szmtag Wie Raub-Asterix ein AKW verhinderte - Seite 3
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 77

Thema: Wie Raub-Asterix ein AKW verhinderte

  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Beide Magazine zahlen. Punkt.

  2. #52
    Klassikfreund
    Gast
    Mir haben zwei Leute bestätigt, daß sie für ihre Beiträge in CX und (Förster-)Sprechblase kein Geld bekamen und daß über eine Bezahlung auch nie gesprochen wurde.
    Werden da Unterschiede gemacht ???

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Haben sie eine Rechnung gestellt?

  4. #54
    Klassikfreund
    Gast
    Das lief wohl unausgesprochen. Man ging davon aus bzw. es wurde suggeriert, daß es sich um eine reine Hobbyveröffentlichungen handelt, die sich gerade so tragen.

  5. #55
    Mitglied Avatar von G.Nem.
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    am Zeichentisch
    Beiträge
    159
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Klassikfreund Beitrag anzeigen
    Werden da Unterschiede gemacht ???
    Ja, da wurden von Norbert Hethke Unterschiede gemacht. Professionelle Autoren wie z. B. Gerhard Förster u. a. wurden von Norbert Hethke immer bezahlt.

    Aber, dieses Thema gehört nicht in diesen Thread!

  6. #56
    Klassikfreund
    Gast
    ich meinte die Bezahlung während der Förster Neue Sprechblase Ära.
    Daß einige Autoren bezahlt werden, erklärt auch, warum manche Artikel so wirken als würde der Autor kein Experte sein und nur die Seiten füllen.

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.503
    Nachrichten
    0
    Wenn die neue Sprechblase ein Problem nicht hat, dann ist es sicher das die Seiten zu füllen.

  8. #58
    Klassikfreund
    Gast
    Das sehe ich nicht so.
    Einerseits gibt es Artikel(-serien) die unheimlich in die Tiefe gehen und teilweise deutsche Pionierleistungen erbringen. Z.B. Mecki, Lurchi, italienische Wurzeln. Andererseit dann total oberflächliches Zeug. Warum beispielsweise die direkten Übernahmen aus dem DC Jubiläumsband von Panini oder Perry Rhodan Buchvorstellungen oder so ein Kram ohne Tiefe ?

  9. #59
    Moderator Avatar von JFK
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Soest
    Beiträge
    475
    Nachrichten
    0
    Ob die Sprechblase etwas zahlt und welche Qualität ihre Artikel haben, hat mit diesem Thema und diesem Forum nichts zu tun. Ich bitte darum, diese Diskussion ggf. im Sprechblasen-Forum fortzusetzen.
    JFK

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    160
    Nachrichten
    0
    Am Dienstag habe ich meine "Holocaust im Comic"-Ausstellung im BayernForum (Friedrich-Ebert-Stiftung München) eröffnet, mit dem Vortrag "Braune Comics?! Bilder vom rechten Rand der Gesellschaft" und der Präsentation des Tagungsbands "Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in Comics". Deshalb habe ich erstmal die Sache mit den unter den Tisch gefallenen Quellenangaben in der Comixene hintenangehängt, und bin gestern in alle Kioske und Zeitschriftenfachgeschäfte des Münchener Hauptbahnhofs gelaufen, um die neue Comixene mit dem AKW-Artikel zu bekommen ... was aber nicht möglich war. Die Verkäufer sagten mir, dass Hefte wäre für April angekündigt worden, aber noch immer nicht geliefert worden.

  11. #61
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.074
    Nachrichten
    0
    @Ralf:
    Wie üblich ist schon vor Tagen ein Heft an dich persönlich rausgegangen. Falls es mit der Zustellung Probleme gegeben hat, möchte ich dich bitten, dich direkt an uns im Verlag oder der Redaktion zu wenden.

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    160
    Nachrichten
    0
    "Wie üblich"? Die letzten Hefte habe ich nicht bekommen, wahrscheinlich weil mein Umzug, d.h. meine mittlerweile nicht mehr ganz so neue Adresse nicht zur Kenntnis genommen wurde, trotz Hinweis via Emails.
    Geändert von Ralf Palandt (22.07.2011 um 20:00 Uhr)

  13. #63
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.074
    Nachrichten
    0
    @Ralf:
    Die Mail liegt mir (nicht mehr) vor. Ich hatte die Adresse aber extra noch einmal überprüft, weil du wohl in Gießen was wegen eines Umzugs erwähnt hattest. Und da die - wie ich jetzt weiß - alte Adresse auch noch ganz regulär im Telefonbuch steht (auch online), musste ich annehmen, dass das schon die neue ist. Lasse den Eintrag beim Telefonverzeichnis am besten auch mal ändern.

  14. #64
    Klassikfreund
    Gast
    Ist das eigentlich normal, daß solche interne Kommunikation in einem öffentlichen Forum läuft ?

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    160
    Nachrichten
    0
    Hallo Klassikfreund,

    wenn man die Posts durchschaut, gibt es ja einige Meldungen, dass Emails an die Comixene ohne Reaktionen geblieben sind ... daher sage ich an der Stelle einfach mal: Leider.

  16. #66
    Klassikfreund
    Gast
    Leider eine Tatsache, die auch andere Comixene Abonnenten und Mitarbeiter nicht zum erstenmal beklagen.

  17. #67
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.074
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Klassikfreund Beitrag anzeigen
    Leider eine Tatsache, die auch andere Comixene Abonnenten und Mitarbeiter nicht zum erstenmal beklagen.
    Gerade wichtige Dinge wie Adressänderung etc. sollten immer schriftlich per Brief oder telefonisch gemacht werden, da sie dann nicht so schnell untergehen können - schließlich kommt hier jeden Tag ein Wust von über 100 Mails an (ohne den riesigen Berg Spam, in dem auch noch viele "normale" Mails verloren gehen).

  18. #68
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    298
    Nachrichten
    0
    Für die Sprechblase 222 ist sich das Interview mit dem Atomkraftwerk-Asterix-Macher leider nicht mehr ausgegangen, weder vom Platz, noch von der Zeit her. Ich musste es auf die nächste Ausgabe verschieben.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  19. #69
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.135
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Tja. In 'der nächsten Ausgabe' war es dann -wie wir heute wissen- auch nicht...

    Aber was ich eigentlich sagen wollte: Manchmal versteh ich die Welt nicht:

    Einerseits wird ein Bohai ohne Ende um die illegalen Asterix-Raubdrucke gemacht, mit Anwälten, die über Flohmärkte tingeln, um entsprechende Händler zur Anzeige zu bringen und hastenichtgesehn.
    Andrerseits werden diese Dinger völlig öffentlich bei Amazon angeboten, als wär's das Normalste von der Welt und offenbar ohne dass irgendein Anwaltshahn danach kräht...

    Oder sind das 'Lockangebote' VON Anwälten, die dann die Besteller drankriegen wollen?
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  20. #70
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.395
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Oder sind das 'Lockangebote' VON Anwälten, die dann die Besteller drankriegen wollen?
    Dann macht sich aber der Anwalt strafbar und nicht der Käufer.

    ... die über Flohmärkte tingeln, um entsprechende Händler zur Anzeige zu bringen und hastenichtgesehn.
    Das dürfte aber auch schon ein paar Jahrfünfte hersein.

  21. #71
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.224
    Nachrichten
    6
    Zitat Zitat von Manx cat Beitrag anzeigen
    Dann macht sich aber der Anwalt strafbar und nicht der Käufer.
    Wo ist da der Unterschied zu Freiherr von Ichgebmirdiekugel, der sich in den 80ern als kleines Mädchen ausgegeben hat und um Raubkopien irgendwelcher Computerspiele gebeten hat, um dann die anzumahnen, die darauf eingingen?

    Ist doch auch ein Aufruf zu einer Straftat gewesen.

  22. #72
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.135
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Manx cat Beitrag anzeigen
    (...) Das dürfte aber auch schon ein paar Jahrfünfte hersein.
    Weiss ich nicht. Ich weiss sowieso nicht, ob Asterix aktuell noch ein urheberrechtlich so heisses Eisen ist. Wenn ichs richtig mitgekriegt hab, hat Uderzo doch die Rechte an der Serie komplett an irgend n Verlag verkauft, der dann jetzt auch mit neuen Leuten neue Alben machen kann. Damit hat Uderzo selbst keine Ursache mehr, Anwälte zu beauftragen, die mobile Unix-Systeme verklagen sollen und der Verlag, der's gekauft hat, sieht die Sache ggf. auch einfach n bissl lockerer als der alte Albert...

    Wie gesagt: Weiss ich nicht, aber die Atomkraftwerk-Angebote bei Amazon könnten ein Indiz dafür sein, dass auch ein Hans Gamber aktuell keine so grossen Probleme kriegen würde, wie ehedem. (Wobei mich ja auch nach wie vor irritiert, dass dessen Parodien nur hierzulande vor'm Kadi landeten, deren frz. Ausgaben aber unbeanstandet blieben...)
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  23. #73
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.074
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    (...) (Wobei mich ja auch nach wie vor irritiert, dass dessen Parodien nur hierzulande vor'm Kadi landeten, deren frz. Ausgaben aber unbeanstandet blieben...)
    Die rechtliche Lage in Frankreich und Deutschland ist halt eine völlig unterschiedliche. In unserem Nachbarland ist bei Parodie und Satire (fast) alles erlaubt.

  24. #74
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.135
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Schon klar, aber dass jemand im Ausland gegen etwas vorgeht, was in seinem Heimatland okay ist, find ich eben irritierend. Genauso, wie mich die Islamisten irritieren, die hierzulande -wegen der Gesetzeslage zur Glaubensfreiheit- den Islam viel strenger auslegen als 'zuhause'. Und unumwunden zugeben, dass sie das hier strenger handhaben, weil sie es hier können... (Ich weiss es ja nicht, aber nachdem, was man so hört, sind in Deutschland verschleierte Frauen viel selbstverständlichererer Bestandteil des Straßenbildes als zB in Istanbul... )
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  25. #75
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.134
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Wo ist da der Unterschied zu Freiherr von Ichgebmirdiekugel, der sich in den 80ern als kleines Mädchen ausgegeben hat und um Raubkopien irgendwelcher Computerspiele gebeten hat, um dann die anzumahnen, die darauf eingingen?

    Ist doch auch ein Aufruf zu einer Straftat gewesen.
    Vielleicht ist nur der Verkauf strafbar, aber nicht der Besitz? Soll's ja geben ...
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •