szmtag Vorschläge und Anregungen - Seite 3
Die Sprechblase 230

Mai 2014
€ 9,90
39. Jahrgang
Nr. 230


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 ILLUSTRIERTE KLASSIKER
16 Hintergründe der Euro-IK
21 HARRY-Magazin: Comic aktuell, News, Generation Lehning, Pedrazza-Buch
34 Unbekannter PRINZ EISENHERZ
40 Volkers finstere Fakten
42 Wallace Wood
50 Buch über SHERIFF KLASSIKER
52 Buch über die „Klonsaga“
54 ALIX-Episodenführer Teil 2
60 Nickel als AKIM-Letterer
62 Nickels ethnologische Quellen
64 SIGURD-Comic Teil 2
76 Leserbriefe


Leserbriefe:
Gerhard Förster
info@die-neue-sprechblase.at

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
die.sprechblase@t-online.de

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 134
  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    609
    Nachrichten
    0
    Wir hat der Gedanke gefallen das in der Sprechblase noch einmal ein Artikel über Gert erscheinen könnte. Gert ist m.E. nach von den kleineren Serien die Hans Rudi Wäscher gezeichnet hat, sicherlich die gelungenste. Auch ist die Geschichte in sich abgeschlossen und könnte im Gegensatz zu Jörg kaum von einem anderen Team fortgesetzt werden.

    Gert ist eine wunderbare - vom heutigen Standpunkt aus naiv - angelegte kurze Reihe die der Phantasie von Kindern und Jugendlichen in den 50er Jahren wunderbar entgegenkam und für Kinder und Jugendliche zeitlose Themen wie Abenteuerlust, Entdeckersinn und die Sehnsucht nach neue Erfahrungen ansprach. Als sehr klassisch ist das reine Gut/Böse Bild der gezeichneten Protagonisten zu betrachten. Die Serie Gert stellt eine sehr einfach strukturierte Welt dar die wenig mit der Darstellung eines John Silvers im Roman "Die Schatzinsel" zu tun hat.

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    609
    Nachrichten
    0
    Ein anderes Thema für zukünftige Sprechblase wäre das Achim Danz offensichtlich im Rahmen der Bearbeitung der Robinson Großbände zu Piccolos beabsichtigt den Robinson zu beenden.

  3. #53
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    296
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    In den Mondial-Heften kamen die Zeitungsstrips zum Abdruck - zwar oft stark zensiert, trotzdem finde auch ich diese Hefte sehr schön und sammelwürdig. Von vielen Dailies ist das die einzige deutsche Veröffentlichung überhaupt! Mein Favorit: die Tarzeela-Story, die Lehning danach noch mal brachte.
    Ging das also nicht nur mir so? Als Kind hat mich die Tarzeela-Story in der Lehning Version richtiggehend fasziniert. Muss ich mal wieder lesen.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  4. #54
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    296
    Nachrichten
    0
    Zitat von fulbecomics
    Nachdem ich mit Interesse das Interview mit Gerhard Förster im Zack-Magazin gelesen habe, fiel mir als ehemaliger Abonnent des früheren Comic-Forum Magazins auf, wie wenig bzw. fast garnichts ich bis jetzt eigentlich über Wolfgang Alber weiß.
    Deswegen fände ich mal eine biografische Reportage über diesen außergewöhnlichen Herausgeber klasse!




    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    *lol* Ich bin mir nicht ganz sicher, ob Gerhard hier der richtige Ansprechpartner ist, in Anbetracht der... Unstimmigkeiten, die diese beiden Sturschädel anno dazumal hatten. Näheres aus seiner Feder hierzu findet sich, wenn mich mein Gedächtnis nicht trügt, in der Comic Forum Abschiedsnummer #67.
    Gute Idee! Ich werd ihn fragen. Ich glaube, ich darf auch sagen, dass er ein begeisterter SB-Leser ist, wie u.a. ein Lesermail zeigt, das in der neuen SB abgedruckt ist! Übrigens gibt´s längst keine Unstimmiglkeiten mehr zwischen Alber und mir. Das haben wir schon vor langer Zeit ausgeräumt. Das ist also Schnee von Vorvorgestern!
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  5. #55
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    296
    Nachrichten
    0
    Hier noch mein Senf zu Tarzan: Das große Format bei Bocola ist auch deshalb notwendig, da der Comictext VIEL UMFANGREICHER ist als bei Hethke!! Es ist ganz erstaunlich, welche Textmengen Hethke einfach unter den Tisch gekehrt hat (wohl vor allem aufgrund seines kleinen Formats). Dazu die eklatanten Kolorierungsunterschiede... Mehr dazu in einem einseitigen Artikel zur Bocola-Ausgabe in der neuen SB.

    Was die Tarzan Dailys betrifft, so ist meine Hoffnung, dass Bocola das angeht, nachdem die zehnbändige Sundaypage-Ausgabe abgeschlossen ist. Das ist zumindest um einiges realistischer, als die Idee, dass Bocola Tarzan Sundays von 1980 und darüber herausgeben wird.

    Was Gert betrifft, ist kein Artikel geplant. Ich glaube nicht, dass das Thema viel hergibt. Wer drüber was lesen will: In Knigges Buch "Allmächtiger" ist Gert ein Kapitel gewidmet (ab Seite 255)
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    162
    Nachrichten
    0

    Tarkan

    Wie wäre es mal mit einem Artikel zu "Tarkan"? Diese Serie scheint aktuell immer noch nachgedruckt zu werden.
    Oder handelt es sich um neues Material? Die Bände gibt es leider nur in Türkisch ...

  7. #57
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.478
    Nachrichten
    0
    Meines Wissens ist tatsächlich etwas zu Tarkan in Vorbereitung...

  8. #58
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    296
    Nachrichten
    0
    Ja, es kommt ein sehr informativer, größerer Beitrag über Tarkan, bei dem mir Ertugrul (ein wahrer Experte auf dem Gebiet) und Jörg Winner helfen. Doch leider habe ich in der kommenden Ausgabe noch keinen Platz dafür.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  9. #59
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.159
    Nachrichten
    0
    Nach Mecki, würde mich ein Bericht über einen anderen HÖRZU / Koralle Zeichner und seine Serie interessieren : Hans Martin ( Die Unbesiegbaren, Götz Lichtenfäls & Co)
    Über dem ist doch ist doch so gut wie nichts bekannt oder irgendwie publiziert wurden. Die Serie samt der Hörspiele galt ja genau wie Jupiter von Bastei ein wenig als Asterix-Plagiat bzw. Epigone. Würde jetzt also gut thematisch aus mehreren Gründen in die Sprechblase passen.

  10. #60
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.478
    Nachrichten
    0
    Ich habe Gerhard gerade Deinen Vorschlag telefonisch unterbreitet. Er selbst ist in Bezug auf Hans Martin leider Laie, wäre aber einem Artikel gegenüber durchaus aufgeschlossen, falls sich ein diesbezüglicher Experte mit relevantem Hintergrundwissen findet.

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.743
    Nachrichten
    0
    Wie wäre es mit einem Interview mit Josef Göhlen? Der hat zwar nur am Rande mit Comics zu tun (von "Biene Maja" und "Wickie und die starken Männer" gab es erfolgreiche Comicserien), aber der Mann war für die wichtigsten Kindersendungen in Westdeutschland verantwortlich - Augsburger Puppenkiste, die deutsch-schwedische Coproduktion "Pippi Langstrumpf" mit Inger Nilsson, "Räuber Hotzenplotz" mit Gert Fröbe, "Timm Thaler" mit Horst Frank. Und eben die deutsch-japanischen "Biene Maja" und "Wickie".

    Der wird wahrscheinlich unglaublich viele interessante Geschichten zu erzählen haben.

    http://tvwl-wissenleben.net/index.php

    http://de.wikipedia.org/wiki/Josef_G%C3%B6hlen

  12. #62
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.478
    Nachrichten
    0
    Klingt für mich sehr reizvoll, aber ich fürchte, Gerhard wird das deutlich anders sehen.

    Zitat Zitat von Alga Beitrag anzeigen
    Um noch mal auf Tarzan zurück zu kommen ... werden zum Anlass seines hundertsten Geburtstages in einer der kommenden Sprechblasen Beiträge des Dschungelhelden erscheinen?
    Zum 101. Geburtstag ist es endlich so weit - in der #227. Da Tarzan ähnlich wie Perry Rhodan die relative Unsterblichkeit besitzt (Leser der Romane wissen, wovon ich rede) spielt Zeit für ihn ohnehin keine Rolle.

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.185
    Nachrichten
    0
    Ein frankobelgischer Klassiker, über den meines Wissens so gut wie nichts Sekundärliterarisches in deutscher Sprache existiert, ist Pirat Schwarzbart und Old Nick. Ebensowenig über den Zeichner und Szenaristen Marcel Remacle. Das wäre eine weitere Lücke, derer sich DIE SPRECHBLASE annehmen könnte. Würde mich sehr freuen - und viele ehemalige Kauka-, Bastei- und Feest-Leser sicher auch.

    Zu Josef Göhlen eine Anekdote, die er selber in der "Kultnacht der Augsburger Puppenkiste" erzählt hat: bei der Verfilmung von "Der Löwe ist los" salutieren die Wachsoldaten des Sultans in den Schlussfolgen mit dem Ruf: "GÖÖÖH-LENNN!" Ihm selber war das überhaupt nicht aufgefallen, aber sein kleiner Sohn hätte es sofort gemerkt ...

  14. #64
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    997
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Alga Beitrag anzeigen
    Eine weiterer Comiccharakter, der mir sehr am Herzen liegt und leider in Deutschland in der Versenkung verschwunden ist, ist der "älteste" Superheld `Phantom - Der wandelnde Geist´.

    Um noch mal auf Phantom und Co. zurück zu kommen...

    http://www.youtube.com/watch?v=qoCr2dnc8i4

    http://www.youtube.com/watch?v=wD3ClG29QNE

    Wäre vielleicht auch mal ein Thema, die Randgebiete - wie Klubartikel, Spielzeug etc. - unserer Comichelden näher zu betrachten.

  15. #65
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.478
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kaschi Beitrag anzeigen
    Ein frankobelgischer Klassiker, über den meines Wissens so gut wie nichts Sekundärliterarisches in deutscher Sprache existiert, ist Pirat Schwarzbart und Old Nick. Ebensowenig über den Zeichner und Szenaristen Marcel Remacle. Das wäre eine weitere Lücke, derer sich DIE SPRECHBLASE annehmen könnte. Würde mich sehr freuen - und viele ehemalige Kauka-, Bastei- und Feest-Leser sicher auch.
    Mich würde es noch mehr freuen, wenn das als begleitende Berichterstattung zu der Herausgabe einer deutschen Gesamtausgabe stattfinden würde. Diese Serie ist längst überfällig. Mit einer pfiffigen Übersetzung à la Kauka kann da nicht viel schiefgehen.

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    609
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kaschi Beitrag anzeigen
    Ein frankobelgischer Klassiker, über den meines Wissens so gut wie nichts Sekundärliterarisches in deutscher Sprache existiert, ist Pirat Schwarzbart und Old Nick. Ebensowenig über den Zeichner und Szenaristen Marcel Remacle. Das wäre eine weitere Lücke, derer sich DIE SPRECHBLASE annehmen könnte. Würde mich sehr freuen - und viele ehemalige Kauka-, Bastei- und Feest-Leser sicher auch....
    Ich würde das auch in der Sprechblase befürworten, keine Ahnung wann sich ein Verlag an eine solche Gesamtausgabe traut.

  17. #67
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.478
    Nachrichten
    0
    Vielleicht kann man das ja durch einen Schwarzbart-Artikel "pushen"?

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Schayol
    Beiträge
    441
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    (...) Mit einer pfiffigen Übersetzung à la Kauka kann da nicht viel schiefgehen.
    Wo eine Figur entgegen der Originalveröffentlichung zuerst stottert und dann lispelt und zudem noch an einigen Stellen unnötigerweise ein wenig politisiert wird. Auf so eine Übersetzung kann man gut und gerne verzichten

    Wobei die Bastei Übersetzung auch nicht gelungen ist ...
    Kampf der verderblichen Schundliteratur

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.185
    Nachrichten
    0
    Diese und andere Fragen zu Nick/Schwarzbart haben wir seinerzeit anhand einer Story im Stammtisch debattiert:

    http://www.comicforum.de/showthread....t-und-Old-Nick

    Aber hier geht es ja eigentlich nicht darum, wie eine Gesamtausgabe anzulegen wäre, wenn sie denn mal käme, sondern warum Nick/Schwarzbart eine Sprechblasen-Behandlung nötig hat. :-)

  20. #70
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.478
    Nachrichten
    0
    Hab gerade mit Gerhard telefoniert, das geht klar. Ich hoffe nur, der vorzügliche Autor des Dan Cooper-Specials hat Zeit und Lust für so einen Schwarzbart-Beitrag. Vielleicht springt dann ja wirklich ein Verleger an und nimmt eine Gesamtausgabe in Angriff...?

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.185
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Hab gerade mit Gerhard telefoniert, das geht klar. Ich hoffe nur, der vorzügliche Autor des Dan Cooper-Specials hat Zeit und Lust für so einen Schwarzbart-Beitrag.
    Das würde mich auch sehr freuen, doch fürchte ich, dieser auch von mir sehr geschätzte Autor hat derzeit viel um die Ohren.

  22. #72
    Mitglied Avatar von Melbystrand
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    236
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen
    Was die Tarzan Dailys betrifft, so ist meine Hoffnung, dass Bocola das angeht, nachdem die zehnbändige Sundaypage-Ausgabe abgeschlossen ist. Das ist zumindest um einiges realistischer, als die Idee, dass Bocola Tarzan Sundays von 1980 und darüber herausgeben wird.
    Im HRW Forum wurde berichtet, daß Bocola sich die neue US Ausgabe der Manning Zeitungsveröffentlichungen (Sundays und Dailies in vier Bänden komplett bei IDW) ganz genau anschaut, um evtl. eine deutsche Version herauszugeben. Gibt es schon nähere Infos ?

  23. #73
    Mitglied Avatar von Melbystrand
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    236
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von der letzte apache Beitrag anzeigen
    um noch mal auf phantom und co. Zurück zu kommen...


    Wäre vielleicht auch mal ein thema, die randgebiete - wie klubartikel, spielzeug etc. - unserer comichelden näher zu betrachten.
    dafür !!!

  24. #74
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.478
    Nachrichten
    0

    Cool The Swishy Thor

    Gut, betrachten wir Spielzeug mit unseren Helden mal aus der Nähe - hier ein besonders schönes Stück von 1967, das wahrscheinlich den Coolness-Faktor von Marvel im allgemeinen und vom Mächtigen Thor im besonderen auf Jahrzehnte hinaus abgesichert hat.



    Ich hoffe, wir bekommen diesen geschmackvollen fahrbaren Untersatz auch im zweiten Thor-Film zu sehen, der im Herbst in den Kinos anläuft.

  25. #75
    Mitglied Avatar von Hinnerk
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    St. Pauli
    Beiträge
    2.154
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    ...hier ein besonders schönes Stück von 1967, ...
    Das ist die Art von Provokation, die ein Jahr später zu Unruhen führte!

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •