Seite 1 von 13 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 320

Thema: Spirou-Gesamtausgabe

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Beiträge
    99
    Nachrichten
    0

    Spirou-Gesamtausgabe

    Da eine Gesamtausgabe für 2014 beschlossene Sache ist, wird es Zeit für einen eigenen Thread.

    Meine Fragen wären:

    Welche Farbgebung wird benutzt? Bei den neuen blauen Alben ist die neue Colorierung ja noch in Ordnung, aber bei den neuen Classics mehr als schlecht. Wer die Gelegenheit hat, den alten Classic-Band ...im Wilden Westen mit dem neuen zu vergleichen, tue das bitte. Die neue Version ist so was von poppig coloriert; das paßt überhaupt nicht zum Flair der damaligen Zeit. Nicht falsch verstehen, auch ich schätzte eine gute Druckqualität sehr, aber die Farben müssen auch passen.

    Wie sieht es aus mit Extras? Ich schätze zum Beispiel die GA von Buck Danny und Jeff Jordan sehr. Altbekanntes wurde mit vielen Extras bereichert, so sollte es sein. Negativbeispiele sind da die Jeremiah- oder die Bob Morane-GA.

    Ich schreibe nicht, um zu nörgeln. Ich denke nur, bis 2014 ist noch etwas Zeit. Vielleicht hat man ja Gelegenheit, Sachen im Gegensatz zur Originalausgabe zu verbessern. Es gibt deutsche Herausgeber, die das machen.

    Es könnte eine sehr schöne GA werden, der auch sicher nachhaltig viel Erfolg beschieden ist. Hoffen wir auf eine gelungene Umsetzung. Viel Glück!

  2. #2
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.661
    Nachrichten
    0
    Und, um das aus dem Fragethread auch hierherzubringen. ich wäre für eine Veröffentlichung alle 3-4 Monate und nicht unregelmäßig 1-2 mal p.a.. Sonst kommen wir nie durch.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    813
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Gordon Beitrag anzeigen

    Wie sieht es aus mit Extras? Ich schätze zum Beispiel die GA von Buck Danny und Jeff Jordan sehr. Altbekanntes wurde mit vielen Extras bereichert, so sollte es sein. Negativbeispiele sind da die Jeremiah- oder die Bob Morane-GA.
    Sinnvoll wäre eine GA mMn nur, wenn sie ähnlich wie bei der von Jerry Spring auch Vignetten, Titelbilder etc. aus dem "Spirou"-Magazin enthalten würde. Ideal wäre natürlich eine wirkliche GESAMTausgabe, die dann auch alle Zeichnungen der Titelfigur(en) enthält, die Franquin & Nachfolger fürs Magazin gemacht haben. Letzteres ist aber wohl illusorisch. Eine Auswahl von Vignetten und Coverabbildungen wäre aber doch im Reich des Machbaren - siehe Jerry Spring.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.504
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Gordon Beitrag anzeigen
    Wie sieht es aus mit Extras? Ich schätze zum Beispiel die GA von Buck Danny und Jeff Jordan sehr. Altbekanntes wurde mit vielen Extras bereichert, so sollte es sein. Negativbeispiele sind da die Jeremiah- oder die Bob Morane-GA.
    Wieso soll denn bitte die Jeremiah-GA ein Negativbeispiel sein. Okay, es gab da wo eine gewisse Redundanz zum Bonuspart von Andy Morgan (ein Hermann-Zitat wurde gleich zweimal verwendet) und besonders umfangreich ist er auch nicht. Aber immerhin von Volker Hamann geschrieben, wie eigentlich immer sehr kompetent und gut zu lesen. Das ist mir lieber als z.B. die teilweise doch etwas drögen, mehr der geschichtlichen Hintergründe als dem Werk verhafteten Texte aus der Blueberry Chronik z.B.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    454
    Nachrichten
    0
    Herzlichen Glückwunsch zu der Entscheidung Herausgabe der Gesamtausgabe!
    Vielen Dank und viel Erfolg bei der Umsetzung. Ich bin als Käufer dabei!!!

    An die eifrig planenden Leser: All zu viele Detailvorschläge kann der Verlag wohl nicht umsetzen,
    da er sich wahrscheinlich an die französische Druckvorlage (welche immer das auch sein wird)
    halten muss...

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    659
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Das ist mir lieber als z.B. die teilweise doch etwas drögen, mehr der geschichtlichen Hintergründe als dem Werk verhafteten Texte aus der Blueberry Chronik z.B.
    Da gibt es auch Gegenbeispiele. Ein früherer Arbeitskollege von mir ist an der Geschichte des amerikanischen Bürgerkrieges interessiert und liest die Beiträge sehr sehr gerne.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.685
    Nachrichten
    26
    Schön, dass Carlsen auch bei der Spirou-GA mitmacht. Aber erst in 1,5 Jahren... Bis dahin kann noch soooo viel passieren! Ich bin weiterhin gespannt.

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    THE STAR WARS - Die Urfassung [REZI-klick] NEU


    | Batman-Anthologie | Sin Titulo | Adventure TIME 1 |

  8. #8
    Mitglied Avatar von Zack1972
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    ESLAPION
    Beiträge
    147
    Nachrichten
    0

    AW: Spirou-Gesamtausgabe

    Dann werde ich wohl mit der Anschaffung fehlender SC Alben warten
    Schön wäre es wen wie schon erwähnt keine Nummern auf den Alben wären sondern nur Jahres Angabe
    Zack1972

    Meine Favoriten:
    Jackie Kottwitz GA / Finix
    Andy Morgan / Kult Editionen
    Harry & Platte GA / Salleck Publications
    Margot / Mauro Caldi / Gibrat /
    Salleck Publications

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Beiträge
    910
    Nachrichten
    0
    Ich hatte am Wocheende mal die Gelegenheit, in die frz. Ausgabe der Spirou-GA reinzublättern. Also das sah alles schon sehr gut aus: viel Zusatzmaterial (Spirou-Cover etc,., Kurzgeschichten - kann allerdings nicht sagen, wie vollständig die sind).
    Kurzum: Ich wäre sehr zufrieden, wenn Carlsen diese Ausgabe 1:1 übernehmen würde.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    482
    Nachrichten
    0
    Ich lege bei den SCs jetzt auch erst mal einen Stopp ein.

    Ich freu mich riesig auf die GA, denn gerade auf diese Serie habe ich schon seit einer Weile als GA gelinst. Tolle Sache. Ich kann auch damit leben, wenn in der Ausgabe dann nicht jede Kurzgeschichte drin ist. Hauptsache mal der Kern in solider Aufmachung, das eine oder andere Spirou Spezial-Album kann man sich dann immer noch dazukaufen.

  11. #11
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    2.838
    Nachrichten
    0
    Wie Ich mich kenne, wird der GA nicht zu widerstehen sein, aber die SC-Ausgabe geb Ich nicht auf,
    wäre auch ziemlich blöd, wenn man alle bisherigen Bände besitzt. Ausserdem wird das Budget nicht
    überstrapaziert und der nächste Schuber ist schon in Sicht.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    482
    Nachrichten
    0
    Ich muss auch sagen, dass mir der "redaktionelle" Teil in der blauen Reihe, so löblich er ist, doch etwas zu mager und kindgerecht ist. Schon allein deshalb freue ich mich auf eine GA, weil ich mir von der etwas mehr Ausführlichkeit in dieser Hinsicht erhoffe.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Westerncomicfan
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    200
    Nachrichten
    0
    Da Carlsen voraussichtlich die französische Ausgabe 1:1 übernehmen wird, hoffe ich auf eine kleine Abweichung bei der deutschen Ausgabe, nämlich dass die Bände chronologisch durchnummeriert werden und somit Band 1 der GA Rob-Vel-Material enthält und nicht wie bei den Franzosen Franquin-Material.

  14. #14
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    464
    Nachrichten
    0
    Solange nicht auch sowas wie "Robinson auf Schienen" verwurstet wird ist mir alles recht...

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    659
    Nachrichten
    0
    Für mich gehört das zum Spiroumaterial dazu. So unterschiedlich können die Geschmäcker sein.

  16. #16
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    861
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Westerncomicfan Beitrag anzeigen
    Da Carlsen voraussichtlich die französische Ausgabe 1:1 übernehmen wird, hoffe ich auf eine kleine Abweichung bei der deutschen Ausgabe, nämlich dass die Bände chronologisch durchnummeriert werden und somit Band 1 der GA Rob-Vel-Material enthält und nicht wie bei den Franzosen Franquin-Material.
    Ist den das "Rob-Vel-Material" in Frankreich schon als Teil der GA erschienen?

  17. #17
    Mitglied Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    482
    Nachrichten
    0
    Freue mich auf die GA und hoffe auf reichlich Zusatzmaterial.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Zack1972
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    ESLAPION
    Beiträge
    147
    Nachrichten
    0
    Abgeneigt wäre ich nicht von einer GA wobei ich sie nicht bis zum Ende Sammeln würde da mir ab Band 44 der SC Reihe,
    die Zeichner nicht mehr zusagt darum wäre ich nicht traurig wen es keine fortlaufende Nummerierung gäbe.
    Und die Spezials in den einzelne Bänden sind und nicht irgendwie hinten angehängt werden.
    Zack1972

    Meine Favoriten:
    Jackie Kottwitz GA / Finix
    Andy Morgan / Kult Editionen
    Harry & Platte GA / Salleck Publications
    Margot / Mauro Caldi / Gibrat /
    Salleck Publications

  19. #19
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2012
    Beiträge
    26
    Nachrichten
    0
    Wird die Gesamtausgabe in GROSSBUCHSTABEN gedruckt?
    Man könnte damit die Neue Rechtschreibung größtenteils umgehen!
    Macht Ehapa übrings auch meistens so.

  20. #20
    Mitglied Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Rodino
    Beiträge
    2.334
    Nachrichten
    1
    Kennt jemand zufällig die französische Version? Wird dort das Franquin-Material in der originalen Seitenaufteilung des Magazin-Abdrucks (evtl. plus Titelköpfen) präsentiert oder nur in den gängigen, leider zwangsweise ummontierten Albumversionen? Gibt's "Aktion Nashorn" unzensiert?

  21. #21
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    6
    Nachrichten
    0
    Ich habe Spirou und Fantasio vor längerer Zeit in Bücherei-Ausgaben gelesen. Da die Stories bisher in Deutschland nur in verschiedenen Reihen und unvollständig vorliegen, habe ich mit einem Kauf bisher gezögert. So es meine Finanzen Ende 2014 zulassen, werde ich dann mit der Gesamtausgabe endlich loslegen können.

    Da im Beitrag #296. im Fragen an die Carlsen Comics-Redaktion - reloaded-Thread bekanntgegeben wurde, dass die Gesamtausgabe in Ausstattung und Inhalt der französischen Integral-Ausgabe von Dupuis entsprechen wird, habe ich mich mal hingesetzt und im Netz nach Angaben zu den dort enthaltenen Stories geguckt.

    Das sähe dann so aus:
    0. Spirou par Rob-Vel - L'intégrale: 1938-1943 (= alle Rob-Vel-Stories, auch 1938 - Spirou 1 von 1970), 311 S. (1/13 erschienen)

    1. Spirou et Fantasio, Tome 1 (Franquin): 1946-50 (= Le tank, La maison préfabriquée, Le pharmacien débrouillard, La vieille dame, La visite de Saint Nicolas, L'héritage, Spirou à la plage, Radar le robot, Les plans du robot, Spirou sur le ring, Spirou fait du cheval, Spirou chez les Pygmées, Les chapeaux noirs, Mystère à la frontière), 208 S. (Dieser Band und Folgebände ab 11/06 erschienen)

    2. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 2 (Franquin): 1950-52 (= Il y a un sorcier à Champignac, Spirou et les Héritiers, Les Voleurs du Marsupilami), 208 S.

    3. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 3 (Franquin): 1952-54 (= La Corne du rhinocéros, Le Dictateur et le Champignon, La Mauvaise Tête), 192 S.

    4. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 4 (Franquin): 1954-56 (= Le Repaire de la Murène, La Quick Super, Les Pirates du silence, Le Gorille a bonne mine), 200 S.

    5. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 5 (Franquin): 1956-58 (= Le Nid des Marsupilamis, Le Voyageur du Mésozoïque, Spirou 2000, Le Homard, Fantasio et le siphon, Les Patins téléguidés, Vacances sans histoires, La Foire aux gangsters), 192 S.

    6. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 6 (Franqin): 1958-59 (= Le Prisonnier du Bouddha, Spirou découvre l'Europe, Spirou et les Hommes-Bulles, Les petits Formats, Tembo Tabou), 190 S.

    7. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 7 (Franquin): 1959-60 (= La peur au bout du fil, Z comme Zorglub, L'ombre du Z), 176 S.

    8. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 8 (Franquin [& Greg]): 1961-1968 (= QRN sur Bretzelburg, Les Robinsons du rail, Bravo les brothers, Panade à Champignac), 214 S.

    9. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 9 (Fournier): 1969-1972 (= Le Faiseur d'or, Du glucose pour Noémie, L'Abbaye truquée), 240 S.

    10. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 10 (Fournier): 1972-1975 (= Tora Torapa, Le gri-gri du Niokolo-Koba, Du cidre pour les étoiles), 192 S.

    11. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 11 (Fournier): 1976-1979 (= L'Ankou, Kodo le tyran, Des haricots partout, La Maison dans la mousse), 176 S.

    12. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 12 (Nic & Couvin): 1980-1983 (= Le Fantacoptère solaire, Allez Champignac!, La Ceinture du grand froid, La boîte noire, Les Faiseurs de silence), 224 S.

    13. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 13 (Tome & Janry): 1981-1983 (= La Voix sans maître, Gare au cliché!, La Menace, Virus, Le Groom du Président, La Jeunesse de Spirou, Aventure en Australie, Vilain faussaire!, Lisez Spour... i?, Qui arrêtera Cyanure?), 264 S. (4/13 erschienen)

    14. Spirou et Fantasio - L'intégrale, Tome 14 (Tome & Janry): (erscheint Herbst 2013)


    Quellen:
    http://www.dupuis.com/catalogue/FR/a...l#.UXetAkpcdBk (Offizielle Verlagssseite zur Integral, den Link hatte ich aus dem eingangs erwähnten Beitrag #296 des Frage-Threads.)

    http://www.amazon.fr/Spirou-Fantasio...ref=pd_sim_b_7 (Im Internet habe ich kaum einen Blick in die Alben finden können, hier gibt es zumindest 2 Beispiele.)

    http://spirou-perso.zxq.net/ (die detailreiche Seite des A.D.S.-Klubs [Les Amis de Spirou])

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Glaubt man den amazon.fr-Kritiken oder den Bewertungen von beispielsweise bedetheque.com, so scheint die Reihe wirklich gut aufgemacht und ihren Preis wert zu sein.

    Den hier im Forum geäußerten, durchaus verständlichen Wunsch, dass die Reihe in Deutschland eine andere Nummerierung bekommen könnte, um den Rob-Vel-Band als Band 1 zu haben, halte ich für nahezu unrealisierbar.
    Die Druckvorlagen existieren bereits und eine Änderung würde sicherlich einen gewissen Kostenaufwand bedeuten. Außerdem ist der 0.-Band in Frankreich preislich teurer als die Franquin-Bände (1-7). Ebenfalls bedenkenswert ist, dass Rob-Vels Spirou nicht so zündend sein soll wie die späteren Franquin-Stories. Dupuis hat ihn sicherlich nicht ohne Grund ausgegliedert. Als Eröffnungsband für Carlsen Deutschland wäre er meiner Meinung nach reichlich riskant.

    Da ich beim Lesen gerne chronologisch vorgehe, hoffe ich zumindest, dass der Rob-Vel-Band anders als in Frankreich nicht erst so spät veröffentlicht wird. Am besten gleichzeitig mit dem 1. Franquin-Band.

    Und zuletzt hoffe ich, dass ich in meinem Beitrag Fehler möglichst vermieden habe und er nicht zu lang geworden ist. (newbie here)

  22. #22
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.829
    Nachrichten
    2
    Zitat Zitat von cf42700+ Beitrag anzeigen
    (Im Internet habe ich kaum einen Blick in die Alben finden können, hier gibt es zumindest 2 Beispiele.)
    Hier sind die Infos in der Bedetheque, da gibt es auch einzelne Probeseiten:

    http://www.bedetheque.com/serie-1442...-Dupuis-2.html

  23. #23
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    726
    Nachrichten
    0
    @ cf42700cf : Vielen Dank für Deine ausführliche Liste !! ( Da dies auch Dein 1.ster Beitrag ist Willkommen und dafür )

    Gruß
    Manfred G

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    454
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Kennt jemand zufällig die französische Version? Wird dort das Franquin-Material in der originalen Seitenaufteilung des Magazin-Abdrucks (evtl. plus Titelköpfen) präsentiert oder nur in den gängigen, leider zwangsweise ummontierten Albumversionen? Gibt's "Aktion Nashorn" unzensiert?
    Ich besitze 3 dieser Integralebände.
    Sind sehr schön aufgemacht, die Formatierung ist aber wie in den Alben, also keine Titelköpfe, falls es sowas im Magazin gab.

  25. #25
    Mitglied Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Rodino
    Beiträge
    2.334
    Nachrichten
    1
    Danke. In den 50er Jahren musste die erste Comicseite einer Spirou-Fortsetzung lange Zeit für das Cover herhalten und hatte wegen des Titelkopfs nur 3 Reihen, während die zweite Seite der jeweiligen Fortsetzung die gewohnten 4 Reihen hatte (etwas runterscrollen):

    http://www.bdoubliees.com/journalspi...es6/spirou.htm

    Für die Alben musste das dann ummontiert werden bzw. gelegentlich wurde noch etwas hinzugezeichnet (war zumindest im Saurier-Album mit den diversen Splashpanels vonnöten). Die originalen Seitenaufteilungen, bei denen sich der Künstler ja normalerweise etwas denkt, gingen so in den Alben verloren und alles wirkt ziemlich chaotisch.

    Schade, für mich eine verpasste Gelegenheit.

Seite 1 von 13 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •