Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    26.787
    Blog-Einträge
    43

    Comic als idealer Leseeinstieg

    Ich habe hier über meine Erfahrungen mit Comic als idealem Leseeinstieg berichtet:

    http://www.splashcomics.de/php/artik...e_leseeinstieg

    Habt Ihr auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Dann schreibt sie uns doch hier.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.808
    Blog-Einträge
    12
    Sehr schöne Geschichte, Bernd

  3. #3
    Mitglied Avatar von radulatis
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.024
    Blog-Einträge
    2
    Das kenne ich
    Bevor meine Kinder lesen konnten, habe ich Ihnen immer abends zum Einschlafen vorlesen. Und bald waren mir die üblichen Pixi-Bücher und Bilderbücher zu langweilig, also griff ich einfach mal zu einem Asterix. Ein voller Erfolg, der dazu geführt hat, dass beide absolute Asterix-Fans sind. Wir haben alle Comics und Hörspiele und noch heute hören und lesen sie diese sehr gerne. Ich glaube, dass sie deswegen schneller mit dem Lesen angefangen haben und beide bedienen sich immer noch gerne an meiner Sammlung, allerdings besonders gerne an den Manga. Wobei sowohl Leia als auch Luke Naruto und Co lesen, also keine Unterschiede in Jungs oder Mädchenmanga machen. Wir hatten auch unsere Clever & Smart-Zeit, allerdings war das Vorlesen immer sehr anstrengend, weil sie auf verschiedene Stimmen wert legten. Heute sind beide große Leseratten und eifern ihren Eltern beim Bücher/Comic-Kauf nach.
    „Ein großer Krieger? Groß machen Kriege niemanden." (Yoda in Star Wars Episode V)

    "Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser-Tor. All diese Momente werden verloren sein... in der Zeit, so wie... Tränen im Regen." (Roy Batty)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.610
    Blog-Einträge
    8
    Und so ging das in den kommenden zwei Tagen weiter. Immer wieder tauchte mein Sohn bei mir auf, wollte dann auch, dass ich Jon Arbuckle lese, während er Garfield übernahm. Als es dann in die Pfingstferien ging und er mit meiner Frau nach Italien fuhr, gab ich ihm 10 weitere Bände mit. Ehapa ist ja schon über die Nummer 20 heraus gekommen und Vorrat war genug da. Er war überglücklich.
    kommt mir bekannt vor

    Mein jüngster Neffe, liest entweder seinem Opa (mein Vater) aus Comics vor oder sie lesen sich mit unterschiedlichen Rollen vor.

  5. #5
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    26.787
    Blog-Einträge
    43
    Wobei ich dazu sagen muss: Ich habe ihn vorbelastet. Denn ich habe ihm tatsächlich auch schon früher aus Lustigen Taschenbüchern vorgelesen. Und davor gabs Mamma Muh, das auch recht comichaft ist. Ich überleg ja immer mal wieder, ob ich das mal so einsprechen sollte, wie ich es ihm vorgelesen habe, nämlich mit unterschiedlichen Stimmen. Und das dann später auf seiner Hochzeit vorspielen

  6. #6
    Mitglied Avatar von radulatis
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.024
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Wobei ich dazu sagen muss: Ich habe ihn vorbelastet.
    Auch meine Kinder konnten sich Comics kaum entziehen, alleine die Bücherregale locken mit den vielen bunten Rücken und überall liegen Comics herum. Meine Kinder sind da auch vorbelastet, sowohl mit Comics und Büchern, als auch z.B. mit Star Wars. Das haben sie sozusagen mit der Muttermilch aufgenommen
    Geändert von radulatis (14.07.2011 um 12:26 Uhr)
    „Ein großer Krieger? Groß machen Kriege niemanden." (Yoda in Star Wars Episode V)

    "Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser-Tor. All diese Momente werden verloren sein... in der Zeit, so wie... Tränen im Regen." (Roy Batty)

  7. #7

  8. #8
    Mitglied Avatar von radulatis
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.024
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Ich seh schon, unsere Kinder sind indigene Comicer
    Zumindest meine haben auch Indi-Gene, da sie Indiana Jones genauso lieben wie ich
    „Ein großer Krieger? Groß machen Kriege niemanden." (Yoda in Star Wars Episode V)

    "Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser-Tor. All diese Momente werden verloren sein... in der Zeit, so wie... Tränen im Regen." (Roy Batty)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.