Seite 20 von 20 ErsteErste ... 1011121314151617181920
Ergebnis 476 bis 493 von 493
  1. #476
    Mitglied Avatar von Spectaculus
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    573
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Eine Maus war ja in diesem Heft überhaupt nirgendwo zu sehen, jedenfalls nicht in den Comics. Oder ist Supergoof neuerdings eine Maus?
    In LTB 288 war er es ja auch schon

    Tja, ich weiß auch nicht. Das Mausiversum scheint immer mehr kleingeschrumpft zu werden. Und wenn mal eine Supergoof-Geschichte erscheint (oder Goofy im LTB Sommer eine wichtige Rolle spielt), scheint das schon als Rechtfertigung zu gelten, um Micky ganz außen vor zu lassen. Obwohl sich die Figuren doch sehr unterscheiden und weiß Gott genügend Ducks in den Publikationen enthalten sind.
    Morgenstund hat Schmerz im Sterz...

  2. #477
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    481
    Blog-Einträge
    5
    Micky Maus Comics 40/2018 : Der Überflieger

    Preis: 3,70€
    EVT: 2.1.2018

    Inhalt:
    Daniel Düsentrieb: Auf Skiern zum Sieg
    Dagobert Duck: Ganz großes Fernsehen
    Daisy Duck: Frostige Freuden
    Donald Duck: Der Überflieger
    Micky Maus: Das Düsenboot
    Strolchi: Der Rettungshund
    Daisy Duck: Hexe für einen Tag
    Panzerknacker: Gelegenheit macht Diebe
    Ede Wolf: König der Bretter
    Donald Duck: Ein Sonntag im Stadtforst
    Micky Maus: Reise in die Vergangenheit
    Donald Duck: Der geborene Verlierer
    Dagobert Duck: Geiz ist nicht gut


    Erscheinugsdatum 2.1.2018(Nicht wie oben idex der Neuerscheinugen 2018 angekündigt). Quelle: https://www.egmont-shop.de/micky-maus-comics-nr-40.html
    Geändert von MaxReichle 2004 (29.12.2017 um 13:38 Uhr)

  3. #478
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    982
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von MaxReichle 2004 Beitrag anzeigen
    Micky Maus Comics 40/2018 : Der Überflieger

    Preis: 3,70€
    EVT: 2.1.2018

    Inhalt:
    Daniel Düsentrieb: Auf Skiern zum Sieg
    Dagobert Duck: Ganz großes Fernsehen
    Daisy Duck: Frostige Freuden
    Donald Duck: Der Überflieger
    Micky Maus: Das Düsenboot
    Strolchi: Der Rettungshund
    Daisy Duck: Hexe für einen Tag
    Panzerknacker: Gelegenheit macht Diebe
    Ede Wolf: König der Bretter
    Donald Duck: Ein Sonntag im Stadtforst
    Micky Maus: Reise in die Vergangenheit
    Donald Duck: Der geborene Verlierer
    Dagobert Duck: Geiz ist nicht gut


    Achtung ! Erscheinugsdatum eine Woche vorgelegt nicht 9.1 sondern 2.1.2018. Quelle: https://www.egmont-shop.de/micky-maus-comics-nr-40.html
    Warum vorgelegt? Das steht so im letzten Heft?! Also bitte...
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  4. #479
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    481
    Blog-Einträge
    5
    Oben bei Index der Neuerscheinugen 2018 steht das Micky Maus Comics 40 am 9.1.2018.

  5. #480
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    982
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von MaxReichle 2004 Beitrag anzeigen
    Oben bei Index der Neuerscheinugen 2018 steht das Micky Maus Comics 40 am 9.1.2018.
    Dann sage ich jetzt als Leser und Abonnent: Das stimmt aber nicht.
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  6. #481
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    481
    Blog-Einträge
    5
    Stimmt dann der EVT 13.3.2018 bei MMC 41/2018?

  7. #482
    Mitglied Avatar von Spectaculus
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    573
    Blog-Einträge
    2
    Zwei Mal Micky? Man glaubt es kaum...
    Morgenstund hat Schmerz im Sterz...

  8. #483
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    481
    Blog-Einträge
    5
    Nein das erste M Für Micky, das zweite M Für Maus und das C Für Comics

  9. #484
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    982
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von MaxReichle 2004 Beitrag anzeigen
    Nein das erste M Für Micky, das zweite M Für Maus und das C Für Comics
    Jetzt mach ich mir Sorgen um dich, er meint doch den Heft Inhalt!
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  10. #485
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    481
    Blog-Einträge
    5
    Woher soll ich das Wissen ich habe das Heft nicht.

  11. #486
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    982
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von MaxReichle 2004 Beitrag anzeigen
    Woher soll ich das Wissen ich habe das Heft nicht.
    Du hast ja nur den Inhalt abgeschrieben.
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  12. #487
    Mitglied Avatar von Spectaculus
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    573
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von MaxReichle 2004 Beitrag anzeigen
    Woher soll ich das Wissen ich habe das Heft nicht.
    Aaalso. Du hast den Inhalt gepostet und ich habe mit erfreuter Verwunderung festgestellt, dass Micky tatsächlich zwei Auftritte im Heft hat. Alles klar?

    (Und ist das vielleicht schon eine Andeutung einer erhöhten Mauspräsenz im Jubiläumsjahr? Ich hoffe es ja...)
    Geändert von Spectaculus (17.01.2018 um 10:48 Uhr) Grund: Jubiläumsjahr, nicht Jubiläumsband
    Morgenstund hat Schmerz im Sterz...

  13. #488
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    481
    Blog-Einträge
    5
    Ja alles Klar . Hoffentlich geht es weiter mit den besseren Micky Maus Comics.

  14. #489
    Moderator Disney Fan Forum
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    1.733
    Ich habe den EVT für Micky Maus Comics 40 korrigiert.
    Weil ich mir nicht sicher war, ob es man den weiteren Termin bei presseplus einfach immer 8 Tage abziehen muss, stehen für die Nummern 41 bis 45 jetzt nur noch die Monate als Platzhalter. Wenn jemand neue Termine herausfindet, einfach Bescheid sagen. Ich selbst lese die Reihe nicht, von daher kann ich nicht ohne Weiteres im Heft gucken, wann das nächste erscheint.

  15. #490
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2017
    Ort
    baden
    Beiträge
    194
    das nächste erscheint am 6. März laut MMC 40

  16. #491
    Moderator Disney Fan Forum
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    1.733
    Das passt zu der Annahme, dass man von den Terminen auf presseportal 8 Tage abziehen muss und läuft auf den 1. Dienstag im ungeraden Monat hinaus (bzw. im Mai auf Mittwoch, den 2.5.). Vielen Dank, ich habe es ergänzt!

  17. #492
    Mitglied Avatar von Spectaculus
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    573
    Blog-Einträge
    2
    Irgendwie fällt es mir immer schwer, etwas über das Heft zu schreiben. Aber immerhin soviel: Auch wenn diesmal kein richtiger Überflieger wie die Supergoof-Story letztes Mal dabei ist, finde ich die Mischung sehr gelungen und ausgewogen. 3 Mal Donald, 2 Mal Murry-Micky, 2 Mal Dagobert, 2 Mal Daisy, 1 Mal Düsentrieb, 1 Mal Panzerknacker, 1 Mal Ede Wolf, und sogar Strolchi darf mal ran.

    Auf Skiern zum Sieg: Korhonen mit einem überdrehten Zehnseiter, der durchaus interessant ist, aber am Ende irgendwie ausläuft. Einerseits schön, mal wieder Hugo Habicht zu sehen. Aber wer einen wirklich guten Comic mit dem üblen Erfinder lesen will, dem rate ich doch eher zum Kauf von LTB 502.

    Ganz großes Fernsehen: Grenzwertig. Markus Kanz ist witzig, aber wie er von Dagobert als Stöpsel missbraucht wird, finde ich irgendwie abstoßend.

    Frostige Freuden: Nach Stefan Petrucha gleich wieder so ein Autorenname, mit dem ich wenig Gutes verbinde. Aber Janet Gilbert liefert eine ungewöhnliche, witzige und vor allem nette Geschichte, von Rodriques grafisch ansprechend umgesetzt.

    Der Überflieger: Von Sune Troelstrup habe ich schon komische Sachen gelesen (vorzugsweise mit Phantomias), diese Geschichte ist aber ganz gut geraten. Eine "Top-Story" ist es aber sicher nicht...

    Das Düsenboot: ...das schon eher. Micky ist hier definitiv nicht Herr der Lage, Goofy schon gleich gar nicht. Beide haben mit dem Düsenboot reichlich Probleme. Wer Murry für einen schlechten Zeichner hält, der sollte sich mal die Sumpflandschaft hier (mitsamt Krokodilen) anschauen: Ganz große Klasse!

    Der Rettungshund: Sympathischer Lückenfüller, die älteste Story im Heft. Strolchi darf gerne mal wieder auftreten.

    Hexe für einen Tag: Dass bei einer Geschichte von 1960 der Autor unbekannt ist, glaube ich gerne. Aber das hier ist von 2003! ("Geheimnis gelüftet" aus LTB 457 ist sogar von 2012...) Eine ungewöhnliche Figurenkonstellation, aber dass Gundel mal eben Daisys Rezepte verbrennt (und Daisy dasselbe mit Gundels Zaubersprüchen tun will), finde ich dann doch etwas hart.

    Gelegenheit macht Diebe: Interessante Idee und von Sander Gulien gut gezeichnet.

    König der Bretter: Ede Wolf auf Skiern. Interessant.

    Ein Sonntag im Stadtforst: Wer hat's bemerkt? Die "Created"-Angabe fehlt! Anhand des Codes kann man aber feststellen, dass es sich um eine ziemlich neue Geschichte handeln muss. Inhaltlich sehr gelungen, wie ich finde. Leider muss ich aber auch feststellen, dass Marco Rota zeichnerisch doch nachgelassen hat.

    Reise in die Vergangenheit: Interessant ist hier einiges. Beispiel: Die Geschichte ist von 1979, also dem Jahr von Zapoteks Einführung. Die italienische Zeitmaschinen-Reihe mit Zapotek und Marlin ging aber erst 1985 los! Murrys Zeichnungen sind nicht mehr so gut wie früher, aber immer noch ganz nett anzuschauen.

    Der geborene Verlierer: Überdreht. Die Zeichnungen erinnern stark an Van Horn senior, sind aber immer noch nicht auf dessen Qualitätsstandard. Besonders die Schnäbel sehen öfters komisch aus. Und dass der Löwe einfach ausbricht und nicht eingefangen wird... na ja.

    Geiz ist nicht gut: Die neueste Story. Mit Korhonen ging es los, mit Korhonen endet es auch. Ein schöner Abschluss, der zeigt, was passiert, wenn Dagoberts Lebensstil plötzlich von anderen adaptiert wird.
    Morgenstund hat Schmerz im Sterz...

  18. #493
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2013
    Beiträge
    144
    Der Rota ist ein klassisches Beispiel dafür, was rauskommt, wenn Zeichner "zu viele" Comics in einem "zu kurzen" Zeitraum anfertigen.

Seite 20 von 20 ErsteErste ... 1011121314151617181920

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •