szmtag Programm(mit)gestaltung
Seite 1 von 11 12345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 256
  1. #1
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    438
    Nachrichten
    0

    Programm(mit)gestaltung

    Wir haben zwar schon einige Lizenzen vorbereitet, würden uns aber auch über eure Vorschläge freuen.
    Dabei wollen wir uns nicht auf francobelgisches Material beschränken, sondern haben auch bereits einige interessante Titel aus England und Amerika (aber keine Superhelden) im Auge.
    Wir sind aber flexiebel.
    Wer also ganz dringend auf die deutsche Veröffentlichung seines Lieblingscomic wartet, kann es hier kundtun.
    Vielleicht können wir es ja realisieren.

    andrax
    andrax

  2. #2
    Mitglied Avatar von JMC
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    2.017
    Nachrichten
    0
    Ich würde gerne Boule et Bill in deren Juniorversion in Deutsch lesen. Finde den Link gerade nicht, es war aber glaube von Munuera gezeichnet und evtl. sogar nichtmal Comic, sondern Bilderbuch.
    Ansonsten wäre es super, könntet ihr Nävis fortsetzen! Hierzulande gab es doch nur bis Band 2, nicht?

  3. #3
    Mitglied Avatar von s.hügg.
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    189
    Nachrichten
    0

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.102
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von andrax Beitrag anzeigen
    Wir haben zwar schon einige Lizenzen vorbereitet, würden uns aber auch über eure Vorschläge freuen.
    Dabei wollen wir uns nicht auf francobelgisches Material beschränken, sondern haben auch bereits einige interessante Titel aus England und Amerika (aber keine Superhelden) im Auge.
    Wir sind aber flexiebel.
    Wer also ganz dringend auf die deutsche Veröffentlichung seines Lieblingscomic wartet, kann es hier kundtun.
    Vielleicht können wir es ja realisieren.

    andrax
    vielleicht habt Ihr ja Lust einige Zeitungsklassiker zu veröffentlichen oder neue Perlen aus der Gattung Zeitungscomics

    auf den Seiten von Soleil, Dupuis und Dargaud habe ich einiges gesehen, was ich auf Deutsch gerne lesen würde. Aber vielleicht ist es ja möglich, das Ihr z.b. Fantasy aussen vorläßt (kommt ja genug bei Splitter u.a.) und deshalb was bringt, was andere vernachlässigen

  5. #5
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    438
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von JMC Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne Boule et Bill in deren Juniorversion in Deutsch lesen. Finde den Link gerade nicht, es war aber glaube von Munuera gezeichnet und evtl. sogar nichtmal Comic, sondern Bilderbuch.
    Ansonsten wäre es super, könntet ihr Nävis fortsetzen! Hierzulande gab es doch nur bis Band 2, nicht?
    Hallo JMC,
    also, Boule und Bill werden wir eher nicht veröffentlichen. Funnys sind jetzt nicht unser bevorzugtes Genre.
    Nävis finde ich aber gar nicht schlecht, muß ich mir aber erst mal genau ansehen.
    andrax

  6. #6
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    438
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von s.hügg. Beitrag anzeigen
    Hallo s.hügg.,
    das gefällt mir auch gut. Da muß ich mir doch glatt mal ein Leseexemplar von Quadrants schicken lassen.
    Geändert von andrax (18.09.2011 um 12:53 Uhr)
    andrax

  7. #7
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    438
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    vielleicht habt Ihr ja Lust einige Zeitungsklassiker zu veröffentlichen oder neue Perlen aus der Gattung Zeitungscomics

    auf den Seiten von Soleil, Dupuis und Dargaud habe ich einiges gesehen, was ich auf Deutsch gerne lesen würde. Aber vielleicht ist es ja möglich, das Ihr z.b. Fantasy aussen vorläßt (kommt ja genug bei Splitter u.a.) und deshalb was bringt, was andere vernachlässigen
    Hallo Kaifalke,
    das ist ja im Prinzip genau das Konzept, Bücher zu bringen die andere "übersehen" haben.
    Fantasy werden wir nicht auslassen. Es wird aber sicherlich nicht unser Schwerpunkt werden.
    Ups, erwischt. Aus dem Bereich Zeitungscomic ist tatsächlich was geplant.
    andrax

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    220
    Nachrichten
    0
    Na, das ist ja spannend. Herzlich willkommen!
    Auch ich würde mich freuen, wenn man statt Fantasy mehr auf Krimi, Abenteuer oder ScienceFiction (im Wortsinne) setzt. Wichtig ist neben ansprechenden Zeichnungen immer eine gute Geschichte, das scheint manchmal aus dem Blick zu geraten.

    Nachdem wir hier vorschlagen sollen und dürfen, bringe ich einen Zeichner und Autor, der mir sehr gut gefällt: Jean-Claude Servais
    Jetzt im Oktober erscheint bei Dupuis "Le dernier brame" (hier die Vorschau: http://www.dupuis.com/catalogue/FR/prepublication.html)

    Besonders gefallen mir von Servais (jeweils zwei Bände):
    L'assassin qui parle aux oiseaux - http://www.dupuis.com/catalogue/FR/s...x_oiseaux.html
    Tendre Violette - Les enfants de la citadelle - http://bd.casterman.com/albums_detai...5&categID=1555
    Orval - http://www.dupuis.com/catalogue/FR/a..._tome_1_2.html

    Vielen Dank für's Wünschen dürfen!

  9. #9
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    438
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Julien Beitrag anzeigen
    Na, das ist ja spannend. Herzlich willkommen!
    Auch ich würde mich freuen, wenn man statt Fantasy mehr auf Krimi, Abenteuer oder ScienceFiction (im Wortsinne) setzt. Wichtig ist neben ansprechenden Zeichnungen immer eine gute Geschichte, das scheint manchmal aus dem Blick zu geraten.

    Nachdem wir hier vorschlagen sollen und dürfen, bringe ich einen Zeichner und Autor, der mir sehr gut gefällt: Jean-Claude Servais
    Jetzt im Oktober erscheint bei Dupuis "Le dernier brame" (hier die Vorschau: http://www.dupuis.com/catalogue/FR/prepublication.html)

    Besonders gefallen mir von Servais (jeweils zwei Bände):
    L'assassin qui parle aux oiseaux - http://www.dupuis.com/catalogue/FR/s...x_oiseaux.html
    Tendre Violette - Les enfants de la citadelle - http://bd.casterman.com/albums_detai...5&categID=1555
    Orval - http://www.dupuis.com/catalogue/FR/a..._tome_1_2.html

    Vielen Dank für's Wünschen dürfen!
    Hallo Julien,
    vielen Dank für deinen Vorschlag. Einige Servais Reihen sind ja bei Epsilon begonnen worden und harren dort seit längerer Zeit ihrer Vollendung.
    Ich denke, daß sie sich nicht besonders gut verkaufen und ich fürchte ein wenig müssen wir auch darauf schauen.
    Persönlich finde ich Servais nicht übel, es gibt aber vieles was mir besser gefällt.
    andrax

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    220
    Nachrichten
    0
    In Frankreich und Belgien ist Servais seit 30 Jahren eine feste Größe. In den letzten Jahren sind viele Bände zusätzlich in wunderbaren Sonderausgaben herausgekommen. Offensichtlich verkaufen sich die Comics in Frankreich und Belgien nicht so schlecht.

    Epsilon hatte seine Comics sehr zögerlich in Softcover veröffentlicht. Servais bringt viele Comics in zwei Bänden. Wenn Epsilon den ersten Band, aber dann den zweiten nicht mehr oder erst nach sehr langer Zeit bringt, kauft keiner mehr diese Bände. Das geht mir nicht nur bei Servais sondern auch z.B. mit Berlin von Marvano so.

    Servais hat nicht nur schön gezeichnete Frauen, sondern auch perfekte Tier- und Landschaftszeichnungen und dazu eine vielschichtige Handlung. Bei Splitter kommen umgekehrt wie bei Epsilon selbst schwächere Comics auf Grund eines perfekten Marketings und einer zuverlässigen Veröffentlichungspolitik an.
    Ich vermute mal, dass sich der All Verlag an dieser erfolgreichen Strategie anlehnen wird.
    Jedenfalls wünsche ich Euch viel Erfolg!

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.502
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von andrax Beitrag anzeigen
    Wer also ganz dringend auf die deutsche Veröffentlichung seines Lieblingscomic wartet, ...
    The Kurosagi Corpse Delivery Service

  12. #12
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    438
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Julien Beitrag anzeigen
    In Frankreich und Belgien ist Servais seit 30 Jahren eine feste Größe. In den letzten Jahren sind viele Bände zusätzlich in wunderbaren Sonderausgaben herausgekommen. Offensichtlich verkaufen sich die Comics in Frankreich und Belgien nicht so schlecht.

    Epsilon hatte seine Comics sehr zögerlich in Softcover veröffentlicht. Servais bringt viele Comics in zwei Bänden. Wenn Epsilon den ersten Band, aber dann den zweiten nicht mehr oder erst nach sehr langer Zeit bringt, kauft keiner mehr diese Bände. Das geht mir nicht nur bei Servais sondern auch z.B. mit Berlin von Marvano so.

    Servais hat nicht nur schön gezeichnete Frauen, sondern auch perfekte Tier- und Landschaftszeichnungen und dazu eine vielschichtige Handlung. Bei Splitter kommen umgekehrt wie bei Epsilon selbst schwächere Comics auf Grund eines perfekten Marketings und einer zuverlässigen Veröffentlichungspolitik an.
    Ich vermute mal, dass sich der All Verlag an dieser erfolgreichen Strategie anlehnen wird.
    Jedenfalls wünsche ich Euch viel Erfolg!
    Hallo Julien,
    Du hast sicherlich recht, wobei F und B im bezug auf Comicverkaufszahlen nicht mit D zu vergleichen sind.
    Natürlich ist Splitter ein Vorbild für uns, was Präsentation und Kommunikation betrifft. Wir versuchen aber natürlich schon auch eigene Aktzente zu setzen.
    andrax

  13. #13
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.546
    Nachrichten
    26
    http://www.imagecomics.com/comics/11...evised-Edition

    Den würde ich mir sehr wünschen...

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    SIN TITULO
    [klick] NEU
    Adventure TIME 1 | Bella Star trifft KALA! - HC | MIRACLEMAN & SILVER SURFER

  14. #14
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    438
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    http://www.imagecomics.com/comics/11...evised-Edition

    Den würde ich mir sehr wünschen...

    C_R
    Gibt es irgendwo auch was vom Innenteil sehen? Ansonsten ist es schwer zu beurteilen.
    andrax

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.502
    Nachrichten
    0
    In meinem Fall muss man den Link "Click here to Preview" folgen, kann ihn gerne noch direkt verlinken. Dahinter verbirgt sich die ersten 12 Seiten als Leseprobe.

    Aber ich mach mir da keine Illusionen, deshalb auch der -Smiley. Der Vorschlag ist sowas wie ein Running Gag, ein Titel, mit dem ich schon Jahre lang den Verlagen hinterherlaufe, ohne Erfolg. Und selbst bevor du was Mangas betrifft abgewunken hast (das ist ein Manga) war mir ansich klar, dass ein eben beginnender Kleinverlag mit 4 Mitarbeitern vermutlich kaum Kapazitäten hat sich neben dem französischen und englischsprachigen Raum noch parallel um die (angeblich besonders schwierig zu handelnden) japanischen Lizenzgeber zu kümmern.

    Aber natürlich war auch der -Smiley nicht ohne Grund gesetzt. Ich hatte dich da beim Wort genommen, dass ihr im Prinzip für alles offen seits und euer Hauptaugenmerk auf Titeln legt, deren Nichtveröffentlichung durch andere Verlage Lücken reißt. Und, dass KCDS auf Deutsch nicht und nicht erscheint ist eine schmerzliche Lücke. Die verständlich ist, da der deutsche Mangamarkt zugeschissen ist mit einer schier undenklichen Anzahl mieser Einheitsbreititel, die von den meisten Mangalesern goutiert werden und bei den westlichen Comiclesern sind jene, die die paar wirklich guten Titel aus dem asiatischen Raum zu schätzen gelernt haben (die es zweifellos gibt, wenn sich auch kaum einer mit KCDS messen kann) halt wohl auch nicht zahlreich genug. Aber KCDS ist halt ein so unsagbar guter Comic, vermutlich sogar der beste, der nie auf Deutsch erscheinen wird, dass jeder Verlag, der sich da doch noch drüber trauen würde, meine uneingeschränkte Hochachtung haben würde.

  16. #16

  17. #17
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.215
    Nachrichten
    0
    Meine Vorschläge für euch ;

    Ein 120 Seiten Horror Oneshot namens "Rocher Rouge" in bester Lostmanier
    http://bd.casterman.com/Albums_Detail.cfm?Id=35352
    Sehens- und Hörenswert auch das Video
    http://www.kewego.ch/video/iLyROoafJie7.html
    http://www.planetebd.com/BD/bande-de...ouge-7227.html
    Sechs Stadtyuppies in den dreissigern, verbringen ein Abenteuer-Wochenende auf einer tropischen Insel, bis der Horror der alte Legende vom Maboukou hereinbricht...
    Macht sich bestimmt gut in HC Überformat

    "Metropolitan"
    Die visuelle Umsetzung der Gebrüder "Bonneau" hat schon was...die Serie erinnert mich auch irgendwie an eine tolle EHAPA Serie namens "Der Killer"
    http://www.dargaud.com/metropolitan,357/
    http://www.dargaud.com/metropolitan/...line,4075.html

    "L’Or et le Sang"
    Von einem der besten gegenwärtigen Französischen Autoren (neben "F.Vehlmann") "Fabien Nury" ("Ich bin Legion", "W.E.S.T","Es war einmal in Frankreich") ist in Frankreich eine neue Abenteuer Serie mit dem Titel "L’Or et le Sang" herausgekommen. Vom Zeichenstil erinnert sie stark an solche Größen wie bsw. "Pratt" und "Tardi".

    Die Story spielt zur Zeit des ersten Weltkriegs und behandelt eine spannende Abenteuergeschichte über die Freundschaft zwischen zwei Männern
    http://www.12bis.com/bande-dessinee/...e/lor-et-sang1
    http://www.12bis.com/bande-dessinee/...e/lor-et-sang2
    http://www.oretsang.com/
    Geändert von Huckybear (19.09.2011 um 22:42 Uhr)

  18. #18
    Mitglied Avatar von s.hügg.
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    189
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von andrax Beitrag anzeigen
    Hallo s.hügg.,
    das gefällt mir auch gut. Da muß ich mir doch glatt mal ein Leseexemplar von Quadrants schicken lassen.
    Quadrants ist ein Imprint von MC Productions, wo die guten Titel erscheinen, und nicht der 0/8/15 Müll von Soleil.

  19. #19
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    438
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    http://www.imagecomics.com/comics/11...evised-Edition

    Den würde ich mir sehr wünschen...

    C_R
    Sieht interessant aus, passt aber nicht so wirklich in unser (geplantes) Programm.
    andrax

  20. #20
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    438
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von s.hügg. Beitrag anzeigen
    Quadrants ist ein Imprint von MC Productions, wo die guten Titel erscheinen, und nicht der 0/8/15 Müll von Soleil.
    Also, ich finde nicht, daß Soleil nur 08/15 Müll hat. Ganz im Gegenteil. Von Soleil ist auch etwas bei uns in Planung.
    Ich werde mir den Titel auf jeden Fall mal von Mme Aupert schicken lassen.
    andrax

  21. #21
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.491
    Nachrichten
    0
    Wie steht ihr denn niederländischen Comics gegenüber?
    In EPPO ( http://eppostripblad.nl/) startet diese Woche nach knapp 30 Jahren eine neue Folge der SF-Serie VIRL vom auch hierzulande bekannten Zeichner DICK MATENA (u.a. Storm, Flynn, Alias Ego).
    Ende der 70er Jahre wechselte er gerade vom Funny-Stil (Peer Viking,Castor & Poly) in Richtung Realistic und orientierte sich u.a. an PAUL GILLON und seinen "Schiffbrüchigen der Zeit".
    In der EPPO-Schwesterzeitschrift POR DIOS wurden gerade alle alten VIRL-Geschichten abgedruckt (10 Kurzgeschichten, insgesamt 120 Seiten, 6 x 10 und 4 x 15), verteilt auf die Ausgaben 8, 10 und 11:
    http://eppostripblad.nl/eppo_shop.ph...=Losse+nummers
    Die damaligen Stories zumindest haben einen ähnlichen Charme wie die aus PRIMO bekannten Serien COSMOS CREW, DELTA 99 und vielleicht sogar etwas ANDRAX
    Gruß Derma

  22. #22
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kohlenpott
    Beiträge
    722
    Nachrichten
    0
    Also das hier würde mir sehr gut gefallen.

    Wäre das was für Euch?

    http://www.bedetheque.com/serie-410-...y-Dickson.html
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott

    http://COKOHWO.de

    Schon Mitglied bei COKOHWO.de?
    Registrier dich jetzt kostenlos!
    Mit COKOHWO kannst du deine Commicsammlung bequem online verwalten.

  23. #23
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    438
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kohlenwolle Beitrag anzeigen
    Also das hier würde mir sehr gut gefallen.

    Wäre das was für Euch?

    http://www.bedetheque.com/serie-410-...y-Dickson.html
    Klar, das wäre was für uns. Aber eine Reihe mit zur Zeit 8 Ausgaben, das wollen wir uns und euch doch nicht antun. Die Wartezeit bis alles veröffentlicht wäre, würde wohl keinem Leser gefallen und wir wären über Jahre an eine Serie gebunden.
    Wir suchen uns lieber erst einmal Serien die nach 2 oder spätestens 3 Ausgaben beendet sind.
    Sollte der Verlag soviel abwerfen, dass wir unsere regulären Jobs kündigen können, komme ich gern auf Harry Dickson zurück.
    andrax

  24. #24
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    438
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    Wie steht ihr denn niederländischen Comics gegenüber?
    In EPPO ( http://eppostripblad.nl/) startet diese Woche nach knapp 30 Jahren eine neue Folge der SF-Serie VIRL vom auch hierzulande bekannten Zeichner DICK MATENA (u.a. Storm, Flynn, Alias Ego).
    Ende der 70er Jahre wechselte er gerade vom Funny-Stil (Peer Viking,Castor & Poly) in Richtung Realistic und orientierte sich u.a. an PAUL GILLON und seinen "Schiffbrüchigen der Zeit".
    In der EPPO-Schwesterzeitschrift POR DIOS wurden gerade alle alten VIRL-Geschichten abgedruckt (10 Kurzgeschichten, insgesamt 120 Seiten, 6 x 10 und 4 x 15), verteilt auf die Ausgaben 8, 10 und 11:
    http://eppostripblad.nl/eppo_shop.ph...=Losse+nummers
    Die damaligen Stories zumindest haben einen ähnlichen Charme wie die aus PRIMO bekannten Serien COSMOS CREW, DELTA 99 und vielleicht sogar etwas ANDRAX
    Wir sind grundsätzlich allen Comics gegenüber offen, (außer Superhelden und Mangas) aber Virl wäre jetzt nicht unbedingt unser Favorit.
    andrax

  25. #25
    Mitglied Avatar von Westerncomicfan
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    196
    Nachrichten
    0

Seite 1 von 11 12345678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •