Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Mitglied Avatar von Kramer
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    im Comic-Niemandsland
    Beiträge
    525

    Suche: Frau im See ist in echt ein Monster

    Ich habe das als Kind in den 80ern oder 90ern gelesen. das Heft kann aber auch viel älter sein.
    Ob es überhaupt Gespenster Geschichten war, weiß ich nicht mehr.
    An das Cover erinnere ich mich nicht mehr.

    In der Geschichte trifft der Held auf eine Schönheit, die in einem See badet. AFAIR war sie blond in einem rosa Kleidchen.

    Er bittet sie um irgendwas wofür er als Gegenleistung ihr Gemahl oder Liebhaber o.ä. werden muss.
    Er willigt ein und die "Frau" eilt zum Ufer. Doch ihr gesammter Körper, der unter Wasser war, ist monsterhaft.
    Also unförmig, riesengroß, nicht humanoid. Ich glaube er war grün mit vielen Tentakeln und verkrüppelten Ärmchen oder evtl. wurzelähnlich.

    Ich würde es nicht beschwören aber am Ende war sie vielleicht das Monster, das er eigentlich suchte und erschlagen wollte.
    Diese Vermutung beachtet ihr aber bitte im Zweifelsfall nicht.

    Vielleicht erinnert sich ja jemand von euch und kann wenigstens die Serie und Zeitraum eingrenzen.

  2. #2
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    7
    Hi,
    die Geschichte sagt mir was, das rosa Kleid mitsamt der blonden Haare und den grünen Tentakelarmen passt.
    Ich meine, ich hätte die Story in einem Taschenbuch-Sammelband, aber muss erst demnächst nachsehen. Das Buch habe ich in meiner anderen Wohnung.

    Snake

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.364
    Blog-Einträge
    77
    Zwar weder blonde Frau im Rosa Kleid noch wurzelartige Tentakelärmchen, aber eine schöne Variation des Themas "Frau im See ist in echt ein Monster" findest du in Horrorschocker #44
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Kramer
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    im Comic-Niemandsland
    Beiträge
    525
    Horrorschocker kenne ich. Die Geschichte spielt eher nicht in der modernen Zeit. Der monsterhafte Unterkörper der Frau schien mir als Kind aber riesengroß, verglichem mit dem normalen Rest. Sie musste ihn ans Ufer wuchten. Heute, 6 Jahre später, wo mir das Heft immer noch fehlt, würde ich sagen der Unterkörper war eher Pflanzlich und evtl. wurde sie Drache genannt, obwohl sie nicht wie ein typischer aussah.

    Der Held war glaube ich Ritter oder hatte so einen Helm wie die alten Abenteurer auf der Suche nach Eldorado. Evtl. irre ich mich auch in dem Punkt.
    Zitat Zitat von Snake Plissken Beitrag anzeigen
    Hi,
    die Geschichte sagt mir was, das rosa Kleid mitsamt der blonden Haare und den grünen Tentakelarmen passt.
    Ich meine, ich hätte die Story in einem Taschenbuch-Sammelband, aber muss erst demnächst nachsehen. Das Buch habe ich in meiner anderen Wohnung.

    Snake
    Lass dir Zeit, solange du überhaupt dazu kommst. Den Comic wieder zu haben wäre ein Traum.

    Kann ich danach eigentlich auch auf englisch suchen? Kamen die Geister und Gespensterhefte aus den USA?
    Geändert von Kramer (25.05.2017 um 22:06 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.276
    Ähnliche Sachen gab's natürlich auch in den "Horror"-Heften vom Williams-Verlag, die aus diversen US-Magazinen von DC zusammengestellt wurden. Ob die gesuchte Geschichte da drin war, weiß ich aber nicht.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.364
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Kramer Beitrag anzeigen
    Horrorschocker kenne ich.

    GHuter Mann! ICh wollte auch bloß die Gelegenheit nutzen und ein bisschen Werbung machen
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Kramer
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    im Comic-Niemandsland
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von Snake Plissken Beitrag anzeigen
    Hi,
    die Geschichte sagt mir was, das rosa Kleid mitsamt der blonden Haare und den grünen Tentakelarmen passt.
    Ich meine, ich hätte die Story in einem Taschenbuch-Sammelband, aber muss erst demnächst nachsehen. Das Buch habe ich in meiner anderen Wohnung.

    Snake
    Konntest du schon nachsehen?

  8. #8
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    7
    Tut mir leid, nein.
    Ich will versuchen, morgen nachmittag daran zu denken!!

    EDIT: Sorry, ich brauche doch noch ein paar Tage. Hatte zuviel zu tun :-(

    Snake
    Geändert von Snake Plissken (18.06.2017 um 18:47 Uhr)

  9. #9
    Mitglied Avatar von Kramer
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    im Comic-Niemandsland
    Beiträge
    525
    Kein Problem, ich suche das seit Jahren. Da habe ich erst recht Geduld, wenn es eine Spur gibt. Kannst du evtl. dann ein Foto davon einstellen? Mit Handy genügt - am besten von der Frau/dem Monster. Wenn nicht, auch OK.

  10. #10
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    7
    Ach Mist! Mann... ich war heute da, und hab wieder nicht dran gedacht :-(
    Klar würde ich dir Fotos machen, nur muss mir offenbar doch aufschreiben, mal an die Story zu denken.

    Snake

  11. #11
    Mitglied Avatar von Kramer
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    im Comic-Niemandsland
    Beiträge
    525
    Vielleicht hilft der ja wirklich.^^ Sag mal hast du dich extra angemeldet um mir zu helfen?

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    7
    Ach mann..... Ich muss mich echt entschuldigen
    Ich hab heute endlich mal dran gedacht und meine Comicsammlung auf den Kopf gestellt, aber kann das dämliche Taschenbuch nicht finden.
    Ich werde baldigst nochmal meine Gespenster-Heftesammlung durchsehen, evtl gab es die Geschichte da. Aber ich bin der Meinung, es war ein Sonderband-Taschenbuch.
    Sorry!

    Und nein, ich habe mich nicht extra deswegen angemeldet, aber ich lese hier schon länger mit, deine Story kam mir bekannt vor und außerdem suche ich ja selbst noch eine.

    PS: Ich war/bin der Meinung, die Story gab es in diesem Taschenbuch: http://comic.bill.de/images/GESPENSTERSB06.jpg

    Snake
    Geändert von Snake Plissken (23.07.2017 um 23:56 Uhr)

  13. #13
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    7
    Haaalt!! Alles auf Anfang, ich habs gefunden
    Natürlich ein -SPOILER- aufs Ende der Story (hoffentlich, hoffentlich ist es die, die du meinst!!):
    Allerdings fällt mir gerade auf, daß das Kleid der Frau BLAU ist... ich glaube, ich hab eine andere Blondine im rosa Kleid gemeint...
    Aber vielleicht haben wir ja Glück.

    https://picload.org/view/rwgdlaia/20...14545.jpg.html

    Snake
    Geändert von Snake Plissken (24.07.2017 um 13:33 Uhr)

  14. #14
    Mitglied Avatar von Kramer
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    im Comic-Niemandsland
    Beiträge
    525
    Ich danke dir für all die Mühe- Leider ist das nicht die Geschichte. War das jetzt aus dem Sonderband #6, den du oben verlinkt hast?

    Ich muss sagen das mit dem monströsen Unterkörper passt. Auf die Geschichte kann man mit meiner Beschreibung kommen. Im Verhältnis zum menschlichen Oberkörper war in meiner Story der Monsterteil riesengroß. Die konnte sich nur als Mensch/Prinzessin oder was auch immer die nun war ausgeben, indem der Rest unter Wasser war. Ich mach mal eine Collage, wie das in meiner Erinnerung aussah.
    Hat auch afair nur im Freien gespielt.

    Schade aber danke.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Kramer
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    im Comic-Niemandsland
    Beiträge
    525
    Was auch nicht hilft, wenn ich Cover von alten Horrorserien in Internet durchschaue, habe ich bei jedem zweiten das Gefühl: "das kenne ich, das könnte es sein" obwohl ich nur dieses eine Heft hatte. Am Ende kommt noch raus, das Heft hatte gar kein Cover mehr, als ich es bekam.

    Also nun folgt meine Collage. Beim dem Typ bin ich mir total unsicher aber das Monster hat sich eingebrannt. Ich meine es ist warscheinlicher, dass es aus Fleisch mit grüner haut war als wie hier aus Pflanzen. Und nicht oder kaum humanoid. Hat sich dann bei der Enthüllung richtig aus dem See wuchten müssen auf den Helden zu.


  16. #16
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    7
    Verdammter Mist! Dann tuts mir leid, deine Collage sagt mir überhaupt nichts.
    Das hätte ansonsten so gut zu der Story gepasst, die ich meinte.
    Und ja, die ist im oben verlinkten Sonderband-Taschenbuch Nr. 6

    Snake

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.