Comic Report 2014


COMIC REPORT 2014
Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
herausgegeben von Volker Hamann & Matthias Hofmann
Softcover, Format 17 x 24 cm
180 voll farbige Seiten
Preis [DE]: € 14,95

Ab Anfang Mai lieferbar!

You are here: Start Forum
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.148
    Nachrichten
    0

    Lachwitz liest: Webcomics

    Heute startet eine neue Kolumne, die sich mit Webcomics auseinandersetzen wird. Alexander Lachwitz wird regelmäßig für CRON über diesen Bereich schreiben, der für viele Leser gedruckter Comics noch ein Buch mit sieben Siegeln ist. Jede Kolumne wird mit unserem Forum verlinkt, damit ein hoffentlich reger Meinungsaustausch stattfinden kann.

    Wer gute Webcomics kennt, auch im internationalen Raum, kann in diesem Thread ebenfalls gerne Tipps posten.

    Hier geht's zur ersten Kolumne:

    Lachwitz liest: Streifzüge durch die Wunderbare Webcomics Welt Folge 1: Neunte Kunst im Netz anno 2011
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  2. #2
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.148
    Nachrichten
    0
    Die zweite Folge der Webcomics-Kolumne von Alexander Lachwitz ist seit heut eonline.

    Von den aktuellen Webcomics werden diesmal Eriks Eiszeit und Maike Plentzkes a-byoo-ti-ful DAY vorgestellt.

    Zur Folge geht es HIER.

    Welche Webcomics verfolgt ihr regelmäßig?
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  3. #3
    mein bisheriger favorit ist "order of the stick":
    http://www.giantitp.com/comics/oots0001.html

    in bisher über 800 seiten wird das fantasy und rollenspiel genere genial auf die schippe genommen.

    grüße, abc

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    2.627
    Nachrichten
    0
    Sarah Burrini, die es mit ihrem Das Leben ist kein Ponyhof mittlerweile auch in Buchform geschafft hat. Daneben auch Tom aus der Taz und "natürlich" Dilbert, der auf dt. z.B. täglich in der Sueddeutschen veröffentlicht wurde. Auch hier gibt es zugegebenermaßen schon vie inl gedruckter Form. Sehr gut haben mir auch die Katzenfuttergeleespritzer gefallen, die meines Wissens rein digital vorliegen.
    Geändert von mschweiz (03.09.2011 um 19:20 Uhr)

  5. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    11
    Nachrichten
    0
    Jupp, order of the stick ist auch eine schöne Reihe. Ich finde es schade dass es RPG-bezogene Webcomics scheinbar nur in Englisch gibt. Jedenfalls habe ich in den letzten Jahren keinen deutschsprachigen gefunden der sich hauptsächlich damit befasst. Früher gabs noch im Envoyer, in gedruckter Form die "Weltenretter", aber meines Wissens nie digital.

    Aber Mario Bühling, von Katzenfuttergeleespritzer legt ja gerade Gert & Grendil neu auf. Damit dürfte er zwar der einzige sein, aber generell auch ein wunderbarer Webcomic den er produziert.

    @mschweiz: Von Katzenfuttergeleespritzer gibt es ein kleines Heft in Mini-Auflage, ich meine für 4,20. KFGS-Heft
    Ist zwar wirklich dünn, aber einda der Mario das über Eigenfinanzierung gestemmt hat, ein mehr als fairer Preis. Kann ich wärmstens empfehlen.
    Zudem, wenn dir Sarah und Katzenfuttergeleespritzer gefallen, schau dir auch mal Demolitionsquad an. Sarah, Mario und eben der David machen gern mal Crossover oder Querverweise, immer schön zum schmökern.


    Tom und Dilbert kann man ja fast schon als 'Klassiker' bezeichnen. Ich gestehe dass die bei mir manchmal schon fast etwas untergehen zwischen all den anderen.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Palumbien
    Beiträge
    159
    Nachrichten
    0
    Ist Dilbert nicht ein Zeitungscomic? Seine Ursprünge liegen meines Wissens in der gedruckten Zeitung.

    Ich hatte bisher immer gedacht, dass ein Webcomic seinen Anfang im Internet hat. Sonst wären ja die Strips, die King Features auf seiner Homepage veröffentlicht (Phantom, Popeye, etc.) auch Webcomics?

    Interessante Tips bisher. Die Comics von Maike Plentzke haben einen besonderen Charme.
    Eriks Eiszeit sieht man an, dass es ein Frühwerk ist. Da hat er sich enorm weiterentwickelt mit Dede.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.502
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von der Alex Beitrag anzeigen
    Zudem, wenn dir Sarah und Katzenfuttergeleespritzer gefallen, schau dir auch mal Demolitionsquad an. Sarah, Mario und eben der David machen gern mal Crossover oder Querverweise, immer schön zum schmökern.
    "Gerne mal Crossover"? Gab es da mehr als den einen mit der Logikpolizei? Okay Mario hat schon einige Gaststrips des Ponyhof übernommen, David zumindestmal einen und seine Protagonistin mal von Sarah einen Schneeball abbekommen. Mehr Querverweise habe ich noch nicht entdeckt, bin jetzt aber bislang nur von Sarah regelmäßiger Leser. Die drei dürften aber schon recht gute Kumpels sein, haben ihre Seiten ja auch gegenseitig verlinkt. Die Webcomicmacher scheinen mir aber generell schon eine gewisse Community.

    @ RPG-Bezug: ist vielleicht www.flo-n-andy.com so etwas, was du suchst? (Kenn ich aus Comix, bin jetzt aber ehrlich gestanden kein Fan davon.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Starocotes
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    265
    Nachrichten
    1
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    @ RPG-Bezug: ist vielleicht www.flo-n-andy.com so etwas, was du suchst? (Kenn ich aus Comix, bin jetzt aber ehrlich gestanden kein Fan davon.
    Flo & Andy mag ein Webcomic sein, ist aber primär eine Werbung für Runes of Magic. Die Referenzen und Witze sind so obskur das sowas für einen Nicht-RoM Spieler nicht verstanden werden kann.

  9. #9
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    11
    Nachrichten
    0
    @Martha: Ich glaube auch dass der zuerst in gedruckter Form erschien. Daher ist die Webversion 'nur' ein Ableger, aber lese ich dennoch immer wieder mal. Zumindest gehörte er aber zu den ersten Strips die man neben der Druckversion dann später auch Online lesen konnte. Von daher tatsächlich kein echter 'Webcomic'.
    Allerdings wird ja bis heute noch immer etwas darüber gestritten was nun ein Webcomic ist und was nicht, siehe Sondermann-Preis. Denke aber auch dass die Ursprünge im Netz ein eklatantes Merkmal sein sollten.

    @Susumu: Verdammt, erwischt. Wo du es sagst, abgesehen von der Logikpolizei gab es sonst nur mal Verweise die man aber eher schon als Insider betrachten kann. Beispielsweise hat Mario bei Begin seiner Der-Don-kehrt-Zurück-Story ein Foto von Butterblume auf dem Tisch eines Mafiamitglieds. Ich denke grad mit Marios Schildkröte und Butterblume könnte da aber noch gut was kommen, zumindest hätten beide, wenn ich mich jetzt nicht falsch erinnere, gute Lust darauf. Mal sehen was daraus wird.
    Und als gute Kumpels kann man die in der Tat wohl bezeichnen. Hatte schon das Vergnügen die auch mal auf einem Haufen zu erleben, da merkt man denen den großen Gesprächsaustausch auch stark an.
    Das ist aber eben auch einer der Züge der mir an der Webcomicscene persönlich sehr symphatisch ist. So ziemlich alle sind per 'Du' und es herrscht ein ausnehmend freundschaftlicher Ton untereinander.

    @Starocotes
    Hab mir Flo & Andy gerade mal angesehen (kannte ich in der Tat noch nicht). Ist jetzt zeichnerisch nicht unbedingt mein Fall, aber ich komme auch als nicht RoM-Spieler (bzw. nur-HDRO-Spieler)auf meine Kosten. Da zeigt sich leider wieder; kennt man ein MMO, kennt man alle
    Comics generell aber als Werbeplattform für ein Produkt, da habe ich noch immer etwas Mühe mit.

    Ich fürchte aber generell sind RPG-Spieler, besonders die alte Gattung der Tischrollenspieler, eine selbst für den Webcomic (fast?) zu geringe Zielgruppe. Andererseits warte ich gerne bis Mario seine Zwerge komplett überarbeitet hat und lasse mir dann irgendwo eine persönliche Sammelbindung in Drachenleder anfertigen *hust*

  10. #10
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.148
    Nachrichten
    0
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  11. #11
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.148
    Nachrichten
    0
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    zu Hause :-P Düsseldorf
    Beiträge
    83
    Nachrichten
    0
    Ein einsamer Tumbleweed rollt durch die Gegend.

    Ich mag die Kolumne! Bei Gaia war ich hin und weg wie schnell wie viel online stand, prima von langer Hand vorbereitet.
    Meine Comicstrips und Comics auf: www.demolitionsquad.de

  13. #13
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.148
    Nachrichten
    0
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  14. #14
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.148
    Nachrichten
    0
    Alex Lachwitz ist aus der Sommerpause zurück ...

    In der neuen Folge geht es rückblickend um Erlangen und über aktuelle Webcomics: Folge 6.
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  15. #15
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.148
    Nachrichten
    0
    Neue Folge von LACHWITZ LIEST mit einer Einstimmung auf die ComicAction 2013 in Essen, die am 24. Oktober beginnt.

    Folge 8
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2012

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.