
    Guten Abend, lieber Milano (so muss das sein ((kreidefressender Manfred)) ),
    ich habe natürlich keine Ahnung (oder doch?!) in welcher Angestellten-Kategorie du beim WF-Vlg. tagsüber aufzufinden bist; jedenfalls kann ich diese überzogene Lobhudelei nicht nachvollziehen! Begründung folgt, momentan anderweitig eingebunden; länger so völlig unkommentiert stehen lassen aber kann ich das nicht. Nimm´dies!

  16. #91
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    712
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Samide Beitrag anzeigen
    Guten Abend, lieber Milano (so muss das sein ((kreidefressender Manfred)) ),
    ich habe natürlich keine Ahnung (oder doch?!) in welcher Angestellten-Kategorie du beim WF-Vlg. tagsüber aufzufinden bist; jedenfalls kann ich diese überzogene Lobhudelei nicht nachvollziehen! Begründung folgt, momentan anderweitig eingebunden; länger so völlig unkommentiert stehen lassen aber kann ich das nicht. Nimm´dies!
    Hallo Samide,

    ich kann mir kaum vorstellen, dass du an den neuen Großbänden etwas auszusetzen hast. Kannst es aber gerne mitteilen.

    Ich arbeite übrigens als Elektroingenieur ganz in deiner Nähe und habe nichts mit dem Wildfeuer Verlag zu schaffen.
    Geändert von Milano (15.11.2019 um 21:51 Uhr)

  17. #92
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.636
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auch wenn ich mir die ganzen neu kolorierten Großbände nicht kaufe habe ich mir natürlich an unserem Stand in Köln dieses erste Heft angeschaut. Wie Milano geschrieben hat,da gibt es wirklich nichts zu meckern,die Nr 1 ist sehr gut geworden!
    @Samide: Milano ist mit Sicherheit ein großer HR Wäscher-Fan,er hat die Checklisten über Erstveröffentlichungen von Hansrudi Wäscher geschrieben während ich die Nachdruck-Checkliste veröffentlicht habe. Ihn dann als Mitarbeiter des Verlages hinzustellen nur weil er das Heft besonders lobt ist eine typische Fake-News (aber da bist du ja in guter Gesellschaft mit dem derzeitigen Präsidenten der USA).

  18. #93
    Mitglied Avatar von Comiker
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    59
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, die neuen Tibor-Großbände sind wirklich gut gelungen.
    Besonders die fantastische Kolorierung von Toni Rohmen und der wunderschön nostalgische Titelkopf sind eine Augenweide.

    Für mich gibt es eigentlich nur ein Manko. Leider wird die Serie wieder nicht komplett abgedruckt werden, da die zusätzlich von HRW gezeichneten Zwischenbilder aus den Hethke-Büchern fehlen. Diese werden ja in der parallel laufenden GB-Reihe mit den restlichen Geschichte als Text publiziert. Wer also die wirklich komplette Serie haben möchte, muss quasi dann immer zwei Großbänden nebeneinanderlegen.
    Das Argument warum die fehlenden Bilder nicht mit in der neuen GB-Reihe veröffentlicht werden, war wohl, dass einige Fans meinen, die Bilder im neueren Zeichenstil Wäschers passen nicht zu den Originalzeichnungen der 2. Piccoloserie.
    Persönlich empfinde ich das nicht so, aber selbst wenn man hier ein "Trennung" haben möchte, hätte man die fehlenden Bilder ja quasi als Anhang hinten in den Heften abdrucken können - ähnlich wird ja oft bei Gesamtausgaben verfahren. Somit wäre die Serie wenigstens in einer einzigen Reihe komplett gewesen.
    Aber wie oben geschrieben, ist das aus meiner Sicht der einzige Wermutstropfen.

    Trotzdem sei die Reihe jedem Wäscher-Fan empfohlen!

  19. #94
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    712
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    In den rot-gelben Tibor-Büchern wurden die 117 neuen Zeichnungen für die jeweiligen Heftübergänge benutzt, um Redundanzen zu vermeiden. Dafür mussten damals einige Zeichnungen der Piccolos entfernt werden.

    Jetzt in der neuen Großbandreihe von Tibors 2. Serie würden die Neuzeichnungen nicht nur durch den anderen Zeichenstil, sondern auch durch inhaltliche Wiederholung stören.

    In den Großbänden 184 bis 188 sind diese Zeichnungen doch in einer schönen Reihe gesammelt.

  20. #95
    Mitglied Avatar von Comiker
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    59
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Milano Beitrag anzeigen
    In den rot-gelben Tibor-Büchern wurden die 117 neuen Zeichnungen für die jeweiligen Heftübergänge benutzt, um Redundanzen zu vermeiden. Dafür mussten damals einige Zeichnungen der Piccolos entfernt werden.

    Jetzt in der neuen Großbandreihe von Tibors 2. Serie würden die Neuzeichnungen nicht nur durch den anderen Zeichenstil, sondern auch durch inhaltliche Wiederholung stören.
    Sicher, das Konzept ist schon klar, deshalb wäre der Vorschlag auch gewesen, die zusätzlichen Zeichnungen der Übergänge hinten im Heft als Anhang abzudrucken. Warum sollte es stören, dass es hinten "Ergänzungsmaterial" gibt, welches es ja heutzutage bei jeder Gesamtausgabe gibt?

    Und ja, ich hatte ja erwähnt, dass es die Zeichnungen mit der Geschichte als Text auch in der anderen Großbandreihe gibt. Aber das ist halt der Punkt: Eine wirklich komplette Ausgabe der Tibor 2. Piccoloserie gibt es eben bisher noch nicht in einer Ausgabe, sondern nur als Kombination der zwei Serien.

    Aber gut, nun ist das Konzept so wie es ist. Und die Serie ist wirklich schön, auch wenn sie halt nicht ganz vollständig ist.

  21. #96
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.477
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Hallo Freunde,

    ich komme gerade von Uli Narrs Jahresabschlusstreffen aus Weiden in der Oberpfalz zurück, wo neben Flash Gordon und einem möglichen gemeinsamen filmischen Auftritt von Nick und Perry Rhodan hauptsächlich die neuen von Toni Rohmen kolorierten neuen Tibor II-Piccolo-Großbände ein ganz besonderes Gesprächsthema waren. Ich hatte erstmals die Gelegenheit, die beiden ersten Großbände ganz in Ruhe zu betrachten, und diese haben mir wie ebenso allen anderen Anwesenden ausnahmslos sehr gut gefallen und so kann auch ich die neuen Tibor-Hefte guten Gewissens weiterempfehlen.

    Trotzdem ist das Ganze auch bei Tibor natürlich immer eine Geschmacksfrage, nicht jedem gefällt alles, aber für das Geld wird dem sich lange auf diese Serie freuenden Tibor-Fan doch einiges geboten.

    Abschließend noch einige letzte Worte zum Thema "Kreideverbrauch": Ich habe zwar Milano bisher nicht gesehen, aber gehört, dass er Schalke-Fan sei und auch pueblo-mäßig nicht den Bavarian Mountains zuzuordnen ist. Des Weiteren sind nicht nur in Bayern seit etlichen Jahren eventuell noch vorrätige Kreidevorkommen längst nahezu komplett wie auch in den meisten anderen deutschen Landen aus den Regalen verschwunden und haben schon vor längerer Zeit großräumig Einzug ins "Apachen-Reservat" gehalten, wo sie überwiegend zur stimmgabeltechnischen Verfeinerung bei Friedensgesangsübungen des roten Nachwuchses im Schulunterricht Verwendung finden.

    Nicht nur in südlichen Schulgefilden gibt es diesbezüglich bereits derartige Entzugserscheinungen, so dass mangels Kreidetafeln überwiegend auf PC-Betrieb umgestellt werden musste. Weder in Bavaria noch "auf Schalke" kann oder möchte noch jemand Kreide schlucken, auch weil es dort ja inzwischen längst für nahezu jede Kauleiste preiswerteren Bubblegum-Ersatz in verschiedensten Geschmacksrichtungen gibt, der sich sogar noch zur "Blasen-Bildung" eignet, womit wir wieder bei den ach so vielen verschiedenen Tibor-Geschmäckern - mittlerweile sogar schon mit "Förster-Einflüssen" aus Austria - wären ...

    Also, liebe Tibor-Fans, neigt demütig Eure Häupter aufgrund dessen, was Euch aus dem tiefbayerischen Tibor-Dschungel geboten wird und harret - dankbar in Richtung Süden blickend - weiter der grandios kolorierten Tibor-Abenteuer, die aus dieser Region noch kommen werden.

    Und nein, ich bin kein Angestellter irgendeines Verlages, sondern nur ein durchaus erfreuter Tibor-Fan, der hofft, dass ein, ggf. auch durch konstruktive Kritik noch besser motivierter Verleger, den Tibor "ohne Störfeuer" bis zum Ende durchziehen kann, bevor der eine oder andere HRW-Fan das Ganze nur noch - sei es von unten oder oben - aus finaler Einschubkommoden-Perspektive betrachten kann ...
    Geändert von Neander (19.11.2019 um 03:10 Uhr) Grund: Ergänzung

  22. #97
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.477
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Gedanken zu der Konzeption der Tibor-Farbgroßbände zur 2. Piccoloserie im Wildfeuer Verlag

    Die Bewerbung eventueller Tibor-Farbgroßbände zur 2. Tibor-Piccoloserie und der daran anschließende Sturm der Begeisterung der Tibor-Fans aufgrund der von Toni Rohmen gestalteten Tibor-Cover gipfelte letztendlich darin, dass man sich im MWV dazu genötigt sah, dieses von vielen HRW-Fans ersehnte Projekt trotz anderer vorheriger Verlagsplanungen nun doch in Angriff zu nehmen.


    Neue Tibor-Farbgroßbände zur 2. Tibor-Piccoloserie




    © Tibor und Charaktere: Hansrudi Wäscher / Becker-illustrators






    © Tibor und Charaktere: Hansrudi Wäscher / Becker-illustrators


    Die Tibor-Farbgroßbände zur 2. Tibor-Piccoloserie starteten im November 2019!

    Rechtzeitig zur 86. Kölner Comic- und Romanmesse starteten im November 2019 die vierfarbigen Tibor-Großbände Nr. 1-2 zur 2. piccoloserie, neu koloriert von Toni Rohmen. Es ist vorgesehen, ab Januar 2020 alle 6 Wochen 2 Hefte auszuliefern, damit das Ende nicht in allzu weite Ferne rückt und so die Reihe relativ zeitnah abgeschlossen werden kann. Die Serie kann jetzt schon im Wildfeuer Verlag vorbestellt werden. Preis je Heft: 16,80 Euro.


    Hier noch einige Bemerkungen zur Umschlag-Innenseite und die Rückseite der neuen Tibor-Großbände auf der mittleren Abbildung ganz oben zwischen den beiden Titelbildern der Tibor-Großbände Nr. 1 und Nr. 2:


    Auf der ersten Umschlag-Innenseite werden immer die Original Lehning-Piccolotitelbilder abgebildet. Der im unteren Bereich freie Platz wird für sogenannte Vignetten genutzt. Hier werden dann auch nicht immer die gleichen Motive verwendet, sondern passend für jeden Großband entsprechende Bilder aus dem Inhalt neu ausgewählt.

    Die Rückseiten der Großbände werden nicht für Verlagswerbung genutzt, sondern mit den wunderschönen Titelbildern, die Hansrudi Wäscher für die Hethke Großband-Nachdrucke neu angefertigt hat, sowie mit "Magic-Toni" Rohmens genialer Neu-Interpretation des jeweils zweiten Piccolo-Titelbildes garniert.


    Beispiel-Abbildungen von Innenseiten der Tibor-Großbände Nr. 1 und Nr. 2


    © Tibor: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators - Großband Nr. 1 (Innenumschlags.)





    © Tibor: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators - Großband Nr. 1 (Innenseite 9)





    © Tibor: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators - Großband Nr. 2 (Innenseite 12)





    © Tibor: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators - Großband Nr. 2 (Innenseite 21)




    Da es bezüglich der Tibor-Zusatzzeichnungen noch offene Fragen bzw. unterschiedliche konstruktive Vorschläge gibt, als gutes Beispiel seien hier stellvertretend mal die Einlassungen von Comiker genannt, ...


    Zitat Zitat von Comiker Beitrag anzeigen
    Sicher, das Konzept ist schon klar, deshalb wäre der Vorschlag auch gewesen, die zusätzlichen Zeichnungen der Übergänge hinten im Heft als Anhang abzudrucken. Warum sollte es stören, dass es hinten "Ergänzungsmaterial" gibt, welches es ja heutzutage bei jeder Gesamtausgabe gibt?

    Und ja, ich hatte ja erwähnt, dass es die Zeichnungen mit der Geschichte als Text auch in der anderen Großbandreihe gibt. Aber das ist halt der Punkt: Eine wirklich komplette Ausgabe der Tibor 2. Piccoloserie gibt es eben bisher noch nicht in einer Ausgabe, sondern nur als Kombination der zwei Serien.

    Aber gut, nun ist das Konzept so wie es ist. Und die Serie ist wirklich schön, auch wenn sie halt nicht ganz vollständig ist.
    ... habe ich mich abschließend etwas näher mit dem Konzept befasst und versuche, etwas Licht in die dunkle Materie zu bringen:

    Die Tibor-Zusatzzeichnungen würden, wie von unserem werten "Comiker" gewünscht, zum heutigen Zeitpunkt inhaltlich überhaupt nicht in die jetzigen Hefte passen, denn Hansrudi Wäscher hatte erst ab Piccolo Nr. 37 "Das Fell" die Zusatzzeichnungen angefertigt.

    Würde man versuchen, ab der Piccolo-Nr. 37 (= MWV-Großband Nr 19) diese Zeichnungen hinten anzuhängen, stünde man nun plötzlich vor folgendem - bisher nicht bedachten - Problem: Es gibt ja bunt gemischt Einzelpanels, Doppelpanels und sogar ganze Großbandseiten. Wie soll man diese denn vernünftig in der richtigen Reihenfolge unterbringen? Auch könnten nicht x-beliebig Seiten angehängt werden, sondern es müssten je Großbandheft immer gleich 4 oder 8 Seiten sein.

    Die jetzige Veröffentlichung der insgesamt 116 Zusatzzeichnungen in den sogenannten Tibor-Lehning-Fortsetzung-Großbandheften Nr. 184 bis Nr. 188 halte ich unter diesem bisher nicht ausreichend berücksichtigten Aspekt sogar für geradezu ideal, da man hier alle Zeichnungen in der richtigen Reihenfolge - sogar mit Verbindungstexten von HRW-Mastermind Ingraban Ewald - kompakt in diesen 5 Heften hat, besser und mehr geht einfach nicht. Wer sich die beiden hier in diesem Beitrag abgebildeten Heftreihen nebeneinander vor seinem geistigen Auge vorstellen kann, dem wird sich die oben dargestellte Sichtweise höchstwahrscheinlich auch erschließen.




    Tibor-Lehning-Großbandserie (Fortsetzung)




    © Tibor und Charaktere: Hansrudi Wäscher / Becker-illustrators




    © Tibor und Charaktere: Hansrudi Wäscher / Becker-illustrators



    TIBOR Großband (Lehning)

    Bekanntlich wurde die Tibor - Großbandreihe durch den Konkurs des Lehning-Verlages 1968 mit Heft Nr. 183 abrupt abgebrochen. Heft Nr. 184 mit dem Titel "Das Fell" erschien leider nicht mehr.

    Und genau hier geht es nach über 50 Jahren beim Wildfeuer Verlag weiter. Hansrudi Wäscher hat für die Tibor - Buchausgabe des Hethke-Verlages 1990 genau ab dieser Stelle neue Übergangszeichnungen angefertigt, insgesamt 116 Zeichnungen. Diese Zusatzzeichnungen sind bisher nur in diesen Tibor-Büchern Nr. 48-52 abgedruckt worden, leider in nicht zufriedenstellender Kolorierung und Druckqualität.

    Es ist dem Wildfeuer Verlag gelungen, diese s/w - Vorlagen zu organisieren, was es ermöglicht, diese mit neuer Kolorierung von Toni Rohmen und in optimaler Offsetdruck-Qualität den Fans zu präsentieren.

    Es werden also nur diese Zusatzzeichnungen mit neuer Kolorierung zum Abdruck kommen, die insgesamt 5 Tibor Großbände füllen. Da bei den Zeichnungen keine Sprechblasen eingesetzt werden, hat Ingraban Ewald hierzu zwischen den einzelnen Panels einen kurzen Begleittext beigefügt, damit der Leser den Verlauf dieses Abenteuers mit verfolgen kann. Den genauen Ablauf der Geschichte kann man in den Piccolos der Tibor II. Serie nachlesen.

    Was ist bisher geschehen?

    Tibor, Kerak, Pip und Pop begleiten Professor Lambertin und seinen Assistenten Jean Renier auf eine Expedition, um dabei den Mörder zweier Polizisten, Mark Ambrose, im Auge behalten zu können. Sie sind auf den Weg zu den "Mondbergen", wo die sagenumwobenen Nandi-Bären leben sollen. Als sie in die Nähe eines Pygmäen-Dorfes kommen, möchte Tibor das Vertrauen dieses Stammes gewinnen, um gefahrlos dieses Gebiet durchqueren zu können. Die Expeditionsteilnehmer bittet er, ihm einige persönliche Dinge zu geben, die er dem Häuptling als Geschenk überbringen kann.

    Plötzlich taucht eine Giftschlange auf und Ambrose reißt reflexartig seinen Revolver heraus und erschießt die Schlange. Jetzt wird es ihm bewusst, dass er sein sorgsam gehütetes Geheimnis, den Besitz seines Revolvers verraten hat. Noch einmal will er sich die Waffe von Tibor nicht mehr abnehmen lassen und richtet diese auf Tibor.

    Hier endet die Lehning-Großbandreihe. Wie das spannende Abenteuer weitergeht und welche Zusatzzeichnungen Hansrudi Wäscher hierfür angefertigt hat, kann in der Fortsetzung der Lehning-Reihe ab Großband Nr. 184 miterlebt werden.

    Im Wildfeuer Verlag kann unter https://www.wildfeuer-comics.de/ die Fortsetzung der Tibor-Lehnig-Großbände ab Gb. Nr. 184 zum Preis von 16,80 Euro bestellt bzw. für die weiteren Ausgaben ein Abo gesichertwerden.


    Wichtige Mitteilung für die Fans von Schwarz/weiß-Ausgaben:

    Von den Tibor Großbänden ab Nr. 184 gibt es neben den Farbheften ein kleines Kontingent an Schwarz/weiß-Ausgaben.
    Wäschers filigrane Zeichentechnik kommt hier hervorragend zur Geltung, was manche Fans sehr zu schätzen wissen.

    Von diesen s/w Heften gibt es nur eine Mini-Auflage, die schnell vergriffen sein dürfte.
    Umfang: 24 Seiten. Umschlag farbig, Innenteil s/w. Der Preis beträgt 14,80 Euro pro Heft.

    Daten:

    Text und Zeichnungen: Hansrudi Wäscher
    Genre: Dschungel/Abenteuer
    Erscheinungsdatum: seit März 2019 - Serie erscheint noch
    Erscheinungsweise: vierteljährlich
    Format: Großband
    Farbcover, Innenteil farbig
    Seitenzahl: 24 Seiten
    Preis: 16,80 Euro pro Heft
    Bisher erschienen: Nr. 184-187
    Neu im November 2019:
    Nr. 187: Zweikampf der Zauberer

    Folgende Nummern sind noch lieferbar zum Preis von je 16,80 €:

    Nr. 184: Das Fell
    Nr. 185: Der Tod schlägt zu!
    Nr. 186: In geheimer Mission
    Nr. 187: Zweikampf der Zauberer
    Geändert von Neander (21.11.2019 um 20:40 Uhr) Grund: Ergänzung

  23. #98
    Mitglied Avatar von Comiker
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    59
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auch wenn unser hochgeschätzter Neander das Thema abschließend behandeln wollte, sei mir doch eine kurze Antwort erlaubt, da er mich ja auch zitiert hatte und ich seine Frage nicht unbeantwortet lassen möchte.

    Zitat Zitat von Neander Beitrag anzeigen
    .
    Die Tibor-Zusatzzeichnungen werden, wie von unserem werten"Comiker" gewünscht, zum heutigen Zeitpunkt inhaltlich Überhauptnicht in die jetzigen Hefte passen, denn Hansrudi Wäscher hatte erst ab PiccoloNr. 37 "Das Fell" die Zusatzzeichnungen angefertigt.
    Ja, es ist richtig, dass die ersten 36 Piccolos der zweiten Serie damals bei Lehning schon in den Großbänden erschienen und Hethke deshalb erst ab der Nr. 37 die neuen Übergänge zeichnete. Der Vorschlag bezüglich einer vollständigen Veröffentlichung bezieht sich natürlich auf jene Hefte, für welche Zusatzzeichnung vorliegen – da sollte also eigentlich ab Großband 19 der neuen Wildfeuerreihe der Fall sein.

    Zitat Zitat von Neander Beitrag anzeigen
    .
    Würde man versuchen, ab der Piccolo-Nr. 37 (= MWV-GroßbandNr 19) diese Zeichnungen hinten anzuhängen, stünde man nun plötzlich vorfolgendem - bisher nicht bedachten - Problem: Es gibt ja bunt gemischtEinzelpanels, Doppelpanels und sogar ganze Großbandseiten. Wie soll man diesedenn vernünftig in der richtigen Reihenfolge unterbringen? Auch könnten nichtx-beliebig Seiten angehängt werden, sondern es müssten je Großbandheft immergleich 4 oder 8 Seiten sein.
    Eigentlich sollte das überhaupt kein Problem sein.
    Wenn man sich die Tibor-Bücher von Hethke ansieht (dort beginnen die neuen Zeichnungen in Buch Nr. 48), sind eigentlich pro Großband vier Seiten mit neuem Material relevant:
    Die erste Seite mit der neuen Einleitung, die zwei Seiten mit neuen Bildern in der Mitte und dann eben die letzte Seite mit dem neuen Abschluss.
    Mann könnte also durchaus diese vier Seiten mit den neuen Bildern einfach hinten im Heft anhängen, um den Fans so die „Alternativversion“gleich mit im jeweiligen Heft zugänglich zu machen. Gerade der Vergleich der ursprünglichen und neuen Version kann durchaus spannend sein.
    Damit wäre dann die Tibor 2. Piccoloserie endlich vollständig in einer Reihe enthalten. Machbar wäre das also schon…

    Aber auch wenn die Entscheidung beim Verlag jetzt anders ausgefallen ist, freue ich mich auf die weitern Hefte dieser sehr schön gemachten Ausgabe.
    Geändert von Comiker (15.12.2019 um 10:54 Uhr)

  24. #99
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    3.087
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Comiker Beitrag anzeigen
    Aber auch wenn die Entscheidung beim Verlag jetzt anders ausgefallen ist
    Diese Entscheidung - ohne Wenn und Aber - ist de facto vernunftgerecht und somit richtig.

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    712
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute habe ich die Großbände 3 und 4 der zweiten Serie von Tibor erhalten.
    Mein Fazit: Besser kann man eine schwarzweiße Piccolo-Serie nicht in eine farbige Großbandreihe umsetzen.

    In der Zwischenzeit habe ich meine anderen Piccolo-Serien, welche ebenfalls als farbige Großbände erschienen sind, unter die Lupe genommen:
    Sigurds erste Serie und Akims neue Abenteuer sind von den Zeichnungen der frühen Hefte noch nicht so perfekt wie Herrn Wäschers Zeichnungen aus den 60er-Jahren.
    Bei Sigurd wird es etwa ab Piccolo 120 und bei Akim ab Piccolo 11 deutlich besser.
    Die Piccolos von Nick sind direkt ab Nr. 1 toll gezeichnet. Die Hintergründe sind bei den Weltraumszenen allerdings etwas spärlich.
    Die Großbände mit den Piccolos von Tibor (1), Falk (1), Bob und Ben sowie Falk (2) sind durchgehend schön gezeichnet.

    Alle diese Serien habe ich als Nachdrucke von Hethke. Ebenfalls von Hethke besitze ich die dritte Piccolo-Serie als Kiosk-Ausgabe, die ich persönlich ganz toll finde. Leider wurde ab Nummer 41 von Großband auf Heftformat (GBÜ) umgestellt.

    Meine persönliche Top 5 sieht bislang so aus:

    1. Tibor (2) mit großem Abstand
    2. Falk (1)
    3. Tibor (1)
    4. Akim neue Abenteuer
    5. Sigurd (3)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •