Die Sprechblase 229

Januar 2014
€ 9,90
38. Jahrgang
Nr. 229


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
4 Nachruf Hans Stojetz
6 Knigge über SIGURD
9 SIGURD gezeichnet von M. Frei
23 HARRY-Magazin
36 Stan Lee: Die Zeit nach Marvel
44 Kontroverse: ASTERIX & die Pikten
46 Volkers finstere Fakten
48 Comicrarität von W. Vance
54 Wagner im Comic
57 Leserbriefe
58 Aufstand der Bruguera-Zeichner
60 Was wurde aus Kai Stellmann?
62 ILLUSTRIERTE KLASSIKER (Interview)
64 TV-Klassiker: NUMMER 6
72 Comic über France Gall
76 Interview: Gottfried Gusenbauer


Leserbriefe:
Gerhard Förster
info@die-neue-sprechblase.at

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
die.sprechblase@t-online.de

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 134
  1. #26
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Falls die Druckauflage niedriger als beim Eisenherz ist durchaus verständlich.
    Das ist sie sicherlich, leider. Das Preis/Leistungsverhältnis bei Bocola war aber stets schwer in Ordnung, ich habe da jede Menge Vorschußvertrauen, daß es eine himmlische Ausgabe wird, die einerseits den Preis und andererseits die "Zweitanschaffung" der Tarzan-Sonntagsseiten wert ist. Und die Hoffnung auf die Erstveröffentlichung der Dailies und der Sonntagsseiten ab 1980 lebt immerhin.

  2. #27
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sillage Beitrag anzeigen
    Naja die Größe von den Prinz Eisenherz Bände und dafür den Preis wie bei den John Cullen Murphy Alben wäre besser gewesen. Jetzt stehen meine Prinz Eisenherz Bände schön im Regal und daneben sollten die Tarzan-Bände. Aber schon wieder mal ein anderes Format das finde ich nicht so toll. Warum muss es bei Tarzan denn größer sein ? Und kommt jetzt nicht damit das die Zeichnungen besser wirken. Dann hätte Prinz Eisenherz auch schon größer gehört.
    Gute Argumente, die mir auch schon durch den Kopf gegangen sind. Was einen größeren Eisenherz angeht: klar, Foster hat auch im Original sehr groß gearbeitet. Andererseits: die riesigen zweisprachigen Eisenherz-Bände der "Comic Gallery" im Pollischansky Verlag (nach wie vor meine Lieblingsausgabe) machen durch ihre Größe und ihr Gewicht das Schmökern zur Qual. Die Bocola-Bände sind gerade eine schöne "Leseausgabe". Ja, auch ich hätte den Tarzan lieber in diesem Format gesehen.

    Aber wir Fans sind schon irgendwie Ärsche. Erst jammern wir jahrelang, wir wollen endlich die Tarzan-Zeitungsstrips, kommen sie dann endlich, nörgeln wir weiter.

  3. #28
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.361
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    2
    Die Größe der Pollischansky-Comic Gallery ist ja mit den Tarzan-Maßen noch nicht erreicht, oder? Aber ich werde nicht lange damit zögern, die Hethke-Bücher wieder zu verkaufen, denn da waren mir die Bilder wirklich etwas zu klein. Hoffe ebenfalls auf die Dailies, aber Bocola haben ja schon ihren Eisenherz immer wieder aufgestockt.

  4. #29
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    380
    Nachrichten
    0
    Ich hätte schon gerne mal eine Stellungsnahme von einem Boccolaverantwortlichem zu dem Thema gehört.
    Glauben die wirklich er gibt genug "nur" Tarzanfans die diese Reihe kaufen und damit genug Gewinn erziehlt wird ?
    Die meisten "normalen" Comicsammler denke ich mal wollen keine Veränderung zur Prinz Eisenherzserie.
    Jedenfalls kommen nicht viele positiven Meldungen zum großen Format bis jetzt.

  5. #30
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.807
    Nachrichten
    0
    Sind die Verlage verpflichtet, bis in alle Ewigkeit
    im gleichen Format zu drucken?
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  6. #31
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    16.999
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Sillage Beitrag anzeigen
    Ich hätte schon gerne mal eine Stellungsnahme von einem Boccolaverantwortlichem zu dem Thema gehört. (...)
    Die 'Bocola-Verantwortlichen' tun sich nicht grade mit besonderer, umfassender Präsenz in Comic-Foren hervor. Ich vermute, die werden das hier kaum lesen, weil es der Thread ist, in dem es eigentlich um 'Vorschläge und Anregungen' ZUR SPRECHBLASE geht...
    Darüber hinaus vermute ich, dass die 'Bocola-Verantwortlichen' sich noch am ehesten in 'ihrem Thread' bewegen, vielleicht versuchst Du einfach da mal Dein Glück?!...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  7. #32
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    380
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Sind die Verlage verpflichtet, bis in alle Ewigkeit
    im gleichen Format zu drucken?
    Was willst du damit sagen ?

    Ironie ein
    Warum nicht gleich im Originalzeitungsformat. Dazu in SW und Limitiert auf 1000 Stück.
    Ironie aus

  8. #33
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Die Diskussion hier zu führen ist schon in Ordnung, da Eisenherz und Tarzan ja immer wieder Thema in der Sprechblase sind und Gerhard (der am Zustandekommen des Tarzan-Projekts nicht ganz unbeteiligt war) die neue Bocola-Ausgabe sicherlich in der SB besprechen wird.

    Formatgrößen sind letztlich Geschmackssache, rein vom verkaufspsychologischen Standpunkt wäre das Eisenherz/Lance-Format sicherlich nicht ungeschickt gewesen, da so eine einheitliche "Bibliothek der großen Zeitungscomics" beim Sammler den Zugzwang weckt, auch die neue Reihe zu kaufen. Ich hielt die separate Numerierung und die andere Gestaltung der Foster/Murphy-Jahre beim Eisenherz schon nicht für schlau, weil das zumindest unterschwellig suggeriert, das gehöre nicht mehr richtig dazu und geradezu dazu aufruft, mit dem letzten Foster-Band aufzuhören.

  9. #34
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    16.999
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Die Diskussion hier zu führen ist schon in Ordnung, (...)
    Natürlich ist das in Ordnung. Ich hab ja auch nur darauf hingewiesen, dass 'die Bocola-Verantwortlichen' höchstwahrscheinlich hier nicht mitlesen und deshalb dies nicht der richtige Ort ist, wenn man auf ne offizielle Stellungnahme von denen wartet. Diskutieren kann man hier solang man ist.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  10. #35
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.807
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sillage Beitrag anzeigen
    Was willst du damit sagen ?
    Will meinen: Man sollte nicht nur der Optik im Regal zu Liebe
    sammeln. Wenn es Dich aber so stört, mach es doch so wie Ich:
    Lagere liegend. Lagere liegend!
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  11. #36
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    und deshalb dies nicht der richtige Ort ist, wenn man auf ne offizielle Stellungnahme von denen wartet.
    Ich glaube, auch im Bocola-Thread kann man darauf sehr lange warten... (das ist keinesfalls negativ gemeint, gibt ja keinen Foren-Zwang -so ein Forenverzicht kann sehr erholsam für ein herausgeberisches Nervenkostüm sein). Aber ein bissl Licht ins Dunkel kann vielleicht ich bringen: um eine deutsche Tarzan-Ausgabe zu forcieren hat Gerhard meines Wissens dem Verleger eine ausländische Ausgabe geschenkt, und die war meiner Erinnerung nach auch sehr groß. Anscheinend hat man sich da von diesem ausländischen Format beeinflussen lassen. Aber das ist natürlich nur eine indizienbasierte Theorie.
    Geändert von Zyklotrop (23.08.2012 um 01:21 Uhr)

  12. #37
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    657
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sillage Beitrag anzeigen
    Ich hätte schon gerne mal eine Stellungsnahme von einem Boccolaverantwortlichem zu dem Thema gehört.
    Jedenfalls kommen nicht viele positiven Meldungen zum großen Format bis jetzt.
    Hallo!
    Zur Formatfrage bei Tarzan : Ich habe eine Antwort bekommen (der Moderator des Hansrudi Wäscher Forums Neander hat diesbezüglich bei Bocola nachgefragt) .
    Meine Frage war warum man die Tarzan wenn diese schon größer sind nicht in der Größe der Splitter Prinz Eisenherz drucken würde ? ( die jetzige Größe ist etwas kleiner als die Splitter Eisenherz Ausgabe ).
    Antwort : Dies ist ein Kompromiss,die Tarzan noch größer zu drucken wäre erheblich teurer und der Endpreis wesentlich höher.
    Ich finde es jedenfalls sehr gut das die Tarzan in einem größeren Format gedruckt werden und gebe dafür gerne etwas mehr aus und bin bestimmt nicht der einzige der das so sieht !
    Die Eisenherz von Bocola sind sicherlich die beste "Volks-Ausgabe" ,ich bevorzuge allerdings die größere Splitter-Ausgabe und habe diesen Kauf nicht bereut!
    Gruß
    Manfred
    Geändert von Manfred G (23.08.2012 um 17:01 Uhr)

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    309
    Nachrichten
    0
    Mal schnell an mein 1944er-Comicregal als Stichprobe gegangen: Eisenherz maximal 9 Panel pro Seite, meist aber weniger. Tarzan bis zu 12 Panel pro Seite. Oder anders ausgedrückt: Eisenherz dreizeilig, Tarzan vierzeilig. Allein das rechtfertigt ein größeres Tarzanformat. Absolut richtige Entscheidung.

  14. #39
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.361
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    2
    Bei den Hethke-Tarzan-Büchern würde ich schon öfter gerne mal die Lupe nehmen. Das darf schon merklich größer werden.

  15. #40
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    380
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mr.Hyde Beitrag anzeigen
    Mal schnell an mein 1944er-Comicregal als Stichprobe gegangen: Eisenherz maximal 9 Panel pro Seite, meist aber weniger. Tarzan bis zu 12 Panel pro Seite. Oder anders ausgedrückt: Eisenherz dreizeilig, Tarzan vierzeilig. Allein das rechtfertigt ein größeres Tarzanformat. Absolut richtige Entscheidung.
    Hast du alle Jahrgänge ? 1950 von Hogarth sind z. B. aber oft nur 3 Panel + Titelleiste mit Zeichnung. Da stimmt deine Milchmädchenrechnung nicht.
    Aber die Entscheidung trifft der Verlag und der sollte auch wissen was die Leser wollen. Darum ist eigendlich jeder Kommentar sinnlos. Meine Hoffnung die Sonntagsseiten ab 1980 und die Dailys dadurch in deutsch zu lesen tendiert gegen null. Leider.
    Aber meine Frage war eigendlich auch warum nicht das Format von Prinz Eisenherz vom Boccolaverlag genommen wird. Die Version vom "alten" Splitterverlag war nicht von mir als Antwort gewünscht.

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    309
    Nachrichten
    0
    Darum sagte ich ja auch bewußt "Stichprobe," um meine Erinnerung kurz zu überprüfen. Und für 1950 hätt ich mich bücken müßen. Ist ganz unten links im Regal. Das wars mir dann auch nicht wert.

    Aber du hast ja im Prinzip Recht Sillage. Ich hätte Tarzan und Eisenherz auch gerne komplett in einem einheitlichen Format. Eben nur im Großen der Tarzanausgabe. (Finde den Bocola-Eisenherz aber trotzdem auch so sehr gut.)

  17. #42
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    657
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sillage Beitrag anzeigen
    Aber meine Frage war eigendlich auch warum nicht das Format von Prinz Eisenherz vom Boccolaverlag genommen wird. Die Version vom "alten" Splitterverlag war nicht von mir als Antwort gewünscht.
    Hallo!
    Das hatte ich natürlich Verstanden,ich wollte hier nur Mitteilen warum dieses Format wohl nun genommen wird ! Wegen Kommentaren wie Deinem (das ist nicht Negativ gemeint!! ) kann ich Verstehen warum der Verlag auf einzelne Wünsche nicht reagiert (hier tummeln sich 10 bis 20 Leute die sich über bestimmte Comics-Reihen austauschen) . Deine Meinung : Zitat "Die meisten "normalen" Comicsammler denke ich mal wollen keine Veränderung zur Prinz Eisenherzserie" ist nur eine Mutmaßung von Dir... Als die Prinz Eisenherz Ausgabe vom Bocola-Verlag kam war ich sehr skeptisch da es Eisenherz schon in vielen verschiedenen Formaten gab,letzten endes hat der Verleger mit seiner Entscheidung aber Recht gehabt wie der Erfolg zeigt : Eine liebevolle Ausgabe in der möglichst besten Colorierung und gleichzeitig Preiswert!
    Vielleicht hat er sich gedacht : Was könnte man bei einer Tarzan-Ausgabe noch besser machen ? Seinen Entschluss die Tarzan in einem größeren Format für einen etwas höheren Preis zu bringen finde ich sehr gut (das ist aber natürlich auch nur meine Meinung dazu) ! Die Zukunft wird zeigen ob diese Ausgabe genauso viel Erfolg hat wie die Eisenherz-Ausgabe....
    Gruß
    Manfred

  18. #43
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    16.999
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    ...und die Zukunft wird zeigen, ob der Erfolg der Tarzan-Bände nicht dazu führt, dass es dann auch Eisenherz in ner Neuauflage in grösserem Format geben wird, so dass man dann auch wieder Tarzan und Eisenherz einheitlich haben könnte...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.469
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Darüber hinaus vermute ich, dass die 'Bocola-Verantwortlichen' sich noch am ehesten in 'ihrem Thread' bewegen
    Falsche Fährte!
    Detlef Lorenz hat mittlerweile ja die "offizielle" Forumpräsenz für den BOCOLA-Verlag übernommen und beantwortet Fragen hier:
    http://www.comicguide.net/showthread.php?t=32680

  20. #45
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    380
    Nachrichten
    0
    Sicher ist das nur eine Mutmaßung. Als Fan von klassischen Abenteuercomics hab ich mich gefreud über die Ankündigung der neuen Tarzan Ausgabe. Ich sammel seit ca.40 Jahren Comic und hab z.B. von Prinz Eisenherz seit der Melzerausgabe alles .Nur die übergroßen Splitter Eisenherz nicht. Aus dem Grund der Übergröße und des Preises. Sie war ja wohl auch kein Erfolg sonst hätte es davon mehr Ausgaben gegeben. Beim Bocola Prinz Eisenherz war ich von Beginn an überzeugt das sie ein Erfolg wird. Bei Hethkes Tarzan war ich es auch. Auch Hethke hat ja bis Jahrgang 1979 durchgehalten. Bei Bocolas Tarzan hoffe ich es zwar auch aber mein Vertrauen ist in diesem Fal nicht sehr groß. Wie von mir schon mal geschrieben hoffe ich auf die Sonntagsseiten ab 1980,Die Dailys und auch die Russ Mannings Adaptionen der Romane die vor einigen Jahren im Dark Horse Verlag erschienen.
    Für mich entsteht jetzt eine blöde Situation. Was jetzt erscheinen soll hab ich ja schon. Um an das neue Material zu kommen müsste ich also die neue Bocolaausgabe kaufen. Nur bei Erfolg geht es ja erst weiter. Aber das Format ist mit zu groß. Müsste das selbe Format wie der Superman gegen M. Ali HC-Band von Panini sein oder? Den finde ich auch unhandlich.
    Nun anschauen werde ich mir Band 1 mal. Aber kaufen ? Das steht auf einem anderem Blatt.

  21. #46
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Um Licht ins Dunkel zu bringen, hat sich unser Neander persönlich in den Bocola-Verlag begeben, das Ergebnis (inkl. "Editionen-Größenvergleich" des Verlegers) kann und sollte man hier und hier nachlesen.

  22. #47
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    956
    Nachrichten
    0
    Neues von unserem Dschungelhelden:



    http://www.comicforum.de/showthread....=1#post4546955

  23. #48
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    657
    Nachrichten
    0
    Hallo!
    Neues Thema (vielleicht liest Gerhard hier ja auch ab und zu):
    Da der Ehapa Verlag eine Bruno Brazil Gesamtausgabe für September 2013 ankündigt, wäre doch eine Sprechblase über William Vance sehr schön.Ich fand die Beiträge über Jean Graton,Mick Tanguy,Eddy Paape und Albert Weinberg in den Sprechblasen klasse...(Viel Zeit hätte Gerhard da auch noch bevor der erste Band erscheint)
    Gruß
    Manfred

  24. #49
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Ist für 2013 bereits fix eingeplant!

  25. #50
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    16.999
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    Wenn ich keine Ohren hätte, würde ich jetzt rundum strahlen...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •