Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    FEHLER in der ILLUSTRIERTE DEUTSCHE COMIC GESCHICHTE

    Fehler in der Illustrierte Deutsche Comic Geschichte - (fand auch keine Erwähnung in Band 11 unter Korrekturen und Ergänzungen).

    Band 2, Seite 74: Die Zeichnerangabe Cossio ist falsch. Hier hat sich Siegmar Wansel bei seinen Recherchen geirrt.

  2. #2
    Klassikfreund
    Gast
    Quelle ? Beleg ?

  3. #3
    Ich bin nicht der, für den du mich hälst.

    Seit doch froh, das einer das ganze hinterfragt.

    Noch eine Anmerkung:

    Glaubst du, das die Piccolo-Serien Aufstellung von Dr. Horatschek frei von Fehlern ist?
    Geändert von DER LETZTE APACHE (18.05.2012 um 11:26 Uhr)

  4. #4
    Gemäß Impressum der Bücher hat Dietmar Stricker die Lehning Daten recherchiert und viele Hilfestellungen geleistet. Ich dachte, daß wärest Du.

    Die Piccolo Aufstellung sagt mir nichts. Ich bin auch kein Lehning Fan, sondern nutze nur manchmal die Bücher aus der Bibliothek um diese farbenfrohe Titelbilder der Nierentischzeit anzusehen.

  5. #5
    Zitat Zitat von Akkonak08 Beitrag anzeigen
    Ich bin auch kein Lehning Fan, sondern nutze nur manchmal die Bücher aus der Bibliothek um diese farbenfrohe Titelbilder der Nierentischzeit anzusehen.
    Ha! Und ich dachte, dass geht nur mir so.

  6. #6
    Zitat Zitat von Klassikfreund Beitrag anzeigen
    1) Quelle ? Beleg ?
    Zitat Zitat von Akkonak08 Beitrag anzeigen
    2) Wie kannst Du Deine Aussage begründen ?
    Zitat Zitat von Akkonak08 Beitrag anzeigen
    3) Gemäß Impressum der Bücher hat Dietmar Stricker die Lehning Daten recherchiert und viele Hilfestellungen geleistet.

    4) nutze nur manchmal die Bücher aus der Bibliothek um diese farbenfrohe Titelbilder der Nierentischzeit anzusehen.
    1) Mache ich ( noch ) nicht publik

    2) Weil ich die Originalausgaben ( nicht nur die von Lehning ) besitze

    3) Dietmar Stricker hat hier zu 95% recherchiert. Ihm gebürt der Ganze Dank. Wansel ist nur der Verleger und für den oben genannten Fehler verantwortlich

    4) Na, wenn dir das genügt...

  7. #7
    Mit den Originalausgaben kannst Du Deinen Standpunkt ja ausreichend begründen. Ich vermute, daß da der Zeichner angegeben ist. Ich weiß nicht, wieviele Interessenten es für eine kurze Korrektur z.B. als loses Heft zum Einlegen gäbe, aber sinnvoll wäre das schon. Gedruckte Werke haben ja immer das Problem, daß man nach Herausgabe noch was findet, was hineingehört hätte.

    Bitte eine abschliessende Frage: Bist Du Dietmar Stricker oder nicht ?
    Ich komme darauf, weil Du ja geschrieben hast, daß Du den Nostalgiker Verlag mitinitiiert hast. Der müsste doch im Prinzip nur aus Klaus Spillmann und Dietmar Stricker bestehen.
    (Die Verwendung von Klarnamen müsste gestattet sein, da die Genannten ja mit der Herausgabe der Akim Piccolos öffentlioch agieren.)

  8. #8
    Ich bin nicht Dietmar Stricker.

    Ich bin mit Ihm schon seit Jahren befreundet. Nach Norbert Hethkes Tod sprachen wir darüber, wer wohl die Akim - Piccolos weiterführen könnte. Nach X Telefonaten einigten wir uns darauf, das Dietmar das Projekt in Angriff nimmt, weil er über mehr Zeit verfügt als meinereiner - Dietmar geht nächstes Jahr in Rente. Ich habe den Rechtekauf mitfinanziert ( war nicht ganz billig ).

    Da werden wohl noch mehr Korrekturen vorgenommen werden müssen. Ich habe alle unbekannten Zeichner ( bis auf einen ) ausfindig machen können.

    Gruß
    Der Letzte Apache

  9. #9
    Lehning muss ja für viele Sammler der bestimmende Verlag der ersten 20 Nachkriegsjahre in der Bundesrepublik gewesen sein. Bestimmt wäre so ein Sekundärwerk mit aktualisertem Zahlenmaterial für diese Zielgruppe hochinteressant.
    Das könnte doch auch in Eurem Verlag erscheinen.

  10. #10
    Man arbeitet daran...

  11. #11

    Ergänzungsband Walter Lehning Verlag (I-II)

    Ich habe mir seinerzeit die Illustrierte Deutsche Comicgeschichte (Comiczeit, B) alte Ausgabe vom Lehning Verlag zugelegt. Jetzt überlege ich mir den Ergänzungsband zu kaufen. Leider passt dieser vom Layout nicht zu den alten Ausgaben.

    Dennoch ist es mir wichtiger, dass dieser vom inhaltlichen Aufbau zu den anderen 11 Bänden dazu passt. Oder wäre es sinnvoller gleich auf die Gesamtausgabe (Luxusausgabe) umzusteigen?

    Bin für einen Ratschlag sehr dankbar.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Île de la Cité
    Beiträge
    532
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Man arbeitet daran...
    Ist das noch aktuell?

  13. #13
    Mitglied Avatar von Ringmeister
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    426
    Ich kann die zweibändige Luxusausgabe nur empfehlen. Allerdings hatte ich auch nicht die Einzelbände, da war die Entscheidung nicht so schwer; für dich wäre das sehr viel Geld für relativ wenig neue Information.

  14. #14
    Zitat Zitat von Ringmeister Beitrag anzeigen
    Ich kann die zweibändige Luxusausgabe nur empfehlen. Allerdings hatte ich auch nicht die Einzelbände, da war die Entscheidung nicht so schwer; für dich wäre das sehr viel Geld für relativ wenig neue Information.
    Vielen Dank für deine Einschätzung und deinen Erfahrungswert. Ich muss zugeben, dass die Gesamtausgabe schon einen sehr großen Reiz auf mich ausübt. Leider sind die Kosten dafür sehr hoch.

    Ich hoffe doch, dass ich hier noch einiges an Information erhalte und das eventuelle Fehler der Einzelbände korrigiert worden sind.

    Mal sehen, vielleicht kaufe ich mir die Luxusausgabe nächstes Jahr.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.