Seite 3 von 19 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 470
  1. #51
    Super, vielen Dank! Der Inhalt sieht ja nicht schlecht aus, werde ich mir auf jeden Fall kaufen.

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    34
    Super Veröffentlichung!
    Mich stört nur eine Sache:
    Vorne steht drauf: 7 neue Geschichten.
    Dabei gab es die Barksstory "In den Schuhen der Fischer" mit anderen Zeichnungen und anderer Übersetzung schon im LTB 77 unter dem Titel "Der wundersame Fischzug". Es wurden zwar ein paar Dinge geändert, trotzdem verstehe ich unter neu etwas anderes.

  3. #53
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von DonHergeFan
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    1.311
    Hier nochmal der Inhalt, etwas ausführlicher.

    Preis: 2,95 € (D), 3,30 € (A)
    Dieses Heft beinhaltet 7 deutsche Erstveröffentlichungen:

    Cover (1 Seite)

    Illustration (1 Seite)

    Illustration (2 Seiten)

    Donald Duck: Liebestränke

    Story: Michael T. Gilbert
    Bleistiftzeichnungen: José Maria Millet Lopez
    Tuschereinzeichnung: Unbekannt
    Übersetzung: Arne Voigtmann
    (16 Seiten)



    Donald Duck: Die Truhe der Bongolen

    Story: Per Hedman
    Bleistiftzeichnungen: Marçal Abella Bresco
    Tuschereinzeichnung: Unbekannt
    Übersetzer: Michael Nagula
    (16 Seiten)



    Dagobert Duck: Die Dschungelritter

    Story: Paul Halas
    Bleistiftzeichnungen: José Massaroli
    Tuschereinzeichnung: Unbekannt
    Übersetzung: Erik Rastetter
    (16 Seiten)



    Fähnlein Fieselschweif: In den Schuhen der Fischer

    Story: Carl Barks
    Zeichnung: Daan Jippes
    Übersetzung: Gerd Syllwasschy
    (15 Seiten)



    Donald Duck: Sport ist Mord

    Story: Carol McGreal, Pat McGreal
    Bleistiftzeichnungen: José Maria Millet Lopez
    Tuschereinzeichnung: Unbekannt
    Übersetzung: Erik Rastetter
    (12 Seiten - meine persönliche Flop-Geschichte)



    Tick, Trick und Track: Piratenherz

    Story: Evert Geradts
    Zeichnung: Sander Gulien
    Übersetzung: Michael Bregel
    (12 Seiten)



    Dagobert Duck: Regen für Begonien

    Story: Evert Geradts
    Zeichnung: José Colomer Fonts
    Übersetzer: Fabian Körner
    (6 Seiten)



    Band 2 erscheint am 6. September 2011.
    Auffällig: Keine Werbung innerhalb des Heftes ...

  4. #54
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    23
    Habe mir heute das Heft in Österreich auch kaufen können. Nach vielen Jahren ohne Micky Maus (sondern nur hin und wieder ein LTB), hatte ich heute ein lustiges Erlebnis: im Regal stand erstens die herkömmliche Micky Maus, die aus eher schlechterem Papier besteht, unglaublich viele redaktionelle Seiten hat und der zur Krönung eine Furz-Maschine (!!) als Gimmick beiliegt. Daneben fand sich zum selben Preis das neue Micky Maus Comics aus im Vergleich hochwertigem Papier, neuen Geschichten und das gleich auf hundert Seiten! Die Wahl fiel mir nicht schwer.

    Auch wenn keine Micky Maus Comics in den Micky Maus Comics sind, ist die neue Reihe auf den ersten Blick wirklich tadellos. Diese könnte von mir aus auch jede Woche erscheinen. Damit hat Ehapa jedenfalls wieder einen Kunden hinzugewonnen.

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    88
    ich wusste gar nicht, dass so ein heft geplant war, nun seh ichs heute im Zeitungsladen, habs gekauft und bin fast umgefallen

    auf soh ein Heft hab ich lange gewartet, super, unveröffentlichte!!, lange Duck-Comics, dazu fast ausschließlich von einigen meiner Lieblingszeichner (Marsal, Millet, Jippes)...

    ach und noch dazu: keine Werbun, keine Gimmicks, recht günstiger Preis...

    an diesem Heft gibt es nichts, absolut nichts auszusetzen!! bitte mehr davon

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    43
    ..auch ich habe mir Heute in Österreich das neue "Micky Maus Comics" Heft gekauft und bin begeistert!!! Kein Vergleich zu dem Micky Maus Magazin ( das von Jahr zu Jahr schwächer wird!!)Einzige Schwachstelle kein Micky Maus Geschichten !!

    Ich hoffe der Verlag macht weiter!!!
    Geändert von eco (06.07.2011 um 18:57 Uhr)

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.398
    Also ich finde prinzipiell jede Reihe, die primär auf EVs setzt ist eine gute Sache. Ob Micky oder nicht ist mir ehrlich gesagt egal. Solange die Geschichten gut sind, kommts mir auf die Charaktere nicht wirklich an, bestes Beispiel dafür sind die Moby Duck Geschichten in der aktuellen Sommer-Edition. Mit dem Charakter konnte ich früher absolut gar nichts anfangen, aber die neuen Geschichten finde ich einfach super.

    Das einzige Bedenken, dass ich bzgl. der neuen Reihe habe ist, ob es wirklich genügend qualitativ hochwertige Stories gibt damit sowohl das TGDD als auch das neue Heft auf Dauer gut bleiben.

  8. #58
    Hier ein kurzer Artikel über das neue Micky Maus Comics beim COMIC REPORT.

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.633
    Blog-Einträge
    8
    egal was Pet über den Titel sagt, wenn keiner Micky Maus Comics lesen will und in den Heften auch keine vorkommen, nenne ich eine Reihe nicht "Micky Maus Comics". Schizophren ist das

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    938
    Nein, ist es nicht. Das Heft ist eine Nebenreihe des Micky Maus Magazins. So wie es Nebenreihen des LTB und eine Nebenreihe der TGDD gibt.

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.633
    Blog-Einträge
    8
    doch ist es!!

  12. #62
    Mitglied Avatar von JMC
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    2.038
    Sind 100.000 als Startauflage eher hoch oder wenig? Kennt sich da einer aus?

  13. #63
    Mitglied Avatar von cities_of_altmark
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    506
    Zitat Zitat von JMC Beitrag anzeigen
    Sind 100.000 als Startauflage eher hoch oder wenig? Kennt sich da einer aus?
    Ist viel

    LTB Niveau und viermal höher als TGDD.

    Hatten wir die Auflagenzahl nicht in irgend einen Thread hiermal genannt?

  14. #64
    Verkaufte Auflage TGDD: 35.000
    Verkaufte Auflage LTB: 245.000

    (Durchschnittszahlen, Stand Mitte 2010)

  15. #65
    Mitglied Avatar von cities_of_altmark
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    506
    Zitat Zitat von Kasimir Kapuste Beitrag anzeigen
    Verkaufte Auflage TGDD: 35.000
    Verkaufte Auflage LTB: 245.000

    (Durchschnittszahlen, Stand Mitte 2010)
    Das wird sich ja in 2011 nicht großartig geändert haben, oder?
    Also ist die LTB Auflage doch etwas höher wie ich es in Erinnerung hatte.

    Muss mich da aber Kaifalke anschließen.
    Was soll das? Micky Maus Comics als Titel, da erwartet man Micky Maus Comics im Heft.
    Da wäre es ja fast besser die Serie in Micky Maus & Co. umzubenennen!

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    1.533
    Und hier mal wieder die Micky Maus Zahlen:

    Code:
          2002    2003    2004    2005    2006    2007    2008    2009    2010   2011
    Q1  427820  419242  476781  428306  386741  329096  260479  212547  182695 171503
    Q2  405672  445779  466459  432461  332683  315789  249210  195413  176968 ?
    Q3  414621  492020  428566  414349  337393  313319  229030  207639  191185 ?
    Q4  320691  437805  388896  363234  286474  261368  217187  172074  159944 ?

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    386
    Hätte nicht gedacht, daß die TGDD-Auflage so klein ist. Beim MMM gings ja in den letzten Jahren deutlich bergab, aber kein Wunder. Hab mir Anfang des Jahres mal eine Ausgabe geholt und die Qualität war übel.
    Besucht meinen Garten bei Wurzelimperium und bewertet mich bitte gut:
    http://s32.wurzelimperium.de/schauga...w&user=5109545
    Wer Lust hat einfach anmelden und kostenlos mitspielen!

  18. #68
    Mitglied Avatar von cities_of_altmark
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    506
    Wieso kann ich nicht nachvollziehen.
    TGDD ist besser als MMM und besser als LTB.

    Von 82 Millionen Bewohnern in Deutschland ist die Auflage generell unterirdisch.

  19. #69
    Moderator Disney Comics Forum Avatar von Christoph
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Oberkirch
    Beiträge
    3.261
    Zitat Zitat von cities_of_altmark Beitrag anzeigen
    Wieso kann ich nicht nachvollziehen.
    TGDD ist besser als MMM und besser als LTB.
    DAS ist Geschmacksache. Ich bevorzuge definitiv das LTB! Besser als MMM lasse ich gelten, zumal im MMM ja kaum Comics sind
    Aber zum Glück gibts ja nun das MMC
    Gruß Christoph

  20. #70

    Thumbs up

    Also, ich find's gut: Optimales Format. Optimaler Comicanteil (93%). Optimales Preisleistungsverhältnis. Dazu erscheint das Heft auch in den Nachbarländern - was will man mehr?
    Nun ja, ein reines Entenpodium muss es meinethalben ebenfalls nicht bleiben.
    Es gibt doch gewiss - neben Maus und Goof - noch die ein oder andere Neuproduktion von bspw. Ede Wolf (Klub der Bösewichte), Meisterdetektiv Basil, Timon & Pumbaa, Joe Carioca, Panchito, Aladdin...
    hey, warum nicht auch mal etwas modernere Dschungelbuchseiten?

  21. #71
    Zitat Zitat von cities_of_altmark Beitrag anzeigen
    Was soll das? Micky Maus Comics als Titel, da erwartet man Micky Maus Comics im Heft.
    "Micky Maus" ist hier keine Inhaltsangabe, sondern eine Marke. In den Kinder Schoko-Bons sind ja auch keine Kinder drin.

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.633
    Blog-Einträge
    8
    es bleibt schizophren als Titel zieht Micky Maus aber nicht als Inhalt?

  23. #73
    Ja, muss wohl so sein. Und wie bereits weiter oben erwähnt, hätte ich mir die eine oder andere Micky-Geschichte in diesem Heft gewünscht.

  24. #74
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.929
    Der Titel ist auf jeden Fall blöd gewählt, daß es nur um die Marke "Micky Maus" und nicht die Figur geht wird jedenfalls nicht deutlich. Bei Titeln wie "Micky Maus präsentiert" oder "Micky Maus Sonderheft" ist es noch recht deutlich, daß es sich um eine Sonderausgabe des "Micky Maus"-Heftes handelt, bei "Micky Maus Comics" hingegen nicht, schließlich ist die normale "Micky Maus" auch schon ein Comicheft.
    Klar, die normale MM hat viele Füllseiten, dennoch ist es für die meisten Leser ein Comicheft und nichts anderes. Der Zusatz "Comics" wirkt daher etwa so sinnvoll wie eine Sonderausgabe der "Hörzu" die sich "Hörzu Fernsehprogramm" nennen würde.

    Da der Zusatz "Comics" somit im Gegensatz zu Zusätzen wie "Sonderheft" keinen inhaltlichen Unterschied zum normalen MM-Heft erkennen lässt, bleibt als logische Schlußfolgerung eigentlich nur, daß Comics mit der Figur Micky Maus gemeint sind.

  25. #75
    Ist eigentlich einer von den Meckerpötten,die den Namen als Schummelpackung sehen, schon einmal auf die Idee gekommen,sich im Laden den Inhalt anzuschauenganz einfach mal blättern,dann wird man feststellen,ob mit oder ohne Maus)Es bleibt trotz der Meinung einiger weniger ein super Heft.Danke Ehapa.
    PS:Bei den Lakritzschnecken sind keine Schnecken drin!

Seite 3 von 19 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •